Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Freund zum Bund? An die Mädels..

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von mona0309, 5 März 2006.

  1. mona0309
    mona0309 (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    286
    101
    0
    Single
    So Mädels, das Thema geht hauptsächlich an euch, weil ich mich gerade in einer dummen Situation befinde, möchte ich wissen ob es euch auch schon so gegangen ist.

    Mein Freund ist sich noch nicht klar ober er zum Bund geht oder doch Zivi macht. Der Grund dafür ist, dass ihn sehr viele das einreden die anderen wiederum was anderes. Deswegen weiß er nicht, was für eine Entscheidung er treffen will.
    Ich weiss ich kann ihn die Entscheidung nicht abnehmen, aber ich möchte auf keinen Fall das er zum Bund geht. Ich wüsste nicht, wie ich das aushalten sollte, wenn er unter der Woche nicht im Internet wäre um mit mir zu sprechen. Er weiß selbst ich bin ein kleines Sensibelchen und mir kommen sofort die Tränen, wenn ich ihn loslassen muss. Was ist wenn er erst mal dort ist und unter der Woche keine Zeit hat? Ich bin schon so daran gewöhnt, dass ich abends mit ihm im Internet rede und wenns mir schlecht geht er mich aufmuntert. Genauso wie er manchmal unter der Woche zu mir kommt. Das wär dann alles anders. Ich würde ihn dann nur noch am Wocheende sehen. Wenn überhaupt das, das kommt darauf an wo er dann hin müsste. Das ist wieder das Problem.
    Ach ich ich weiss nicht was ich tun soll, ich will ihn nicht zwingen Zivi zu machen, aber wiederum möchte ich auch nicht das er zum Bund geht, weil ich die Sehnsucht nicht aushalten würde..

    Was sagt ihr dazu? Empfehlt ihr mir was? :kopfschue
     
    #1
    mona0309, 5 März 2006
  2. die raute
    Verbringt hier viel Zeit
    15
    86
    0
    Single
    Nun mach dir mal nicht all zuviele Gedanken, selbst wenn dein Freund zum Bund geht, wird immer versucht so heimatnah wie möglich.
    Dann hat dein Freund zwar 3 Monate Grundausbildung aber selbst in der wird er immer am We zu Hause sein und er wird meistens 16 uhr Dienstschluss haben > (Zeit zum telefonieren):zwinker:
    Es gibt übrigens auch die Variante Heimschläfer für Leute die nah an der Kaserne wohnen natürlich aber erst nach der Grundausbildung.

    Also ist alles halb so wild.

    Sieh es doch einmal so, was meinst du wie dein Freund sich freuen wird,
    wenn ihn seine Freundin am Bahnhof abholt, nachdem er 1 Woche Waffentrill, Biwak, Dreck, mit Glück nur ne Mannschaftsdusche, und nen viel zu lauten Ausbilder hatte.
    Ich war zu der Zeit Single und immer sehr traurig wenn ich nach so ner Hammerwoche keinen hatte der mich abholte während er Rest herzlich in Empfang genommen wurde. :cry:
    Ich schätze das werden die bisher innigsten Wochenenden in eurer Beziehung... das schweisst zusammen. :grin:

    Achja, und als Entscheidungshilfe für deinen Freund. aus eigener Erfahrung.

    Ich hab Bund als einen großen, spaßigen Kindergarten empfunden, auch wenn ich über einige Dinge in der Grundausbildung und SWA erst im Nachhinein lachen konnte wars trotzdem irgendwie "geil".
    Also, wenn er Lust auf ein bisschen Abenteuer und Grenzerfahrung hat dann Bund..

    Viele Freunde haben aber auch Zivi gemacht. Nur da sollte er sich gut aussuchen was er nimmt auch wenns nah an zu Hause dran ist. Denn der Aufenthalt auf einer Kinderkrebsstation kann ganz schnell sehr unschön werden wenn dein Freund für entsprechende Stellen nicht das passende Nervenkostüm mitbringt kann das in Depressionen oder schlimmer enden. Zivis werden nämlich nicht wie entsprechnedes Krankenhaupersonal psychologisch schon während der Ausbildung betreut und geschult mit sowas umzugehen. Aber es gibt ja auch noch andere Stellen :smile:
     
    #2
    die raute, 5 März 2006
  3. Cinnamon
    Cinnamon (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.172
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Der Mensch ist nunmal ein Gewohnheitstier und genauso wie du dich dran gewöhnt hast, dass ihr unter der Woche im Internet redet oder euch trefft, genauso wirst du dich dran gewöhnen, das ihr euch dann nur noch am Wochenende seht!

    Klar, toll ist das nicht, aber ich würd mir ziemlich blöd vorkommen, wenn mir mein Freund verbieten würde, dieses oder jenes zu tun.

    Klar, ist das alles ne Umstellung für euch zwei, aber dennoch machbar...
     
    #3
    Cinnamon, 5 März 2006
  4. sweethoneyx
    0
    meine freundin hat das auch schon hinter sich, klar is es hart, sich nu noch am we zu sehn... ich hab des (vielleicht) auch ncoh vor mir, hoffs aber auch,d ass er nich unbedingt geht, aber vielleicht muss er au gar ned :zwinker: naja kann ich bis jetzt nur hoffen, ich denke mir würds gehn wie dir, seh mein fruend grad ehct jeden tag eigentlich udn wenn ich ihn dann plötzlich nur noch am we sehn würd wär des shcon sehr hart für mich, da würd einfach was fehlen, aber ich denk auch,d ass man sich dran gewöhnt! und man freut sich sicher auch viiiel mehr den partner wieder zu sehn dun 9 monate sind ja auch noch ne relativ überschaubare zeit!
    auch wenns hart werden könnte... sei stark! du schaffst das schon! für was hat man denn seine anderen freunde!? :smile:
     
    #4
    sweethoneyx, 5 März 2006
  5. SeatCordoba
    Verbringt hier viel Zeit
    2.604
    123
    7
    Verheiratet
    Die wird er nicht haben! Zumindest am Anfang (in der AGA) und dann eher wenig!


    Ich würde Deinem Freund empfehlen mal hin sich hinein zu horchen was ER persönlich möchte, ohne das Gerede von allen anderen. Es wird immer geteilte Meinungen geben.
     
    #5
    SeatCordoba, 5 März 2006
  6. sweet-mousi
    Verbringt hier viel Zeit
    80
    91
    0
    Verlobt
    Also,ich kann hier auch aus Erfahrung sprechen.War 2mon. mit meinem schatz zusammen bevor er zum bund gegangen ist und da haben wir uns auch unter der woche gesehen und am we is ja klar.Mein freund is schon seit einem jahr knapp da und wir sehen uns auch nur am Wochenende oder er sich Urlaub nehmen kann wenn er wieder im Geschwader ist.Er hat sich für 8 jahre verpflichten lassen und war das jahr fast nur auf lehrgang quer durch deutschland da konnte es auch schonmal sein das er 2-3 we nich nach haus kam weil des zuviel km waren.Ich kann dir also nur sagen das man sich echt dran gewöhnen kann seinen freund nur am we zu sehe und er macht ja also nur n paar monate is was anderes als 8jahre....Werd jetzt allerdings mit ihm zusammenziehen da wo er stationiert is (er is ja noch 7jahre da) weil ihn die fahrerei mim auto jede woche ständig auffen keks geht.
    Klar wird der erste monat schwer für dich aber glaub mir das schweißt furchtbar zusammen und die freude is groß am we seinen partner zu sehe...

    LG, Sweet-Mousi

    Also,ich kann hier auch aus Erfahrung sprechen.War 2mon. mit meinem schatz zusammen bevor er zum bund gegangen ist und da haben wir uns auch unter der woche gesehen und am we is ja klar.Mein freund is schon seit einem jahr knapp da und wir sehen uns auch nur am Wochenende oder er sich Urlaub nehmen kann wenn er wieder im Geschwader ist.Er hat sich für 8 jahre verpflichten lassen und war das jahr fast nur auf lehrgang quer durch deutschland da konnte es auch schonmal sein das er 2-3 we nich nach haus kam weil des zuviel km waren.Ich kann dir also nur sagen das man sich echt dran gewöhnen kann seinen freund nur am we zu sehe und er macht ja nur n paar monate is was anderes als 8jahre....Werd jetzt allerdings mit ihm zusammenziehen da wo er stationiert is (er is ja noch 7jahre da) weil ihn die fahrerei mim auto jede woche ständig auffen keks geht.
    Klar wird der erste monat schwer für dich aber glaub mir das schweißt furchtbar zusammen und die freude is groß am we seinen partner zu sehe...

    LG, Sweet-Mousi
     
    #6
    sweet-mousi, 5 März 2006
  7. conny
    conny (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    200
    101
    0
    vergeben und glücklich
    hi
    ich hab genau das selbe problem
    mein schatz hatte vor kurzem seine musterung und wir warten sietdem auf den bescheid
    er hatte beim arzt ein ziemlich langes attest
    rücken,kreislauf etc
    doch,ich befürchte,dass sie ihn einziehen
    ich will ihn auch nicht verlieren
    ausserdem hab ich bei ner freundin und ihrem freund gemerkt,dass sie sich total auseinander gelebt haben
    genau davor hab ich angst
    ich will nicht,dass er dort jeden abend besoffen rumhängt und nur scheiße macht
    er hat auch ein kleines problem mitm alk,d.h. immer,wenn ich bei ihm bin schafft er es weniger/nichts zu trinken,doch ohen mich fängt er womöglich wieder an

    ich will nicht unter der woche ohne ihn leben müssen
    ich lieb ihn doch so sehr
    er ist der sinn meines lebens geworden

    mfg
    conny
     
    #7
    conny, 5 März 2006
  8. Gravity
    Verbringt hier viel Zeit
    641
    101
    0
    nicht angegeben
    Ich verstehe nicht, wo das Problem liegt. Für hört sich das ganze irgendwie nach Verlustangst an. Ich war beim Bund und hab miterlebt, wie die Freundinnen entweder schluß gemacht haben oder fremd gegangen sind. Ich dafür kein Verständnis. Wie machen das denn die Frauen, die damit leben können? Die Sterben auch nicht dran, dass der Freund fünf/sechs Tage in der Woche nicht da ist.
     
    #8
    Gravity, 5 März 2006
  9. stilleswasser81
    Verbringt hier viel Zeit
    427
    101
    0
    Single
    Also erstmal finde ich diese Überlegerei scheiße, ob Zivi oder Bund, wenn es nicht wirkliche Gewissenskonflikte gibt, Soldat zu sein. Die meisten drücken sich vor dem Wehrdienst aus reiner Bequemlichkeit und das finde ich mies. Aber zum Thema:

    Ein paar Infos:
    1) er kann "heimatnahe Verwendung" beantragen, die er in der Regel auch bekommt (wenn er nicht gerade zur Marine will und in Bayern wohnt *g*)
    2) Wenn es bei dir in der Nähe eine ganz bestimmte Einheit gibt (z. B. Gebirgsjäger, Tragetier-Einheiten) und er dafür besonders geeignet ist und das will, dann kommt er mit ein wenig Glück er auch da hin. Also Mund aufmachen bei der Musterung, "Beweise" (Zeugnisse, Beurteilungen, Bescheinigungen) mitbringen, was man kann. Bei den Fragebögen lieber etwas übetreiben. Beim Bund wird nichts so heiß gegessen wie gekocht *g*
    3) In der Grundausbildung kann es passieren, dass er weiter weg stationiert ist. Aber das sind nur drei Monate. Und in aller Regel darf er nahezu jedes Wochenende nach Hause. Dienstende unter der Woche ist normalerweise ca. 17 Uhr, es bleibt also genug Zeit zum Telefonieren oder für Treffen (solange er bis 10 Uhr wieder in der Kaserne ist).
    4) Nach der Grundausbildung hat er Anspruch auf Urlaub und hat normalerweise jedes Wochende frei. Wenn er unter der Woche öfters freiwillig 24-Stunden-Dienste schiebt (nennt sich GvD, UvD, Wache,...), dann bekommt er Entschädigung in Form von freien Tagen. So kann man auch unter der Woche mal frei bekommen, ohne Urlaub opfern zu müssen. Bei besonders heimatnaher Verwendung, Zuverlässigkeit und der Richtigen Einheit, kann er auch "Heimschläfer" beantragen und darf dann die Nächte stets daheim verbringen.
    5) Er darf kostenlos Zugfahren, auch ICE. Selbst wenn er also etwas weiter weg ist, kostet es euch nichts, wenn er zu dir fährt.
    6) Du darfst ihn in der Kaserne besuchen. Sex ist dort allerdings strikt verboten. Aber das wollt ihr sowieso nicht wirklich dort machen, oder? *g*

    Grundsätzlich kann sowohl Zivi als auch Bund sehr viel Spaß machen, aber auch sehr schlecht sein. Ich kann es mir z. B. nicht vorstellen, monatelang alten Leuten den Arsch abzuwischen. Aber alleine das Schießen beim Bund macht riesig Spaß. Natürlich kann man auch beim Bund einen langweiligen Schreibtischjob bekommen. Das ist immer etwas Glückssache, beim Zivi aber auch. Der eine darf verunfallte Urlauber mit dem Krankenwagen aus Spanien abholen, der andere muss auf dem Rettungswagen mitfahren und Schwerverletzte in die Notaufnahme bringen, auch nachts und am Wochenende.

    @conny: Dass beim Bund nur gesoffen wird ist ein Gerücht! Während des Dienstes ist Alkohol strikt verboten! Und wer besoffen angetroffen wird oder wegen Alkohol seinen Dienst nicht tun kann, bekommt höllisch Ärger. Klar wird abends von vielen gerne mal ein Bierchen getrunken. Aber dann bestellt er eben eine Cola oder sonstwas. Ich habe mich nicht ein einziges Mal dazu gedrängt gefühlt, Alkohol zu trinken. Im Gegenteil, oft wurde extra für alkoholfreie Alternativen gesorgt!
    Und Auseinanderleben kann man sich auch, wenn man sich jeden Tag sieht. Dann vielleicht sogar noch eher, denn der Partner wird zum Alltag. So sieht man sich seltener und der Partner bleibt viel leichter was ganz Besonderes!
     
    #9
    stilleswasser81, 5 März 2006
  10. Tweety
    Gast
    0
    Mein Freund mußte damals auch zum Bund. Zwar nur 30 km entfernt, aber wir hatten uns vorher fast jeden Tag gesehen und deshalb habe ich auch geheult, als er meinte, dass er in den ersten ca. 3 Wochen nicht nach hause darf. Nun, wir haben schön Abschied gefeiert und ich habe mich auf unsere bis dahin längste Trennung eingestellt.

    Im Endeffekt stand er aber schon am nächsten Wochenende wieder vor der Tür und nach der AGA ist er oft auch unter der Woche zu mir gekommen (was war das lustig, wenn er abends um 11 Uhr mit seinen dreckigen Sachen dastand, die morgens wieder sauber sein sollten ... dem Trockner sei dank :zwinker: ) In der Zeit sind wir uns aber echt näher gekommen, auch wenn er nicht so viel Zeit für mich hatte.

    Ok, er war mal einen Monat auf Lehrgang, aber wir konnten telefonieren und uns immer am Wochenende sehen.

    Das Ganze ist wirklich Gewöhnungssache. Inzwischen führen wir eine Fernbeziehung und sehen uns nur alle paar Wochen, und das hätte ich mir früher auch nie vorstellen können.

    Ich denke, dass du ihn bei seiner Entscheidung nicht beeinflussen solltest. Er muss wissen, ob ihm Bund oder Zivi eher liegen würden und die Zeit dort aushalten.
     
    #10
    Tweety, 5 März 2006
  11. SeatCordoba
    Verbringt hier viel Zeit
    2.604
    123
    7
    Verheiratet
    Off-Topic:
    Oh je oh je, man kann auch übertreiben! Sorry, aber das musste grade mal raus!
     
    #11
    SeatCordoba, 5 März 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Freund Bund Mädels
lena1602
Beziehung & Partnerschaft Forum
24 September 2012
7 Antworten
oOTinkerbellOo
Beziehung & Partnerschaft Forum
7 Mai 2008
33 Antworten
*angeleyes*
Beziehung & Partnerschaft Forum
4 Juli 2007
21 Antworten