Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

freundin fremdgeküsst...

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von dirtysanchez, 20 Dezember 2007.

  1. dirtysanchez
    Verbringt hier viel Zeit
    121
    101
    0
    Single
    hey :/
    hab gestern ne ziemlich schlechte nachricht erhalten..
    bin noch nicht mal einen monat mit meiner freundin zusammen und schon hat sie jemand anderen geküsst..sie war zwar besoffen aber ich weiß net ob das unbedingt ne ausrede is.. sie hat mich in derselben nacht auf der party noch angerufn und mir das gestanden..sie war am heulen und meinte sie hätte das gar nicht gewollt usw.ich hätte dsa nie im leben gedacht das sie sowas machen würde..sie is einfach nicht der typ dafür.. aber scheinbar gings ja doch. ich weiß einfach nicht wie ich jetzt reagieren soll..bin total fertig :cry:
    soll ich schluss machen oder ihr noch ne chance geben?
    lg
     
    #1
    dirtysanchez, 20 Dezember 2007
  2. maeusken
    Gast
    0
    Mein Ex hat auch nach ungefähr 3 Monaten eine andere geküsst. Ich hab ihm das verziehen. Aber es war der größte Fehler meines Lebens. Er hat dann noch weitere Male andere geküsst und ich hab ihm immer wieder verziehen (wir waren 3,5 Jahre zusammen). Wenn ich heute drüber nachdenke würde ich sowas nie wieder verzeihen.

    Fremdküssen ist bei mir schon Fremdgehen.
     
    #2
    maeusken, 20 Dezember 2007
  3. Chimaira25w
    Verbringt hier viel Zeit
    911
    101
    2
    nicht angegeben
    Nach 1 Monat? Da würd ich sie fallen lassen wie ne heisse Kartoffel und mal abwarten ob sie um dich kämpfen wird. Zu einfach würde ich es ihr aber nicht machen.
     
    #3
    Chimaira25w, 20 Dezember 2007
  4. Ginny
    Ginny (35)
    Sehr bekannt hier
    5.531
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Wir können dir die Entscheidung nicht abnehmen, aber ich würde das nicht tun. Wenn nach einem Monat die Verliebtheit schon nicht mehr intensiv genug ist, um sie vom Fremndküssen abzuhalten, dann prost Mahlzeit für die Zukunft. Alkohol nützt da auch wenig als Entschuldigung - ich glaube nicht, dass man unter Alkohol Dinge tut, die man nüchtern niemals machen würde, Alkohol enthemmt, aber macht keinen komplett anderen Menschen aus einem. Und selbst wenn - dann müsstest du ja jedes Mal Angst haben, wenn sie wieder was trinkt, dass sie dann erneut die Beherrschung verliert. Gerade diese "Ich wusste nicht, warum es passierte"-Haltung finde ich beunruhigend, denn das macht es so unberechenbar, obs nicht noch mal passiert. Auf jedne Fall rate ichd ir erst mal zu Abstand, schauen wie deine Gefühle sich verhalten, wenn du mal ein paar Tage darüber nachdenkst, wie sie sich verhält.
     
    #4
    Ginny, 20 Dezember 2007
  5. Kenshin_01
    Kenshin_01 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.453
    123
    1
    Verliebt
    Auch wenn er keine Entschuldigung ist, da Alk mit bei war ist eine Überlegung reichlich angebracht. Sie hat dich ja gleich angerufen und ihren Fehler eingestanden, ist schonmal irgendwie ein kleiner Punkt für sie. Denke du solltest einfach mal ein bisschen auf Abstand gehen und sehen wie sie reagiert. Kämpft sie um dich oder gibt sie auf. Daran solltest du dann entscheiden ob du es beendest oder ihr verzeihst und noch eine Chance gibst.
     
    #5
    Kenshin_01, 20 Dezember 2007
  6. maeusken
    Gast
    0
    Ich kann dir deine Entscheidung zwar nicht abnehmen. Aber ich würde ihr keine Chance mehr geben. Wenn sie dich ja wirklich liebt hätte sie auch nicht fremdgeküsst, auch nicht mit Alkohol.
     
    #6
    maeusken, 20 Dezember 2007
  7. User 67627
    User 67627 (46)
    Sehr bekannt hier
    3.244
    168
    466
    vergeben und glücklich
    Ich frag mich, ob sie Dich angerufen hat, weil es sowieso rausgekommen wäre (Party = viele Zuschauer) oder sie das aus freien Stücken gemacht hat.

    Ich wäre auch sehr, sehr enttäuscht. Aber ob Du ihr jetzt noch eine Chance gibst oder nicht liegt nur an Dir und Deinen Gefühlen. Obwohl ich das nach einem Monat doch schon recht heftig finde.
    Ich finde es immer etwas gefährlich, wenn man sich in einem Forum Rat holt, ob es besser ist eine Beziehung zu beenden oder nicht. Das muss jeder für sich selbst entscheiden, wie er mit der Situation umgehen kann oder nicht.
    Nach einem Monat ist natürlich noch keine "große Liebe" vorhanden. Diese wächst erst mit der Zeit und von daher würde ich nicht jetzt schon darauf schliessen, dass sich das zukünftig wiederholt. Es KANN sein, MUSS aber nicht.

    Ich würde erstmal wissen wollen, warum das geschehen ist. Ob sie Selbstbestätigung sucht oder ob es einfach der Reiz des Neuen war.
    Wenn sie soetwas reizt, dann würde ich mir ernsthaft Sorgen machen :zwinker:
     
    #7
    User 67627, 20 Dezember 2007
  8. Cariat
    Verbringt hier viel Zeit
    1.422
    123
    6
    vergeben und glücklich
    Jein, man kann auch einen riesigen Fehler machen OBWOHL man jemanden sehr liebt!

    Aber in diesem Fall würde ich sagen, war es schon eine sehr schwache Leistung von deiner Freundin!
     
    #8
    Cariat, 20 Dezember 2007
  9. User 67627
    User 67627 (46)
    Sehr bekannt hier
    3.244
    168
    466
    vergeben und glücklich
    Das klingt nach Erfahrung, aber es stimmt :zwinker:

    Allerdings würde ich nach einem Monat nicht von der grossen Liebe sprechen.
     
    #9
    User 67627, 20 Dezember 2007
  10. Tammy®
    Tammy® (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    159
    101
    0
    nicht angegeben
    Hallo!
    Ich würde auf Abstand gehen und sehen was passiert. Ich finde es ja schonmal lobenswert, dass sie es dir gestanden hat und es anscheinend auch bereut. Man kann unter Alkoholeinfluss Dinge tun, die man so nicht tun würde, aber bei mir ists zum Beispiel so, dass ich unter Alkoholeinfluss überhaupt nicht über die Konsequenzen nachdenke oder ob ich jemanden wehtun könnte oder ob ich jemanden liebe (Gefühle ausser dass ich teilweise scharf werde habe ich dabei keine :engel: )
    Also setz nicht gleich alles in den Sand,warte ab und schau ob sie es wirklich bereut, fremdküssen finde ich jetzt nicht soo wild.
     
    #10
    Tammy®, 20 Dezember 2007
  11. Energy2006
    Verbringt hier viel Zeit
    218
    101
    0
    Single
    es war doch bloß ein kuss - bei mri fällt das weder unter betrügen noch fremdgehen. besoffen war sie auch noch, also was solls. schwamm drüber. passiert einfach. ich für meinen teil würde auf keinen fall gleich schluß machen. wäre schon sehr übertrieben in meinen augen.
     
    #11
    Energy2006, 20 Dezember 2007
  12. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    Darüber wirst du dir leider selber klar werden müssen, wie schlimm das für dich ist.

    Nach einem Monat find ich das schon ziemlich heftig. Gerade am Anfang hat man doch nur Augen für den Partner... und wenn dann sowas passiert, würd ich schon denken, dass da mit Gefühlen zum Partner nicht so arg viel ist.

    Aber das wirst du allein entscheiden müssen, ob du deswegen die Beziehung gleich beenden willst.
     
    #12
    User 48246, 20 Dezember 2007
  13. Cariat
    Verbringt hier viel Zeit
    1.422
    123
    6
    vergeben und glücklich

    Stimmt, die Erfahrung musste ich machen.......allerdings war ich das "0pfer" in diesem Fall! :geknickt:

    Wennn man sich zusammenrauft und die Fronten ganz klar geklärt sind, dann kann das auch funktionieren.........aber für eine so frische Beziehung sehe ich da erst mal wenig Land!
     
    #13
    Cariat, 20 Dezember 2007
  14. jonny´G
    Verbringt hier viel Zeit
    356
    101
    0
    Single
    Tja, Alkohol und der Teufel sind eins.

    Alkohol verändert viele Menschen und keiner kann sagen er weiß wie er reagiert wenn er total besoffen.
    Deine wird dann anscheinend hemmungslos und macht solche Scheiße.

    Ob der Alkohol für dich eine Entschuldigung ist musst du wissen. Du musst allerdings damit rechnen das das wieder passiert.

    Für sie spricht ja das sie gleich angerufen und es gestanden hat. Geheut hat sie ja sogar auch, also muss es für sie auch extrem Scheiße sein was sie da gemacht hat.

    Ich könnte dir sagen wie ich reagieren würde:
    Ich würde meiner Freundin verzeihen. Genau einmal. Dieses Mal. Mit der Bedingung das soetwas nie wieder vorkommt. Hält sie sich dran ist alles super, wenn nicht wäre sie mich los.

    Sagt sich zwar einfacher als es ist, man liebt seine Freundin ja und möchte sie nicht verlieren, klar. Aber möchtest du eine die dir mehr oder wenige regelmäßig fremdküsst? Ist ja keine Zustand und eine glückliche Beziehung kann das nicht werden.

    Ein Aspekt den du noch beachten solltest. Wenn du ihr verzeihst und sagt es darf nie wieder passieren: sei dir nicht so sicher. Sie hat dich jetzt angerufen und es gestanden. Aber wer garantiert dir das es in Zukunft genau so ist? Vllt. sagt sie, sie macht es nicht wieder, es passiert aber doch. Nur erfährst du es nie. Ist auch Scheiße.

    Deswegen mache dir erstmal GEdanken ob du ihr noch Vertrauen kannst/willst. Wenn du das weißt kannst du eine vernünftige Entscheidung treffen.

    Hoffe ich konnte dir ein bisschen helfen.

    Gruß!
     
    #14
    jonny´G, 20 Dezember 2007
  15. velvet paws
    0
    da wird ja mal wieder wunderbar verallgemeinert. vielleicht sollte man nicht immer von sich auf andere schliessen.
    ich habe schonmal fremdgeknutscht, mein freund hat ebenfalls mal im laufe eines feucht-froehlichen abends eine andere gekuesst. heisst das gleich, dass man seinen partner nicht liebt? bei uns macht sich liebe nicht an einem kuss unter alkoholeinfluss fest und unsere beziehung laueft mittlerweile seit gut zwei jahren bestens. :zwinker:

    sie hat dir die sache gebeichtet und das sogar unter traenen - das zeigt wohl, dass sie es bereut und du ihr wichtig bist.
    nimm ein bisschen abstand, lass es langsam angehen und lass sie die naechsten paar wochen "arbeiten". wenn sonst alles passt, ist ein kleiner ausrutscher doch nicht gleich ein grund, schluss zu machen.
     
    #15
    velvet paws, 20 Dezember 2007
  16. Schätzchen84
    Verbringt hier viel Zeit
    2.654
    123
    2
    Verlobt
    Vielleicht ist es für dich "bloß ein Kuss", für den Threadsteller wird es wohl mehr Bedeutung haben.

    Hast du denn schon persönlich (also jetzt nicht am Telefon) mit ihr geredet? Vielleicht könnt ihr dann ein bisschen mehr klären, aus welchen Gründen sie das gemacht hat.

    Ist natürlich blöd und ist verletzend, vor allem wenn die Beziehung so frisch ist. Doch meiner Meinung nach muss man die Beziehung deswegen nicht sofort beenden.
    Wenn du kannst, dann solltest du ihr noch ne Chance geben. Wenn das in Zukunft aber nochmal passieren sollte, wäre es umso mehr ein Zeichen, dass du ihr in dem Punkt nicht trauen kannst.
     
    #16
    Schätzchen84, 20 Dezember 2007
  17. jonny´G
    Verbringt hier viel Zeit
    356
    101
    0
    Single
    eben. ICh würde genauso wie der TS reagieren. Für mich zählt fremdküssen auch schon fast zum Fremdgehen.
     
    #17
    jonny´G, 20 Dezember 2007
  18. Strassenköter23
    Benutzer gesperrt
    277
    0
    0
    Single
    fast??
    es ist fremdgehen.... meine meinung....
     
    #18
    Strassenköter23, 20 Dezember 2007
  19. Pseudonym
    Pseudonym (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    470
    103
    6
    nicht angegeben
    schluss machen !
     
    #19
    Pseudonym, 20 Dezember 2007
  20. jonny´G
    Verbringt hier viel Zeit
    356
    101
    0
    Single
    ja schon, aber nicht so schlimm als wenn sie mit nem andern rumpoppt oder so. Küssen ist die Vorstufe davon^^
     
    #20
    jonny´G, 20 Dezember 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - freundin fremdgeküsst
Anyniemuss
Beziehung & Partnerschaft Forum
3 Dezember 2016 um 20:02
8 Antworten
Max17
Beziehung & Partnerschaft Forum
3 Dezember 2016 um 10:57
1 Antworten
Jonar
Beziehung & Partnerschaft Forum
26 August 2013
48 Antworten
Test