Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Freunde bleiben?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Cycler, 24 Mai 2006.

  1. Cycler
    Cycler (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    280
    103
    1
    vergeben und glücklich
    Hallo!

    Meine Freundin und ich waren fast ein halbes Jahr zusammen. Gestern Abend hat sie nach längerem hin und her Schluss gemacht. Sie meint, wir seien zu verschieden und zudem hat sie sich auch noch in einen Jungen aus ihrere Klasse verliebt.

    Wenn ich ehrlich bin, zufrieden war ich mit unserer Beziehung auch nicht wirklich, weil wir uns nicht oft gesehen haben. Aber das habe ich alles verdrängt, wie mir jetzt auffällt. Trotzdem liebe ich sie natülich immer noch sehr. Ich vermute, dass sie auch schon länger unzufrieden mit unserer Beziehung war (hat auch ANdeutungen gemacht) und sich aus dem Grund überhaupt erst in den anderen Jungen verliebt.
    Wir sind nicht im Streit auseinander gegangen und das finde ich sehr gut. Sie mag mich trotz allem immer noch sehr und wünscht sich, dass wir Freunde bleiben. Ich wünsche es mir auch, weil sie ein wundervoller Mensch ist und ich sie nicht ganz verlieren möchte. Ich weiß, es ist sicher nicht einfach, nach einer Beziehung Freunde zu bleiben, aberi ch kann es mir durchaus vorstellen, weil ich sie ja auch verstehen kann und selbst ja die ganze Zeit nicht sooo glücklich war.

    Was meint ihr, ist es möglich, dass man nach einer gescheiterten Beziehung gute Freunde zu bleiben?

    Natürlich ist die Trauer auf beiden Seiten groß und wir werden uns sehr vermissen, aber vielleicht ist es besser so, wenn man merkt dass man nicht wirklich zusammen passt. Trotzdem muss ich jedesmal weinen, wenn ich an die schöne gmeinsame Zeit mit ihr denke.

    Wäre schön, wenn ihr eure Meinung dazu schreiben würdet.

    MfG Thorben
     
    #1
    Cycler, 24 Mai 2006
  2. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.055
    vergeben und glücklich
    klingt doch nach ganz guten voraussetzungen.

    ja, aus meiner erfahrung ist es möglich - wenn BEIDE mit dem romantisch-erotisch-verliebten teil der Beziehung zueinander definitiv abgeschlossen haben.

    ich bin mit meinem exfreund nach vier jahren beziehung sehr gut befreundet.

    dass du jetzt noch sehr traurig bist, ist ja normal, vielleicht solltet ihr mit freundschaftlichen unternehmungen warten, bis etwas mehr distanz zur beziehung und zum "trennungsgeschehen" da ist. es ist ja grad mal einen tag her, dass ihr euch getrennt habt...also gebt euch und nehmt euch zeit, von der beziehung selbst abschied zu nehmen. die ganzen gewohnheiten, die man mit dem anderen verbindet, muss man erstmal loslassen.
     
    #2
    User 20976, 24 Mai 2006
  3. TNT17
    TNT17 (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    381
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Es klingt ja so als sei es bei euch relativ normal abgelaufen.
    Aber ich persönlich kann mir das nicht vorstellen. Alleine der Gedanke, dass sie einen Neuen hat lässt ungute Gefühle in mir hoch kommen. Und das obwohl ich sie seitdem nicht mehr gesehen hab und auch keinen Kontakt mehr pflege.
    Aber wenn du das Gefühl hast es könnte klappen und ist gut für euch beide, nur zu!
     
    #3
    TNT17, 24 Mai 2006
  4. Cycler
    Cycler (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    280
    103
    1
    vergeben und glücklich
    Vielen vielen Dank für eure Meinungen, ihr helft mir sehr. Ich habe heute schon viel und lange mit IHR geschrieben und es geht mir überraschend gut dabei. Vieleicht deshalb, weil ich tief in mir weiß, dass es so das beste ist.

    Würde mich über mehr Meinungen und natürlich auch aufmunternde Worte freuen. DAs tut echt gut. Danke!

    MfG Thorben
     
    #4
    Cycler, 24 Mai 2006
  5. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.055
    vergeben und glücklich
    thorben, es kann sein, dass der richtige "einbruch" mit trauer noch kommt, auch wenn es dir grad ganz gut geht - das ist das fiese am Liebeskummer: auch wenn man meint, dass es so ja richtig und vernünftig ist, kann plötzlich ein loch sich auftun und man ist enorm traurig. deswegen noch nicht erwarten, dass es problemlos weiterläuft mit euch als freunden.

    aber ich denke, dass das gut machbar ist, wenn beide die freundschaft und sonst nix wollen und die entscheidung zur trennung von beiden kam.
     
    #5
    User 20976, 24 Mai 2006
  6. TNT17
    TNT17 (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    381
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Stimmt, ging mir auch so.
    Als sie zuerst schrieb sie wolle Abstand usw. und dann nachher sie hätte nen Neuen, war es nicht so schlimm, bin dann aber bald total eingebrochen.
     
    #6
    TNT17, 24 Mai 2006
  7. JRC
    JRC
    Verbringt hier viel Zeit
    120
    101
    0
    in einer Beziehung
    wenn ihr es beide wollt warum nicht, obwohl es am anfang noch sehr weh tun wird...
     
    #7
    JRC, 25 Mai 2006
  8. User 12900
    where logic cannot intervene
    9.748
    598
    4.923
    nicht angegeben
    Eigentlich war alles so wie immer

    Als ich neulich abends zu ihr kam

    Wir gingen so wie immer auf ihr Zimmer

    Als sie mich plötzlich in die Arme nahm



    Sie schaute mich aus ihren großen Augen an

    Und wurde dann auf einmal ziemlich ernst

    Und dann kam das, weshalb ich sie jetzt hasse

    Ich hasse sie und hab sie trotzdem gern


    Mit ein paar miesen Phrasen stach sie Löcher in mein Hirn

    Ich konnte es nicht fassen, denn ich wollt' sie nicht verlier'n


    Du wir können doch gute Freunde bleiben, hat sie zu mir gesagt

    Darauf hätte ich ihr am liebsten eine Kugel durch den Kopf gejagt

    Du wir können doch gute Freunde bleiben, war ihr Angebot

    Und ich frage mich noch heute: Warum schlug ich sie nicht tot ?


    Die Zeit verging und sie heilte alle Wunden

    Ich glaube, heute hab' ich es geschafft

    Die dunklen Seiten hab' ich überwunden

    Und tanke in der Zukunft neue Kraft


    Wenn ich sie heute seh' und ihr begegne

    Spür ich in meinem Innern keinen Schmerz

    Nur wenn ich ihre Stimme hör, dann fühle ich

    Noch jedesmal den Stich in meinem Herz


    Mit ein paar miesen Phrasen stach sie Löcher in mein Hirn

    Ich konnte es nicht fassen, denn ich wollt' sie nicht verlier'n


    Du wir können doch gute Freunde bleiben, hat sie zu mir gesagt

    Darauf hätt' ich ihr am liebsten ihren Schädel abgehackt

    Du wir können doch gute Freunde bleiben, war ihr Angebot

    Und ich frage mich noch heute: Warum schlug ich sie nicht tot ?


    Gute Freunde...


    ähm sorry. aber ich denke einfach, dass das in der regel nicht klappt. hab ich selber schon erlebt.

    aber so wie dein text klingt, bist du nicht so fertig und leidest nicht besonders unter der trennung. wenn ihr beide eh keine großen gefühle mehr hattet, dann könnte es ja vielleicht doch klappen.
    allerdings seh ich das problem darin, dass sie sich verliebt hat und es dir wohl nicht so gut gehen dürfte, wenn du sie irgendwann mit ihrem neuen sehen solltest und einen auf gute freunde machen musst.
     
    #8
    User 12900, 25 Mai 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Freunde bleiben
Sign
Beziehung & Partnerschaft Forum
11 August 2014
4 Antworten
nyelv
Beziehung & Partnerschaft Forum
19 Dezember 2013
10 Antworten
Dancare21
Beziehung & Partnerschaft Forum
29 Juli 2013
7 Antworten
Test