Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Freundin ausspannen....?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Henk2004, 27 Januar 2004.

  1. Henk2004
    Henk2004 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    876
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Leidiges Thema....

    Habe da ein Problem, habe mich wirklich in ein Mädchen verliebt, sie mich anscheinend auch in mich, so quasi Liebe auf den ersten Blick. Schreiben uns fast täglich sms, sie hatte auch schon mal angerufen, aber das Gespräch war nach ca. 30 sec. beendet, weil mir (ihr anscheinend auch) die passenden Worte gefehlt haben.
    Nun habe ich das Problem, dass ich mit ihrem "noch" (aber nicht mehr lange) Freund auch öfters was zu tun habe, er ist im Bekanntenkreis von mir.....

    Hatte die Frau schon vorher mal gesehen aber da sie vergeben war, nicht wirklich für sie interressiert, ja bis sie mir am 5.1 so dermaßen tief in die Augen gesehen hatte (ich ihr aber auch), dass ich gedacht habe; *Batz!* dich hat`s erwischt!!!!!!!!!!

    Seitdem habe ich ein Dauergrinsen im Gesicht, habe ihr eine Woche später auch geschrieben das ich sie "ganz nett" finde... Habe dann aber einen Tag später geschrieben das es besser wäre, das zu lassen. Ich glaube aber, das war der Verstand, mein Herz sagt das ich dranbleiben soll!
    Jedenfalls hat sie ihren "noch" Freund mal als Arsch bezeichnet und gesagt das ihm halt einiges fehlt....
    Habe ihr seitdem mal öfters eine sms geschrieben und das, wenn ich ihr auf den Zeiger gehe, sie mir Bescheid sagen soll! (hat sie bis jetzt aber nicht)

    So und jetzt zu meinem Problem: Ich sehe sie Freitag auf einem Geburtstag und ihr sagen wir mal EX-Freund Freund kommt auch dahin,und sie meinte gestern er wüsste Bescheid, das da zwischen uns beiden irgendwas ist....

    Habe ja eigentlich kein Problem damit, habe bis jetzt ja auch nichts Schlimmes gemacht, (halt nur Kontakt aufgebaut, aber eine Option auf mehr!!!!) aber ihr Freund ist nicht ganz so "helle" und ich weiß nicht, was der für ein Theater veranstaltet....Ich und sie haben das auch keinem anderen erzählt aber irgendwie weiß es trotzdem mein halber Freundeskreis das da "was" läuft....

    Ich muss sagen ich habe auch kein schlechtes Gewissen bei der Aktion, denn wäre sie zufrieden mit ihrem "noch Freund" hätte sie mich nicht so angeguckt (Hach, ich könnte schmelzen, wenn ich dran denke!!!!)

    An der "Freundschaft" mit dem Bekannten, also Ihrem " noch Freund" liegt mir nicht allzu viel, ich denke er wird nicht mehr viel mit mir reden.....(hat er vorher aber auch nicht!)

    Vielleicht hat sich da ja einer durchgelesen und kann mir irgendwelche Tipps geben. Ich denke ich könnte die "Mission" noch beenden, will das aber nicht wirklich! Wäre meine 1. richtige auf Gegenseitigkeit aufbauende *Liebe*.....
     
    #1
    Henk2004, 27 Januar 2004
  2. nimbus_2001
    Verbringt hier viel Zeit
    121
    101
    0
    nicht angegeben
    Ich würde schon versuchen die Dame an mich zu binden, sieht ja auch gar nicht so schlecht für dich aus, oder?
    Was ich aber wichtig finde ist, dass sie vorher mit ihm Schluss macht, sonst kriegt die Sache so nen blöden Beigeschmack, ich weiß eigentlich ist es ganz normal, passiert ja glaub ich dauernd dass eine Zeit des Doppellebens durchgemacht wird bevor der Partner endgültig wechselt, aber ich finds einfach sauberer wenn's net so läuft.
     
    #2
    nimbus_2001, 27 Januar 2004
  3. Kexi
    Kexi (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    918
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Freundin bzw. Freund ausspannen ist immer so eine Sache...Besonders wenn es Leute aus deinem Bekanntenkreis sind, kann das Ganze schwierig und vor allem unangenehm werden...dessen musst du dir bewusst sein, bevor du weitere Aktionen setzt...
    Ihr Ex-Freund wird sauer sein, da du ihm ja doch in gewisser Weise seine Freundin ausgespannt hast und du musst damit rechnen, dass du dir sowohl seine Wut bzw. Missgunst als auch die seiner Sympathisanten zuziehst...
    Ich will dir damit nicht sagen, dass du das Mädchen gehen lassen sollst...
    Im Gegenteil, sie scheint Interesse zu haben und im Prinzip war es ihre freie Entscheidung, sich mit dir "einzulassen" und sich von ihrem Freund zu trennen...Du warst vielleicht der Auslöser für den Bruch, aber sicher nicht der Hauptgrund...
    Ich will dir nur klarmachen, dass es eventuell schwierig werden könnte und du gewappnet sein solltest, um eure Beziehung nicht zum Scheitern zu verurteilen bevor sie überhaupt richtig angefangen hat...Gib' ihr Halt und sei für sie da...vielleicht braucht sie das momentan...immerhin hat sie eine Trennung hinter sich :smile:
    Ansonsten...wünsch' ich dir viel Glück:smile:
     
    #3
    Kexi, 27 Januar 2004
  4. Safirstein
    Gast
    0
    Volle Zustimmung zu den Vorrednern - vor allem, was "saubere" Trennungen angeht: sehr wichtig!!

    Aber ich habe dein Post auch so verstanden, dass du dir Sorgen machst, dass ihr Freund (vorsicht mit der Terminologie: noch ist er nicht ihr Ex-Freund!!!) durchdreht und dir Stress macht (auf dieser Party). Das kann natuerlich passieren, auf jeden Fall heisst es da: nicht einen auf dicke Hose machen, wenn er es macht, schlimm genug. Er ist halt auch verletzt, eifersuechtig, etc.

    Wenn es also hart auf hart kommt, wuerde ich mich an deiner Stelle zurueckziehen. Das kannst du dir auch erlauben, letztlich bist du der Staerkere von euch beiden!

    Safirstein
     
    #4
    Safirstein, 27 Januar 2004
  5. Henk2004
    Henk2004 (33)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    876
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Erstmal besten Dank für die bisherigen Tipps!

    Ich denke ich sollte die Frau vor dem Treffen mal anrufen und das "Verhalten" für den Abend besprechen. Ich weiß bis jetzt auch nicht 100%ig, ob sie ihm jetzt den Laufpass gegeben hat oder nicht. Aber so wie ich ihre Nachricht verstanden habe, hat sie es schon gemacht...

    Bin irgendwie so was von nervös, wenn ich dran denke, dass ich sie wiedersehe! Weiß nicht wie der Abend wird, was ich da machen soll! Mit dem Freund ist das weniger das Problem, bin ihm psychisch und physisch in jeder Hinsicht überlegen, habe mich auch noch nie geprügelt und werde das auch nicht anfangen, ich denke dann wäre es besser sich zu "verpissen".........

    Aber wenn ich an die Frau denke...*schmelz* Bin eher der ruhige Typ, ich denke ich sollte nichts überstürzen, aber ich würde sie am liebsten sofort küssen, in den Arm nehmen. Ich glaube ich werde erstmal allen guten Tag wünschen irgendwie den Freund beruhigen und mich dann mit meiner "Flamme" beschäftigen, so eine ruhige Ecke aussuchen und dann.....Aber es kommt warscheinlich sowieso anders!

    Jedenfalls kenne ich die Frau ja auch noch nicht so richtig, aber eine extreme Sympathie war sofort gegeben. Wie gesagt erstmal langsaaaaaam(!) anfangen, das mit ihrem Freund jetzt ist natürlich blöde, aber that's life. No risk, no fun!

    Und Tschüss!
     
    #5
    Henk2004, 28 Januar 2004
  6. Also ich weiss nicht, wo das Problem liegt... wenn sie sich von ihm trennt, bevor du mit ihr zusammen kommst, hast du niemandem niemand ausgespannt. Und wenn doch früher... ausgespannt wird nur der, der ausgespannt werden will. Und dann hat ja wohl irgendwie was nicht gestimmt.

    Die Konsequenzen. Egal wann du mit ihr zusammen kommst, werden ohnehin vor und nach ihrer Trennung von ihrem Freund die gleichen sein.

    Der Typ wird dich hassen, wie die Pest.

    Meine Freundin war von ihrem Ex, einem Kollegen von mir, bereits zwei Monate getrennt, bevor wir uns auch nur das erste mal verabredet haben - geschweige denn zusammen gekommen. Als ich besagten Kollegen wiedertraf hätte er mich am Liebsten gelyncht. :smile:

    Mach dir nichts aus dem Typen. Wenn ihr euch liebt, wird euch das schnell gar nicht mehr interessieren... :smile:
     
    #6
    the_spy_machine, 28 Januar 2004
  7. Henk2004
    Henk2004 (33)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    876
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Tja, was nun?

    Ist schon kompliziert....

    Ich glaube sie will doch nichts "richtiges" von mir, jedenfalls auf dem Geb. ist nichts gelaufen, sie war mit ihrem Freund da, händchenhaltend, (zumindest noch am Anfang, nachher standen sie draußen waren wohl am streiten, hatten sich den abend auch nicht viel zu sagen, er saß da auf dem Stuhl, den Kopf in die Hände gestützt, er sah auch ziemlich fertig aus, aber sie grinste mich wieder so an *träum*...

    Naja, jedenfalls bin ich dann auch bald gefahren, wollte mir das "Trauerspiel" nicht mehr länger mit angucken, zumal meine Kumpels mich auch genervt haben mit: Geht da was? etc...Habe ich denen gesagt sie sollen doch selber gucken....

    Einen Tag später meinte dann einer meiner Kumpels, dass Sie nach mir gefragt hätte....

    Hatte die nächsten Tage dann auch ziemlich Klausurstress, und musste den Kopf für andere Sachen freihaben, habe ihr dann geschrieben, dass wenn ich die Klausuren fertig habe endlich Zeit für sie habe...

    Doch leider hat mich, als ich dann endlich Zeit für eine Verabredung hatte, ein Vieh beim Rodeoreiten auf die Hörner genommen, und mir eine geprellte Hand und zig blaue Flecken verpasst, so halb Krankenhausreif, bin quasi seit einer Woche kampfunfähig.

    Hatte eigentlich vorgehabt mit Ihr letzte Woche was zu machen, doch dann schrieb sie mir dass ihr Freund was dagegenhätte. (Habe bis jetzt noch nicht einmal richtig mit ihr telefoniert, bin ich auch nicht so der Typ für, zumindest nicht am Anfang, das ist immer so aufdringlich finde ich...) Da hatt sie mir auch geschrieben, dass das sie mich ganz nett findet aber mehr leider nicht....(Heul)

    Habe ihr dann eine E-Mail geschrieben, in der ich meine Sichtweise der Geschichte aufgereiht hatte. (Waren auch glatte 3 Seiten...) Naja, jedenfalls hat sie mir dann zurückgeschrieben, dass ich mir da wohl einiges eingeredet hätte, und nur weil sie mal komisch geguckt hätte, nicht gleich denken müsste dass sie was von mir will (aber ich war mir so sicher) Zumal sie auch nie abweisend mir gegenüber war...

    Aber sie hat auch geschrieben, dass sie Probleme mit ihrem Freund hat, sie sich nur noch einmal die Woche sehen, weil sie halt viel arbeiten muss und er immer in der Schule ist (toller Grund nicht!) Und das ihr Freund mir auf der Party mir am liebsten eine in die Fresse gehauen hätte....(Wie gut, dass ich früh gefahren bin!)

    Ich denke, ich sollte sie erstmal in Ruhe lassen und ihre Sachen ins Reine bringen lassen (sie hat genug Probleme mit sich selber s.o.), sie hat immer noch Interesse an mir, denke ich mal, jedenfalls fragt sie immer was ich mache (wenn ich ihr dann mal geschrieben habe) und irgendwer ruft mich dauernd auf meinem Handy an und lässt 3x Klingeln und legt auf (unbekannte Nr.) hat angefangen als ich ihr das erste mal geschrieben hatte. Wer das wohl ist (ich wüsste da nur eine........)

    Kann mir irgendeiner Tipps geben was ich jetzt machen soll? Einerseits sagt sie sie will nichts von mir, andererseits macht sie solche Anstalten, als wenn sie doch was will...
    Ich will sie auch nicht belästigen durch Anrufe, obwohl das das einfachste wäre...

    Denke ich sollte einfach warten, bis sie sich von selber meldet, wenn ja, Hurra!, wenn nicht, scheiß was drauf, werde mir auf den ganzen Frust der letzten Zeit sowieso erstmal die Birne zusaufen (seit 6 Wo. das 1.mal wieder Alk.!)

    PS: Ist ein bisschen lang geworden, aber wenn sich das eine/r durchliest soll sie/er auch was dazu schreiben!
     
    #7
    Henk2004, 12 Februar 2004
  8. emotion
    Verbringt hier viel Zeit
    927
    101
    0
    Single
    Aber nur, weil du darauf bestehst *g*
    Hab da wirklich so eine Situation (zum Glück) noch nicht erlebt .

    Tia, was kann sie wollen ?
    Tatsächlich "nur" Freundschaft ?
    Aber sie hat doch keine Zeit ?
    Hmm ...

    Ich weiß nun nicht, in welchem Alter ihr seit, aber ab sagen wir mal 25 fände ich so ein Verhalten schon unreif, wenn sie dich tatsächlich anmacht, und er ihr aber (in der Partnerschaft) das verbietet .

    Ich hätte allein wegen ihrem Verhalten (Wenn es denn Anmache ist) ein sehr großes Vertrauensproblem.

    Also als Freundin ohne Sex ok, aber ne Beziehung ...
    Aber nichts genaues weiß man nicht :zwinker:
     
    #8
    emotion, 12 Februar 2004
  9. Henk2004
    Henk2004 (33)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    876
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Alter

    Ich bin 20, sie ist noch 17 aber ich halte sie eigentlich für reifer als sie ist (hört sich zwar komisch an aber egal) Vielleicht will sie ja auch nur mit mir "spielen", ich denke jedenfalls, dass sie ihrem Freund in jeder Hinsicht überlegen ist (in meinen Augen ist dieser ein, was man so allgemein als Schwächling versteht (jetzt vom körperlichen her, und geistig ist er meiner Meinung nach auch nicht so übermäßig gesegnet worden...)

    Jedenfalls wäre sie es mir wert, weiß nicht, kann man nicht beschreiben, ich denke wir würden uns bestens ergänzen, ich eher ein wenig zurückhaltend, sie mehr offensiv.....

    Jedenfalls habe/hatte ich total das Gefühl, dass sie stark an mir interressiert ist. (Wenn ich jetzt nicht total mit meiner Menschenkenntnis daneben liege, was sie mir ja versucht zu erklären)

    Naja, ich werde einfach mal abwarten, und gucken was sich so ergibt...
     
    #9
    Henk2004, 13 Februar 2004
  10. Sleepless
    Sleepless (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    226
    101
    0
    nicht angegeben
    Hy

    Also hört sich schon ein wenig verwirrend an diese geschichte.
    Doch das ist die große kunst frauen zu verstehen was
    sie wollen.

    Ich denk mal lass die Zeit ihr dinge tun wart mal ab was
    passiert. Ich kenn das, das man hier am liebsten jede
    mit einen neuen versuch starten will sie zu kriegen.
    Aber doch denk ich mal lass sie einfach eine weile in ruhe über
    ihr situation und alles drum herum nachdenken. Vielleicht
    ändert sie ihre meinung danach und wer weis vielleicht ergibt sich
    was. Ich würd mal nicht so schnell aufgeben.

    Viel glück

    Frauen zu verstehn ist nicht einfach, aber es lohnt sich
     
    #10
    Sleepless, 13 Februar 2004
  11. reini_online
    Verbringt hier viel Zeit
    80
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Hi!

    Die Situation ist mir bestens bekannt. Als ich mit meiner Freundin zusammengekommen bin, gings mir auch so. Nur wars ein bischen krasser, da bei uns der Freundeskreis extrem darunter litt. Sie war sozusagen als einziges Mädchen der Hahn im Korb unseres engsten Freundeskreises, ihr Freund war jedoch überhaupt nicht involviert bzw. er wollte nichts mit uns zu tun haben. Als wir uns dann ineinander verguckten, war sie bereits 2 Jahre mit ihm zusammen und sie überlegten sogar zusammen zu ziehen. Blöde Situation, jedoch war sie und ich immer fair zu ihm und wir hatten nichts miteinander bis zu dem Zeitpunkt wo sie eben Schluss machte. Das einzige Problem bei uns war nur unser Freundeskreis, der es nicht verkraftete, dass nun das einzige Mädchen mit einem der engsten Freunde zusammenkam. Sie war zuvor irgendwie unantastbar, jedoch nun gehörte sie nur mir, ich denke, das war das Problem für die anderen. Nun, unser Freundeskreis spaltete sich und es war wirklich nicht sehr leicht sich daran zu gewöhnen.
    Ich weiss echt nicht ob ich es nochmal so gemacht hätte, denn bis jetzt versteh ich mich mit meinen ehemals besten Freunden keineswegs so gut wie früher, bin jedoch seit 3 Jahren mit meiner Freundin glücklich zusammen.

    Zu dir: Lass es langsam angehen und lass sie die nächsten Schritte machen, sonst zerstörst du nur mehr. Würde es bei dir auch Probleme mit deinem Freundeskreis geben oder wär alles eitle Wonne, wenn ihr zusammen kommen würdet?

    Lg, REini
     
    #11
    reini_online, 13 Februar 2004
  12. Matzakane
    Verbringt hier viel Zeit
    496
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Prinzipiell find ich das falsch, wenn du ihm die Freundin ausspannst!

    Was anderes ist es, wenn die beiden sich trennen und du danach versuchen kannst, dich ihr zu nähern. Ansonsten ist das mehr als unfair und kann schonmal ne Freundschaft zerstören, denk ich.
     
    #12
    Matzakane, 13 Februar 2004
  13. Henk2004
    Henk2004 (33)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    876
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich meine immer noch, ich habe habe ja im Prinzip bis jetzt nichts schlimmes gemacht.........Habe ja nur mal "nachgefragt" wo aus meiner Sicht Nachfage da war....

    Denn da können mir alle erzählen, was sie wollen, (auch SIE), wenn man so angeguckt wird, wie sie es gemacht hat, da ist dann schon Interesse da. Zumal andere Anwesende ja auch gemerkt haben, das da "irgendwas läuft"...

    Ich kann's bis jetzt immer noch nicht kapieren, das sie mir einreden will, das da gar nichts war...Ich meine, man merkt doch wenn eine Frau "was will" jedenfalls denke ich mir, das ich das merke.

    Zumal sie ja schon Sylvester mir kaum von der Seite gewichen ist, (kam mir so vor) mit mir Tanzen wollte (habe ich da aber nicht gemacht, weil ich erstens nicht so der Tänzer bin und auch ihr Freund daneben stand und wenn wir beide dann am "dancen" gewesen wären, wo nur 4 Leute auf der "Tanzfläche" (Feier war in seiner Garage) waren, hätte er mir glaube ich sofort einen vor die Mappe gehauen..........

    Aber vielleicht mache ich mir auch nur zuviele Gedanken als "Hobbypsychologe" und rede mir alles schön.

    Ich denke, ich sollte erstmal nichts weiter unternehmen.

    @reini_online:
    Mit dem Freundeskreis wäre das nicht so das Problem, ich habe meine "richtigen" Freunde und "B-Freunde" soll heißen, man sieht sich ab und zu, grüßt sich aber redet nicht wirklich tiefsinnig miteinander. Ihr Freund ist halt so ein "B-Freund". Mit ihm ist es jetzt wohl total versaut. Aber damit werde ich leben können, zumal meine "richtigen" Freunde ihn auch nicht so hoch schätzen. Wenn ich mit ihr zusammenkommen würde, wäre das nicht das Problem, zumal ihre beste Freundin mir quasi Tipps gibt was ich machen soll, mir meine anderen Kumpels indirekt Glück wünschen (kommt mir alles so vor) z.B. Sie steht im Raum, ein Kumpel der eben noch neben mir saß steht auf und setzt sich woanders hin, sodass rein zufällig der Platz neben mir frei wird.....Ich denke sie gönnen es mir (Na gut, bis auf ihr noch Freund)

    Irgendwie läuft alles so unterschwellig ab, dauernd so feine Anspielungen, weil ist ja noch nichts handfestes passiert.

    Mal gucken was kommt...

    @Matzakane:
    Bei den beiden "kriselt" es schon länger immer ein bisschen, vor ca. zwei Monaten hat er mal gesagt, dass es zwischen ihm und seiner Perle nicht mehr so läuft und kaum als er es gesagt hatte, hatte er auch schon eine andere Perle "angegraben" waren da in 'ner Disco, dann schreibt sie mir auf meine Frage ob ihr Freund "Geschichte" ist; Geschichte noch nicht, aber ihm fehlt halt ne Menge (Orginalzitat!)

    Da denk ich mir doch, das ich doch nichts kaputt gemacht habe und warum sie ihn nicht schon längst in den Wind geschossen hat. Aber sie hat ihn vielleicht liebgewonnen und will ihn sich noch warmhalten bis sie was besseres gefunden hat...

    Kann ja auch sein, dass ich zu subjektiv beeinflusst bin, um objektiv in der Sache zu urteilen....

    Jetzt habe ich schon wieder so viel geschrieben, tut mir leid, mache mir halt recht viele Gedanken zu dem Thema....
     
    #13
    Henk2004, 14 Februar 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Freundin ausspannen
nomad
Beziehung & Partnerschaft Forum
27 August 2012
4 Antworten
hampelmann
Beziehung & Partnerschaft Forum
23 Dezember 2008
25 Antworten