Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Freundin der Ex-Freundin... Was will sie???

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von User 56700, 24 September 2006.

  1. User 56700
    User 56700 (35)
    Meistens hier zu finden
    2.894
    133
    47
    Verheiratet
    Hallo Zusammen...:zwinker:
    Ich hätte da mal ein kleines Anliegen. Und zwar geht es um die Freundin meiner Exfreundin. Erst mal kurz zur Vorgeschichte. Also ich war knapp 2 Jahre bis vor 9 Monaten mit meiner Exfreundin zusammen, wir haben uns in der Beziehung öfter mit einer Freundin von ihr- meist hatte diese auch nen Freund- getroffen. Ich persönlich habe mich mit dieser immer bestens verstanden, wir waren uns damals schon beim ersten Treffen sympatisch. So kam es hin und wieder mal vor, dass diese Freundin wenn wir uns z.B. zu dritt trafen meist mehr mit mir redete als mit meiner damaligen Freundin. Kurzum, wir waren einfach auf einer Wellenlänge... Meiner damaligen Freundin hat sich auch gesagt als wir uns das erste mal gesehen haben, das sie mich an ihrer Stelle nicht mehr hergeben würde. So weit, so gut... Jetzt kam es kurz vor Weihnachten zur Trennung, und somit ist eben auch der Kontakt zu dieser besagten Freundin abgebrochen. Ich hatte dann auch recht schnell ne neue Freundin, bis dann am meinem Geburtstag Ende April ne SMS von dieser Freundin meiner Ex kam. Das hat mich echt umgehauen, damit hätte ich niemals gerechnet dass die mir schreibt. Naja, aber da ich da ja noch meine "neue" Freundin hatte, ist der Kontakt auch wieder eingeschlafen.
    Jetzt bin ich seit 5 Monaten wieder Single, und vor paar Wochen schrieb ich ihr mal ne SMS wann sie denn überhaupt Geburtstag habe. Zurück kam ne SMS dass sie gerade in Australien sei, und ob ich denn ne Karte haben wolle. Vor ein paar Tagen kam dann auch diese Karte, sie hat ziemlich viel geschrieben, unter anderem auch: "... Ach ja, bis Januar bin ich noch hier, wäre schön wenn man sich danach vielleicht mal wieder sehen würde!?" Ich muss vielleicht dazusagen dass eben dieses Mädel in Nürnberg wohnt, das sind ca. 200km dahin von mir aus. Wir haben uns auch noch paar SMS und gestern ne Email geschrieben, und es war ihr anzumerken dass sie sich darüber freut.
    Jetzt die Frage an die Mädels hier... Wie habe ich dieses Verhalten zu verstehen?
    Wie seht ihr das eigentlich, wäre für euch persönlich der Ex einer guten Freundin tabu? Ich meine diese Beziehung liegt inzwischen auch 9 Monate zurück, und ich achte darauf dass ich in den Mails und SMS nichts darüber erwähne.
    Danke schonmal für eure Tipps...:zwinker:
     
    #1
    User 56700, 24 September 2006
  2. frosch kermit
    Verbringt hier viel Zeit
    98
    91
    0
    nicht angegeben
    Das würde ich mir bei den aktuellen Spritpreisen ernsthaft überlegen!
     
    #2
    frosch kermit, 24 September 2006
  3. User 56700
    User 56700 (35)
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    2.894
    133
    47
    Verheiratet
    Naja das ist ehrlich gesagt das kleinste Problem für mich... Meine Exfreundin wohnte auch 160km entfernt, und das war kein Thema. Das isses mir dann auch wert! Ich hatte auch mal ne Freundin in Hannover, das waren mal schlappe 1200km Autobahn hin und zurück...:smile: Insofern bin ich da abgehärtet...:zwinker:
     
    #3
    User 56700, 24 September 2006
  4. Firebladerin
    Verbringt hier viel Zeit
    29
    86
    0
    nicht angegeben
    Tja, schwer zu interpretieren... Es kann sein, daß sie dich einfach nur als "Kumpel" gern wiedersehen möchte, denn ihr habt euch ja -wie du geschrieben hast- ziemlich gut verstanden. Es kann aber genauso gut sein, daß sie sich damals in dich verguckt hat und jetzt ihre Chance nutzen möchte, da du ja nicht mehr mit ihrer Freundin zusammen bist und es somit keinen wirklichen Grund mehr gibt, die Finger von dir zu lassen. Aber letztlich mußt du selber rausfinden, ob ihrerseits mehr dahintersteckt. Wie siehts denn bei dir aus? Wäre sie ne mögliche Partnerin für dich? Oder siehst du eher nur nen Kumpel in ihr? Wie auch immer, spruchreif würde es -in meinen Augen- eh erst werden, wenn sie wieder zurück ist. Nutzt die Zeit bis dahin, eure Freundschaft per Mail / SMS evtl. auch Tel. (sofern nicht zu teuer) zu vertiefen.
    Wenn sie dann aber wieder da ist und ihr euch nach einem oder zwei oder drei Treffen tatsächlich klar darüber seid, daß ihr es miteinander versuchen wollt, solltet ihr euch auch Gedanken um deine Exfreundin machen. Haben die beiden Mädls noch Kontakt? Ich glaube es fast, denn wenn sie dicke befreundet waren, wird der Kontakt auch durch die Australien-Reise nicht abgebrochen sein. Seid euch klar, daß es da evtl. noch zu Knatsch kommen kann, auch wenn bereits ein dreiviertel Jahr seit der Trennung von dir und deiner Ex vergangen ist. Es ist nicht wirklich schön, seinen Ex an der Seite einer Freundin zu sehen, denn wenn man die Freundin weiterhin behalten will, muß man sich zwangsweise auch wieder mit dem Ex beschäftigen, und das kann auch nach nem dreiviertel Jahr oder Jahr wieder alte Wunden aufreißen. Laßt euch aber davon dann nicht zu sehr unter Druck setzen oder beeinflussen.
    Aber fürs erste gilt jetzt eh erst mal: Abwarten, bis sie aus Australien zurück kommt. Alles andere wird sich dann schon geben. -Und wer weiß schon, was bis dahin nicht noch alles passiert, schließlich ist es bis Januar doch noch ne ganze Weile...
    Ich wünsch dir alles Gute, egal, wie es letztlich ausgeht !
     
    #4
    Firebladerin, 24 September 2006
  5. User 56700
    User 56700 (35)
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    2.894
    133
    47
    Verheiratet
    Also ich muss meinerseits sagen dass ich sie schon ziemlich niedlich fand wenn wir uns gesehen haben. Allerdings hab ich sie ja auch nie allein getroffen, immer war meine Exfreundin dabei, daher kann ich gar nicht sagen wie das dann wäre. Aber ne potenzielle Kandidatin könnte sie schon sein...:tongue: Zudem weiß ich auch gar nicht ob sie überhaupt noch ihren Freund von damals hat, aber ich denke nicht sonst wäre sie nicht ein halbes Jahr mit nem Freundin in Australien und würde mir schreiben.
    Ich glaube die zwei Mädels haben schon noch Kontakt, aber meine Exfreundin hat schon länger einen neuen Freund. Mit ihr habe ich eigentlich kaum noch Kontakt, wir haben uns höchstens mal zufällig getroffen und bissl gequatscht oder ab und zu telefoniert. Sie hat irgendwie mitbekommen dass diese Freundin von ihr mir zum Geburtstag geschrieben hat, und so nach dem Motto "tolle Freundin" bissl trotzig reagiert. Wenn wir mal telefonieren werde ich auch fast immer gefragt ob ich mit ihr Kontakt habe, aber ich habe bis jetzt nix gesagt.
    Aber ich meine hin oder her, ich hing lange an meines Exfreundin- und hänge auch vielleicht noch immer ein klein wenig an ihr- aber sie hat ihre Chance gehabt und nicht genutzt, daher sehe ich keinen Grund auf sie Rücksicht zu nehmen. Naja aber noch ist das alles Spekulation... So lange ich sie nicht alleine wieder getroffen habe kann ich sowieso nichts genaues sagen. Und das wird ja vor Januar nicht der Fall sein... Bis dahin kann ja auch noch viel passieren....:zwinker:
     
    #5
    User 56700, 24 September 2006
  6. Firebladerin
    Verbringt hier viel Zeit
    29
    86
    0
    nicht angegeben
    Ich hab auch net gemeint, daß ihr im Fall des Falles -also wenn ihr tatsächlich zusammenkommen solltet- Rücksicht auf deine Ex nehmen sollt. Ihr mußt euch nur im Klaren darüber sein, daß es ggf. Ärger gibt, auch wenn sie wieder nen Freund hat. Sie hat ja schon mal ein wenig trotzig reagiert und es wird sicher eine Weilchen brauchen, bis sich die Wogen wieder glätten und sie akzeptieren kann, daß jetzt ihre Freundin mit ihrem Ex zusammen ist.
    Aber wie schon gesagt: Wartet mal den Januar ab und schaut erst dann, ob ihr euch tatsächlich so gern habt, daß ihr dieses "Risiko" des Freundschaftstreits auf euch nehmen wollt. Würd es euch von ganzen Herzen wünschen, daß ihr euch findet, denn dein Beitrag ließt sich richtig gut und sehr zuversichtlich und vielversprechend !
    Nochmal liebe Grüße und alles Gute !
     
    #6
    Firebladerin, 24 September 2006
  7. User 56700
    User 56700 (35)
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    2.894
    133
    47
    Verheiratet
    Danke!:zwinker: Die Kommunikation nach Australien gestaltet sich sowieso etwas schwierig, da sie oft kein Handynetz hat, und nur selten ins Internet kommt. Ich hoff nur dass wir uns dann im Januar dann tatsächlich treffen können, nicht dass sie sich das bis dahin nochmal anders überlegt...:smile:
     
    #7
    User 56700, 25 September 2006
  8. User 56700
    User 56700 (35)
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    2.894
    133
    47
    Verheiratet
    So jetzt hat sie mir gestern wieder ne Email geschickt, unter anderem mit dieser Bemerkung:

    (...) finds cool, dass wir trotzdem in Kontakt bleiben bzw. uns irgendwann mal wieder treffen... verträgt sich zwar net ganz mit der Yasi, wird aber hoffentlich auch von ihr akzeptiert werden - wenn ichs ihr mal erzähl.

    Hab ihr dann zurückgeschrieben dass es meine Ex einfach akzeptieren muss, und ich ja sowieso tun und lassen kann was ich möchte. Ich hoffe nur sie sieht mich nicht immer als Exfreund ihrer Freundin, denn eigentlich wollte ich dieses Thema ihr gegenüber einfach komplett weg lassen.

    Wie seht ihr das, also ihre oben gepostete Bemerkung in der Mail?
     
    #8
    User 56700, 30 September 2006
  9. Sunny2010
    Sunny2010 (31)
    Klein,aber fein!
    2.391
    121
    0
    Single
    Na ich würde ihre bemerkung so interpretieren,dass sie hofft,dass die Yasi ihr keinen Stress macht nur weil sie mit dir Kontakt hat (ob sie das jetzt tiefgründiger meint bleibt offen - sie kann es genausogut freundschaftlich meinen)

    Ob der Ex einer Freundin tabu ist?
    Hm...für mich ist der Ex der Freundin solange tabu,bis ich weiss das der Ex und die Freundin nix mehr füreinander empfinden.

    Ich war immer dagegen mit er Ex einer Freundin zusammenzukommen,aber wo die Liebe nunmal hinfällt...:herz:
    --->Ich BIN seit über 2Jahren mit der Ex einer mittlerweile ehm. Freundin von mir zusammen und habe sie vorher gefragt,ob es ok is,wenn ich auf die SMS von ihrem Ex reagiere. (er wollte meine Nr. von seiner Ex,da er sich nich getraut hat mich persönlich zu fragen.Ich hab ihren Ex auch erst nachdem sie getrennt waren kennengelernt)
    Mit der Frage,war ich auf der sicheren Seite,denn sie bestätigte keinen Problem mit zu haben,da sie ihn nicht mehr liebt und er für sie passé ist.(Mein Freund versteht nich,warum ich sie gefragt hab....denn es sei doch egal,was sie denke....war es für mich aber nich,da die beiden frisch (4Wochen) und ich (seit 3Wochen) getrennt war und ich von Anfang an klare Verhältnisse wollte)

    Der Kontakt zur Ex meines Freundes haben wir dann irgendwann abgebrochen,da sie versuchte uns auseinander zu bringen :angryfire ,da sie es nich ertrug,dass sie nichmehr nen kerl hat,der hinter ihr herrennt,sondern das ihr Ex ne glückliche Beziehung führt und sie alleine dasteht.
    (Sie hat ihn und mich eh nur verarscht...Freundschaft vorgeheuchelt,ihn in und nach der Beziehung belogen/(indirekt)betrogen und nie geliebt... Wenn ich an diese Frau denke reg ich mich nur auf,da sie der verlogenste und hinterhältigste Mensch ist,dem ich je begegnet bin :angryfire_alt: )

    Zurück zu dir:
    Aber da deine Ex ja eh eine neue Beziehung hat solltest du dir wohl keine Gedanken drüber machen was sie darüber denkt.
    Egal wie tiefgründig der Kontakt zu ihrer Freundin is solltest du dir da keinen Kopf machen,denn ihr seid ja getrennt.

    Wo ich aufpassen würd is,dass du noch ein wenig an deiner Ex hängst und du der Freundin von ihr fair gegenüber bleiben solltest und nich noch an deiner Ex hängen solltest,sollte es zwischen euch was festes werden,denn das ist UNFAIR und würdest du dir auch nich wünschen!
     
    #9
    Sunny2010, 30 September 2006
  10. User 56700
    User 56700 (35)
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    2.894
    133
    47
    Verheiratet
    Naja, sie weiß nicht wie lange ich noch an meiner Ex nach der Trennung hing- trotz neuer Freundin. Aber da ist einfach nichts mehr zu holen, daher habe ich die Sache inzwischen für mich (hoffentlich) abgeschlossen. Ist vielleicht auch besser so.
    Ich hab auch keine Ahnung wie sie das alles sieht. Hat sie rein freundschaftliche Absichten, oder könnte da mehr drin sein!? Aber warscheinlich werde ich mir diese Frage sowieso erst im Januar beantworten können, wenn ich sie endlich mal alleine getroffen hab. Noch ist ja auch unklar ob sie noch ihren Freund hat, kann ich ja so auch schlecht Fragen...:zwinker: Aber ich denke eher nein, denn sie hat ihn mit keinem Wort bisher erwähnt, und zudem weiß sie ja schon dass es für mich knapp 500km hin und zurück für ein Treffen mit ihr sein werden wenn sie wieder zurück ist.
     
    #10
    User 56700, 30 September 2006
  11. Sunny2010
    Sunny2010 (31)
    Klein,aber fein!
    2.391
    121
    0
    Single
    Das hoffentlich stimmt mich nachdenklich und du solltest wohl erstmal mit dir und deinen GEfühlen ins reine kommen bevor du Gefühle in was neues investierst und dann doch merkst,dass du an deiner Ex hängst...!

    Wie lang hingst du denn nach der Trennung von deiner Ex noch an deiner Ex?(ICh würd sagen,dass es für sie eh nich zur Sache steht,wenn du irgendwann ganz über deine Ex hinweg bist.Denn SOLCHE Details verletzen nur und sie sind unnötig)


    Klar "könnte" da mehr drin sein...aber ich würd mich auf den Gedanken nich so sehr versteifen und es einfach auf dich/euch zukommen lassen,denn meistens kommt eh immer alles anders,als man(n)/frau denkt :-D

    Warum kannst du sie nich fragen?!Wenn ihr smst (oder besser emailt) kannst du sie doch mal nebenbei fragen.:zwinker:

    Warum ist so klar,dass du zu ihr fährst?Warum trefft ihr euch nich einfach in der Mitte oder so *g*? :smile:
     
    #11
    Sunny2010, 30 September 2006
  12. User 56700
    User 56700 (35)
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    2.894
    133
    47
    Verheiratet
    Also ich hing schon noch sehr lange an meiner Ex und diese wusste das auch... Wir haben uns auch paarmal getroffen, aber die Sache war einfach hoffnungslos unter anderem weil sie auch nen neuen Freund hat. Ich denke sonst wären wir nochmal im Bett gelandet so circa vor 2 Monaten. Das ist ehrlich gesagt auch das einzige was mich an ihr noch anzieht... Ich weiß ja genau dass ne Beziehung nach allem was damals schief gelaufen war nie wieder funkionieren würde. Und dass sie plötzlich wieder von sich aus ankommt ist sehr unwarscheinlich- auch wenn ich ihre große Liebe war- daher kann ich die Sache wirklich getrost abhaken.

    Naja ich versteif mich da jetzt auch net drauf, bin da sehr vorsichtig geworden. Bevor wir uns net wieder gesehen haben ist alles sowieso nur reine Spekulation. Ich frag halt so Sachen wie das ob sie noch nen freund hat eigentlich sehr ungern, aber ich werd das mal in der nexten Mail andeuten...:zwinker:

    Och ich find diese paar KM wären mir das schon Wert. Für meine Verhältnisse ist das auch nicht wirklich weit, aber andere sehen das meist anders. Außerdem hat das gewisse Vorteile, wenn man bei jemandem in der Nähe ist...:tongue:
     
    #12
    User 56700, 30 September 2006
  13. User 56700
    User 56700 (35)
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    2.894
    133
    47
    Verheiratet
    So jetzt wollte ich dieses Thema mal wieder aus dem "Keller" holen, da es inzwischen wirklich aktuell ist... Es ist einige Zeit vergangen, an meinem "Familienstand" hat sich noch nichts geändert, und die besagte Freundin meiner Ex ist wieder aus Australien zurück...:zwinker:

    Gestern haben wir das erste mal nach der ganzen Zeit, bzw. eigentlich das erste mal überhaupt telefoniert. Und das gleich 2 Stunden...:smile: Wir haben uns so gut verstanden wie damals, und es war einfach schön mit ihr zu telefonieren. Natürlich kamen wir auch unausweichlich auf das Thema "Meine-Ex" zu sprechen, aber ich habe versucht das kurz zu halten, und ihr nicht nochmal die ganze Story zu erzählen. Sie hat mit ihr noch Kontakt, allerdings auch recht wenig. Ich habe ja inzwischen nichts mehr mit meiner Ex zu tun, weiß nicht ihre Nummer und auch nicht wo sie wohnt... An Weihnachten hatten wir das letzte mal kurz telefoniert, und da wusste sie irgendwie schon dass ich mit ihrer Freundin Kontakt habe, und war alles andere als begeistert darüber. Aber ich sehe das so dass meine Ex es so gewollt hat, sie hatte alle Chancen der Welt, sie aber nicht genutzt- daher hab ich mich nicht zu rechtfertigen!
    Allerdings sagte gestern am Telefon ihr Freundin sie wüsste nicht was sie tun sollte, sollte meine Ex davon Wind bekommen, und ihr verbieten sich mit mir zu treffen- schließlich kennt sie meine Ex ja schon länger....

    Fakt ist, wir haben uns jetzt am Telefon auf ein Treffen übernächstes Wochenende festgelegt. Für mich sind das zwar knapp 300km nach Nürnberg, aber ich will das tun...
    Natürlich weiß ich auch dass sie noch ihren Freund hat, aber sie deutete an dass sie unglücklich ist, und ich weiß dass sie ihn schon mehrfach betrogen hatte!

    Was haltet ihr von der ganzen Geschichte??? Mein Entschluss steht fest da hin zu fahren... Oder würdet ihr mir dringend davon abraten?
     
    #13
    User 56700, 13 Februar 2007
  14. Gottkaiser
    Gottkaiser (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    47
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Ich würd mal sagen "Nicht treffen"...
    Ist natürlich immer leicht gesagt, aber was mir so auffällt ist folgendes:

    Sie geht scheinbar fremd, weils grad nicht so läuft = Ganz daneben.
    Distanz = Ok, das geht nocht, du bist ja keine 15 mehr, wo das so das extreme Problem wäre.
    Sie ist die Freundin von ner Ex = Das ist sehr sehr daneben. Nicht von dir unbedingt, aber eher von ihr, dass sie über sowas überhaupt nachdenkt, aber wenn der Kontakt ja scheinbar eh eingeschlafen ist, dann ist das Auslegungssache.

    Es sieht ja laut deiner Aussage schon so aus, als will sie was von dir (und du auch von ihr), deshalb find ich das fremdgeh argument (wers einmal macht, der machts immer wieder) schon ganz ausschlaggebend nichts mit ihr anzufangen.
     
    #14
    Gottkaiser, 13 Februar 2007
  15. ichschonwieder
    Verbringt hier viel Zeit
    180
    103
    3
    Single
    Wer nicht wagt, der nicht gewinnt :zwinker:

    Fahr hin, macht euch einen schönen Tag und schau, was passiert.
    Off-Topic:
    Aber frag bitte nicht einen Tag vorher, was du machen sollst bei einem Treffen :zwinker:
     
    #15
    ichschonwieder, 13 Februar 2007
  16. SexySellerie
    Sehr bekannt hier
    5.299
    173
    8
    Single
    Weißt du,was du letztendlich machst, spielt für mich eigentlich keine Rolle.

    Ich finde es von der sogenannten "Freundin" deiner Ex einfach nur nicht ok. Das ist für mich ne Art ungeschriebenes Gesetz, dass man Freunde und Exfreunde der Freundinnen nicht begehrt. Ich muss ehrlich sagen, ich find's von deiner anbahnenden Liebe ziemlich schäbig.

    Aber sorry, was willst du mit nem Mädchen, die sich an die (ex)Typen ihrer Freundinnen ranmacht und ihre Typen mehrfach betrügt? Spricht das nicht schon Bände?
     
    #16
    SexySellerie, 13 Februar 2007
  17. Chimaira25w
    Verbringt hier viel Zeit
    911
    101
    2
    nicht angegeben
    Ich würde es mir noch mal gut überlegen. Wenn eine "Liebes"-geschichte so anfängt ist das nicht besonders förderlich. Andererseits wer nicht wagt der nichts gewinnt. Erwarte aber nicht zuviel schließlich ist sie in festen Händen.
     
    #17
    Chimaira25w, 13 Februar 2007
  18. Chris84
    Chris84 (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.198
    123
    11
    vergeben und glücklich
    Sei mir nicht böse. Unglücklich mit ner Beziehung sein ist eine Sache. Fremdgehen ist eine andere.

    Ich finde letzteres feige und unfair. Entweder man versucht ne Lösung zu finden, wie die Beziehung wieder in Schwung kommt oder aber man macht Schluß. So halbe Sachen gehen mal gar nicht.

    Und ganz ehrlich. Ich hätte keinen Bock auf sone Freundin. Ich hätte immer im Hinterkopf, dass sie das gleiche wohl mit mir auch machen wird, wenn ich ihr zu langweilig bin.

    Also tut mir leid, das ist nen absolutetes no go. Ich würde es nicht machen.

    OH doch tut es, zum drüber rutschen ists ok, aber als Beziehung wäre das nix für mich.
     
    #18
    Chris84, 13 Februar 2007
  19. User 56700
    User 56700 (35)
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    2.894
    133
    47
    Verheiratet
    Naja, eigentlich habe ich mir vorgenommen ohne festen Hintergedanken da hin zu fahren (soweit wir Männer das eben könnnen :grin:)... Wenn sie jetzt wirklich noch dicke mit meiner Ex befreundet wäre fände ich das ihrerseits auch nicht ok, aber so ist es ja nicht...
    Ich weiß ja auch gar nicht ob wir uns überhaupt dann verstehen, ich muss das einfach mal testen. Schließlich habe ich sie noch nie alleine getroffen, es war sonst immer meine damalige Freundin dabei. Was wie will kann ich beim besten Willen nicht sagen- aber genau das will ich ja herausfinden...
    Ich weiß nur dass ich sie damals immer süß fand!:zwinker: Sonst weiß ich ja gar nichts von ihr. Ich weiß nicht wo sie wohnt, ich kenne nicht ihre Hobbys, sie war immer nur die Freundin meiner Ex, mehr nicht...
    Ich denke auch- wer nicht wagt der nicht gewinnt!:engel: Schlimmstenfalls bin ich eben starke 500km umsonst gefahren. Aber ich denke es gibt schlimmeres...:smile:

    Schließlich bin ich ja inzwischen auch weit über ein Jahr von meiner Ex getrennt, ich denke das war genügend Zeit dazwischen....
     
    #19
    User 56700, 13 Februar 2007
  20. SexySellerie
    Sehr bekannt hier
    5.299
    173
    8
    Single
    Dass genug Zeit vergangen sei sagst du! Ich mein,wie fändest du es, wenn einer deiner Kumpels - und sei es nur einer mit dem du mittlerweile(!) sporadischen Kontakt hast- über deine Ex rüberrutschten will?

    Selbst wenn sie ja nur so seltenst Kontakt haben, warum macht sich das Mädel dann so große Gedanken, dass deine Ex das rausfinden könnte? Solche Gedanken hat sie doch irgendwann mal geäußert. Würden die beiden sich wirklich so selten schreiben/treffen/etc. dann wäre das doch überhaupt kein Grund zur Sorge.

    Außerdem:Wenn du nicht solche Hintergedanken hast, dann glaube ich viel eher,dass sie sie hat.
    1)Sie betrügt ihren Freund, ist unglücklich - vll. bist du auch ein guter Lover für zwischendurch?
    2)Sie äußert Bedenken gegenüber,dass ihre freundin das heruaskiregen könnte zwischen euch. wenn sie keine Hintergedanken hätte,wäre es doch ggar nicht schlimm,wenn ihr mal trefft,weil ihr euch "nur" gut versteht.

    Wie gesagt; ungeschriebenes Gesetz zwischen loyalen Freundinnen: Fasse keinen meiner (ex)Freunde an. Da ist auch ein Jahr Pause nicht genug.
     
    #20
    SexySellerie, 13 Februar 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Freundin Freundin will
Anyniemuss
Beziehung & Partnerschaft Forum
3 Dezember 2016 um 20:02
8 Antworten
Max17
Beziehung & Partnerschaft Forum
4 Dezember 2016 um 23:32
3 Antworten
essentially
Beziehung & Partnerschaft Forum
28 November 2016
24 Antworten
Test