Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Freunde

Dieses Thema im Forum "Umfrage-Forum" wurde erstellt von Momo90, 18 Mai 2007.

  1. Momo90
    Momo90 (26)
    Benutzer gesperrt
    116
    101
    0
    Single
    Hi!
    Wollte mal fragen, was ich über Freundschaften mit den anderen Geschlecht haltet. Geht das überhaupt? (blöde Frage, ich weiß)
    Aber ich find von einer Seite sind meistens mehr als nur freundschaftliche Gefühle vorhanden...zumindest dann, wenn beide nicht vergeben sind.
    Naja wollte gern mal eure Meinung dazu hören.
     
    #1
    Momo90, 18 Mai 2007
  2. Immortality
    Verbringt hier viel Zeit
    1.782
    123
    2
    Single
    Meine Freunde sind im Prinzip fast alle männlich. Ich hab einfach nicht so Lust auf Mädchen und ihren Zickenkrieg, deswegen bin ich so ziemlich glücklich und würde nicht tauschen wollen. Ich hab auch nen besten Freund und keine beste Freundin.

    Und zu der Frage: Schwierig. Es stimmt schon irgendwie, meistens steckt noch mehr dahinter bei ner wirklcih guten Freundschaft zwischen Frau und Mann. Aber so ist das eben dann doch auch nicht bei all meinen Freundschaften, deshalb möchte ich das nicth verallgemeinern und weil es bei dem Großteil meiner männlichen Freunde wirklich nur Freundschaft ist, würde ich sagen, geht das schon.
     
    #2
    Immortality, 18 Mai 2007
  3. Ginny
    Ginny (35)
    Sehr bekannt hier
    5.531
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Bei mir gehts in einigen Fällen. Gibt Männer, die mich mögen, aber nicht sexuell anziehend finden ... eher wie ne kleine Schwester, oder so. Und umgekehrt erst recht. Aber ich hab natürlich auch schon Fälle erlebt, in denen die Männer dann doch mehr wollten. Deswegen bin ich da inzwischen schon vorsichtig, wenn ein Mann "nur Freundschaft" mit mir will, ob er das wirklich ernst meint und passe auf, ob sich das bei ihm mal ändert.
     
    #3
    Ginny, 18 Mai 2007
  4. darkwormen
    darkwormen (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    154
    101
    0
    vergeben und glücklich
    hi,
    mein freundeskreis besteht aus 90 % aus männern.
    kann gut mit ihnen und sind auch echte freundschaften bei.
    mit frauen komm ich nicht so klar.
     
    #4
    darkwormen, 18 Mai 2007
  5. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.920
    898
    9.083
    Verliebt
    Es geht schon, allerdings nicht immer.
     
    #5
    krava, 18 Mai 2007
  6. Lovely Heart <3
    Verbringt hier viel Zeit
    105
    101
    0
    nicht angegeben
    läuft bei mir schon klasse. verstehe mich sehr gut mit den jungs, es wird auch nicht so oft rumgezickt wie bei meinen freundinnen und es gibt immer was zum lachen xD aber der nachteil ist eben, dass da oft missverstände kommen und dumme gerüchte schnell im laufe sind... zB , dass ich in einen guten kumpel verliebt wäre oder umgekehrt :rolleyes:
     
    #6
    Lovely Heart <3, 18 Mai 2007
  7. Dreamerin
    Gast
    0
    so in etwa seh ich das auch.
    ich hab einen guten männlichen kumpel und der is schwul. das funktioniert ^^
     
    #7
    Dreamerin, 19 Mai 2007
  8. User 65149
    Meistens hier zu finden
    289
    128
    170
    nicht angegeben
    Ich habe viele männliche Freunde. Da ist noch nie ein ''Problem'' mit Gefühlswirrwarr aufgetreten. Zumindest nicht bei mir.
     
    #8
    User 65149, 19 Mai 2007
  9. Piratin
    Piratin (38)
    Beiträge füllen Bücher
    6.949
    298
    1.090
    Verheiratet
    Ich musste die Erfahrung machen, dass in solchen "Freundschaften" die Männer meist weitergehende Interessen hatten, was schon des öfteren für Hickhack und Ärger gesorgt hat. Vor allem weil einige Männer offensichtlich gar keine Freundschaft im Sinn hatten, da sie nach der Abfuhr nicht in der Lage waren, die "Freundschaft" weiter zu führen, so nach dem Motto: wenn ich dich nicht als Freundin (Beziehung) haben kann, dann will ich dich gar nicht haben, denn alles andere ist Zeitverschwendung. Einer hat gar unseren damaligen Freundeskreis vor die Wahl gestellt "sie oder ich" weil er angeblich zu traurig war um mich auf Parties etc. zu sehen (was bedeutete dass nur einer von uns beiden eingeladen werden konnte) - dabei hatte ich ihm gar nichts getan, ich wollte nur nicht mit ihm zusammenkommen!

    :mad:

    Ich bin auch lieber mit Mädels befreundet, bin ein richtiges Mädchen-Mädchen. Ich hab auch einen Haufen gute männliche Bekannte, mit denen ich mich ausgezeichnet verstehe, aber die stehen mir nicht so nahe wie die Mädels.

    Obwohl es lobenswerte Ausnahmen wie Metamorphosen gibt, der ein vorbildlicher männlicher bester Freund ist. :herz:
     
    #9
    Piratin, 19 Mai 2007
  10. Chocolate
    Chocolate (32)
    Sehr bekannt hier
    5.562
    173
    2
    Verheiratet
    So isses bei mir meist auch gelaufen.
     
    #10
    Chocolate, 19 Mai 2007
  11. User 71015
    User 71015 (35)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.691
    348
    3.994
    vergeben und glücklich
    Habe viele männliche Freunde - mehr als weibliche. - Es ist nicht immer unproblematisch (gewesen), weil sich dann und wann jemand mehr erhofft hat, aber sowas lässt sich klären und muss der Freundschaft nicht unbedingt schaden, auch wenn's ohne solche "Gefühlsprobleme" sicher einfacher wär.
     
    #11
    User 71015, 19 Mai 2007
  12. D in love
    Verbringt hier viel Zeit
    1.111
    123
    2
    in einer Beziehung
    Ja das klappt sehr gut.Habe sehr viele männliche Freunde.Sogar mehr glaub ich als weibliche... ;-)
     
    #12
    D in love, 20 Mai 2007
  13. starshine85
    Verbringt hier viel Zeit
    3.254
    121
    2
    nicht angegeben
    ich hab zu 90% männliche freunde und da will sicher keiner mehr von mir, da ich die schon ziemlich lange kenne, außerdem merkt man sowas auch und ich merke da nix :zwinker:
     
    #13
    starshine85, 20 Mai 2007
  14. heidii
    Verbringt hier viel Zeit
    287
    101
    0
    Single
    So komisch es klingt. Aber die meiste Zeit meiner Freizeit verbringe ich mit 2 Mädels aus meiner Klasse. Habe aber natürlich auch männliche Kollegen.

    /edit : Mit einer davon treffe ich mich im Moment auch öfters. *zum status schiel... Bin da aber eher skeptisch, da wir uns schon seit 5 jahren kennen.
     
    #14
    heidii, 20 Mai 2007
  15. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    kann klappen. also ohne mehr zu wollen. zwar habe ich auch zweimal erlebt, dass aus einer sehr guten freundschaft eine Beziehung wurde (und nach der beziehung wurde in einem fall wieder eine sehr gute freundschaft, die zweite beziehung mit bestem freund hält an), aber ich habe auch freunde, bei denen absolut eindeutig ist, dass da nichts außer freundschaft läuft.

    und in meinem umfeld ist das auch relativ "normal", auch andere freundinnen/bekannte haben gut funktionierende verliebtheitsfreie freundschaften mit dem anderen geschlecht.
     
    #15
    User 20976, 20 Mai 2007
  16. Sheilyn
    Sheilyn (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.803
    123
    11
    Verheiratet
    ich habe die erfahrung gemacht das es nicht funktioniert. fürher oder später wollten einfach meine kollegen was von mir.

    deshalb habe ich auch nur weibliche kolleginnen.

    komischerweise haben meine kolleginnen sozusagen immer nur männliche kollegen und ich bin meist die einzige weibliche kollegin von ihnen :smile:. find ich noch witzig :zwinker:
     
    #16
    Sheilyn, 21 Mai 2007
  17. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Als ich klein war, bin ich mit 5 Nachbarjungs aufgewachsen. Ich wuchs damit auf, dass Freundschaften zwischen Jungs und Maedels moeglich sind. Seit dem hatte ich eignetlich immer einen besten Freund.

    Mein jetziger bester Freund und ich kennen uns inzwischen seit fast 2 Jahren. Er hatte einige Beziehungen, ich war vergeben, aber hier und da ein Kuss ist drinne. Und manchmal ueberkommt es ihn, dass er weitergehen will, er glaubt Freundschaft und Sex gut trennen zu koennen, aber ich lehne dankend ab. :zwinker:

    Irgendwie ist er manchmal wie ein grosser Bruder fuer mich, der auf mich aufpasst und mich im Notfall beschuetzt. Ich war ihn letzte Woche besuchen und seine Verlobte kam nicht damit klar, was fuer ein inniges Verhaeltnis wir haben, da hat er Schluss gemacht. Das hat mir gezeigt, wie tief und innig unsere Freundschaft eigentlich ist.
     
    #17
    xoxo, 21 Mai 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Freunde
Blue_eye1980
Umfrage-Forum Forum
7 November 2016
12 Antworten
Chaosmädchen
Umfrage-Forum Forum
1 April 2016
22 Antworten
qwermnbv
Umfrage-Forum Forum
11 Oktober 2016
38 Antworten