Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Nac
    Nac
    Gast
    0
    20 April 2006
    #1

    Freund ziemlich Abwesend zu mir!

    Nun, ich wusste nicht genau ob es mir helfen würde hier im Forum über mein Problem mit meinem Freund zu schreiben..
    Ich habe natürlich schon mit meinem Freund des öfteren darüber geredet.. Aber wenn es was bringen würde, würd ich wohl kein Thread aufmachen..

    Es ist so.. Wir sind schon ca. 8 Monate zusammen. Ich bin einwenig anderster als mein Freund, ich bin nämlich ziemlich anhänglich und trotz dieser langen Zeit die wir zusammen verbringen, vergeht trotzdem keine Sekunde ohne an ihn zu denken.
    Er jedoch (was ich ja irgendwie verstehe), denkt auch oft an andere Sachen und lässt mich auch mal 2-3 Tage allein.. Manchmal meldet er sich sogar nicht.

    Ich weiß nicht ob ihr mein Problem versteht ich hab ihm gesagt das ich den Eindruck habe das er mich nicht mehr so wie vorher liebt..
    Er meinte, das ich recht hätte und er mir seine Liebe nich mehr wie vorher zeigt und er sich ändern möchte.
    Ich hab das Problem (könnte ich es so bezeichnen, oder führ ich mich wie ein Kleinkind auf?) irgendwie schon ca. 2 Monate.
    Hab auch öfters mal darüber nachgedacht, das ich einfach mal ein Schlussstrich ziehe.. Aber nunja.. Wie gesagt ich häng sehr an ihm..

    Könntet ihr mir irgendwie Ratschläge geben, sollte ich mich ändern? Ich möchte ja irgendwie selbst nicht nur an ihn denken müssen. Aber irgendwie dreht sich eben alles nur um ihn.. :ratlos:
     
  • Spaceflower
    Meistens hier zu finden
    2.215
    133
    52
    Single
    20 April 2006
    #2
    Er sagte er will sich ändern? Tut sich was oder nicht? Gib ihm eine Chance das unter Beweis zu stellen... wenn er es nicht tut, dann überleg dir gut ob du ihn verlassen willst... nur weil er halt ma öfters abweisend zu dir ist, heisst das ja net gleich dasser dich nicht mehr will... man muss halt auch mal vom partner ablassen können und ihm seine freiheit gönnen..
     
  • User 37284
    User 37284 (33)
    Benutzer gesperrt
    12.818
    248
    474
    vergeben und glücklich
    20 April 2006
    #3
    Wieso sollte er denn 24 Stunden am Tag an dich denken? Er kann dich doch auch lieben, wenn ihr euch eben mal 2 Tage am Stück nicht sieht oder denkst du nicht?
    Mich würde mal interessieren wie oft ihr eigentlich was miteinander unternimmt oder wieso du das Gefühl hast, er könnte dich nicht mögen, bloß weil er nicht ständig an dich denkt?!

    Man muss sich gegenseitig auch Freiheiten lassen und man ist ja nicht dazu gezwungen ständig aufeinanderzusitzen oder sich Mails zu schreiben! Wie lange meldet er sich denn manchmal nicht bei dir?
     
  • Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.596
    248
    721
    vergeben und glücklich
    20 April 2006
    #4
    ich kanns schon verstehen,ich fänd es auch nciht gut,wenn ich 2-3 tage überhaupt nichts hören würde,denn man will ja schließlich am leben des anderen teilhaben!

    keine ahnung,warts doch einfach mal ab ob sich nun was ändert!
     
  • Nac
    Nac
    Gast
    0
    20 April 2006
    #5
    Ich weiß ich bin auch irgendwie der Meinung das ich vielleicht übertreibe.. Ich kann aber nichts ändern ehrlich.

    Wir haben uns damals als wir "frisch" zusammen waren jeden Tag gesehen und zwar in der Schule.. Haben uns auch so kennengelernt.
    Wahrscheinlich is das zur Angewohnheit geworden, ihn jeden Tag zu sehen, zu hörne und und und..

    Das längste glaub ich war 4 oder 5 Tage, wo er sich nicht gemeldet hat. Ich konnte ihn genauso wenig erreichen, sein Handy war aus.

    Ich habs ihm schon öfters gesagt, das ich so bin. Ich bin halt anhänglich.. leider.. Und er wollte sich ändern, was vlt nur ein Tag so war.. Und ich sag ja auch nicht das er 24 Std an mich denken soll.. Nein ehrlich nicht.. Ich geb ihm doch auch seine Freiheit so ist es nicht.
     
  • User 37284
    User 37284 (33)
    Benutzer gesperrt
    12.818
    248
    474
    vergeben und glücklich
    20 April 2006
    #6
    nun ja, also 4-5 tage überhaupt nicht melden finde ich schon ziemlich krass, was antwortet er dir denn darauf, wenn du es ihm sagst?? Ich finde, normalerweise sollte man täglich oder zumindest jeden zweiten Tag etwas von seinem Partner hören aber wenn du ihn noch nicht einmal erreichen kannst, finde ich das schon merkwürdig :ratlos:
     
  • Spaceflower
    Meistens hier zu finden
    2.215
    133
    52
    Single
    20 April 2006
    #7
    ja bin ich gleicher meinung... das is wirklich schon etwas zu lange... vorallem wenner nicht mal erreichbar ist... :what:
     
  • Nac
    Nac
    Gast
    0
    20 April 2006
    #8
    Nun.. Was denkt ihr könnte ich machen?
    Reden hat wohl nichts gebracht.. Habs ihm 2 mal gesagt.. Hat wieder nix gebracht.

    Hab mal darüber nachgedacht es ihm einfach so heimzuzahlen.. Aber wäre etwas unfair von mir.. genauso wie das Schluss machen ich kanns ncih.. =(
     
  • User 37284
    User 37284 (33)
    Benutzer gesperrt
    12.818
    248
    474
    vergeben und glücklich
    20 April 2006
    #9
    Naja, wenn Reden und ein richtig ernstes Gespräch nichts gebracht hat: Sei doch auch einfach mal unerreichbar und wenn er sich darüber beschwert einfach sagen, dass er ja meist auch besseres zu tun hat und nie erreichbar ist.

    Das ist zwar kindisch aber was anderes würde mir in dem Fall nicht einfallen :ratlos:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste