Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

freundin (fast?) magersüchtig

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Din-Mikkith, 8 Juni 2005.

  1. Din-Mikkith
    Verbringt hier viel Zeit
    18
    86
    0
    nicht angegeben
    hallo allerseits.
    weiß zwar jetzt net ob das hier richtig reinpasst aber vielleicht könnt ihr mir ja trotzdem ein bisschen helfen.

    also... meine beste freundin isst fast nichts mehr. das geht schon ewig so, hat sich zwischendurch zwar normalisiert aber im Moment ist es wieder zeimlich extrem. gestern hat sie nur einen kleinen puding gegessen und wahrscheinlich wieder einen saft in den sie so zeug geschüttet hat, das sättigen soll. wenn man mit ihr weggeht isst sie auch nichts. das beste war als unsre clique im burger king essen war und sie da gesessen hat uns geheult hat weil sie angeblich so fett ist und alle sie anstarren. Ihr Freund versucht ihr immer wieder klar zu machen, dass es ihn nicht stört, selbst wenn sie dick wäre und dass er sie so liebt wie sie ist, ist aber teiweise so genervt von ihrem verhalten dass er manchmal was blödes sagt - als sie die ganze zeit von seinem essen mitgegessen aht, selbst wollte sie nix hat er halt gemein sie soll aufhören, er hat selbst hunger und sie wird sonst noch dick :frown:

    dabei ist sie eigentlich voll schlank. hat superlange beine und ist halt mit 75 für 1, 84 nicht zu fett! und hüftknochen bekommt man durch abnehmen halt auch nicht weg, man wird nur knochig spindeldürr (was bisher zum glück noch nicht der fall ist)
    wenn man sie aber auf das thema anspricht blockt sie voll ab, sagt, dass wir keine ahnung haben und dass es uns nichts angeht. sie hat in Beziehung fihur keinerlei selbstvertrauen, dass war schon immer so, ist jetzt aber extrem.
    unsre clique wollte sich jetzt halt was überlegen, was wir dagegen machen können, denn nachher wird es noch zu extrem und irgendwann... ich will lieber gar nicht dran denken was alles passieren könnte.
    hat von euch jemand ein ähnliches problem oder erfarhung mit so was? wir kommen hatl überhaupt nicht an sie ran, und haben auch keine ahnung wie wir es am geschicktesten machen sollen.
    was würdet ihr machen und vor allem wie an sie rankommen um darüber zu sprechen???

    Cya Din
     
    #1
    Din-Mikkith, 8 Juni 2005
  2. User 35205
    Verbringt hier viel Zeit
    660
    101
    0
    nicht angegeben
    Schick ihr mal den Link zu dieser Seite. Dann weiß sie, dass sie ganz normal ist.

    http://www.m-ww.de/gesund_leben/ernaehrung/bmi.html

    Da muss vor allen Dingen ihr Freund was machen.
    Die blöden Sprüche, auch wenn er genervt ist, müssen auf jeden Fall unterlassen werden. Daran hängen sich essgestörte Menschen regelrecht auf.
     
    #2
    User 35205, 8 Juni 2005
  3. Din-Mikkith
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    18
    86
    0
    nicht angegeben
    schöne idee cozmo...
    aber leider klappt das nicht.
    das ham wir nämlich als allererstes probiert, sie mit dem bmi zur vernunft zu bringen und es seitdem auch immer wieder versucht....
    antworten sind dann immer. schön, dann hab ich halt normalgewicht, bin trotzdem dick, oder das berücksichtigt ja gar nicht alles, oder lasst mich in ruhe und son kram
    trotzdem danke
     
    #3
    Din-Mikkith, 8 Juni 2005
  4. Félin
    Félin (30)
    Meistens hier zu finden
    1.302
    133
    26
    offene Beziehung
    magersucht-online

    vllt. solltest du mal auf solchen Seiten gucken, da sind dann ja auch Leute die damit schon erfahrungen gesammelt haben und dir dann evtl. besser Hilfe geben können.
    Sosnt würde ich sagen, nicht zu sehr bedrängen inder Hinsicht. Vllt. könnt ihr ja mal zusammen was Gesundes kochen und sie so näher an das Essen heranführen? Weiß nicht, ob das wirklich ne gute Idee ist, hmm...

    Off-Topic:
    Stammt dein Nick aus der Neschan-Trilogie?
     
    #4
    Félin, 8 Juni 2005
  5. User 35205
    Verbringt hier viel Zeit
    660
    101
    0
    nicht angegeben
    Wenn sie wirklich nichts mehr isst, oder sofort nach den essen auf die Toilette läuft, dann würde ich mir wirklich ernsthafte Gedanken machen.
    Im Moment könnt ihr wahrscheinlich nur ihr Selbstbewustsein stärken.
     
    #5
    User 35205, 8 Juni 2005
  6. matkat
    matkat (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    21
    86
    0
    Single
    also ich würde mich an eurer stelle nicht zu sehr aufs essen fixieren, magersucht hat oft andere gründe. Wahrscheinlich fühlt sie sich ungeliebt oder hat sonstige minderwertigkeitsgefühle. Ihr solltet euch einfach um sie kümmern und ihr zeigen, dass ihr sie sehr mögt. Wenn es wirklich schlimmer werden sollte, müsstet ihr euch evtl. nach Therapiemöglichkeiten umsehen, ein richtiger Therapeut kennt sich nämlich wirklich aus, was zu machen ist.

    Ihr solltet sie auf keinen fall zu sehr bedrängen mit solchen kommentaren "iss doch was du bist eh so dünn", das hat eher weniger sinn. Da sie zur Zeit noch Normalgewicht hat, steht sie noch ziemlich am Anfang von einer Magersucht. Das kann sich aber ziemlich schnell ändern und soweit sollte es nicht kommen. Kümmert euch einfach um sie, seid nett zu ihr und zeigt ihr dass ihr sie mögt und dass sie euch wichtig ist. Wie gesagt, wenn es schlimmer werden sollte müsst ihr euch nach einer Therapie erkundigen bevor es zu spät ist.

    Ich hab selbst viel erfahrung mit magersucht, bin zwar zur Zeit wieder
    normalgewichtig aber trotzdem noch nicht ganz weg davon. Ich kann nur sagen, wie schlimm es ist hängt hauptsächlich davon ab, wie es mir psychisch geht. also wenn sich meine eltern+freunde um mich kümmern is es besser, sobald ich mich aber irgendwie wieder ausgeschlossen fühle oder was auch immer, wirds mit der Zeit wieder schlechter. Als ich extrem untergewichtig war, haben auch immer alle leute gesagt "oh gott iss doch was du bist so dünn" und "du schaust so schlecht aus". Das hatte aber nur negative auswirkungen.
    Naja, passt auf jeden fall auf sie auf und kümmer euch um sie (das macht ihr zwar sicher eh schon, aber passt halt auf)!
     
    #6
    matkat, 9 Juni 2005
  7. It-Girl
    It-Girl (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.100
    121
    0
    nicht angegeben
    Ihr müsst irgendwie versuchen, ihr Selbstbewusstsein zu stärken. Bei Magersucht ist das primäre Problem nähmlich nicht ds Essen an sich, sondern die Psyche. Da spielt sich viel im Kopf ab.
    Du kannst doch auch mal zu einer Beratungsstelle gehen, die können dir konkret sagen, wo du ansetzen musst, damit sich das bei ihr bessert.
     
    #7
    It-Girl, 9 Juni 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - freundin fast magersüchtig
Daniel105
Kummerkasten Forum
31 Dezember 2015
8 Antworten
can0199
Kummerkasten Forum
24 Januar 2015
16 Antworten
fettes-brot
Kummerkasten Forum
11 Februar 2015
52 Antworten