Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Freundin (betrügt?) Kollegin mit dessem Partner - Freund rastet aus. Hilfe!

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Republica, 2 Dezember 2007.

  1. Republica
    Verbringt hier viel Zeit
    23
    86
    0
    nicht angegeben
    Sorry
     
    #1
    Republica, 2 Dezember 2007
  2. Larissa333
    Gast
    0
    Meiner Meinung nach hat dein Freund eine an der Waffel, sorry.

    Der Freund einer Kollegin hat sich in Susi verliebt, hat das seiner Freundin gesagt,hat für Susi Schluß gemacht und beide wollten zusammenziehen.
    Hab ich das so richtig verstanden?

    Wenn ja, was ist daran bitte falsch? Das ist doch nur eine Sache der betroffenen Personen, es geht deinen Freund gar nichts an, wer für wen Gefühle hat und wie das Liebesleben von denen ist.

    Ich würde ihm das auch ganz klar sagen, dass er sich rauszuhalten hat.
     
    #2
    Larissa333, 2 Dezember 2007
  3. Flowerlady
    Verbringt hier viel Zeit
    1.273
    123
    1
    vergeben und glücklich
    Ich habe es eher so verstanden, dass er Susi erzählt hat er hätte sich von seiner Freundin getrennt, während seine Freundin noch nach ner gemeinsamen Wohnung sucht und von Weihnachten mit ihm schwärmt, also noch nichts von einer Trennung erwähnt hat :ratlos:
     
    #3
    Flowerlady, 2 Dezember 2007
  4. Republica
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    23
    86
    0
    nicht angegeben
    Sorry
     
    #4
    Republica, 2 Dezember 2007
  5. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    Also dein Freund spinnt ja echt, wieso mischt er sich denn bitte in diese Gelegenheit ein? Man könnte ja glatt meinen, er hat irgendwie Interesse...

    Ich verstehe ihn da überhaupt nicht, das geht ihn doch überhaupt nichts an, er hat sowieso nicht das Recht Susi zu beleidigen, was soll das denn? Außerdem weiß er doch genau, dass sie eine gute Freundin von dir ist.

    Rede doch mal mit ihm und sag ihm, dass du es total scheiße von ihm findest, abgesehen davon würde ich ihm zu dem Thema überhaupt nichts mehr sagen :ratlos: :ratlos:
     
    #5
    User 37284, 2 Dezember 2007
  6. Republica
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    23
    86
    0
    nicht angegeben
    Sorry
     
    #6
    Republica, 2 Dezember 2007
  7. Flowerlady
    Verbringt hier viel Zeit
    1.273
    123
    1
    vergeben und glücklich
    Naja, ich kann schon verstehen, dass er mit der Situation nicht zurecht kommt. Er sitzt im Büro zwischen zwei Frauen, die beide etwas mit dem selben Mann haben und von denen er (zumindest in der Anfangszeit, als Susi noch nicht wusste, wer "Mister X" eigentlich ist) dauernd was von ihm vorgeschwärmt bekommen hat. Nun weiß er also, dass Susi etwas mit ihm hat(te?) und gleichzeitig sitzt da noch die andere Frau im Büro, die von dem selben Mann erzählt und glücklich von ihrer Zukunft schwärmt. Das ist für ihn ganz bestimmt nicht einfach, dazwischen zu sitzen und brav den Mund zu halten.
    Trotzdem hat er kein Recht darauf, sich DERART in die gesamte Situation einzumischen. Er kann Susi vielleicht seine Meinung sagen, aber doch nicht in DER Art, mit Beschimpfungen und Vorwürfen... :kopfschue
    Wie man ihn allerdings davon abhalten soll, das kann ich auch nicht sagen. Er scheint sich da ja zusätzlich schon ziemlich hineingesteigert zu haben...
     
    #7
    Flowerlady, 2 Dezember 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Freundin betrügt Kollegin
Gasik
Beziehung & Partnerschaft Forum
8 Februar 2015
8 Antworten
HunnyB
Beziehung & Partnerschaft Forum
15 Mai 2014
7 Antworten
Affendödel
Beziehung & Partnerschaft Forum
28 Februar 2014
10 Antworten