Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Freundin ganze Zeit gelogen

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von SunnyBee85, 12 November 2006.

  1. SunnyBee85
    Benutzer gesperrt
    1.535
    123
    2
    nicht angegeben
    Hi Leute...

    Bin grad so ziemlich fertig mit der Welt und total traurig :cry:

    Es geht mal wieder um meine "beste" Freundin...

    Immer wenn wir die letzten paar Monate uns am Telefon gesprochen haben oder in nem Cafe waren hab ich sie gefragt wann wir denn mal wieder in die Disco gehen können.
    Jedes mal kam von ihr die etwa gleiche Antwort : Ne du ich muss arbeiten. Ne du ich hab die frühe Schicht das wird mir dann zu viel..

    So konnte ich ja verstehen, hab aber trotzdem immer wieder gefragt ob nicht doch was ginge und hab sie anschließend gehörig bemitleidet wie arm sie doch ist, ob sie sich nicht besser mal einen Job nehmen will der nicht so viel wird... (arbeitet in der Bäckerei als Aushilfe)

    So irgendwie hab ich mir gedacht dass das doch nicht sein kann. Sie war früher immer jedes Wochenende weg und jetzt macht sie mir weiß dass sie keine Zeit hat....

    Bin dann also auf eine Seite gegangen wo Partybilder aus der Regio reingestellt werden und hab mal nen bisschen geguckt.

    Wen finde ich da ausgelassen aufm Bild nr 1 ???? Meine Freundin richtig...:cry:

    Ich komm mir echt so verarscht vor....das Bild ist von gestern abend..!!!

    Dazu muss ich ja nochmal sagen, dass ich eben wirklich dick bin und so.. und das ich jetzt echt denke das sie sich wohl tierisch für mich schämen muss...
    Früher waren wir nämlich ganz oft in der Disco und das ging alles ganz toll.
    Schon beim letzten Mal irgendwie im Juni da war sie so komisch wollte immer in so ein abgelegten Raum wo wir vorher nie waren...aber ich hab mir nichts dabei gedacht..

    Ich komm mir so dumm vor. Sie auch noch zu bemitleiden wegen des Jobs, ihr den ganzen Scheiß den sie mir seit Monaten auftischt zu glauben!!! Hammer...:cry: die lügt mich die ganze Zeit nur an und schämt sich für mich...
    Jetzt hab ich gar keinen mehr dem ich Vertrauen kann....jetzt ist alles aus...:kopfschue :cry:

    Ich kann echt nicht mehr...wieso macht sie sowas... Hat sie mich zu ihrem Geburtstag in paar Wochen vielleicht in der Hoffnung eingeladen dass ich eh absage....und hat mir davon so früh erzählt???...

    Ich weiß gar nicht mehr was ich denken soll ich fühl mich nur so verarscht...
     
    #1
    SunnyBee85, 12 November 2006
  2. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    ui, das ist ja mal harter tobak! Sie hat dir also vorgestern geasgt, sie müsse gestern oder heute früh arbeiten und in wirklichkeit war sie auf einer party? Hast du sie denn noch auf anderen bildern gesehen oder war das ne ausnahme?

    Ich glaube, dass wohl wirklich irgendetwas nicht stimmt und ich würde sie darauf ansprechen! Allerdings könnte ich mir vorstellen, dass sie dann ne Ausrede benutzt wie "ach ja, das hat sich so kurzfristig ergeben, da die Schicht ausgefallen ist" oder so nen quark :kopfschue nun ja... ich denke auch, dass sie dich wohl anlügt und lieber mit anderen Leuten unterwegs ist.

    Wie ist denn ansonsten euer Verhältnis, also unternimmt ihr unter der Woche mal etwas oder besucht sie sich, fragt wie es dir geht etc.?

    Ich würde sie wirklich mal fragen was mit ihr los ist und wieso sie keine lust hat mit dir wegzugehen und ob sie sich für dich schämt, denn das macht so den Anschein!

    Leider habe ich auch solch ähnliche Erfahrungen gemacht, meine frühere beste Freundin hat mich auch immernur angelogen und ich habe mich dann etwas zurückgezogen mit dem Ergebnis, dass es ihr egal war und sie sich nur noch ganz selten meldet :ratlos:
     
    #2
    User 37284, 12 November 2006
  3. User 38494
    Sehr bekannt hier
    3.928
    168
    395
    Verheiratet
    also als erstes würd ich mal an deiner einstellung was ändern!!!!

    NIEMAND den ich freund oder freundin nenne würd sich für mich schämen und umgekehrt.

    dein äusseres hat doch damit überhaupt nichts zu tun.

    meine frau ist auch reichlich mehr und hat die gleichen komplexe.

    bis heute hab ich ihr nur beibringen können, das ich damit überhaupt kein problem habe, in welcher hülle jemand steckt.

    ich würd mich an deiner stelle einfach mal fragen, ob es sein kann, das es deiner freundin vielleicht zu viel wird probleme zu wälzen.
    vielleicht hat sie auch einen freund oder eine arbeitskollegin kennengelernt und wollte mal was anderes unternehmen.
    eben einfach neue menschen kennenlernen.

    das muss überhaupt nichts mit dir zu tun haben, sondern kann auch einfach so gelaufen sein, das sie wirklich nicht ausgehen wollte, aber sie jemand überredet hat.

    versuche nicht dich selber zu bemitleiden.
    versuche viel mehr dich so zu akzeptieren wie du bist.
     
    #3
    User 38494, 12 November 2006
  4. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    das hat aber nicht unbedingt etwas mit ihrer einstellung zu tun! Sie glaubt ja nur, dass es wohl sein kann, dass ihre Freundin deshalb nicht mehr mit ihr weggehen will und falls sie wirklich mal mit arbeitskollegen was unternehmen will, dann kann man sowas auch ganz offen und ehrlich sagen und muss nicht rumlügen!

    Ich finde das schon recht unfair von der Freundin... natürlich sollte man auch etwas selbstbewusstsein haben aber es hörte für mich jetzt nicht so an, als würde sie mit ihr über kein anderes Thema als ihr Gewichtsproblem sprechen.
     
    #4
    User 37284, 12 November 2006
  5. SunnyBee85
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    1.535
    123
    2
    nicht angegeben
    Also das hat doch nichts mit meiner Einstellung zu mir zu tun?? Nur wie soll ich es mir erklären, dass vor 3 Jahren als ich noch gut 30 kg weniger wog sie jedes Wochenende mit mir weggehen konnte und jetzt das??

    Außerdem besprechen wir nie meine Probleme. Ich schätze sie weiß nicht was alles in mir vorgeht.

    In letzter Zeit war unser Verhältnis gut zueinander. Sie hat mir die Ohren vollgeheult als sie mit ihrem Freund schluss gemacht hat und so...und ich hab sie getröstet...
    Ich dachte eigentlich dass wir uns dadurch auch wieder nähergekommen sind..

    Es war keine Arbeitskollegin mit der sie da war. Sondern eine von ihren guten Freundinnen. Ich kenne sie zwar auch aber hab kein sonstiges Verhältnis zu denen....so mal sehen und hallo sagen ist das..

    Für mich ist es eigentlich offensichtlich dass sie sich für mich schämt.
    Die Lügen in der letzten Zeit, die ganzen Ausreden, und damals in der Disco wo wir in diesen komischen Raum gingen in dem wir nie vorher waren.....alles ergibt irgendwie Sinn dadurch...

    Nur in einem hat der haarefan recht. Wie kann ich so eine Person noch meine Freundin nennen....???
    Ich hab kaum Freunde und sie ist eigentlich die einzige gewesen mit der ich sprechen konnte und ihr vertraut hab....
     
    #5
    SunnyBee85, 12 November 2006
  6. das-bin-ich
    Verbringt hier viel Zeit
    886
    103
    5
    nicht angegeben
    ich würd sie einfach mal drauf ansprechen.
    vielleicht ist das alles , auch wenn das jetzt vielleicht unglaubwürdig klingt, irgendein dummer zufall.
    ich mein , es ist ja davor noch nicht passiert und war jetzt das 1. mal.
    deswegen gleich die ganze freundschaft in Frage zu stellen , finde ich etwas übertrieben.
    Und selbst wenn es Absicht war , vielleicht sieht sie es ja ein , dass es Mist war und entschuldigt sich.
    Sowas , auch wenn das natürlich total schrcklich für die andere Person ist , kann missverstädnlich schon mal vorkommen.
    Ich würd nicht gleich von Anfang an davon ausgehen , dass es sowieo vorsätzlich war und dass sie sich auch noch für dich schämt:eek: ich mein "hallo!?" , ab einem gewissen Alter schämt man sich doch nicht mehr für seine Freunde , und vorallem nicht aus optischen Gründen. SIe ist schließlich eine eigene Person und muss sich nicht über ihre Freundin definieren.
    Also einfach fragen und das mit ihr klären.
     
    #6
    das-bin-ich, 12 November 2006
  7. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    natürlich will man solch eine Freundin nicht haben!! Allerdings würde ich sie auf jeden fall darauf ansprechen und dann mal abwarten, wie sie sich zukünftig verhält! Wird sie dir immer wieder absagen und hat keine Lust mit dir was zu unternehmen, dann würde ich es einfach lassen.

    Wie ist es denn eigentlich wenn ihr mal weggeht, geht da die Initiative von dir oder von ihr aus?
     
    #7
    User 37284, 12 November 2006
  8. SunnyBee85
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    1.535
    123
    2
    nicht angegeben
    Meistens von mir aus.... wenn wir dann wieder 2 Stunden gesprochen haben über alles was in ihrem Leben so passiert ist, dann frag ich sie dann ob wir nicht was machen sollen.

    Ja und dann hab ich sie eben bei den letzten Telefonaten (so circa ein halbes Jahr lang) jedesmal gefragt ob wir nicht mal wieder in die Disco können.....und dann eben jedesmal ne Ausrede...

    Und dann entdeck ich gestern das Foto...

    Klar, das ist alles bloß Zufall....sicher....keine Absicht :zwinker:
    Ich schätze die hat sich schon die ganze Zeit gefragt wie naiv ich eigentlich bin....
    Das ist doch kein Zufall, dass sie mir mehrere Monate was von sie muss immer arbeiten erzählt - obwohl sie ne Studentin ist- und sie kann ja nicht und ich sie dann munter und feiernd auf Partyfotos mit ihren anderen Freundinnen sehe !!!

    Da muss man nun wirklich mehr als dämlich sein, um nun wieder zu sagen "Ja das war nur ne Ausnahme"... so ein Quatsch!

    Fakt ist offenbar, dass sie wie gehabt jedes WE Party macht und zwar mit allen anderen nur mit mir nicht!!!
    Hab inzwischen nämlich noch 2 Fotos gefunden von Parties die vorher waren....da war sie auch drauf...

    Meinetwegen soll sie auf die scheiß Parties gehen...aber mich dann monatelang zu belügen deswegen.
    Und mir fällt kein anderer Grund als mein Gewicht ein sorry. Sie ist ne hübsche Blondine die 55 kg wiegt....und ich nunmal das doppelte...
    Als das noch nicht so schlimm bei mir war, waren wir ja oft genug Party machen....da ging das komischerweise immer ganz gut, obwohl sie die Arbeit da auch schon hatte...
     
    #8
    SunnyBee85, 13 November 2006
  9. User 48403
    User 48403 (47)
    SenfdazuGeber
    9.405
    248
    657
    nicht angegeben
    Nach dem ich mal die Threads gelesen habe - mir kommt es so vor, dass sie Spass haben und andere Leute kennenlernen will, aber Dich nicht als störendes Klotz am Bein dabeihaben will, vor allem kein übergewichtiges, wofür man sich bei anderen noch schämen muss.
    Sorry, dass es so hart klingt, aber Mädels können auch gegenüber Mädels so gemein sein:wuerg:
    Zumindest gehe ich im Augenblick von dieser Theorie aus. Aber Gewissheit kannst Du nur haben, indem Du sie direkt darauf ansprichst. Bin gespannt, welche Antworten sie parat hat....
     
    #9
    User 48403, 13 November 2006
  10. SunnyBee85
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    1.535
    123
    2
    nicht angegeben
    Ja ich schätze du hast recht. So hart es klingt, so hart seh ich das auch.

    Sie ist halt die typische blonde Tussi und sehr aufs Äußere fixiert.
    Und da sie mir wohl nicht direkt ins Gesicht sagen wollte "Nein mit dir geh ich nicht mehr in die Disco" hat sie es eben über Ausreden und Lügen gemacht.

    Nur ich frag mich was ich mit so ner Freundin machen will??
    Ich weiß was sie von mir insgeheim hält... und das sie nur die Klappe hält damit sie mich nicht noch offensichtlicher verletzt.

    Jetzt verstehe ich auch warum wir uns die letzten paar Male in so nem komischen Cafe getroffen haben. Ist ne Lounge aber sehr abgelegen.... das passt doch auch wieder...sie will nirgends mit mir gesehen werden.

    Ich find das unmöglich. Wieg ich 30 kg weniger bin ich zu allem gut genug. Nehm ich zu will sie nicht zu mir stehen...
    :eek: WIE KRASS IST DAS BITTEE!!!??

    Soll ich das einfach so hinnehmen und wenn wir uns wieder sehen dann vielleicht in nem Dark Room...??? Damit keine Schande über sie fällt... mein Gott mein Arsch mag doppelt so breit sein wie ihrer aber ich bin bestimmt nicht hässlich und gerade sie kennt mich auch noch von früher!!

    Weiß nicht ob ich sie darauf ansprechen soll. Aber in ihrer Blödheit wird sie mir erzählen wie toll es da war... und dann sag ich ihr mal was dazu ...."Ich dachte du musst arbeiten und kannst nicht in die Disco"...
     
    #10
    SunnyBee85, 13 November 2006
  11. Osna1976m
    Osna1976m (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    124
    103
    1
    vergeben und glücklich
    Ich finds immer wieder schade wenn Menschen so oberflächlich sein können... habe das gleiche gerade bei einer guten Bekannten erlebt... sie sich verliebt in einen Typen... näher kennengelernt . . er findet sie nach eigener Aussage total Klasse!! Kann sich gut mit ihr unterhalten, mag ihren Humor, sie wäre eigentlich seine totale Traumfrau... aber sie wiegt ihm 10-15 kg zu viel... Hallo?!?!? :ratlos: Und das tolle daran... das sagt er ihr erst nachdem er ein paar mal mit ihr im bett war und sie sich schon ziemlich in ihn verguckt hat...

    (Noch dazu gesagt das sie so wie sie jetzt ist eine unheimlich atraktive Frau ist in meinen Augen... aber meine Meinung ist da ja nicht gefragt..)

    Ich würde Sie glaube ich in Deinem Fall schon drauf ansprechen.. aber "andersherum".. frag sie doch einfach mal wie es denn am WE bei der Arbeit war... wäre doch echt scheisse wenn man arbeiten müsse und nicht weg kann... und schau mal was sie Dir erzählt "wie schwer sie doch gearbeitet" hat.

    Und dann verzichte möglichst bald auf sie... sowas hast Du jawohl nicht nötig!!
     
    #11
    Osna1976m, 13 November 2006
  12. SunnyBee85
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    1.535
    123
    2
    nicht angegeben
    Ja eine gute Idee ....ich bin mir sicher "das sie vor Arbeit fast wieder umgefallen ist"... ohne Scheiß

    Ich fürchte nur leider das ich das doch nötig hab.
    Wie schon gesagt, ist sie quasi meine beste und einzige Freundin. Jemand mit dem ich in regelmäßigen Abständen spreche und mich verabrede...
    Sonst ist da niemand.....

    Und wenn ich sie komplett vergraule, dann hab nur ich den Schaden. Ich kann mich dann mit niemandem mehr unterhalten und auch rein gar nicht mehr aus dem Haus gehen...außer in die Uni.

    Aber ich würde einfach mal gerne sagen was ich davon halte. Nicht böse, nicht laut. Einfach ihr sagen, dass ich sie und ihre Lügen durchschaut habe und nicht die naive Dicke bin wie sie sich das offenbar so denkt.

    Es ist nur hart, ich kenne sie schon einige Jahre. Wir haben viel miteinander erlebt. Und ich dachte sie ist eine auf die ich mich verlassen kann, egal ob ich eine "schlanke Phase" hab oder eben nicht.
    Und es ist traurig für mich jetzt zu erkennen, dass es nicht so ist. Das ich auch für sie so nicht annehmbar bin...
     
    #12
    SunnyBee85, 13 November 2006
  13. User 48403
    User 48403 (47)
    SenfdazuGeber
    9.405
    248
    657
    nicht angegeben
    So kann man sich in Freunden/innen täuschen, und wenns erst nach Jahren ist. Aber auch wenn Du jetzt alleine bist, zeig ihr trotzdem, dass Du nicht von ihr abhängig bist. Schiess sie in den Wind, eine solche "Freundin":wuerg: brauchst Du nicht.
    Gräm Dich nicht zu sehr, Du findest garantiert wieder neue Freundinnen. Und auch welche, die Dich so akzeptieren, wie Du bist.
     
    #13
    User 48403, 13 November 2006
  14. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.055
    vergeben und glücklich
    tut mir leid für dich. belogen zu werden und das herauszufinden, ist nicht schön - schon gar nicht von jemandem, den man als freund ansieht.

    das problem ist, dass du "mangels aktueller alternativen" dich von ihr sehr abhängig machst bzw. gemacht hast. das ist nicht deine "beste" freundin, das ist nicht mal ne freundin. sorry. sie war halt zu feige, dir zu sagen, dass sie auf deine gesellschaft keinen wert legt. zum zuhören biste gut genug - aber interesse an dir hat sie doch eh nicht.

    was du in all deinen threads über sie erzählt hast - das nenne ich nicht freundschaft, nein. du eher unterwürfig, tut mir leid, dass ich das so nennen muss, als seist du auf ihre gnade angewiesen...?!

    okay, du bist übergewichtig. darf ich fragen, was aus deinen sport- und abnehmplänen geworden ist?
    du klagst immer wieder über dein übergewicht als grund dafür, dass du abgelehnt wirst. das ist unfair, und ich finde es einfach blöde, wie sich deine sogenannte freundin verhält. dass dich das sehr enttäuscht, versteh ich. nur: was ist die konsequenz? was wirst du jetzt unternehmen? ehrlich gesagt wär mir die "freundin" nicht mal die mühe wert, sie auf das auffliegen der lügen hinzuweisen. ich würd auf den kontakt verzichten und fertig. und was dafür tun, andere kontakte zustandezubringen.


    ehrlich gesagt... wurdest du nie stutzig bei all ihren ausreden? und hast du dich nicht mal gefragt, warum immer du diejenige bist, die sich meldet? ich denke, dass du für sie nicht wirklich als beste freundin gelten dürftest, ist dir eigentlich schon länger klar, oder? das hast du doch auch schon mal geschrieben?

    tut mir leid, aber ich versteh nicht, warum du immer noch so an ihr hängst. ja, du bist einsam, da ist sonst keiner - aber ändert sich was an deiner situation? änderst DU was an deiner situation? denn nur du kannst was dran ändern.

    wenn du vor allem das übergewicht als grund für deine einsamkeit ansiehst: dann nimm ab.

    dass das hart klingt, ist mir klar. dass es nicht einfach ist, ist mir auch klar. aber an dem punkt "übergewichtig - keine freunde- einsamkeit - neid auf andere" standest du in diesem forum schon öfter...
     
    #14
    User 20976, 13 November 2006
  15. Jou
    Jou (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.039
    123
    2
    vergeben und glücklich
    Tut mir echt leid für dich.
    Ich habe im Moment auch ein Problem mit meiner "besten" Freundin.
    Nicht dass sie mich wegen dem Aussehen, etc nicht mehr mag sondern, immer wenn sie einen neuen Freund hat, verändert sie sich gewaltig.
    Der letzte hat täglich WOW gezockt, damit hat sie dann auch angefangen und mich total sitzen gelassen. Der jetzige ist totaler Fussball- Fan und hört gerne House,etc.
    Plötzlich hat sie auch wahnsiniges Interesse dafür gefunden, und rennt mit ihm und seinen Kollegen nur noch umher.
    Meist fragt sie mich gar nicht mehr, ob ich was mit ihr unternehmen möchte.
    In der Zeit, als sie keinen Freund hatte, hat sie mich jede freie Minute angerufen und wir haben etwas unternommen, was jetzt definitv nicht mehr der Fall ist.
    Gibt noch mehr Beispiele, wie sie sich verändert hat, und mich sitzen gelassen hat.. zähl jetzt nicht alles auf.
    Aber ich habe lange darüber nachgedacht, und muss sagen, wenn dann plötzlich ihr jetziger Freund Schluss macht, muss sie mir bestimmt nicht mehr anrufen, vonwegen etwas unternehmen etc. Sie hat mich genug sitzen gelassen.
    In deiner Lage würde ich das selbe tun. Wenn sie dich so belügt, ist sie es nicht wert. Hast sicher noch andere Freunde oder Kollegen mit denen du was unternehmen kannst.
     
    #15
    Jou, 13 November 2006
  16. SunnyBee85
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    1.535
    123
    2
    nicht angegeben
    Ach reden wir besser nicht drüber.
    In diesem Haus kann man einfach nicht abnehmen und nein - ausziehen kann ich nicht.
    Bei meinen Eltern ist bei der Arbeit im moment viel Stress und als Seelentröster wird Kuchen, Pudding, Süßes und so weiter gekauft.

    Und da kann ich meistens nicht widerstehen. Ist so wenn ich es sehe werd ich richtig heiß drauf und kann mich nicht bremsen.

    Doch dieser Vorfall jetzt zeigt mir wie unglaublich wichtig eine Diät jetzt wird.... denn das hab ich in meinen Augen nicht verdient, für blöd verkauft zu werden nur weil ich dick bin.

    Wenn ich das nur wüsste...:kopfschue

    Wenn ich diplomatisch vorgehen würde, würde ich sie mir warmhalten. Keine freundschaftlichen Gefühle mehr investieren, aber einfach mal mit ihr quatschen wenn ich wieder reden will...

    Und dann in nem anderen Augenblick denk ich das jedes Wort falsch ist was von ihr kommt. Nur heuchlerei...


    Auf jeden Fall... stutzig wurd ich schnell....weil mir das einfach unmöglich vorkam was sie mir versuchte weiß zu machen...

    Die letzte Zeit hab ich eigentlich nur nach einem Beweis gesucht. Und den hab ich dann jetzt gefunden.....in mehrfacher Ausführung...

    Du nennst den Grund doch selbst. Da ist sonst keiner. Und auf sie dachte ich mich verlassen zu können. Ich dachte sie akzeptiert mich. Deswegen ist das jetzt auch so ein Schlag für mich.

    Und in der Uni kenn ich halt Leute. Aber keinen auch nur im entferntesten so wie sie. Ich sitz in den Vorlesungen meistens allein da... und dann bin ich froh dass wenn ich mal enttäuscht bin zum Hörer greifen kann und mit ihr reden.

    Ich weiß nicht ob sich jemand das vorstellen kann, aber es war schon gut mal ein ernsthaftes Gespräch das nicht über Uni ging oder das Wetter mit wem zu führen....
     
    #16
    SunnyBee85, 13 November 2006
  17. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.055
    vergeben und glücklich
    "ach reden wir nicht drüber" ist mir zu bequem. es ist deine sache, was du mit deinem leben machst, du kannst das abnehmen auch auf "nach dem studium" vertagen, klar. :ratlos:

    ich kanns einerseits verstehen, dass du resignierst, andererseits eben nicht. selbstdisziplin ist schwierig und nervig. aber: verdammt, du klagst immer wieder über einsamkeit - aber du änderst nichts. klar darfst du jammern, aber ich frag mich, ob dir das nicht selbst zu dumm wird - mitgefühl anderer gut und schön, aber bringt dich das weiter?

    ich weiß nur, dass ich bei einem solchen verhalten eines freundes oder einer freundin auf dauer stinkig würde - einerseits klagen, andererseits aber auch NICHTS ändern. oder gleich wieder aufgeben, weil es "in diesem haus" ja nicht geht mit dem abnehmen. wenn DU willst, dann geht das. aber es ist dir zu unbequem und zu schwierig. zwingt dich wer, dich vollzufuttern? nein, das ist deine entscheidung.

    das "ist so"? du kannst dich nicht bremsen? du willst dich nicht bremsen. ist ja auch bequemer, weiterzumachen wie bisher - frustrierend, aber wenigstens vertraut und einfach.

    es ist ganz allein deine sache, deine ernährung umzustellen. mit vorübergehender diät wird das nichts, eine komplette ernährungsumstellung ist nötig. und du bist erwachsen, auch wenn du zuhause lebst, es ist DEINE sache, was du isst, wie du dich ernährst, ob du sport machst und ob du dich an dein frustkäufen deiner eltern vergreifst oder nicht. das ist DEINE verantwortung.

    im lifestyle ist grad ein beitrag zum thema abnehmen - nun, es sind mehrere themen, aber eins speziell von usern mit wirklichen gewichtsproblemen: "Schwere Leute kämpfen gegen Pfunde" oder "Auf zum Normalgewicht!"

    ich bin selbst manchmal verdammt undiszipliniert und liebe süßigkeiten. aber mit "ich kann nicht anders" würde ich mich nicht herausreden, ICH habe in der hand, ob ich ein stück schokolade oder gleich zwei tafeln esse. es ist MEINE entscheidung. stopsagen und aufhören geht. und wenn du das allein nicht packst, auf zur ernährungsberatung, geh zum arzt, unternimm was.

    ehrlich gesagt denke ich, dass du an besagte "freundin" keinen gedanken mehr verschwenden solltest, das ist wirklich energieverschwendung. und eh nur frustrierend. produktiver wär, über änderungen in deinem leben nachzudenken und sie in angriff zu nehmen.
     
    #17
    User 20976, 13 November 2006
  18. SunnyBee85
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    1.535
    123
    2
    nicht angegeben
    Ehrlich gesagt finde ich es auch sehr bequem dass die dünnen Leute immer sagen wir machen es uns zu bequem.

    Du weißt ja sicher dass ich schon viele viele Diäten hinter mir hab. Und das ich vor 2 Jahren noch 30 kg weniger gewogen hab....nach einer Diät wo ich auch sehr viel Disziplin an den Tag gelegt hab.

    Klar ist es meine Entscheidung was ich esse und wieviel davon. Nur ist es echt nicht einfach "Nein" zu sagen, wenn du zwei leute neben dir sitzen hast die die Sachen die du sehr gerne isst in sich hineinstopfen...

    Und ich bin echt süchtig wenn es um Süßes geht. Essen ist das einzige was mir noch Spaß macht, was irgendwo etwas schönes darstellt....

    Es ist ein Teufelskreis. Ich esse weil es mich aufmuntert und tröstet weil ich soviele Probleme hab und ich hab diese ganzen Probleme dadurch das ich zuviel esse.

    Mein Leben ist eben eine Langeweile und ne ständige Ablehnung der Leute...und das frustriert mich sehr und ich brauche irgendwas was mich wieder aufheitert....und dann nehm ich eben den Kuchen, weil es schön ist ihn zu essen und es ein Genuss ist....es ist etwas was einem wieder ein Lächeln bringt wenn alles einfach zusammenfällt...

    Ja , diese Freundin hat mir aber auf eine Weise die Augen geöffnet, dass ich echt was tun muss an mir. Niemand akzeptiert einen so dick. Das ist die Wahrheit. Man muss an sich und seinem Äußeren arbeiten, nur dann sind die Menschen fair zu einem...
     
    #18
    SunnyBee85, 13 November 2006
  19. Viktoria
    Viktoria (29)
    kurz vor Sperre
    2.378
    0
    0
    vergeben und glücklich
    Angenommen, es wäre so: Was haben die Leute davon, wenn du schlanker wärst?

    Auch wenn es gerade Off Topic abweicht, aber jetzt suchst du die Schuld bei dir. Und dazu, was hat das Aussehen damit zu tun?
    DEINE Freundin ist die Fiese. Du bist nicht falsch.

    Im Übrigen: Eine gute Freunidn von mir hat auch großes Übergewicht, und ich ging jedes Wochenende mit ihr wohin, um zu tanzen. Mit ihr macht es viel Spaß, weil sie lustig ist und sich nicht benimmt, als wäre sie anders.
    Ich blamiere mich mit ihr nicht. Ich habe Spaß mit ihr. Weil sie sich nicht anstellt.

    Du mußt einfach richtige Freunde haben :smile: Nichts an dir ändern. Zumindest was deine Vermutung bezüglich deiner (ehemaligen?) Freundin angeht.
     
    #19
    Viktoria, 13 November 2006
  20. SunnyBee85
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    1.535
    123
    2
    nicht angegeben
    Ja okay. Ich finde es auch sehr erbärmlich was sie da mit mir abgezogen hat...
    Ehemalige Freundin würd ich nicht sagen. Hab nicht mit ihr geredet...ich weiß nicht was ich machen soll

    Bloß irgendwie seh ich was das Problem ist.
    Ich hab keine Freunde außer ihr. Und ich würd mich als offener Mensch bezeichnen, der meistens gut drauf ist und eben leute sucht...
    Nur es klappt einfach nicht. Und woran sonst könnte es liegen wenn nicht an meinem massiven Übergewicht...

    Die meisten denken eben mit der kann man sich schlecht wo sehen lassen und warum sollte ich mich grad mit der Dicken beschäftigen wenn ich hundert schlanke Freundinnen hab...
     
    #20
    SunnyBee85, 13 November 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Test