Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • KeineAhnung123
    Ist noch neu hier
    27
    1
    0
    in einer Beziehung
    23 Februar 2016
    #1

    Freundin hat Angst das es nichts mehr besonderes ist wenn zu oft

    Hallo,

    Meine Freundin und ich schlafen seit kurzem miteinander und dann kamen wir halt auch darauf wie oft sie oder wir denn so wollen also muss ja nicht immer gleich Sex sein aber zum Beispiel auch Petting oder so und da meinte sie halt das sie gern immer einen Tag Pause dazwischen habe, verstehe ich ja auch gut. Ich ging davon aus das sie nicht so Lust am nächsten Tag darauf hat dann. Aber letztens meinte sie das es so ist, weil sie sonst Angst hat, dass es nichts mehr besonderes ist wenn man es zu oft macht. Also ich schlafe zum Beispiel auch unter der Woche 2x hintereinander bei ihr, und dann denke ich so direkt okay da wir ja heute machen geht dann ja morgen nicht, aber macht das echt nen Unterschied wenn man denn mal 2 Tage hintereinander was macht? Danach sehen wir uns z.B. dann 2 Tage wieder nicht oder auch mal ganze Wochenenden zum Beispiel garnicht.
    Wir sind seit 2,5 Monaten zusammen, sie ist 18. Ich bin ihr erster Freund.
     
  • User 159558
    Benutzer gesperrt
    79
    8
    10
    in einer Beziehung
    23 Februar 2016
    #2
    Quatsch. Ich finde, Sex mit der richtigen Person ist besonders. Egal wie oft er geschieht :herz:
     
    • Zustimmung Zustimmung x 5
  • User 136524
    Öfters im Forum
    757
    68
    186
    offene Beziehung
    23 Februar 2016
    #3
    Also der Gedanke ist schon irgendwo nachvollziehbar, aber andererseits auch überhaupt nicht - es gibt doch sooooo viele Möglichkeiten :ups:
    - Anfang: nur mit Hand oder auch mit Zunge, nacheinander oder in 69
    - Hauptteil: zig verschiedene Orte, Stellungen
    - Schluss: kommt er in mich, in meinem Mund oder ganz woanders hin
    - REPEAT :whoot:

    Also mein Freund und ich hatten lange jeden Tag, bzw mehrmals täglich oder mehrmals in einer Nacht Sex - und zwar ging das die ersten 6-8 MONATE so. Und nein, uns wurde kein bisschen langweilig. Wir hatten Lust auf den Körper des anderen, konnten die Finger gar nicht voneinander lassen.
    Danach hat es sich auch nur minimal verändert - da hatten wir täglich Sex. Wenn nicht, waren wir am nächsten Tag wie ausgehungert. Waren wir mal ein Wochenende getrennt, haben wir das kaum ausgehalten und uns abends geschrieben, was wir jetzt gerne machen würden oder hatten direkt Telefonsex.
    Jetzt, nach über 2,5 Jahren, haben wir immer noch ständig Sex, wenn wir Zeit und den Kopf dafür haben. Jetzt die letzten 2 Wochen war ne Flaute, da hatten wir nur 1mal in der Woche Sex, aber normalerweise (ohne Stress) haben wir mindestens jeden zweiten Abend Sex.

    Wenn der Sex gut ist, wird er nicht langweilig :cool: das ist wirklich so - ich hab den Vergleich :zwinker:

    Ganz ehrlich, mich würde so ne Regel ziemlich nerven. Ich will Sex, wenn ich Lust drauf habe, nicht, wenn er im Kalender steht :hmm:
     
    • Zustimmung Zustimmung x 2
  • User 154004
    Meistens hier zu finden
    3.364
    138
    947
    Single
    23 Februar 2016
    #4
    Ich weiß was sie meint aber für mich wäre das zu durchgeplant.

    Wenn man Lust hat hat man Lust und dann wird gevögelt. Ob ich jetzt am Tag davor schon gevögelt habe oder paar Stunden zuvor ist mir dann egal.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 6
  • joyjoyjoy
    Gast
    0
    23 Februar 2016
    #5
    Neee, ich finde, Sex kann auch echt besonders sein, auch, wenn man ihn oft hat!
    Vor allem, wenn Kreativitaet in's Spiel kommt, Abwechslung, vielleicht Toys und man sich immer wieder auf den Partner "kalibirert" sozusagen, also die Interessen, Vorlieben und Power-Moves abcheckt.

    Allerdings muesst ihr fuer euch rausfinden, ab wann Sex bei euch nicht prickelnd ist, weil ihr's jeztt zB 5x an einem Tag oder an aufeinanderfolgenden Tagen gemacht habt. An 2 aufeinaderfolgenden Tagen finde ich okay.

    Viel Spaß euch noch, moege das Feuer der sexuellen Begierde nie erloeschen:feuer::victory:
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
  • KeineAhnung123
    Ist noch neu hier Themenstarter
    27
    1
    0
    in einer Beziehung
    23 Februar 2016
    #6
    Ja gut, wir hatten gerade mal 2 mal richtig und davor beide noch keine Erfahrungen also so viel variieren will ich auch noch nicht nicht das das zu viel auf einmal wird, erstmal so dran gewöhnen sag ich mal :grin: aber verstehen tu ich das auch

    Genauso sehe ich das auch, denn weiß ich direkt so..hmm gestern war also heute nicht obwohl ich dann zum Beispiel mega lust habe, wenn ich dann anfange oder so macht sie auch IMMER mit aber wenn ich dann frage ob sie überhaupt lust hat, kam dann gestern das mit dem das das vielleicht nichts mehr besonderes dann ist irgendwann für sie ist.
     
  • User 154004
    Meistens hier zu finden
    3.364
    138
    947
    Single
    23 Februar 2016
    #7
    Vielleicht wird das iwann so sein, vielleicht aber auch nicht. Es liegt an euch was ihr aus dem Sex macht. Ob es nur rein und raus ist oder ob ihr kreativ seid.

    Besprecht das nochmal. Sich zurückhalten weil man ja gestern erst hatte macht das ganze noch unbesonderer lol
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
  • KeineAhnung123
    Ist noch neu hier Themenstarter
    27
    1
    0
    in einer Beziehung
    23 Februar 2016
    #8
    weißt du denn was ich jetzt konkret so sagen könnte zu ihr? Aber ja, das sehe ich genauso, danke!
     
  • User 136524
    Öfters im Forum
    757
    68
    186
    offene Beziehung
    23 Februar 2016
    #9
    war zwar nicht an mich gerichtet, aber ich antworte trotzdem:
    genau das, was du hier gelesen hast? ^^
     
  • User 154004
    Meistens hier zu finden
    3.364
    138
    947
    Single
    23 Februar 2016
    #10
    Du, Sex lebt von dem Moment, der Gelegenheit, der Begierde und der Lust. Nichts davon ist planbar. Ihr seid jung. Genießt die Zeit.

    Es wird die Zeit in eurem Leben kommen, da werdet ihr Sex evtl tatsächlich planen müssen. Zum Beispiel wenn ihr mal Kinder habt. Deswegen vögelt wann Ihr Lust habt.
    --- Beitrag wurde zusammengefügt, 23 Februar 2016 ---
    Allerdings am Ende des Tages wirst du sie Nicht zum Sex zwingen können.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 4
    • Hilfreich Hilfreich x 1
  • KeineAhnung123
    Ist noch neu hier Themenstarter
    27
    1
    0
    in einer Beziehung
    23 Februar 2016
    #11
    Ich will sie auch weiß gott nicht zwingen! Wenn sie keine Lust drauf hat ist das so, dann muss ich das akzeptieren aber dieser Grund mit wird evtl nicht mehr so besonders, da wusste ich nicht so genau :grin:
     
  • User 127708
    Sehr bekannt hier
    1.644
    198
    809
    Single
    23 Februar 2016
    #12
    Für mich ist Sex mit der Freundin nicht in erster Linie Lustbefriedigung und Erregung, sondern einfach Nähe, Vetrauen, Welt vergessen und Abschalten.

    Deshalb ist das für mich immer besonders, weil es immer besonders ist komplett nah zu ihr zu sein.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 2
    • Lieb Lieb x 1
  • User 159029
    Sorgt für Gesprächsstoff
    239
    28
    31
    vergeben und glücklich
    23 Februar 2016
    #13
    Deine Freundin hat da wohl ähnliche Bedenken, wie ich auch. Also ungewöhnlich ist diese Angst/bzw. sind diese Bedenken sicherlich nicht, aber ich denke, dass da wirklich nur zu viele Überlegungen im Kopf mitspielen, so ala, ich mag zwar Pizza, aber jeden Tag will ich nun auch nicht Pizza essen. Nachdem du sagtest, dass ihr erst seit kurzer Zeit miteinander schlaft, klingt es so, als habt ihr noch nicht sehr viel Erfahrung, wo man sich wohl mehr nen Kopf macht, als wenn man schon erfahrener ist, wie andere User hier, die wohl schon erprobt haben, dass Sex auch jeden Tag nicht langweilig wird und dennoch besonders ist. Andererseits will sie dich aber auch sicherlich jedes Mal küssen, wenn ihr euch seht, nicht und das wohl schon seit Beginn der Beziehung und das Küssen ist dann ja auch noch nicht langweilig geworden? So stelle ich mir das jedenfalls immer vor, dass dann Sex wohl auch nicht langweilig werden kann. Vielleicht kannst du ihr ja diese Bedenken nehmen, denn es scheint echt so, als würde sie nur diese Angst davor abhalten, wenn sie es dir so erklärt und nicht die Tatsache, dass sie einfach nicht so viel Lust dazu hat.
     
    • Hilfreich Hilfreich x 2
  • SwitcherD
    Verbringt hier viel Zeit
    183
    113
    58
    Single
    24 Februar 2016
    #14
    Ich finde Sex ist nichts Besonderes, aber die schönste (und geilste) Nebensache der Welt. Egal ob nun zu zweit oder gar mehr, es gibt kaum schöneres als den Körper und die Lust der anderen Person/en zu spüren. Wenn die Lust den Körper der Frau zum Beben oder sonst was bringt. Abgesehen von Menstruation und Kinder zeugen, käme ich auch nie auf die Idee das nach einem speziellen Plan zu machen, ich finde das nimmt erst das "Besondere". WenN man trotz der Lust aufeinander warten soll/will, da es ja sonst vielleicht nichts besonderes ist.
     
  • Damian
    Doctor How
    8.007
    598
    7.186
    Verheiratet
    24 Februar 2016
    #15
    Klingt logisch..ist es aber nicht. Dein Problem ist vermutlich, dass du nicht so genau weißt, was da jetzt eigentlich so unlogisch ist.
    Die Antwort ist einfach, aber man kennt sie selbst erst, wenn man ein bisschen Erfahrung hat:
    Salamipizza ist Salamipizza.
    Sex ist aber nicht gleich Sex!!
    Auch wenn ich jetzt sagen muss, dass mir ne Pizza bisher auch noch nicht langweilig geworden ist (und ich esse Pizza bestimmt seit mehr als 30 Jahren :grin:)..

    Jedenfalls mache auch ich noch VIELE neue Erfahrungen in Sachen Sex. Jedes Mal neu und jedes Mal wieder toll. :zwinker:

    Also..RAN und viel viel Spaß haben! :grin:
     
  • User 154004
    Meistens hier zu finden
    3.364
    138
    947
    Single
    24 Februar 2016
    #16
    Off-Topic:
    Auch hier gitb es enorme Unterschiede!:grin:
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
    • Witzig Witzig x 1
  • Damian
    Doctor How
    8.007
    598
    7.186
    Verheiratet
    24 Februar 2016
    #17
    Off-Topic:
    Doofkopp :tongue: :grin:
     
    • Witzig Witzig x 2
  • User 152150
    temporär gesperrt
    1.078
    108
    475
    offene Beziehung
    24 Februar 2016
    #18
    Ich bin schon mit meinem Gefährten zehn Jahre zusammen und auch wenn wir uns hauptsächlich am Wochenende sehen....so holen wir den Rest der Zeit im Bett dafür nach. Auch nach zigtausenden Kohabitationen (Fachbegriff für Schnackseln; Klugscheissermodus: Aus) machen wir immer noch rum wie frisch verliebt. Das gipfelt auch schon mal darin, daß Freunde mit denen wir was gesellschaftliches vorhatten uns dabei unterbrechen, weil wir die Zeit vergessen haben.


    Ich kann mit Fug und Recht behaupten. Sex ist immer besonders.
    Besonders besonders, dann wenn Leidenschaft, Fantasie und Neugier sich dabei ein Stelldichein geben.
     
    • Kreativ Kreativ x 1
  • DiesDas91
    DiesDas91 (26)
    Ist noch neu hier
    32
    8
    1
    Single
    24 Februar 2016
    #19
    Ich finde diese "Regel" nimmt einem total die Spontanität. Bei Sex geht es um Lust und nicht danach, wann es mal wieder an der Tagesordnung ist. Stell dir vor ihr seid irgendwo und hättet Lust dort Sex zu haben, aber tja, heute ist leider Mittwoch und wir hatten gestern Sex.
    Vielleicht probiert ihr das einfach mal aus und wenn ihr merkt, dass es wirklich den Zauber nimmt, dann ändert ihr das wieder. Wenn du ihr erster Sexualpartner bist hat sie da ja auch noch keine Erfahrung wie es ist täglich bzw. regellos Sex zu haben.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
  • Doisneau
    Doisneau (27)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    95
    33
    15
    nicht angegeben
    27 Februar 2016
    #20
    Könnte aber auch sein, dass es ihr nicht sooooo viel Spaß bringt (was ja auch wahrscheinlich ist, wenn du ihr erster Freund bist, und ihr zweimal Sex hattet), und sie sich deshalb diese "Ausrede" zurechtgelegt hat. Hört sich eher so nach Kontrolle über die Anzahl an. Damit sie dann quasi weiss ok heute hab ich Ruhe, wurde ja gestern erledigt. Kann natürlich auch anders sein, aber mal ganz im Ernst, ist schon relativ unwahrscheinlich, dass sie denkt yeeaaah das finde ich MEGA toll, also lass es uns eingrenzen. :/
     
    Zuletzt bearbeitet: 27 Februar 2016
    • Zustimmung Zustimmung x 5

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste