Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

freund wurde versetzt

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Junge-Mami, 9 Januar 2005.

  1. Junge-Mami
    Gast
    0
    nun mal zur vorgeschichte:

    mein freund ist polizist macht seine prüfung im sep. diesen jahres. seit letzte woche Montag weiß ich , dass mein "mann" für ein halbes jahr versetzt wird. manchen denken sich, ein halbes jahr ist doch nicht die welt, stell dich nicht so an.
    nun ja wir sind vor ein paar monaten erst zusammen gezogen, zum ersten weil wir das schon lange geplant haben und davon geträumt haben zum anderen auch wegen unserem baby. denn zuvor waren wir schon mals getrennt, wir hatten eine fernbeziehung.
    und ein halbes jahr ist für mich verdammt lang weil er der mann ist, der mein leben verändert hat und der liebe in mein leben gebracht und vorallem ist er der mann, mit dem ich mein leben verbringen möchte. und ihn nur jedes wochenende zu sehen, wenn überhaupt macht mich irgendwie krank. hinzu kommt das baby, ich möchte jetzt nicht sagen dass ich alleine nicht klar komme im gegenteil, meine schwiegereltern wären im ersntfall gleich nebenan. aber mit papa ist alles gleich viel schöner es ist halt schön zusammen fortschritte des kleinen zusehen ihn zusammen aufwachsen zu sehen.
    in ein paar wochen wirds soweit sein und ich genieße im moment noch jede milli sekunde mit meinem mann und hoffe nur, dass diese wochen bis er fährt sehr sehr langsam vorbei gehen und dafür die zeit die er weg ist umso schneller.
    aber im moment weiß ich einfach nicht weiter, ich möchte unser baby nicht alleine großziehen den in dem halben jahr entwickeln die kleinen sich so schnell(julian ist jetzt 5 monate). krabbeln, laufen, sprechen. meine freund fällt es auch total schwer aber es gibt keine möglichkeit die versetzung aufzuheben.
    wie soll ich damit nur umgehen?
     
    #1
    Junge-Mami, 9 Januar 2005
  2. SottoVoce
    SottoVoce (34)
    Sehr bekannt hier
    6.476
    183
    26
    Verheiratet
    Mein "Mann" ist auch Polizist - über ihm schwebt auch ständig das Damoklesschwert, weil er in nem aussterbenden Zweig arbeitet - bei der Wasserschutz. Seit Januar gehört er jetzt zur Stadt Stuttgart und nicht mehr zum Land Ba-Wü, wahrscheinlich ist, dass aber die Wasserschutz irgendwann zum Bund gehört und dann kann er kurzfristig quer durchs gesamte Bundesgebiet versetzt werden. Und das nicht nur für begrenzte Zeit, sondern wie die Lust und Laune haben... Rein theoretisch könnten dann auch Einsätze im Ausland von unbestimmter Länge auf ihn zukommen. Ich krieg Bauchweh, wenn ich nur dran denke...

    Wie weit geht Dein Freund denn weg? Deine Angst, er könne von dem Kind nicht genug mitbekommen, kann ich durchaus nachvollziehen - ginge mir an Deiner Stelle genauso! Ich würde an Deiner Stelle versuchen, so viel wie möglich Kontakt mit ihm zu haben. Gewöhnt Euch an, Briefe zu schreiben, es ist schön, etwas mit der Handschrift des anderen in Händen zu halten. Und wenn es nur ein paar Zeilen sind. Versuch, so viel wie möglich von Julian aufzuschreiben, sei es als eine Art Tagebuch oder einen Brief, den Du in seinem Namen an den Papa verfasst ("Papa, heute habe ich zum ersten Mal "Papa" gesagt, ich übe schonmal, bis Du wieder kommst" oder sowas). Verfall möglichst nicht in Trübsal, sondern sieh es positiv - Du kannst in der Zeit lernen, sehr selbstständig zu werden, und es verdeutlicht Dir, was Du an der Beziehung hast. Man kann viele Dinge erst schätzen, wenn man sie nicht mehr im Übermaß hat. Lern also aus der Zeit alleine, dann geht sie am schnellsten vorbei. Vielleicht hast Du eine Videokamera, oder kannst eine leihen, dann filme den kleinen Julian, und wenn es nur so "langweilige" Dinge sind wie zum Beispiel Baden oder so - Dein Freund wird sich freuen!

    Kopf hoch - ich versteh Dich zwar gut, aber Trübsal blasen macht alles nur schlimmer! :smile: :knuddel:
     
    #2
    SottoVoce, 9 Januar 2005
  3. tierchen
    tierchen (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.814
    121
    0
    vergeben und glücklich
    gibt es denn keine möglichkeit dass du und der kleine mitumziehen? :grrr:
    ansonsten kann ich dich gut verstehen....
    mein freund wollte eine zeit lang als soldat zum bund, ich konnte vor angst vor der zukunft etc. nächtelang ned schlafen! :eek: obwohl er noch ned einmal dabei war! (und wird zu 99% auch ned!)
    ja ich weiß ich bin paranoid!
    aber.... das hat mit dem thema wenig zu tun....

    das was SottoVoce schon geschrieben hat würde ich auch vorschlagen!
    fühl dich ganz fest :knuddel: !
    dieses halbe jahr wird auch irgendwann vorübergehen, auch wenn es sehr lang für dich sein wird!
     
    #3
    tierchen, 9 Januar 2005
  4. Silke74
    Silke74 (42)
    Verbringt hier viel Zeit
    155
    101
    0
    Verheiratet
    Ja, ich kann verstehen das es Euch fertig macht, aber 6 Monate, gehen auch um.

    Vielleicht ist es ja wirklich eine Möglichkeit, das du undEuer Kind mit könnt.

    ansonsten bleibt dann nur, das er jedes WE (wenn er frei hat) zu euch fährt.

    Mein Mann war Zeitsoldat beim Bund und daher auch sehr viel weg.
    Die halbe SS war er nicht bei mir, ausser an den WE?s, und dafür ist er (ein Weg) über 600 km gefahren, jedes WE.
     
    #4
    Silke74, 10 Januar 2005
  5. Junge-Mami
    Gast
    0
    @sotto
    danke deine worte machen mir mut und das mit den briefen von julian "selbst" verfasst ist eine super idee. und ich weiß auch das trübsal blasen nichts bringt, aber wir waren zuvor über 2 jahre getrennt und sind jetzt glücklich zusammen gezogen und jetzt wird wieder alles auseinander gerissen. es sind knapp 500 km die er weg muss.

    @tierchen und silke
    nachziehen klar wäre eine möglichkeit wenn ich alleine wäre aber ich bin erst mit meinem freund zusammen gezogen und außerdem will ich das julian nicht antun. obwohl ich mir nichts besseres vorstellen könnte. aber dazu fehlen uns auch die geld mittel.. wir müssen in dem haus wo wir wohnen "nur" strom und wasser etc. zahlen.

    naja kann im moment nicht sagen dass es mir besser geht. es wird schon ne schwere zeit auf uns zukommen. aber wahrscheinlich am schwersten auch für julian, auch wenn er noch klein ist.
    danke schon mal für eure antworten. :knuddel:
     
    #5
    Junge-Mami, 10 Januar 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - freund wurde versetzt
deviouz
Kummerkasten Forum
6 Oktober 2016
12 Antworten
Pitry
Kummerkasten Forum
27 September 2016
6 Antworten
DkS
Kummerkasten Forum
3 September 2008
4 Antworten