Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Freundin beeinflussbar

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von MasterOfDesaster, 10 Februar 2010.

  1. MasterOfDesaster
    Sorgt für Gesprächsstoff
    220
    43
    11
    vergeben und glücklich
    Hey,

    meine Freundin legt ziemlich viel Wert auf die Meinung anderer. Heute hat sie von einer Freundin erfahren, dass wir ihrer Meinung nach "optisch" nicht zueinander passen, sprich sie schönere Kerle haben könnte. Als ich das gehört habe bin ich echt stinksauer geworden, zumal sich diese Freundin so Aussagen meiner Meinung nach nicht leisten kann.
    Ich vertraue meiner Freundin eigentlich, doch irgendwie hab ich jetzt so ein flaues Gefühl. Ich weiß, dass ich nicht in ihr altes Beuteschema passe und sie mich trotzdem liebt, aber irgendwo hat das jetzt schon am Ego gekratzt. Und dann geht sie morgen noch alleine mit Freundinnen in die Disco :frown:
    Ich weiß grad garnicht wie ich mich verhalten soll, ich hab plötzlich große Angst sie zu verlieren obwohl ich mir eigentlich sicher bin, dass ich diese Angst bei ihr nicht haben muss... :schuettel:

    Grüße

    Master
     
    #1
    MasterOfDesaster, 10 Februar 2010
  2. Seeker2010
    Gast
    0
    Scheinbar hat dir deine Freundin davon erzählt. Das ist zunächst ein gutes Zeichen.

    Falls sich deine Freundin von so einer lapidaren Aussage in einer Weise beeinflussen lassen sollte, dass sie sich nun einen sucht, der in ihr Beuteschema passt, dann war sie es zum Einen nicht wert, und zum Anderen lag dann schon vorher noch so einiges im Argen bei euch.

    Also aus meiner Sicht ist bisher nichts passiert, außer dass eine fragwürdige Freundin eine Bemerkung gemacht hat, die bei deiner Freundin nur dazu geführt hat, dass sie es dir erzählt hat.

    Was hätte sie machen sollen? Es dir verschweigen? Wie hat sie denn ihrer Freundin gegenüber reagiert?

    Abschließend kann ich nur noch anmerken, dass du, hättest du ein gesundes Selbstbewusstsein, nicht sauer reagiert hättest. Irgendeinen Nerv muss das bei dir schon getroffen haben, oder? Ich an deiner Stelle hätte meine Freundin in den Arm genommen und wäre froh gewesen, dass sie so offen ist und mir davon erzählt hat.

    Der fragwürdigen Freundin könnt ihr am Besten geschlossen gegenübertreten, keine Angriffsfläche bieten und durch eine lange und glückliche Beziehung glänzen. Deine sauere Reaktion war hierfür aber sicher kein guter Ansatz.

    Grüße vom Seeker
     
    #2
    Seeker2010, 10 Februar 2010
  3. MasterOfDesaster
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    220
    43
    11
    vergeben und glücklich
    Ich möchte anmerken, dass ich nicht sauer auf meine Freundin war. Sie trifft da doch um Gottes willen keine Schuld. Ich war sauer auf besagte Freundin für diese doch sehr unsensible Bemerkung. Natürlich darf sie ihre Meinung frei äußern, ich muss sie aber dennoch nicht mögen :zwinker:
    Und nochmal, auf meine Freundin bin ich keineswegs sauer, ich bin froh, dass sie so offen mir gegenüber ist und weiß das sehr zu schätzen :smile:
     
    #3
    MasterOfDesaster, 10 Februar 2010
  4. User 40590
    User 40590 (37)
    Sehr bekannt hier
    2.337
    198
    655
    in einer Beziehung
    Schönheit liegt eh im Auge des Betrachters. Ich würd mir da mal echt keine Sorgen machen.
     
    #4
    User 40590, 10 Februar 2010
  5. Schattenflamme
    Öfters im Forum
    1.181
    73
    100
    nicht angegeben
    Frau möchte gerne das beste, was sie kriegen kann (Mann möchte es natürlich auch, aber Studien belegen, dass Frauen tendenziell unzufriedener mit dem sind, was sie haben und immer weiter nach etwas "Besserem" suchen).

    Aber selbst wenn sie "optisch" etwas "Besseres" haben könnte, dann heißt das nicht, dass sie ein "besseres Gesamtparket" haben könnte. Und das wird sie hoffentlich auch wissen. Wenn nicht, solltest du das mal ins Gespräch einfließen lassen :zwinker:

    Ich persönlich glaube, dass funktionierende Beziehungen deshalb halten, weil die Partner "ähnlich attraktiv" sind - und somit keiner etwas "Besseres" findet. Aber das bedeuted nicht, dass sie beide gleich gut aussehen. Sie sieht vielleicht sehr gut aus, ist aber launisch. Er sieht durchschnittlich aus, aber kann gut mit ihren Launen umgehen und macht ihr ihre Launenhaftigkeit nie zum Vorwurf. Außerdem ist er sehr sportlich. So ungefähr.
    Das ist das Prinzip von alten Männern mit jungen Frauen. Die Frauen sind sexy, die Männer haben Geld. Irgendwas muss eben den Ausgleich bringen... Womit ich jetzt nicht sagen will, dass du sehr viel hässlicher bist als sie. Ich meine nur: Sie würde vielleicht einen besser aussehenden dazu bringen, sie zu vögeln - aber nicht unbedingt eine Beziehung mit ihr zu führen!

    Hoffe, du verstehst, was ich meine und bist mir nicht böse...
     
    #5
    Schattenflamme, 11 Februar 2010
  6. User 7157
    User 7157 (33)
    Sehr bekannt hier
    7.731
    198
    168
    nicht angegeben
    Und was hat deine Freundin dazu gesagt? Sie muss ja irgendwie stellung bezogen haben.
     
    #6
    User 7157, 11 Februar 2010
  7. munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.963
    598
    10.512
    nicht angegeben
    Hallo,

    wenn deine Partnerin angeblich so viel Wert auf die Meinungen anderer legt, dann könnte es doch sein, dass sie bei ihrer Freundin nachgefragt hat, wie sie dich optisch sieht.
    Und diese hat dann einfach ihre Meinung kundgetan, was unter Freundinnen vielleicht nicht ganz unüblich ist - auch wenn dir diese verständlicherweise überhaupt nicht gefällt.

    Selbst wenn diese Aussage ohne besonderen Hintergrund erfolgte, dann muss ich mich schon fragen, weshalb deine Freundin nicht einfach den Mund gehalten hat.
    Sorry, aber ich finde das zeugt auch nicht gerade von Sensibilität, denn man muss nicht gleich zum Partner rennen und alles schonungslos ausplaudern und ich vermute, dass das auch nicht diese Freundin gedacht hat - es sei denn, sie hätte dabei Hintergedanken gehabt, die in Richtung Neid oder Abspenstigmachen gehen, weil man da gerne mal das Gegenteil behauptet.

    Ich weiß nicht wie oft ich von Freundinnen oder Bekannte schon gehört habe, dass ich einen "perversen" Männergeschmack besitze bzw. unter Geschmacksverirrung leide und mich -mit einer doch gewissen vorhandenen Attraktivität- nicht mit Männern abgeben müsste, die optisch "maximal Durchschnitt" sind.
    Glaubst du, das hat mich jemals gejuckt? Nein, denn ich erwiderte darauf nur, dass er mir gefallen müsse und ich schöne Dinge wohl mit anderen Augen sehe, weil ich etwas erblicke, das anderen wohl verborgen bleibt.
    Thema und somit weitere Diskussionen erledigt, weil ich diese Art von "Einmischung" einfach verbittet habe - ohne dass jemals ein Mann von diesen Aussagen etwas erfuhr. Außerdem habe ich dann schon herausgefiltert, ob das Ganze jetzt nur dumme Plapperei oder ein "wohlgemeinter" Ratschlag ohne Boshaftigkeit war.

    Ich hoffe, deine Freundin besitzt das nötige Selbstbewusstsein und gibt nichts auf Meinungen anderer...klar, es soll durchaus Menschen geben, die gerne hätten, dass der Partner für alle eine optische Augenweide und Everybody's Darling ist...aber Geschmäcker sind eben mal verschieden und deine Freundin wird schon wissen, was sie an dir hat. Charakterlich und vom Aussehen her!

    Und wer weiß: Vielleicht kommt dir irgendwann auch etwas Negatives zu Ohren, was deine Freundin betrifft...würdest du dann wirklich alles berichten und jedem noch zusätzlich die Freundschaft kündigen?
    Oder würde dir gefallen, wenn du etwas zu deiner Partnerin über ihre Freundinnen sagst und die trägt das brühwarm weiter?
    Man kann es mit der Ehrlichkeit und dem "Alles erzählen" in der Partnerschaft nämlich auch übertreiben und manchmal ist Verschwiegenheit einfach sinnvoller.
     
    #7
    munich-lion, 11 Februar 2010
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  8. LiLaLotta
    LiLaLotta (31)
    Sehr bekannt hier
    3.686
    168
    335
    vergeben und glücklich
    Ich finde es ehrlich gesagt etwas komisch von deiner Freundin, dass sie dir direkt davon erzählt. Mir wird auch total oft gesagt, dass mein Männergeschmack merkwürdig sei, meine beste Freundin äußert ständig ihre meist negative Meinung über meine Kerle, aber da bin ich doch nicht so doof und plapper das munter weiter. Weil ich es nämlich nicht so sehe und ihn und mich schließlich nur meine eigene Meinung zu interessieren braucht und nicht die von Außenstehenden. Man verliebt sich schließlich oft in Dinge an einem Menschen, die andere überhaupt nicht wahrnehmen.

    Was hat deine Freundin denn noch gesagt? Hat sie die Aussage ihrer Freundin wenigstens als unsinnig abgetan?
     
    #8
    LiLaLotta, 11 Februar 2010
  9. MasterOfDesaster
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    220
    43
    11
    vergeben und glücklich
    Hey,

    meine Freundin hat mich gestern Abend und heute Morgen ziemlich verzweifelt klingend noch angerufen, sich tauendmal für alles entschuldigt und mir gesagt, dass sie jetzt große Angst hat mich zu verlieren. Ich bin mir aber felsenfest sicher, dass ich sie wegen sowas nicht hergebe, dafür liebe ich sie viel zu sehr :smile:
    Ihre Erklärung für das ganze war, dass ihre Freundin noch an das "alte Beuteschema" von ihr gewöhnt ist und dass das gar keine Rolle mehr spielt seit sie mich hat. Wusste nicht ob ich mich da jetzt besser fühlen soll, habs einfach mal übergangen (glaube sie war ganz schön durch den Wind, hat geredet wie ein Wasserfall) und mich damit zufrieden gegeben, dass sie von Kerlen des "alten Beuteschemas" jedes mal versetzt und verletzt wurde :smile: Jedenfalls eine Interessante Erfahrung das ganze...
    Für alle die jetzt meinen meine Freundin ist unsenibel: Ein bischen schon :grin: dafür liebe ich sie ja auch, nur in der Situation hab ich nachgebohrt, weil ich wusste dass etwas nicht stimmt.
     
    #9
    MasterOfDesaster, 11 Februar 2010
  10. Bailadora
    Meistens hier zu finden
    991
    128
    99
    nicht angegeben
    hihi, da musste ich jetzt schmunzeln. Mein Freund ist manchmal auch ganz schön unsensibel :grin: aber trotzdem toll :rolleyes:

    Na also, da hat sich doch rausgestellt, dass sie genau weiß, was sie an Dir hat :smile: prima!
    Im Übrigen kann ich Dir von einer möglichen positiven Entwicklung berichten. Eigentlich war mein Freund auch nicht der Typ Mann, nachdem ich mich umdrehe und mir denke "Wow!". Ich schreibe bewusst 'war', denn inzwischen hat sich das irgendwie gewandelt. Sehe ich jetzt Männer mit seiner Statur und Haarfarbe, also Männer, die ihm entfernt ähnlich sehen, bin ich meist ziemlich hingerissenen :grin: bis mir dann mal auffällt, wieso :rolleyes:
    Wobei meine beste Freundin von Anfang an begeistert von ihm war...das aber weil sie gleich erkannt hat, was er für ein toller Kerl ist!

    Ihre beste Freundin wird das sicherlich auch noch merken :zwinker:
     
    #10
    Bailadora, 11 Februar 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Freundin beeinflussbar
Max17
Beziehung & Partnerschaft Forum
3 Dezember 2016 um 00:55
0 Antworten
essentially
Beziehung & Partnerschaft Forum
28 November 2016 um 10:06
24 Antworten
MasterOfDesaster
Beziehung & Partnerschaft Forum
20 Februar 2010
7 Antworten
Test