Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • koenigbenji
    Sorgt für Gesprächsstoff
    12
    28
    1
    Es ist kompliziert
    13 Juni 2010
    #1

    Freundin belogen, was tun

    Hallo. Ich habe meine Freundin belogen, hatte noch Kontakt zu meiner Ex, der aber nichts zu bedeuten hatte und habe aber gesagt ich habe keinen mehr. Sie hat aber über eine Bakannte herrausgefunden, das ich noch gemailt habe. Seit zwei Monaten aber nicht mehr. Sie ist stink sauer und überlegt sich von mir zu trennen, da sie mir nicht mehr vertrauen kann. Was kann ich tun um sie vom Gegenteil zu Überzeugen?
     
  • Daphne
    Daphne (25)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    173
    43
    13
    Single
    13 Juni 2010
    #2
    Zunächst mal verstehe ich gar nicht, warum du sie belogen hast .. wenn das mit deiner Ex nichts zu bedeuten hatte, hätte es doch auch nichts zum Verheimlichen gegeben oder?
    Naja, jetzt heißt es jedenfalls nur hoffen und sie immer wieder mit Versprechen zu belagern, bei denen sie sich überlegen muss, ob sie sie dir abnimmt :zwinker:
     
  • K!tty
    Verbringt hier viel Zeit
    241
    103
    10
    Verliebt
    13 Juni 2010
    #3
    Sag ihr am besten dass du sie nicht verletzen wolltest und dass es dir wirklich leid tut.schliesslich hattest du mit deiner ex ja nur einen freundschaftlichen kontakt.

    mehr kannst du wohl im moment nicht machen, da sie ja sehr verletzt zu sein scheint. ich hoffe ihr bekommt das wieder hin! :smile:
     
  • koenigbenji
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    12
    28
    1
    Es ist kompliziert
    13 Juni 2010
    #4
    Ja ich hoffe es auch. Wir hatten bis dahin eine tolle Beziehung. Der Kontakt zu meiner Ex ging von ihr aus. Ich wollte sie nicht verletzen und ihr sagen das ich eine Neue habe. Wir waren zu dem Zeitpunkt noch nicht lange auseinander. Ich habe ihr schon gesagt es tut mir Leid und warum ich es gemacht habe. Bei ihr geht es aber ums Prinziep der Lüge
     
  • Daphne
    Daphne (25)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    173
    43
    13
    Single
    13 Juni 2010
    #5
    Na das klingt ja noch besser .. deine Ex wusste nicht einmal über deine neue Freundin bescheid?
    Ich hoffe, dass das deine jetzige Freundin nicht auch erfahren hat .. denn dann wäre ich auch sauer *g*
     
  • Erdbeerfee
    Erdbeerfee (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    303
    113
    40
    Verheiratet
    13 Juni 2010
    #6
    Wie wärs damit: die Wahrheit sagen! :schuettel:
    Ich kann deine Freundin sehr gut verstehen! Warum lügst du sie an, obwohl du nichts zu verbergen hattest!? :eek:
     
  • krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.334
    898
    9.197
    Single
    13 Juni 2010
    #7
    Na toll!
    Deine Ex wolltest du nicht verletzen, aber bei deiner neuen Freundin wars dir egal?!
    Ich hoffe, das hast du deiner Freundin nicht so gesagt. :ratlos:

    Du hast sie angelogen, das ist FAkt und das erschüttert ihr Vertrauen natürlich entsprechend. Da kannst du nicht erwarten, dass du dich mal eben entschuldigst und sie dann sagt "Schwamm drüber". Da musst du wahrscheinlcih schon mehr bieten und sie braucht auch mehr Zeit.
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • koenigbenji
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    12
    28
    1
    Es ist kompliziert
    13 Juni 2010
    #8
    Doch leider schon! Ich habe mit meiner Ex Schluss gemacht, aber nichts von der neuen gesagt. Wegen ihr ist aber Schluss. Es war für sie am Anfang aber Ok hat sie gesagt, um die Ex zu schonen!
     
  • krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.334
    898
    9.197
    Single
    13 Juni 2010
    #9
    Du hast beide belogen und darauf kannst du echt nicht stolz sein. :schuettel:
     
  • koenigbenji
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    12
    28
    1
    Es ist kompliziert
    13 Juni 2010
    #10
    Das ist schon klar, das sie mir nicht gleich vergibt. Ich habe ihr inzwischen aber die ganze Wahrheit gesagt und von meiner Ex einen Abschiedsbrief bekommen. Diesen habe ich ihr auch gezeigt um zu zeigen das ich nun Ehrlich bin. Ich habe in letzter Zeit immer wieder kleine Geschenke gemacht. Es hat aber noch nicht viel gebracht
     
  • kinkyvanilla
    0
    13 Juni 2010
    #11
    Seh ich auch so. Ganz ehrlich, finde ich eigentlich nicht dass du noch eine Chance von deiner Freundin verdient hast. Für mich wäre es ziemlich schlimm zu erfahren wenn mein Freund hinter meinem Rücken noch Kontakt mit seiner Ex hätte.
     
  • Erdbeerfee
    Erdbeerfee (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    303
    113
    40
    Verheiratet
    13 Juni 2010
    #12
    Gegenfrage: Was würdest du von deiner Freundin wollen, wenn sie das gleiche getan hätte? Und wie groß wäre dann noch dein Vertrauen zu ihr!?
     
  • User 96994
    Öfters im Forum
    739
    68
    92
    nicht angegeben
    13 Juni 2010
    #13
    Wenn du ihr gesagt hattest dass ihr keinen Kontakt mehr habt kann ich schon verstehen dass sie jetzt sauer ist...
    Ist halt auch die Frage ob du weiterhin Kontakt zur Ex haben willst oder nicht.
    Obwohl ichs gut verstehen kann wenn deine Freundin das nicht will, würde mein Freund mich deswegen anlügen wär ich sicher auch dagegen.
    Hat sie allgemein was dagegen dass du Kontakt zu ExFreundinnen hast?Für mich spielen da verschiedene Faktoren ne Rolle ob mich der Kontakt stört. Ich weiß dass mein Freund zu einigen ab und zu Kontakt hat, die Beziehungen sind aber schon viele Jahre her. Hab eine kennengelernt und es hat mich überhaupt nicht beschäftigt, ich fand sie eigentlich sehr nett :smile:
    Bei denen die ihn scheiße behandelt haben hätte ich was dagegen vor allem weiß ich bei einer auch dass sie ihn gerne zurück hätte, sie meldet sich ab und zu, passt mir nicht so gut. Aber mein Freund antwortet nicht weil er nichts mehr von ihr wissen will.
    Ihr solltet mal drüber sprechen, ich halte wenig davon wenn man sich den Kontakt komplett verbietet wenn kein Grund da ist.

    Ich hab grade gelesen dass es viele schlimm finden dass du deiner Ex nicht gesagt hast dass du ne Neue hast, das find ich eigentlich ok,ich hab das auch nie sofort erzählt, grade wenn ich wusste es würde den Ex verletzen. Aber ich hab dann auch keinen Kontakt zum Ex gehabt weil ich wollte dass er erstmal klar kommt. Ich finde auch es geht einen Ex nicht unbedingt was an ob man nen neuen Partner hat.
    Aber gut, ich weiß nicht wie intensiv dein Kontakt zur Ex war, ob sie vielleicht sogar gefragt hat ob du ne neue Freundin hast.
     
  • krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.334
    898
    9.197
    Single
    13 Juni 2010
    #14
    Hast du den Kontakt zu deiner Ex denn jetzt komplett und endgültig abgebrochen?
     
  • koenigbenji
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    12
    28
    1
    Es ist kompliziert
    13 Juni 2010
    #15
    Ich habe jetzt keinen Kontakt mehr. Ich weiß nicht wie ich damit umgehen könnte wenn sie das gleiche mit mir machen würde. Ich denke aber ich würde ihr verzeihen, denn ich liebe sie wirklich sehr
     
  • Erdbeerfee
    Erdbeerfee (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    303
    113
    40
    Verheiratet
    13 Juni 2010
    #16
    Für mich wäre das auch kein Trennungsgrund aber dennoch wäre es sehr verletzend. Das musst du akzeptieren und darfst von deiner Freundin jetzt nichts fordern. Du kannst ihr nur sagen, dass es dir sehr leid tut und das ziemlich bescheiden war.
     
  • koenigbenji
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    12
    28
    1
    Es ist kompliziert
    13 Juni 2010
    #17
    Ich sollte auch noch anmerken, dass wir uns zwischenzeitig wieder sehr gut verstanden haben. Hatten sogar beschlossen zu Heiraten. Der riesenknax kam dann durch den Brief den ich gezeigt habe. Da stand aber nicht viel mehr drin als sie eh schon wusste. Meine Ex hat nur eine E-Mail angesprochen die ich geschrieben habe. Meine Freundin wollte wissen was da drin stand. Ich weiß es aber leider nicht mehr
     
  • User 96994
    Öfters im Forum
    739
    68
    92
    nicht angegeben
    13 Juni 2010
    #18
    Eine Mail aus der Zeit nach der Trennung? Wenn ja verstehe ich dass sie sich fragt was da drin steht.
     
  • krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.334
    898
    9.197
    Single
    13 Juni 2010
    #19
    Der Inhalt der Mail ist meiner Meinung nach nicht entscheidend.
    Entscheidend ist, dass du Kontakt zu deiner Ex hattest, obwohl du deiner Freundin gesagt hast, du hättest keinen. Und das ist nicht nur ein verheimlichen, sondern eine glatte Lüge!
    Dass es dir leid tut okay, aber Vertrauen muss eben erst wieder wachsen.
     
  • koenigbenji
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    12
    28
    1
    Es ist kompliziert
    13 Juni 2010
    #20
    Ja das stimmt. Es war eine riesen Lüge! Ich habe gelernt, egal ob die Wahrheit verletzend ist oder für Ärger sorgen kann, sie ist immer besser als feige zu sein und nichts zu sagen. Die email war nach der Trennung, aber ich kann es nicht gewiss sagen. Ich hatte hauptsächlich SMS kontakt und wir haben uns einmal getroffen. Email keine Ahnung ob und was ich geschrieben habe

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 17:45 -----------

    Hat noch wer einen tipp wie ich mich richtig verhalten kann um sie nicht zu verlieren?

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 18:10 -----------

    Hat keiner einen guten Tipp?
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste