Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Freundin beruhigen -> nicht schwanger?!

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von manuel444, 24 Januar 2007.

  1. manuel444
    manuel444 (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    10
    86
    0
    vergeben und glücklich
    hallo,

    meine freundin (18) sollte heute ihre tage bekommen (nimmt die belara Pille) aber irgendwie ist sie total nervös dass sies nicht bekommt und ich langsam auch(das ist ansteckend!) sie nimmt die pille seit 3 monaten regelmäßig! ein mal hat sie die belara ~6 stunden zu spät eingenommen aber das liegt ja in der 12h frist... wir nehmen zusätzlich kondome aber in den letzten wochen haben wirs fast immer ohne gemacht am anfang. (nin NIE in ihr gekommen -> das maximum waren d.h. die paar tropfen)

    die chancen für eine schwangerschaft sind einem lotto gewinn gleichzusetzen, oder? bzw. wie kann ich sie beruhigen wenn sie die tage auch MORGEN nicht bekommt?:cry: (da wär ich auch extrem nervös!!)
     
    #1
    manuel444, 24 Januar 2007
  2. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    Wenn sie die Pille regelmäßig genommen hat (also nie mehr als 12 Stunden zu spät), kein Durchfall/Erbrechen hatte, oder AB genommen hat, dann ist sie auch nicht schwanger.

    Seit wann ist sie denn in der Pause?

    Ich denke, sie redet sich da was ein und je mehr sie sich reinsteigert, desto wahrscheinlich verzögern sich ihre Tage.
     
    #2
    krava, 24 Januar 2007
  3. manuel444
    manuel444 (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    10
    86
    0
    vergeben und glücklich
    erbrochen hat sie nicht, durchfall weiß ich nicht! sie ist seit sonntag in der pause
     
    #3
    manuel444, 24 Januar 2007
  4. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    Wie gesagt, wenn sie nichts falsch gemacht hat bei der Einnahme, dann ist sie auch nicht schwanger.

    Wenn sie die Pille erst seit 3 Monaten nimmt, hat sich das auch alles noch nicht unbedingt 100%ig eingespielt und da können sich die Tage auch mal ein bisschen verzögern - grade, wenn sie sich auch noch zusätzlich Stress macht.
     
    #4
    krava, 24 Januar 2007
  5. betty boo
    betty boo (29)
    Meistens hier zu finden
    1.569
    148
    95
    vergeben und glücklich
    gerade wenn man will, dass die tage kommen, kommen sie nicht :zwinker: durch den psychischen stress, den man sich dadurch macht, verzögert es sich nur noch mehr, das ist richtig.
    bin auch gerade in der pause, seit montag, ich warte auch auf meine tage, aber sie sind immer noch nicht da. ist auch gar nicht so einfach, nicht dran zu denken :tongue:

    so lange ihr wirklich alles richtig gemacht habt, kann sie nicht schwanger sein.
     
    #5
    betty boo, 24 Januar 2007
  6. manuel444
    manuel444 (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    10
    86
    0
    vergeben und glücklich
    na, gut danke. warten wir auf morgen:smile:

    in der letzten pause hat sies auch erst in der nacht von mittwoch auf donnerstag bekommen:smile: aber ich sags euch: ohne Kondom werd ich mich wohl nie entspannen können:eek:
     
    #6
    manuel444, 24 Januar 2007
  7. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    Dann wartet morgen mal noch ab und versucht, euch ein bisschen zu beruhigen.

    Und wenn ihr euch wegen der Pille nicht sicher seid, dann nehmt doch einfach Kondome. Spricht doch nichts dagegen.
     
    #7
    krava, 24 Januar 2007
  8. User 30735
    Sehr bekannt hier
    2.870
    168
    278
    vergeben und glücklich
    Wie soll sie schwanger werden, wenn sie regelmäßig und anscheinend ohne Einnahmefehler die Pille nimmt? oO
    Und der Körper ist auch keine Maschine, die Regel kommt halt trotz Pille nicht bei jeder Frau exakt am gleichen Tag, das ist doch völlig normal.
    Außerdem nimmt sie die Pille ja erst seit 3 Monaten.
     
    #8
    User 30735, 24 Januar 2007
  9. microbe
    microbe (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    205
    101
    0
    nicht angegeben

    wie das geht weiß ich nicht, aber das es geht kann ich mit meiner existenz beweisen...
     
    #9
    microbe, 24 Januar 2007
  10. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    Das geht schon. Durch verspätete Einnahme oder vergessen, durch Antibiotikaeinnahme, durch Erbrechen/Durchfall, durch Johanniskrautpräparate... Da gibts eine Menge Möglichkeiten. Dass deine Mutter alles akurat und 100%ig richtig gemacht hat, möchte ich bezweifeln.
     
    #10
    krava, 24 Januar 2007
  11. milchfee
    Gast
    0
    nee da wird sicher nix passiert sein. das mit den 6h is total okay (naja sollte schon nich jeden tag vorkommen) und wenn ihr noch zusätzlich verhütet.. in den ersten monaten der pilleneinnahme kann die menstruation auch noch sehr unregelmässig sein.
    aber ich kenn das, man redet sich gern was ein und macht sich selbst wahnsinnig. ist bei mir ca. jeden 2. monat so obwohl ich eigentlich keinen grund hätte. aber besser man ist vorsichtig als umgekehrt.
     
    #11
    milchfee, 24 Januar 2007
  12. Doofes_Ei
    Doofes_Ei (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    24
    86
    0
    Single
    ich hatte diese situation auch mal vor etwas mehr als nem jahr...

    mein ex und ich hatten eigentlich verhütet, aber irgendwie waren meine tage nach 3 tage pillenpause immernoch nicht da... ich hab mich dann total verrückt gemacht, hab mich über abtreibungen informiert und bin dabei auf eine seite mit wirklich gruseligen und ekeligen beschreibungen gekommen... ich hatte echt angst oder so... am nächsten tag habe ich dann meine tage bekommen und alles war ganz umsonst... man sollte sich da nicht so verrückt machen (was nicht heißt, dass man nicht vorsichtig sein soll!) man wird durch die pille mit so vielen hormonen vollgepumpt dass wahrscheinlich auch mit 13 stunden verspätung nix passieren würde... (ich habe mal gelesen dass es durch die hormone monatelang dauern kann bis man schwanger werden kann, weil man mit so hormonen vollgestopft ist)

    es kommt auch darauf an, wann das mit der verspätung passiert ist (obwohl 6 stunden ja wirklich nicht bedenklich sind!) denn wenns es gar nicht in der eisprunggefährdeten phase war, dann ist das risiko auch nicht besonders hoch...

    ich denke, ihr solltet euch wirklich nicht verrückt machen - so eine phase hatte, glaube ich, jede frau schon einmal oder sogar öfters... und meistens war die angst umsonst...

    liebe grüße

    doofes ei :engel:
     
    #12
    Doofes_Ei, 24 Januar 2007
  13. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    Das ist doch völlig normal, wenn die Tage erst am 3. oder 4. Pausentag kommen. Bei mir ist das immer so. Sich deswegen gleich über Abtreibungen zu informieren ist ja wohl mehr als übertrieben. Ein SST wäre da erstmal angebrachter gewesen, aber ist ja dann sowieso gut gegangen. :smile:

    Also bei 13 Stunden ist der Schutz definitiv nicht mehr da (je nach Einnahmewoche) und wenn man dann schwanger wird, muss man sich nicht wundern und nicht behaupten, die Pille hätte nicht gewirkt. Im Übrigen ist eine Bekannte von mir 2 Monate nach Absetzen der Pille bereits schwanger geworden und dass das ewig lange dauert, ist sicher nicht die Regel. Kann aber natürlich vorkommen, aber das soll nicht heißen, dass man die Pille einfach mal nicht nehmen kann, weil man sowieso nicht schwanger wird.

    6 Stunden sind definitiv okay und selbst wenn das in der ersten Einnahmewoche war, wurde der Schutz nicht beeinträchtigt.
     
    #13
    krava, 24 Januar 2007
  14. manuel444
    manuel444 (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    10
    86
    0
    vergeben und glücklich
    na, gut. alles im grünen (bzw. roten) bereich:smile: *beruhigt bin*:engel:
     
    #14
    manuel444, 24 Januar 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Freundin beruhigen schwanger
ash25
Aufklärung & Verhütung Forum
2 März 2016
10 Antworten
KeineAhnung123
Aufklärung & Verhütung Forum
6 März 2016
7 Antworten
Cute Luisa
Aufklärung & Verhütung Forum
26 Mai 2015
18 Antworten
Test