Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Freund zieht sich zurück! Was soll ich machen?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Angel1986, 17 August 2005.

  1. Angel1986
    Angel1986 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    64
    91
    0
    nicht angegeben
    Mein Freund zieht sich in letzter Zeit total zurück, er unternimmt nichts mit seinen Freunden und ich kann auch froh sein, wenn ich ihn am Wochenende zu Gesicht bekomme!
    Seit Wochen arbeitet er nur noch und danach ist er so fertig, dass er nur noch schläft!
    Daher haben wir auch unter der Woche kaum noch Kontakt per sms etc.. :frown:
    Dazu kommt auch noch, dass er bald eine wichtige Prüfung hat für die er lernen muss! Das heißt noch weniger Zeit und noch mehr Stress!

    Es ist ja nicht so, dass ich kein Verständnis dafür aufbringe! Klar weiß ich, dass es sehr wichtig ist für die Prüfung zu lernen und dass er halt arbeiten muss kann ich auch nicht ändern!

    Aber irgendwie fang ich an mir Sorgen um ihn zu machen! Ich würde ihn gern irgendwie ablenken, sodass er sich mal wieder entspannen kann, oder wir was zusammen machen können.
    Ich weiß aber nicht wie ich ihn von seinem Berg runterbringen soll auf den er sich zurückgezogen hat. Nerven will ich ihn auch nicht, vielleicht will er seine Ruhe haben?! :ratlos:
    Ich hab einfach keinen Schimmer was das Richtige ist, soll ich warten bis er von selbst auf mich zukommt und solange auf Abstand gehen, oder soll ich versuchen ihn zu unterstützen und aufzumuntern?
    Ich bekomme nämlich langsam Angst, dass unsere Beziehung zu stark darunter leidet!
     
    #1
    Angel1986, 17 August 2005
  2. Sodala
    Sodala (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    109
    101
    0
    in einer Beziehung
    Prüfungszeit ist immer Ausnahmezustand. Ich kenne das und habe jedes Semesterende wieder erlebt. Da kann man mir mir auch net viel anfangen. Darum würde ich empfehlen, warte bis die Prüfung vorbei ist. Sollte sich dann immer noch nichts ändern, könntet ihr evtl. ein Problem haben.
     
    #2
    Sodala, 17 August 2005
  3. woman
    Gast
    0
    genau die situation hab ich auch schon erlebt...mein ex-freund hat sich auch immer mehr von mir distanziert...am ende hab ich einmal fast 3 wochen nichts von ihm gehört!!!
    ich hab ihn damals darauf angesprochen...und da hat er mir von jetzt auf gleich eröffnet ...er liebe mich nicht mehr...."freundschaft ja, Beziehung nein"
    darum rede so früh wie möglich mit ihm darüber..also genau nach seinen prüfungen...
    ich hoffe ihr findet wieder zueinander...
    alles liebe :zwinker:
     
    #3
    woman, 17 August 2005
  4. einsam
    einsam (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    485
    101
    0
    Single
    Aufmuntern und unterstuetzen ist doch ein guter Ansatz.

    Wie waers mit eine Massage bzw. mehreren Massagen nach anstrengenden Tagen usw. Oder Du kannst ihn verwoehnen oder mit ihm lernen - ihn was abfragen oder waehrend er in der Badewanne liegt ihm was Vorlesen (was pruefungsrelevantes) usw. So merkt er dass das was er tut auch fuer Dich wichtig ist und das kann euer Verhaeltnis auch in Stresssituationen sehr entspannen.

    Ansonsten wird es immer Tage geben an denen Du ihm Ruhe geben musst - wenn Du einmal selbst Studierst oder eine Ausbildung machst wirst Du das auch erleben, vielleicht kennst Du es auch schon aus der Schule.
     
    #4
    einsam, 17 August 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Freund zieht zurück
TräneAusFanta
Beziehung & Partnerschaft Forum
30 September 2014
20 Antworten
sophie0694
Beziehung & Partnerschaft Forum
30 September 2014
2 Antworten
janni0601
Beziehung & Partnerschaft Forum
27 November 2006
14 Antworten