Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Freundin dauer-down

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Ladenhueter, 14 Mai 2005.

  1. Ladenhueter
    0
    hallo

    ich habe 2 probleme mit meiner partnerin

    1.
    ich führe seit einigen monaten eine Beziehung mit dieser frau und ich habe es mir zur aufgabe gemacht sie so glücklich wie möglich zu machen. ich tue alles für sie weil es mir einfach spaß macht sie glücklich zu sehen.
    leider leidet sie fast täglich an schweren kopfschmerzen. das hindert sie am schlafen, macht ihr studium schwierig und macht sie generell einfach unglücklich. sie sagt sie ist nicht zufrieden mit ihrem leben und will nicht dass es so weitergeht.sie hat angst dass sie wie ihre mutter endet, die bereits über 50 ist und immer noch von diesen schmerzen geplagt wird. sie ist den ganzen tag nur dabei sich sorgen zu machen und setzt deswegen auch oft unsere beziehung aufs spiel, indem sie mich grundlos beleidigt, beschimpft oder einfach sauer auf mich wird. mich lässt das nicht kalt, dass sie mich so behandelt, aber ich verstehe es und liebe sie deswegen nicht weniger.
    ich kann sie einfach nicht aufbauen, ich weiß nicht wie ich ihr helfen soll. ärzte können ihr auch nicht helfen mit ihren schmerzen.

    wenn sie mal nicht in so einer laune ist, sagt sie mir wie glücklich sie mit mir ist, sie aber nicht versteht wie ichs mit ihr aushalten kann. ich sehe in ihren augen und in ihrem gesicht dass es stimmt.

    2.
    sie liebt sex und ist ganz versessen darauf. wenn sie mich nur ansieht kann sie sich oft kaum noch beherrschen und will es tun. sie sagt dass sie sich von mir unheimlich stark angezogen fühlt. ich bin 25 jahre und hatte noch nie eine beziehung mit sex. obwohl ich sie sehr attraktiv finde reicht es oft nicht aus um auch meinen unterleib davon zu überzeugen. und wenn es mal klappt (mit einem halbsteifen glied) dann ist es kurz und schlecht und sie ist dann immer sehr enttäuscht. mache ich es mit gliedmaßen die ich besser unter kontrolle hab (den fingern) reicht es ihr anscheinend nicht aus oder ist einfach zu schlecht (wen wunderts, mir fehlts ja auch an erfahrung)

    da ich einfach super mit ihr auskomme und einfach begeistert von ihrer art zu denken, ihre weise sich auszudrücken, ihrer lebenseinstellung und natürlich von ihren unheimlich guten aussehen (vor allem die augen) muss ich sie glücklich machen. das ist mein lebensziel.

    wer hilft einem verzweifelten (anscheinend wenig kreativen oder unerfahrenem) menschen?
     
    #1
    Ladenhueter, 14 Mai 2005
  2. Baerchen82
    Baerchen82 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.320
    121
    0
    Verheiratet
    Nun es ist zwar ein sehr schönes Ziel sie quasi um jeden Preis glücklich machen zu wollen.. Es ist verrückt, aber viele und vorallem junge Frauen müssen manchmal ein bischen unglücklich gemacht werden, um dann hinterher umso glücklicher zu werden..

    Also wenn Du feststellst das sie Dich grundlos beleidigt, dann gib ihr zur abwechslung mal ein verbales Echo.. (dabei solltest Du aber möglichst sachlich bleiben..) damit kannst du zumindest für den moment ausgleichend wirken..

    der Grund allen übels ist damit aber wahrscheinlich noch nicht beseitigt.. :schuechte
     
    #2
    Baerchen82, 14 Mai 2005
  3. patensen
    Verbringt hier viel Zeit
    608
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Erstmal: Hallo! :smile:

    Finde es super, dass Du Dich so für Deine Freundin einsetzt. Es ist wunderschön, wenn man von einem Mann umgarnt wird... :gluecklic

    Zu Deinem Problem... (ihrem Problem..) Für mich tönt es eher nach einem Psychischen, als nach einem Physischen Problem.

    Ich möchte hier auf gar keinen Fall jemandem etwas unterstellen!



    Die Aussage, dass sie Dir sagt, sie liebt Dich, Dich aber im nächsten Moment beleidigt, und Dich beschimpft, macht mich etwas stutzig.

    Dazu kommt die Tatsache, dass sie des öfteren Kopfschmerzen hat.

    Hat sie das schon einmal abklären lassen bei einem Neurologen...?
    Wenn ja, und nichts gefunden wurde, was körplerlich ist: Solche Schmerzen können auch psychisch sein!
    Vielleicht würde es ihr helfen, einmal einen Psychologen aufzusuchen.

    Und Dir kann ich folgendes sagen: Lass Dich bloss nicht unterkriegen. Auch das wegen dem Sex. Warst Du vor dieser Beziehung noch Jungfrau? Wenn ja:

    Setz Dich bloss nicht unter Druck! Dass es anfangs nicht 100% klappt und Du keine Erfahrung mitbringst, ist ja logisch! Es fiel noch kein Meister vom Himmel!!! :zwinker:

    Sex ist etwas, das Spass machen sollte. Es ist in diesem Bereich absolut fehl am Platz, irgendwen unter Druck zu setzen, und das macht sie, in dem sie vorgibt und Dir zeigt, enttäuscht zu sein!
    Du machst Deine Sache bestimmt gut, und wenn Dein Penis nicht richtig steif ist / wird, dann kann das auch daran liegen, dass Du anfängst, Dich selber unter Druck zu setzen...

    Rede mal mit ihr, und bring ihr den Vorschlag, einen Psychologen aufzusuchen. Das ist keine Schande...... :!: Sag ihr, was Dich ausserdem bedrückt, was Du Dir vorstellst, was Du magst, oder nicht magst.
    Nur Reden bringt Dich wirklich weiter!!!

    Bleib so, wie Du bist. Du packst das schon. :smile:

    :engel:
     
    #3
    patensen, 14 Mai 2005
  4. wassernixe41
    Verbringt hier viel Zeit
    137
    101
    0
    Verheiratet
    Also..... Zu der Sache mit den Kopfschmerzen, da kann ich Dir folgendes zu sagen. Ich denke mal, dass Deine Freundin an Migräne leidet. Ich habe das schon seit meinem 14. Lebensjahr und habe leider immer noch damit zu tun. Ich kann auch sehr gut ihre Reaktion verstehen. Sie hat Dauerschmerzen und braucht dann ganz einfach ihre Ruhe. Ich denke mal schon, dass sie dich liebt. Mir geht es da ganz genauso, wenn meine Migräneattaken mal wieder so 3 Tage dauern, bin ich unausstehlich. Der Witz ist nur, dass ich das gar nicht so meine und dass es mir auch leid tut. Aber ich muss mich dann irgendwie abreagieren. Auch wenn es vielleicht der falsche weg ist. Ach übrigens, wegen der Migräne gibt es auch Medikamente beim Arzt. Deine Freundin soll mal hingehen und sich Ascotop verschreiben lassen. Hilft mir super.

    Und was den Sex angeht, da denke ich mir mal, setzt Du dich viel zu sehr unter Druck und deswegen klappt es nicht.

    LG Nixe
     
    #4
    wassernixe41, 14 Mai 2005
  5. Ladenhueter
    0
    Vielen dank für eure lieben antworten.

    die idee von bärchen finde ich jetzt nicht so gut, da ich ja wie gesagt verstehe warum sie so reagiert. ich will es ja nicht noch schlimmer machen.

    @patensen: dass es ein psychischen problem sein könnte hab ich ihr auch schon gesagt. sie war beim neurologen und der verschrieb ihr tabletten, namen vergessen (aber es sind nicht ascotop). danke für die aufmunternden worte.

    danke nixe, das war sehr aufschlussreich, ihr gehts wohl genauso. sie hat ähnlich teure tabletten die die schmerzen kurz mal verschwinden lassen. ist "3 tage allein lassen" das beste was man in dieser zeit für dich tun kann? kann dich nichts aufbauen oder ablenken? ich kann einfach nicht glauben dass das ihr leben sein wird: sich jeden monat so viele tage für schmerzen rauben zu lassen.
     
    #5
    Ladenhueter, 15 Mai 2005
  6. schlaucher
    Gast
    0
    hi
    ich wünsche dir viel kraft denn es ist nicht einfach so eine Beziehung zu führen. wenn man hilflos daneben steht und zu schauen muß wie sie sich mit ihren kopfschmerzen quält, und man absolut nichts tun kann. glaub mir ich weiß von was ich spreche ich habe das jahrelang mitgemacht, ich war immer für sie da, und habe versucht ihr zu helfen (so gut es ging). aber letztendlich ist unsere ehe daran gescheitert, ich war ganz schön fertig denn ich fühlte mich ausgenutzt und weggeschmiesen, denn sie lernte einen anderen mann kennen, und trennte sich dann von mir.
    ich glaub ich erzähl hier zu viel von meinen problemen, das es bei mir so gelaufen ist heist nicht das bei dir auch so sein muß. zu deinem anderen problem setz dich nicht zu arg unter druck laß dir zeit, dann wird das schon
    gruß schlaucher
     
    #6
    schlaucher, 15 Mai 2005
  7. wassernixe41
    Verbringt hier viel Zeit
    137
    101
    0
    Verheiratet
    Hi Ladenhueter,
    nein, ich möchte ja gar nicht 3 Tage allein sein. Was ich will ist dann nur eins, kuscheln, in den Arm genommen werden, bedauert werden, eben einfach alles was mir gut tut. Ich habe ja auch nicht so oft diese Anfälle, aber wenn, dann eben 3 Tage und da bin ich nicht so gut drauf und möchte nur Rücksichtnahme und bedauert werden, grins. Achso und was ich noch gemacht habe ist Akkupunktur (wird oft von versch. Krankenkassen angeboten und auch schon teilweise übernommen). Hat mir auch geholfen. Deine Freundin muss ganz einfach verschiedene Sachen ausprobieren. Nur hängen lassen und gar nichts tun, das ist absolut verkehrt.

    LG Nixe
     
    #7
    wassernixe41, 15 Mai 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Freundin dauer down
Anyniemuss
Beziehung & Partnerschaft Forum
3 Dezember 2016 um 20:02
8 Antworten
Max17
Beziehung & Partnerschaft Forum
3 Dezember 2016 um 10:57
1 Antworten
kaleijdoskop
Beziehung & Partnerschaft Forum
30 Januar 2014
8 Antworten
Test