Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Freund, Zeit und Studium

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Guccimausal, 10 April 2008.

  1. Guccimausal
    Verbringt hier viel Zeit
    3
    86
    0
    nicht angegeben
    Hallo,

    Ich bin mit meinem Freund jetzt 1 Jahr 3 Monate zusammen. Wir kennen uns aber schon ca. 2 Jahre. Voriges Jahr im September hat er ein Auslandssemester gemacht d.h ca. 6 Monate. Wir haben uns in dieser Zeit nicht so oft gesehn das schlimmste waren ca 2 Monate überhaupt nicht. Jetzt ist mein Freund wieder zurück und ich dachte super wir haben es geschafft. Jedoch sehn wir uns jetzt nur 1 mal in der Woche und das in der Nacht ca 21 h bis am Nächsten Tag ca 12 h mittags denn dann muss ich in die Arbeit.
    Ich bin im moment auch studentin mach ein Doppelstudium und arbeite nebenbei muss meine Wohnung finanzieren, d.h ich hab auch sehr wenig Zeit. Er ist "nur" vollzeit student. Dann wenn wir uns sehn machen wir nicht sonderlich viel zusammen, sprich wir schlafen miteinander (was ich natürlich sehr geniese)..vielleicht mal Kino oder so...bevor er das Auslandsemester gemacht hat haben wir wenigstens einen ganzen Tag miteinander verbracht...auch damals hatte ich ein doppelstudium und meine arbeit und ich hab mir immer Zeit genommen irgendwie...ich find das schon sehr wenig für eine Beziehung...jedoch waren wir beide damit einverstanden... und es war auch nicht anders möglich. Er hat Zeit für seine Freunde für diverse Freizeitaktivitäten und ich hab das gefühl das alles andere wichtiger ...ich mach mir den Stress die Zeit so zu managen das es sich ausgeht das wir uns sehn ich würde bei so vielen zurückstecken...nur seh ich bei ihm keinerlei ambizion das er das selbe tun würde. Ich hab mit ihm schon darüber gesprochen, und er meint ich soll ihm sagen wenn ich ihn sehn möchte und wenn mir das so wichtig ist. Nur wenn ich das gefühl habe das er lieber alles andere erledigen möchte als mit mir Zeit zu verbringen dann vergehts mir auch. Ich möcht ihn nicht hinterherlaufen müssen. Er gibt mir das gefühl das er ständig im stress steht alles perfektionistisch erledigen muss und wenn er sichwas vorgenommen hat dann kann er nicht mirzuliebe seine pläne ändern...ich würde es sofort tun... was haltet ihr davon bin ich zu intolerant?
     
    #1
    Guccimausal, 10 April 2008
  2. coastertom
    coastertom (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    161
    101
    0
    Single
    Hi,

    dass du intolerant bist, würde ich nicht gleich sagen. Man muss aber seinem Partner auf jeden Fall auch den Freiraum lassen.
    Bei euch ist das etwas schwieriger, da ihr beide nicht gerade viel Freizeit habt. Aber wenn er schon sagt, dass du ihn einfach ansprechen musst, wenn du was mit ihm machen möchtest, dann tu es einfach. Ich verstehe auch, dass du ihm nicht hinterherlaufen willst, aber dann musst du auch einfach aktiv bleiben und den ersten Schritt machen.

    Kommt denn von seiner Seite nie mal die Idee, dass ihr euch seht oder was zusammen unternehmt?
    Hast du ihn mal direkt gefragt, warum er nie auf die Idee kommt, dass ihr euch mal seht?

    Du musst wahrscheinlich erstmal rausfinden, ob ihm wirklich noch was an dir liegt. Wenn er lieber was mit seinen Freunden unternimmt, als mit dir, ist das schon nen bissl doof. Aber das kann man ja auch wunderbar verbinden, indem du einfach mal mitgehst, wäre das denn eine Idee?

    Gruß
    coastertom
     
    #2
    coastertom, 11 April 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Freund Zeit Studium
OoBabygirloO
Beziehung & Partnerschaft Forum
28 September 2016
16 Antworten
liebesmaedchen
Beziehung & Partnerschaft Forum
25 April 2016
19 Antworten
Mausebärchen
Beziehung & Partnerschaft Forum
19 November 2015
13 Antworten