Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Freund zurück lassen...

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Sweet Watermelon, 9 Juli 2001.

  1. Hi Leute!

    Ich habe ein Problem.....ich fliege in 3 Wochen für ein Jahr nach Australien und habe hier einen Freund.
    Ich bin zum 1.Mal soooooo richtig verliebt normalerweise war es immer so daß mich meine Freunde nach 1 Monat total genervt haben und ich habe Schluß gemacht außerdem wollte ich sie nie öfter wie 2x die Woche sehen.
    Mit meinem jetzigen Freund ist das total anders, wir gehen seit 4 Jahren in die gleiche KLasse und es hat eigentlich immer wieder gekribbelt aber keiner hat was unternommen und irgendwann habe ich die Initiative ergriffen und wir sind zusammen gekommen. Seither sehen wir uns jeden Tag mind.6 Stunden (weil wir ja in die gleiche Klasse gehen wo wir auch nebenéinander sitzen) und am Wochenende sehe ich ihn sowieso meistens so an die 20 Stunden weil er bei mir schläft oder ich bei ihm.
    Kurz gesagt ich sehe ihn meistens sogar öfter wie meine Eltern.
    Ich liebe ihn total, ich kenne sein ganzes Leben, ihn selber, jede seiner Gesten und Bewegungen.
    Wir haben ausgemacht daß jeder in diesem JAhr seine Erfahrungen sammeln kann und danach sehen wir obs noch einmal funktioniert oder nicht.
    Eigentlich ist das ja der beste Vorschlag aber ich kann die vorstellung nicht ertragen daß er was mti einer anderen hat bzw.sogar mit einer anderen zusammen kommt und nicht mehr die ganze Zeit an mich denkt....
    ich habe auch total Angst daß ich deswegen in Australien total depressiv bin bzw.das Jahr sogar wegen ihm aufgebe und wieder zurück fahre....
    ich weiß nicht was ich machen soll wie soll ich mich in Australien verhalten? Probieren nicht so oft an ihn zu denken? vielleicht sogar mti anderen zusammenzukommen?
    Noch eine Frage beschäftigt mich....ich habe sooooo Angst vor dem Moment wenn ich mich von ihm verabschieden muß und irgendwie hätte ich gerne daß er zum Flughafen mitkommt.....doch da weiß ich wieder nicht ob er überhaupt kann weil er eigentlich arbeiten muß und meine Mutter hat sicher auch was dagegen denn sie will mich dann sicher für sich alleine haben aebr ich hätte soooooooo gerne daß er mitkommt...oder glaubt ihr wird dann alles nur noch schwerer?
    Mann ich weiß nicht mehr was ich machen soll......
    HELP!
    :cry:
    Ciao Watermelon
     
    #1
    Sweet Watermelon, 9 Juli 2001
  2. Bifigirl
    Gast
    0
    So wie ich das jetzt verstanden habe willst du dich quasi für das Jahr von deinem Freund trennen?! Um danach zu sehen ob's wieder funktioniert.
    Warum versucht ihr denn nicht das Jahr als Paar zu überstehen? Im Zeitalter von Internet und so wird es doch möglich sein den Kontakt zu halten. Und falls doch einer von euch beiden jemand anderen kennenlernt dann versucht halt ehrlich zueinander zu sein und erzählt es dem anderen dann gleich.

    Und ich an deiner Stelle würde auf jeden Fall versuchen ihn mit an den Flughafen zu nehmen. Ist doch eine schöne Erinnerung an die ihr dann in dem Jahr noch oft denken könnt. Deine Mutter hat da sicher Verständnis dafür wenn du deinen Schatz auch dabei haben willst.
     
    #2
    Bifigirl, 9 Juli 2001
  3. Norialis
    Norialis (42)
    Verbringt hier viel Zeit
    816
    101
    0
    Verheiratet
    Ich habe mein Ausreiseunterlagen fertig: Dauerhafte Ausreise und Einwanderung nach Australien, das volle Programm, Australien für immer. Visum für "permanent immigration to Australia" beantragt und alles (sogar Wohnung da unten) unter Dach und Fach.

    Meine Freundin hatte ein Jahr Chile geplant, und bei einer Chance von 1 zu 7 ausgewählt zu werden, hat Sie die Einladung bekommen, dorthin zu gehen. Sie war diejenige die fliegen sollte.

    Ich habe Australien an den Nagel gehangen, sie Chile. Wir haben uns für UNS entschieden ! und unsere Träume aufgegeben für den anderen. Wir werden zusammen in den Urlaub fliegen, irgendwann Chile, irgendwann Australien und wenns uns gefällt bleiben wir vielleicht sogar da.

    Dies wolltest du sicher nicht lesen, aber ich sag was dazu: Ein Jahr werdet ihr nicht schaffen. Ich bin in ähnlicher Situation, niemals so glücklich gewesen zu sein. Wir sind knapp ein Jahr zusammen, und da wir eine Fernbeziehung führen, wissen wir nur zu gut, wie schwer es ist, wenn man den anderen nicht sehen oder in Arm nehmen kann, wenn man oder er es braucht.

    Als sie mich fragte, ob ich nach einem Jahr am Flughafen steh und mich auf sie freu hab ich erwidert, dass ich da stehen werde, aber nicht sagen kann, ob ich mich freue oder ob noch alles so sein wird wie es ist.

    Wenn du definitiv nach Australien gehst, mach Schluss mit ihm dann schmerzt es einmal und jeder kann sich entwickeln. Wenn ihr wirklich zusammengehört, werdet ihr euch wiederfinden, aber fügt euch nicht diesen permanenten Schmerz zu - ein Jahr lang...

    Niemand hat das verdient :shakehead: , und wenn du ihn so liebst, wie du sagst, dann gibst du ihn frei. Kommt er nach einem Jahr zu dir zurück, wird er wohl immer dein sein, kommt er nicht, ist es das nie gewesen. (Ich schreib das original Gedicht gleich mal unter Gedichte rein)

    Tu euch nicht so weh, beende es solange du die Chance dazu hast, per Brief oder mail ist das unfair...

    Sorry für die harte Meinung,
    ich bin ein gebranntes Kind

    <FONT COLOR="#800080" SIZE="1">[ 09. Juli 2001 12:03: Beitrag 1 mal editiert, zuletzt von Norialis ]</font>
     
    #3
    Norialis, 9 Juli 2001
  4. Hi ihr!

    danke für eure Antworten!
    Ich glaube nicht daß wir das Jahr überstehen und ich glaube auch nicht daß es eine gute Idee ist denn wir sind beide erst 16 und müssen beide noch unsere Erfahrungen machen und ich glaube auch nicht daß wir beide ein Jahr lang treu sein können.....
    er hat kein Internet und wir hassen beide Briefe schreiben..außerdem denke ich daß wir uns beide total weiterentwickeln werden und wir nur dadurch eingeschränkt sein würden wenn wir beide zusammen bleiben würden.
    Ich bin allerdings zur Zeit so verliebt daß ich hoffe daß er in der zwischenzeit keine Freundin hat und ich glaube auch daß ich ihn gar nicht betrügen (komisches Wort in dem Fall weil wir ja dann eigentlich nicht meh rzusammen sind) KANN!
    Er will keinen oder nur spärlichen Kontakt in dem Jahr weil er sagt daß es das ganze nur noch schwerer macht....ich kann ihn irgendwie auch verstehen aber ich will ihn einfach nicht loslassen, will immer bei ihm sein, mitbekommen was er macht und was er erlebt.....
    Zur Zeit ist meine einzige Stütze ein Gedanke und zwar: wenn er der Richtige ist dann kommen wir danach wieder zusammen und sonst wäre die Beziehung sowieso nicht gut gegangen!!!!!!(Was sagt ihr dazu?=stimmt ihr mir da zu?)
    Ich werde mal mit ihm darübe reden ob er zum Flughafen mitkommen will oder nicht obwohl ich glaube daß das sicher nicht einfach ist....aber ich will es!
    vielleicht sagen mir noch ein paar ihre Meinung dazu?
    Würde mich freuen
    ciao Watermelon
     
    #4
    Sweet Watermelon, 9 Juli 2001
  5. Norialis
    Norialis (42)
    Verbringt hier viel Zeit
    816
    101
    0
    Verheiratet
    Lass es !!!

    du tust euch unnötig weh. Beende es, sonst schmerzt es nur !!! Wenn du wirklich liebst dann beende es so schnell wie möglich, nicht erst in der letzten Stunde
    du hast dich für Australien entschieden und bist dir nicht sicher ob ihr es schaffen könntet, also mach Schluss !!!

    Ich bin sehr ehrlich und sag, was ich denk !
     
    #5
    Norialis, 9 Juli 2001
  6. wir machen ja wohl schluß aber da ist es schon egal ob wir jetzt gleich schluß machen oder am FLughafen oder?
    ich will die letzten 3 wochen mit ihm noch genießen!
    Ciao Watermelon
     
    #6
    Sweet Watermelon, 9 Juli 2001
  7. Norialis
    Norialis (42)
    Verbringt hier viel Zeit
    816
    101
    0
    Verheiratet
    nach dem "Schluss machen" wirst du dich ziemlich beschissen fühlen, der erste Tag ist zum heulen.

    Nach Australien fliegst du etwa 22 Stunden (abhängig wo und wie oft du zwischenstopst). Willst du ehrlich den ganzen Flug über heulen und dich dein Leben lang daran erinnern, wie du dich auf deinem Flug nach Australien gefühlt hast ???

    Ich wäre nicht so stark...
     
    #7
    Norialis, 11 Juli 2001
  8. TeraByte
    Gast
    0
    So jetzt mal ein paar "aufmunternde" Worte von einem Board Newbie.

    Zur Bemerkung im ersten Post - "Wir haben ausgemacht das er sich dieses Jahr noch austoben darf..."
    Das ist eine sehr... erwachsene Art Eure Trennung zu verarbeiten - und bevor mich Norialis erschlägt *gg* - ich halte nix davon. Ist ja schön und gut das Du ihm die Freiheit lassen willst, aber willst Du ihn wirklich wiederhaben nachdem er mit X anderen Frauen geschlafen hat?
    ( Genausowenig kann ich Frauen verstehen die bei Ihrem Kerl bleiben der sie nach Strich und Faden betrügt, dann aber wieder rumheult das er sie doch braucht. )

    Es erfolgt in beiderseitigem Einverständnis und ich kenne jemanden der für 1 Jahr nach Amerika gegangen ist - die Regelung der beiden war - ich frage nicht was Du in dem Jahr getan hast und Du fragst mich nicht... Ignoranz rulez....NOT.

    Ich kann verstehen das Du Dich so sehr an diese grosse Liebe klammerst und nach jeder Möglichkeit suchst diese zu erhalten - aber manchmal ist der Preis eben zu hoch und man sollte den Mut aufbringen klar einen Schlußstrich zu ziehen.

    Sollte nach Deiner Wiederkehr der Funke wieder springen ist die Freude um so grösser...
    Den Mut aufzubringen sich selbst und seinem Partner für den Moment weh zu tun fällt schwer, aber Norialis hat Recht - schlepp das kein Jahr mit Dir rum, es hat einfach keinen Sinn, außerdem kannst Du die netten Australier dann nicht genießen - und das solltest Du tun, auch wenn Dir im Moment nicht danach ist - wer weiß schon wann Dir da "unten" einer über den Weg läuft und es gewaltig funkt.

    Cu Tera
    ( bin übrigens ein Kerl - der Name klingt glaub ich etwas weiblich *gg* )

    "Live your live here and now, don´t waste your thoughts in the future or they will become lost in time!"
     
    #8
    TeraByte, 11 Juli 2001
  9. teddy022
    teddy022 (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    100
    101
    0
    vergeben und glücklich
    hi ihr,
    das ist echt ne sau schwere entscheidung wie es weitergehen soll bei so einer tatsache das man ewig lange weg ist.
    ich denk immer man sollte das tun was das herz einem sagt, auch wenn das nicht immer die richtige entscheidung ist.
    in eurem Alter ist das bestimmt noch schwerer.
    aber so ist das bei mir im moment auch ...
    alles ist sau schwer, alles tut weh und die entscheidung kann einem keiner abnehmen , auch wenn man das noch so sehr möchte.
    also entscheidet man sich garnicht, und alles ist so schlecht wie vorher .
     
    #9
    teddy022, 11 Juli 2001
  10. Sabrina
    Sabrina (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.560
    123
    1
    Verheiratet
    Hi du Arme!

    Oh man, sooo sehr verliebt und dann für ein Jahr weg gehen? Das ist hart.
    Kann sein das ich hier ganz anderer Meinung bin als alle anderen, aber ich muss ja bei meiner meinung bleiben.

    Ich muss ehrlich zugeben, dass ich nicht weiss was ich sagen soll.
    Denn es ist so:
    mein Freund geht in 3 Jahren ganz sicher wieder zurück in seine heimat. :cry: Ich habe schon oft überlegt, was dann passiert. Er ist mein ein und alles, meine erste grosse Liebe und ich kann mir ein Leben ohne ihn kaum noch vorstellen. Egal in welcher Hinsicht, auch Freudschaftlich, selbst wenn mal schluss ist, könnte ich nicht so recht ohne seine Freundschaft, die Gespräche und seine Nähe sein.
    Ich weiss, ich habe garkeine andere Wahl, aber ich weiss, dass ein teil von meinem Herz sterben würde.

    Er sagt, ganz klar:
    Wenn ich gehe, ist es ganz klar, dass wir uns trennen müssen. Sonst tut es nur noch mehr weh und ausserdem kann das nicht halten.
    Kannst du dir vorstellen wie beschiessen ich mich da fühle?
    Aber das abartigste ist ja noch, dass ich ihn verstehe und ihm recht geben muss.
    Er hat einfach Recht.
    ich muss zugeben, erst war ich mega enttäuscht als er sagte, egal was dann ist, er geht! denn ich dachte mir, wenn er mich wirklich lieben würde, würde er bleiben oder mich mitnehmen wollen. Später mal eben!

    Aber nein, so ist es nicht! Er braucht seine Entschiedung für seine Zukunft!

    Genauso sage ich dir, es ist besser es zu beenden, weil du nie weisst was passiert in diesem Jahr.
    Aber andererseits... man kann es schon aushalten, wenn man stark genug ist und sich wirklich liebt.

    Es kann natürlich auch sein, dass ihr euch nach dem jahr wieder sieht und es plötzlich wieder Klick macht!!!
    Du musst einfach selbst wissen, ob du es aushalten kannst oder nicht. Da kann dir keiner reinreden.

    Leute, in 3 Jahren werdet ihr 100% ein ähnliches Thema von mir finden!!

    Bis dann
    und viel Glück!
     
    #10
    Sabrina, 11 Juli 2001
  11. squadron
    Gast
    0
    Du Arme!

    Mir tust du richtig leid. Ich weiß nicht wie ich in deinem Fall handeln würde. Nur so was würde ich nicht mehr machen, weil mein Schatzi und ich schon verlobt sind und wir wissen, dass wir zusammen leben möchten.

    Wir wohnen auch schon 120 Km auseinander, und es ist wirklich schwer so eine Fernbeziehung, wenn man sich nur am WE sieht. Wir können ja kaum eine Woche ohne uns aushalten!

    Aber ich denke, wie du dich auch immer entscheidest, es wird schon richtig sein.

    Wenn ich in so einer Verfassung wäre, würde ich die letzten 3 Wochen mit ihm noch genießen. Aber das musst du selbst sehen.

    cu
     
    #11
    squadron, 11 Juli 2001

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Freund zurück lassen
Killerqueen666
Aufklärung & Verhütung Forum
17 November 2015
25 Antworten
Annie_90
Aufklärung & Verhütung Forum
30 Oktober 2015
5 Antworten
Sweethanna
Aufklärung & Verhütung Forum
2 Februar 2014
20 Antworten