Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

freundin .....abhängig?

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Polly, 5 Oktober 2002.

  1. Polly
    Polly (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    469
    101
    0
    Single
    hallo ich brauche wirklich ganz ganz dringend eure hilfe, vielleicht so dringend wie noch nie
    es geht um eine sehr gute freundin von mir
    ich habe vor kurzem erfahren, dass sie es mit dem kifffen( viele in meiner umgebung machen das also sie ist da nicht die einzige)
    sehr übertreibt
    sie raucht jeden tag mindestens 3 mal wasserpfeife auch bekannt als bong
    ich wusste gar nicht dass sie das so viel macht
    aber so wär es gar nicht sooo schlimm
    das blöde ist ja das sie es macht weil es ihr schlecht geht um sich besser zu fühlen
    wenn ich ihr sage sie soll es lassen sagt sie warum dann gehts mir doch besser
    was soll ich machen
    was könnte ich ihr sagen,m welche argumente
    es wäre gut wenn die leute die sich mit dem thema auskennen antworten würden

    danke polly
     
    #1
    Polly, 5 Oktober 2002
  2. amb69
    Verbringt hier viel Zeit
    95
    91
    0
    nicht angegeben
    deine freundin hat echtn problem!

    amb69
     
    #2
    amb69, 5 Oktober 2002
  3. Mieze
    Mieze (31)
    Sehr bekannt hier
    5.579
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Hmmm ich weiß net also jeden Tag ist ein bisschen übertrieben!
    Am Wochenende ok - und dann aber auch nur um Spaß zu haben und net um Probleme zu beseitigen.
    Drogen zu nehmen um Probleme zu beseitigen ist falsch- und der Einstieg in die Sucht.
    Nja gut ich kenn eigentlich keinen der vom kiffen süchtig geworden ist, liegt aber vielleicht daran, dass diejenigen aus nem anderen Grund kiffen.
    Ein Partyraucher (Nikotin) wird ja auch net gleich süchtig wenn er auf jeder Party raucht.
    Ein Kumpel von mir raucht zum Beispiel nur in der Disco und das auch nur wenn er Bock drauf hat und das seid ca. 2 Jahren schon.
    Warum kifft deine Freundin eigentlic, was hat sie denn für Probleme?
    An deiner Stelle würd ich mal mit ihr reden aber net im abfälligen Ton sondern einfach ganz normal deine Meinung dazu sagen.
     
    #3
    Mieze, 5 Oktober 2002
  4. ich halt
    Gast
    0
    also ganz ehrlich 3 mal am tag is beschissen.
    also ich habs jetz von so vielen leuten mitbekommen
    die kiffen und das täglich.
    waren aufm gymnasium hatten alle mords potential und warn coole leude
    die ham sich kaputtgekifft!!!!!!!!!!
    versuch einfach mit ihr drüber ruhig und gelassen zu redn
    also allein auf sie einredn wird glaub nix bringen esseiden du hast viel einfluss auf sie
    kiffst du auch???
    (naja ich würds vielleicht so machen das ich sagn würd also wenn du kiffst und dann mit mir!! so hast des alles unter kontrolle und du kannst es regulieren wennde weisst wie ichs mein)
    red mit ihr über ihre probleme!!
    wenn die weg sind dann kifft sie auch nimmer aus kummer!! unds wird einfacher
    ich hoff du packst dat
     
    #4
    ich halt, 6 Oktober 2002
  5. Mieze
    Mieze (31)
    Sehr bekannt hier
    5.579
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Was soll das denn bringen wenn die Beiden nur zusammen kiffen?!
    Wenn die Freundin von ihr abends allein ist oder sonstwann, kann sie doch trotzdem nochmal kiffen, kriegt doch keine Sau mit?!
    Sorry für den Ausdruck aber du kannst das Mädel doch net 24h am Tag durchweg kontrollieren!
     
    #5
    Mieze, 6 Oktober 2002
  6. succubi
    Gast
    0
    du wirst net weit kommen mit reden, kannst gleich vergessen.

    hab auch oft mit meinem bruder geredet, er soll weniger kiffen, weil's für erm schädlich is... aber nööö... er hat auf seine dumme schwester net hören wollen. :smile:
    und naja, vor nem monat is er selber draufkommen und hat zu mir gesagt, dass er jetzt nicht mehr kiffen will und zu dem zeitpunkt hat er 4, 5 tage nichts mehr geraucht gehabt.
    und man merkt es auch an seinem verhalten - er is viel besser drauf, er is total lieb wieder - so wie er halt war bevor er gekifft hat.
    und er hat auch jeden tag geraucht - und nicht wenig noch dazu.
    bin stolz auf ihn, dass er es lässt. und selbst wenn er noch hin und wieder ein oferl rauchen würd, wär ich noch stolz auf ihn - weil er es geschafft hat, vernünftig zu werden. weil er eingesehn hat, dass es so nicht weitergehn kann...

    und naja, du wirst bei deiner freundin solang nichts tun können, bis sie selber draufkommt.
    jetzt meint sie noch, es geht ihr dadurch besser... und irgendwann wird sie (wie mein bruderherz) draufkommen, dass es ihr dadurch nicht besser geht, sondern dass sie noch depressiver wird...

    du kannst natürlich auf sie einreden... aber das kann genauso gut das gegenteil bewirken.
    sorry, war dir jetzt wohl nicht wirklich eine hilfe... aber naja, mehr kann ich dazu leider nicht sagen...
     
    #6
    succubi, 6 Oktober 2002
  7. Kess
    Gast
    0
    Ich würde an deiner Stelle sehr viel mit ihr unternehmen. Und intensiv über ihre Probleme reden und versuchen sie zu lösen. Vielleicht merkt sie ja dann das es auch ohne kiffen geht! Und wenn sich nichts ändert denk ich das sie professionelle Hilfe braucht!
     
    #7
    Kess, 6 Oktober 2002
  8. Polly
    Polly (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    469
    101
    0
    Single
    also erst mal zu euren fragen
    das ganze geht jetzt erst seit circa 2 wochen so
    und ich hab mich schon gefreut, dass es ihr wieder besser geht....von wegen!
    sie redet auch von nichts andrem
    und jetzt wo ichs weiß merk ich auch am telefon dass sie dauerbreit ist
    ja ich kiffe auch ab und zu, aber nicht oft und auch nicht immer, wenn sich die gelegenheit bietet
    habe schon seit 2 monaten nichts mehr


    ich weiß wirklch nciht was ich machen soll
    reden bringt nichts
    sie hat nun auch einen neuen kumpel. der depressiv ist, ich glaub der kifft auch weils ihm scheiße geht
     
    #8
    Polly, 6 Oktober 2002
  9. Polly
    Polly (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    469
    101
    0
    Single
    ich weiß wirklich nicht was ich machen soll
    ich meine, wenn ich jetzt den moralapostel spiele dann verliere ich sie nur, das weiß ich
    heute habe ich eben versucht unauffällig rauszubekommen wieviel sie schon gekifft hat, also heute, noch nichts, nur gestern einen joint
    und das beste , ich habe heute rausgefunden dass der neue kumpel den sie hat, früher total nett war und jetzt komisch geworden ist, und vermutete wird dass er zuviel gekifft hat, der typ ist auch so ein depressiver
    wie hol ich sie da nur raus, wenn ich ihr sage wie scheiße ich das finde, ich weiß das das null bringt
     
    #9
    Polly, 7 Oktober 2002
  10. Mrslove
    Gast
    0
    Hey Leute!

    Kiffen ist nicht so harmlos, wie die meisten behaupten!
    Ein guter Freund von mir ist vor ner Weile ums Leben gekommen, weil er total bekifft war! Es ist erwiesen,dass ihm nicht passiert wäre, wenn er bei klarem Verstand gewesen wäre!
    Egal,das tut jetzt nichts zur Sache!
    Du solltest deine Freundin fragen, was sie für Probleme hat und warum es ihr so schlecht geht, dass sie kiffen muss!
    Du solltest ihr sagen, dass du für sie da bist und sie nach Möglichkeit bei ihren Problemen unterstützt! Sorry, aber mehr kannst du echt nicht tun!

    Alles Liebe,
    Love
     
    #10
    Mrslove, 7 Oktober 2002
  11. X-Stream
    Verbringt hier viel Zeit
    61
    91
    0
    nicht angegeben
    ist bei alkohol kein bisschen anders. ich weiss zwar nich was da genau passiert ist aber kiffen ist nich viel schlimmer. Kiffen wird halt immer von vielen schlimm dargestellt weil es in deutschland verboten is.

    aber 3 mal am tag is schon heftig. wenn jemand 3 pullen wodka am tag säuft würd ich auch sagen das er ein großes problem hat. Um ihr zu helfen musst du dich radikal in ihr Leben einmischen und sie da raus holen mit allen mitteln. Weil nur ein ganz ganz geringer Teil es einsieht das es zuviel ist
     
    #11
    X-Stream, 7 Oktober 2002
  12. Pheonix
    Pheonix (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    54
    91
    0
    vergeben und glücklich
    schande über mich, aber ich konnte es nicht lassen diesen passenden smiley einzufügen *g*: :bandit:

    kannst glaub ich nur hoffen, dass sie von alleine aufhört, weil z.b. alle anderen auch aufhören. Glaub aber das wird nie passieren....

    tja, auch jedenfall muss sie slebst diesen schritt machen. vielleciht macht sie ja mal wirklich üble erfahrungen damit oder es gibt mal richtig ärger! Sowas hilft immer am besten!!! (aus eigener erfahrung) :smile:
     
    #12
    Pheonix, 8 Oktober 2002
  13. ich halt
    Gast
    0
    Mrslove
    also schwachsinn also des is bei alkohol genauso und wennde so denkst dann darfste nich ausm haus
    vvielleicht rutschte mal auf der seife aus !!!!!
    (nimmx mir net bös) is mein alltäglicher sakasmus
    aber so denken is net mei ding und find ich absolut spiesich weil dann darfste garnix mehr machen
    bei ner freundinn von mir die hat au gmeint sie muss kiffen und rauchen
    jetz hab ich se zamgschissen und ihr freund ham halt ihr klar gmacht das des scheiss is und sies gereglt tun solll
    jetz hat se gschriebn ob ma mal wieder was machen usw sie raucht au nimmer kontrollieren kannsts klar nich aber das schöne wort heisst vertrauen :zwinker:
     
    #13
    ich halt, 8 Oktober 2002
  14. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    sorry, aber kiffen oder drogen nehmen um spass zu haben is genauso beschissen... mir tun die leute echt leid, die keinen spass haben können ohne irgendwelche drogen, egal welcher art zu nehmen.. und auch das is der einstieg in die sucht----wenn ich mich nicht mehr amüsieren kann, ohne eine droge.. denn irgendwann brauch ich was härteres.... ich rede jetze nich von den leuten, die ab und zu mal auf ner party einen rauchen.. oder inna disse.. sondern von denen, die spätestens auf der party oder in der disse sich dat zeug anstecken...und die sind schon süchtig

    ich kiffe auch manchmal und ich denke, so gut wie jeder hat es schon hinter sich.. aber das letzte mal als ich gekifft hab... puuhh.. das war irgendwann letztes jahr....


    wie wärs wenn du mal die drogenberatung anrufst und die fragst.. die haben bestimmt bessere ideen, als wir
     
    #14
    Beastie, 8 Oktober 2002
  15. Polly
    Polly (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    469
    101
    0
    Single
    hmm wisst ihr irgendeine adresse zwecks drogenberatung?
    es geht ja nicht nur ums kiffen alleine, ich weiß auch ehrlich gesagt gar nicht ob das stimmt dass sie soo viel kifft normalerweise lügt sie mich ja nicht an, aber das , ich weiß eben nicht ob ichs ihr glauben soll
    heute als ich sie gesehen habe war sie auch sehr komisch so schlecht gelaunt hat kaum ein wort gesagt dann hab ich mit ihr geredet und sie ist einfach weg
    ihrgendwas verschweigt die mir und ich weiß nicht was, sie ist so fern , obwohl wir einmal so eng verbunden waren, geistig meine ich, ich will sie nicht verlieren, wir sind aber auf dem besten wege dazu
     
    #15
    Polly, 8 Oktober 2002
  16. Polly
    Polly (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    469
    101
    0
    Single
    hallo ihr!
    so, ich dachte eigentlich dass sich alles wieder geregelt hätte
    aber dem war nicht so, vor 3 tagen warn wir bei ner gemeinsamen freundin und es waren noch kumpels dabei
    und sie ist total ausgetickt
    so hab ich die noch nei erlebt
    dann war ich kurz mit ihr alleine und sie fing fast zu weinen an wir würden sie jetzt alle hassen

    ich weiß ech tnicht mehr weiter
     
    #16
    Polly, 12 Oktober 2002

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - freundin abhängig
Tessy
Kummerkasten Forum
4 Dezember 2016 um 18:30
11 Antworten
MisterXXX
Kummerkasten Forum
6 Dezember 2014
24 Antworten
Riot
Kummerkasten Forum
5 Januar 2007
29 Antworten