Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Freundin beim Abnehmen helfen. Wie ?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Markuss84, 14 November 2005.

  1. Markuss84
    Markuss84 (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    68
    91
    0
    in einer Beziehung
    Hallo, vielleicht könnt ihr mir helfen.

    Ich bin seit gut 3 Jahren mit meiner Freundin zusammen und immer noch total glücklich mit ihr. Das schonmal vorneweg. :gluecklic

    Als ich sie kennen gelernt hab, hatte sie ne ganz normale Figur, nicht unbedingt super schlank, aber völlig ok. Ca. 55kg und 1,63m groß.

    Mit der Zeit sind aber leider 10kg dazu gekommen (=65kg), was man natürlich leider auch sieht. Nicht das sie mir nichtmehr gefallen würde, aber ich hab sie halt mit flachem Bauch kennen gelernt und jetzt ist es total anders. Die sexy Hosen und Oberteile von früher passen alle nicht mehr, grade das was ich so sexy an ihr fand. :rolleyes2 Natürlich sieht sie immer noch toll aus, aber neuerdings sind nur noch weite Pullis und Hosen angesagt und natürlich nichts figurbetontes mehr :cry: Irgendwie lässt sie sich einfach gehen.

    Würd ihr gerne helfen abzunehmen, aber ich weiß absolut nicht wie. Hab schon mit ihr öfters darüber geredet, sie würd ja auch gerne weniger wiegen, aber ich hab das gefühl, dass sie nicht den letzen Willen dazu hat.

    Sie wohnt noch bei ihren Eltern und bei ihrer Mutter gibt's immer äußerst fettiges Essen. Sie isst ja schon wenig davon, aber abnehmen wird dabei natürlich umso schwieriger. Ihre Mutter ist auch nicht die Dünnste :zwinker:

    Zusammen Sport machen geht auch nur am Wochenende, weil sie von 07-16 Uhr Arbeiten muss und ich meistens noch bis 20 Uhr an der Uni bin.

    Habt ihr vielleicht noch Tips, wie ich sie unterstützen könnte ? Wäre echt super, wenn ihr ein paar Ideen hättet.
     
    #1
    Markuss84, 14 November 2005
  2. User 15352
    Beiträge füllen Bücher
    3.822
    248
    1.504
    Verheiratet
    Puuuuh, ich kann nur sagen: Ein langer Leidensweg liegt vor dir :cool:!
    Mein Freund ist auch schon seit letztem März auf Dauerdiät, aber bei ihm waren es nicht nur 10 Kilo, die runter sollten, sondern 32 :karate-ki ! Nun, 17 hat er schon hinter sich gelassen, aber bis dahin ist es wie gesagt -nichtg nur für den Diäthaltenden, sondern auch für den Partner- eine ziemliche Belastung. Klar, man will seinem Freund/seiner Freundin helfen so gut man kann, aber das ist leichter gesagt, als getan :rolleyes:.

    Ich bin da z.B. etwas streng mit ihm (was ich natürlich nicht bös meine) und gucke schon leicht sauer, wenn er sich das 2. Stück Kuchen reinschiebt und seine Milch mit viel Honig trinkt (das ist in meinen Augen nämlich keine Diät :grin:!). Ich verkneife mir zwar meistens "Höy, kein Kuchen für dich! Und den Honig kannste auch vergessen!" zu sagen, aber er merkt es halt allein an der Art, wie ich ihn angucke :engel: und schon ist er beleidigt und der Zoff ist vorprogrammiert :grrr:. Mach dich also auf einige Auseinandersetzungen gefasst :grin:.

    Aber natürlich kannst du auch ihr helfen, nämlich, indem du regelmäßig mit ihr sportelst, ihr mal was Fettarmes kochst und sie eben immer ermutigst und motivierst.

    Viel Erfolg euch beiden!

    LG
    Daylight
     
    #2
    User 15352, 14 November 2005
  3. bike
    bike (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    223
    101
    0
    Single
    Naja, zum Abnehmen muss auch bei ihr der Wille einfach vorhanden sein.
    Wenn sie nicht wirklich abnehmen will, dann (denke ich) wird sie sich ständig von dir angegriffen fühlen sobald du irgendwie darauf anspielst das sie ja eigentlich Diät halten soll oder Sport machen soll.

    Ich kenne das von mir selber: Als ich mir angefangen habe zu sagen: "Hey, du bist zu dick, mach was dagegen!" hatte ich nicht den wirklichen Willen dazu, und jedesmal wenn meine Mutter oder irgendwer gesagt hat: "Hey, wolltest du nicht abnehmen?" war ich sauer.
    Irgendwann hats dann halt klick gemacht, und ich habe von selber drauf geachtet was ich esse, und angefangen Sport zu treiben.
    Ohne Selbstmotivation bringt Fremdmotivation bei dem Thema gar nichts, ist meine Erfahrung.
     
    #3
    bike, 14 November 2005
  4. DIE Anna
    Gast
    0
    boah,sorry,aber das finde ich echt ein wenig gemein von dir,weil ich mein wenn du sie liebst,dann auch mit ein paar kilos mehr,.. aber wenn sie seleber unzufrieden ist,dann solltet ihr ja vllt mal mit der mutter wegen dem essen reden,und dann könnte sie(wenn sie möchte) ja auch allein nem sportverein beitreten oder so,....
    viel glück
     
    #4
    DIE Anna, 14 November 2005
  5. inaj
    inaj (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    234
    101
    0
    Verheiratet
    Ich glaub du kannst ihr da nicht helfen. Wenn mir mein Freund (den ich zur Zeit leider nicht habe) sagen würde, ich müsste abnehmen und mir auch noch Tipps geben würde, würd ich nur verletzt und gekränkt sein.

    Auch wenn ich selbst abnehmen will und auch wenn er es ganz nett sagt!

    Du kannst nur hoffen, dass sie den Willen aufbringt und ein bißchen abnimmt. Wenn du dann sagst, wie toll du das findest und das sie dir gefällt, spornt sie das bestimmt an.

    Aber wie gesagt, den Anfang muss sie selbst machen und das fällt umso leichter, wenn sie weiß das du hinter ihr stehst und sie liebst, egal wie sie aussieht.
     
    #5
    inaj, 14 November 2005
  6. bike
    bike (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    223
    101
    0
    Single
    Hat er doch auch gesagt das er das tut.

    Aber ich kanns schon verstehen, wenn er sie sonst nur mit sexy Figur kennt...ich meine 10 Kilo sind in meinen Augen keine Kleinigkeit.
     
    #6
    bike, 14 November 2005
  7. softcream
    Verbringt hier viel Zeit
    275
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Genau, er hat SEHR DEUTLICH betont, dass sie ihm noch gefällt und er sie immer noch liebt.

    Nun ja, aber das muss von ihr aus gehen, ist so eine Kopf sache. Sprich sie doch einfach mal drauf an!? Obwohl... nicht, dass da ein Streit rauskommt weil sie meint du würdest sie zu "fett" finden. Frauen haben das ja so an sich :tongue:
     
    #7
    softcream, 14 November 2005
  8. lostlover
    lostlover (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    481
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Zeig ihr ein Bild wie sie vorher ausgeschaut hat. Wenn sie dann noch nichts unternimmt fehlt es ihr an Eigenmotivation und Du beiszt Dir die Zaehne aus.
     
    #8
    lostlover, 14 November 2005
  9. Markuss84
    Markuss84 (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    68
    91
    0
    in einer Beziehung
    Danke schonmal für die ganzen Antworten. Der Tipp mit dem Foto zeigen, ist vielleicht gar nicht so schlecht. Ich werd's mal behutsam ausprobieren. :zwinker:

    Ihr habt recht, ich kenn genug Situationen, wo es Zoff gibt, weil ich komisch gucke, wenn sie noch mal beim Essen nachnimmt oder in ähnlichen Situationen. Aber ich hab ja auch gar kein Problem damit, wenn es etwas länger dauert. Ich hab Zeit. Meinetwegen ein Kilo pro Monat, das wäre ja schonmal was.

    Nur der Wille von ihr muss halt auch da sein, und daran haperts manchmal. Einfach der Wille es auch voll durchzuziehen und nciht nach 2 Wochen wieder entnervt aufzuhören, weil noch nichts passiert ist. :grrr:

    Achja, manchmal wünschte ich, ich könnte ihr ein paar Kilos abnehmen und die dann bei mir abspecken. Ich kann das nämlich immer relativ schnell :gluecklic

    Achja, nochwas:

    Was haltet ihr davon ihr nen Urlaub/Verwöhnwochenende zu schecken, wenn sie meinetwegen wieder 55kg oder erstmal unter 60kg wiegen würde. So quasi als Ansporn, damit es ihr leichter fällt ?
     
    #9
    Markuss84, 14 November 2005
  10. sucky
    sucky (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    11
    86
    0
    nicht angegeben
    wenn

    wenn sie es wirklich will wird sie schon was für ihre figur tun.
    bloss zwang bringt nichts denn ich glaube nicht das du lust hast das sie irgendwann eine essstörung hat.
    glaube mir ich kenne mich damit aus.
    bin da jetzt mittendrin.
    ich bin nur 160 und hatte bis vor 2monaten noch 60 kg mitleierweile sind die schon bis auf fast 54kg gegeangen.
    aber bei mir ist das glaube ich schon krank.
    finde mich immer noch zu dick obwohl alle sagen es reicht. selbst mein arzt.
    mit unter esse ich nur einmal am tag nicht viel oder garnicht.Mit unter kommt das essen jetzt auch schon wieder hoch oder mir wird schon schlecht am anblick vom essen.
    und deswegen gab es schon viel ärger.
    man is ziemlich schwach und erschöpft aber ich bekomme das soweit gebacken.
    also zwinge sie nicht nur wenn sie will versuche sie auf zu muntern sport zu treiben oder ähnliches.

    liebe grüße jacky
     
    #10
    sucky, 14 November 2005
  11. büschel
    Gast
    0
    nimm ihr einfach das essen weg :gluecklic

    gesunde ernährung, sport; äger und frust auslassen lassen
     
    #11
    büschel, 14 November 2005
  12. sucky
    sucky (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    11
    86
    0
    nicht angegeben
    ohje

    damit bringst du sie erst recht dazu glaube mir das bringt nix
     
    #12
    sucky, 14 November 2005
  13. JK1985
    Verbringt hier viel Zeit
    170
    101
    0
    nicht angegeben
    Du kannst dagegen leider nichts machen. Solange sie es selber nicht kapiert, wird sie nicht abnehmen bzw. abnehmen wollen. So war es jedenfalls bei mir. Ich hab zugenommen und zugenommen, mir war egal was die anderen gesagt haben, wollte immer abnehmen hab es aber nie geschafft weil ich es nicht eingesehen habe. Bis ich mich auf Fotos und auf nem Video gesehen habe und mir alles hochkam. Seitdem hab ich das meiste wieder unten. Also ich denke das mit den Fotos herzeigen ist schon mal ne ganz gute Idee. Nur würde ich ihr nicht allzu oft sagen, dass sie abnehmen soll. Nervt nämlich total, und man ist eher traurig und gekränkt als motiviert.
     
    #13
    JK1985, 14 November 2005
  14. Nadeshda
    Nadeshda (47)
    Verbringt hier viel Zeit
    151
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Also mit einem Gewicht von 65 Kilo bei einer Größe von 1,63 ist deine Freundin Normalgewichtig, während sie mit 55 Kilo nur knapp über Untergewicht liegt. Überprüfe einfach mal, ob dein Geschmack nicht vielleicht etwas gestört ist. Beschäftige dich mal mit BMI Rechnern und Tabellen. Vielleicht bist du dann ja auch der Meinung, dass es absolut daneben ist, so zu tun, als wäre deine Freundin mit dem Gewicht eine Tonne, der du mit einer aufgezwungenen Diät einen Gefallen tust.

    Ja, ja, das hast du ja so gar nicht gesagt und du liebst sie ja auch so... Meinst du, dass diese Aussage ihr noch gut tut, wenn du ihr gleichzeitig mitteilst, dass sie für die ach so wichtigen Minis und bauchfreien Tops zu fett ist?

    Gut ist es sicher, wenn du deine Freundin dazu animierst, sich körperlich zu betätigen. Erstens bist du hier genau richtig, um dir dafür Anregungen zu suchen :link: und ausserdem kannst du sie ja auch zu langen romatischen Herbstspaziergängen entführen oder so.
     
    #14
    Nadeshda, 14 November 2005
  15. lostlover
    lostlover (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    481
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ja kannst ja mal anmerken 'Bao ey auf dem Foto schaust echt sexy aus' da wird sie den vorher/nachher Unterschied schon merken. Oder mach halt zusammen mit ihr Sport, nur vom weniger essen kriegt man einen super Jojo-Effekt und das war's.

    Belohungen motivieren immer. Lass es aber nicht zur Angewohnheit werden, sonst kannst ihr jedesmal einen Urlaub zahlen wenn Du willst dass sie ein paar Kilo abspeckt. :!:
    Sag ihr halt, bei dem Flug ist diesmal nicht das Gepaeck beschraenkt sondern die Reisende selbst :link:
     
    #15
    lostlover, 14 November 2005
  16. Kerowyn
    Kerowyn (33)
    Benutzer gesperrt
    1.151
    0
    1
    vergeben und glücklich
    massive töne - topmodel :tongue:
     
    #16
    Kerowyn, 14 November 2005
  17. Liza
    Liza (32)
    im Ruhestand
    2.206
    133
    47
    nicht angegeben
    Also ehrlich, sie für Gewichtsabnahme mit einer Reise oder einem Verwöhnwochenende zu belohnen, halte ich für ziemlich daneben. Dass du gerne möchtest, dass sie abnimmt, ist schon klar, aber du darfst es mit dem Druck auch nicht übertreiben. Indem du sie für Gewichtsabnahme belohnst, machst du die paar Kilos viel zu wichtig. Weißt du, wenn ich 65 kg wiegen würde, könnte ich schon verstehen, wenn mein Freund mich lieber ein paar Kilo leichter hätte und fände es auch nicht schlimm, wenn er mir das sagen würde - aber wenn er dann ernsthaft mit Belohnungsaktionen anfangen würde, hätte ich das Gefühl, dass ihm meine Diät viel zu wichtig ist; dass er mich krampfhaft ummodellieren möchte; dass er mich überhaupt nur haben will, wenn ich zehn Kilo weniger wiege. Zu deutsch: Man kann es auch übertreiben, und zwar gewaltig.

    Wenn du tatsächlich das Geld für eine kleine Reise übrig hast, halte ich es für besser, ihr diese Reise (zu irgendeinem Anlass, Weihnachten ist doch bald...) zu schenken - und sie zu einer Wellness-Reise umzugestalten. Ihr fahrt irgendwohin, in ein kleines Ferienhäuschen, ihr kocht zusammen richtig gesundes Essen, macht jeden Tag ein bisschen Sport... da kommt euch dann endlich mal weder ihre Mutter noch eure Arbeit in die Quere. Ist zwar nur für kurze Zeit, aber erstens bringt das ja auch schon was und zweitens kommt sie dadurch vielleicht mak auf den Geschmack. Am besten bringst du noch eine blöde Ausrede an, dass du das auch gut gebrauchen könntest, weil du in letzter Zeit viiiel zu wenig Kondition hast und total ungesund isst. Dann hat sie das Gefühl, dass du dieses ganze Theater nicht nur ihretwegen veranstaltest :zwinker:.

    ... aber setz deine Ansprüche nicht zu hoch... 55 kg auf 1,63 m, wie sie's vorher hatte, sind zwar nicht fast schon Untergewicht (wie hier behauptet wurde), aber nichtsdestotrotz ein extrem gesundes Maß und nah am Idealgewicht. Also auf jeden Fall schlank :zwinker:.
     
    #17
    Liza, 14 November 2005
  18. tangoargentino
    Benutzer gesperrt
    615
    0
    0
    nicht angegeben
    XXX gelöscht XXX
     
    #18
    tangoargentino, 14 November 2005
  19. User 12529
    User 12529 (31)
    Echt Schaf
    11.409
    598
    7.208
    in einer Beziehung
    Off-Topic:
    ich hoffe, das war net dein ernst.

    die meisten frauen die ich kenne und mit denen schluss gemacht wurde, haben zugenommen (frust-fressen).
     
    #19
    User 12529, 15 November 2005
  20. sucky
    sucky (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    11
    86
    0
    nicht angegeben
    frusstessen hin oder her

    es hilf kein druck kenne viele bei dennen es schlimmer wurde.
    gut ich habe abgenommen aber das hat noch andere gründe.
    belohnung ist gut und schon aber auch irgendwie ne erpressung finde ich.
    ich habe mir meine belohnung so gesehen habe abgenommen und habe mir ein bauchnabelpiercing machen lassen.
    aber mittlerweile habe ich mir auch gedacht warum mache ich das.
    seitt dem ihc da rein gerutscht bin habe ich nur ess probleme weil ich kein hungergefühl mehr habe .
    es mir einfach egal ob ich esse oder nicht!
    denke bitte nach ob du sie wirklich liebst wie sie ist oder ob du lieber ein model haben willst.
    jder ist auf seiner art und weiße hübsch.
    wenn du sie liebst nimmst du sie wie sie ist.
    lg jacky
     
    #20
    sucky, 15 November 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Freundin beim Abnehmen
Zoyss
Beziehung & Partnerschaft Forum
12 Dezember 2014
19 Antworten
OtiS.
Beziehung & Partnerschaft Forum
25 August 2014
10 Antworten
Dieter.K
Beziehung & Partnerschaft Forum
14 August 2014
49 Antworten