Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Freundin hat Beziehung beendet

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Rhyno, 4 Dezember 2003.

  1. Rhyno
    Rhyno (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    28
    86
    0
    Single
    Nun hat es mich erwischt. Meine Freundin hat nach 9monatiger "Zusammengehörigkeit" die Beziehung gestern beendet.
    Es traf mich wie ein Schlag ins Gesicht, eher wie zwei Schläge.

    In den letzten 3 Wochen gab es bei uns ich nenne es mal Kommunikationsschwierigkeiten, heisst wir haben uns nachmittags/abends in den 3 Wochen 1 mal getroffen, aber nicht alleine.
    Ich habe es damit begründet, dass sie sich kaum noch mit mir unterhalten hat, stattdessen lieber was mit ihrem besten Freund unternommen hat.
    Dann habe ich sie vorgestern drauf angesprochen ob wir uns mal aussprechen könnten, weil es so nicht weiterginge. Das haben wir dann gestern gemacht, und sie teilte mir mit dass ich Gefühle für mich nachgelassen hätten und sie nicht mehr als für eine Freundschaft empfindet.....Boooom, erster Schlag.

    In diesen 3 Wochen hat sie Gefühle für ihren besten Freund entwickelt, und sie haben sich gegenseitig die Gefühle eingestanden....das feige daran finde ich, dass sie mir das nie mitgeteilt hat, sondern es mir erst mitteilte, als ich auf sie zuging.
    Der Hammer ist ja, dass wir vor 1-2 Monaten ne Eifersuchtsszene hatten, in der ich ihr gesagt habe, dass ich nicht weiß, was ich von diesem Typen halten soll und ich mir Sorgen mache, dass sie mich verlässt. Sie versicherte mir dann, dass ich mir keine Gedanken machen brauche, er sei nicht mehr als ein guter Freund, dass sie sich keine Beziehung mit ihm vorstellen könne und er eher wie ein kleines Kind handelt.
    Gut dachte ich, dann glaub ich ihr das mal, um nicht noch mehr Öl ins Feuer zu gießen...und dann gesteht sie mir gestern, dass da doch mehr sei....ich meinte, dass ich mir jetzt von beiden verarscht vorkäme, und sich meine Sorgen doch bestätigt hätten, nur meinte sie dass sich das erst in der Zeit entwickelt hätte, in der wir Probleme hatten, und er sei derjenige gewesen, der sie aufgefangen und ihr zugehört hätte.
    Aber die Entwicklung war nicht erst in den 3 Wochen zu bemerken, sondern schon 2-3 Monate vorher.
    Aber mir Blödmann ist die ganze Zeit nicht aufgefallen, dass da doch mehr ist, weil ich es wohl nicht wahrhaben wollte.

    Und jetzt habe ich erstmal den Kontakt abgebrochen, anfangs schienen meine Vorwürfe, die ja wohl auch gerechtfertigt sind, Wirkung zu zeigen, sie fing an zu weinen und sie nahm es doch mit. Aber schon nach ein paar Minuten witzte sie wieder rum und warf sich mit dem Krüppel heiße Blicke zu, wie mir eine gute Freundin berichtete. Also scheint es ihr doch egal zu sein, was mit mir ist, obwohl sie meinte, dass sie mich mag und als Kumpel auf jeden Fall behalten wolle. Ich habe ihr dann gestern gesagt, dass ich sie auch auf jeden Fall nicht verlieren möchte, nur jetzt denke ich darüber anders. Ich kann nicht einfach so tun als wäre nichts gewesen. Sie ist schuld, sie hat die Beziehung kaputtgemacht, wirft mir aber jetzt vor, dass ich es quasi herausgefordert hätte.

    Man, ich fühle mich so elend und mein Leben erscheint so unsinnig.
    Ich habe so einen Haß auf beide, würde am liebsten über sie herziehen und sie schlecht machen und ihn zusammenschlagen, aber das ist nicht mein Niveau, nur hätte ich gerade jetzt Lust dazu, weil sie mich beide hintergangen haben, und er lacht sich jetzt ins Fäustchen dass er es mir gezeigt hat.


    Ich werd mich jetzt erstmal im Bett verkriechen und auf eure Antworten warten.
     
    #1
    Rhyno, 4 Dezember 2003
  2. mephistopheles
    Verbringt hier viel Zeit
    160
    103
    1
    Single
    :madgo: was soll man dazu wirklich sagen??
    Mir fällt so erst mal nichts ein, um dich zu trösten!
     
    #2
    mephistopheles, 4 Dezember 2003
  3. R1 Andy
    R1 Andy (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    586
    101
    0
    Single
    mich hats auch erwischt :angryfire bin jetzt mal wieder solo und ihnerrlich tot..
    musst du wohl abschliessen auch wenns so verdammt hart ist o je ich weiss zu gut wie das ist...
     
    #3
    R1 Andy, 4 Dezember 2003
  4. Hi,

    dumme Sache. Was mir gerade aufgefallen ist, es gibt verdammt viele Situationen wo die Freundin plötzlich schluß gemacht hat weil Sie gefühle für ihren besten Freund entwickelt hat. Bei Männern hingegen, kenn ich nicht mal einen Fall wo ein Mann mit seiner Freundin SChluß macht, weil er Gefühle für seine beste Freundin hat. Schon komisch dass überwiegend Frauen sowas machen.

    Warum macht ihr dass? Nur weil er evtl. besser zuhören und reden kann?

    Find sowas echt dass allerletzte von beiden.

    Also ich wär genauso wütend wie du. Hilft nur eins, Dampf ablassen und die Feste feiern wie sie kommen. Die Welt ist groß und es gibt immer was zu tun.
    Hinterherrennen würd ich jedenfalls nicht, egal was dir noch an ihr liegt.

    Gruß,
    TBLQ
     
    #4
    TheBigLoveQuest, 4 Dezember 2003
  5. Rhyno
    Rhyno (33)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    28
    86
    0
    Single
    Ich habe mit einigen Leuten geredet, und sie alle haben Verständnis für meine Wut und sie meinten, dass ich immer zu ihnen kommen könnte und stark bleiben müsste, was das Verhalten den beiden gegenüber angeht. Sie meinten, ich solle ihnen nicht die Freude gönnen, mich leiden zu sehen.
    Nur sehen wir uns jeden Schultag, wir sitzen sogar in 2 Fächern nebeneinander, das sind 8 Stunden die Woche, und da hab ich doch schon dran zu knabbern. Bin erstmal froh, dass ich morgen nicht zur Schule muss und dann erstmal Wochenende ist. Ich denke, dass ich das Ganze dann ein wenig besser einschätzen und mit der Situation besser umgehen kann, auch wenn es noch immer ziemlich weh tun wird, die beiden Arm in Arm, bzw. küssend zu sehen.
     
    #5
    Rhyno, 4 Dezember 2003
  6. El Katzo
    Gast
    0
    @TBLQ:

    Genau richtig !!!

    Nur nicht zeigen, daß man verletzt ist, da macht die sich doch noch nen Spaß draus, wenns ganz arg kommt...

    @Topicstarter:

    Du bist schon bei Wut ?

    Das ist gut !

    Erst kommt nach Beziehungsende Trauer, dann Wut, dann Gleichgültigkeit, und irgendwann sieht man nur noch das Schöne aus der ehemaligen Beziehung...

    aber wenn du schon bei Wut bist, hast du das Schlimmste schon hinter dir !

    Laß dich nicht kleinkriegen, feier ab, beschäftige dich, such dir was neues, und wenns nur zum herzeigen ist vor deiner Ex. Sie wird es sicher noch bereuen, einen so feinen Kerl wie Dich abgeschossen zu haben für diesen Kindskopf.

    Und irgendwann - ja, irgendwann kommt dein Tag, da kannst DU IHR ins Gesicht lachen und sagen: Siehste mal, wärste besser bei mir geblieben, wärst du heute noch glücklich, und ich mit dir auch. Und jetzt bin ich halt mit jemandem anderem glücklich.

    Die Rache wird kommen, ich kann dich bestens verstehen ! :angryfire
     
    #6
    El Katzo, 4 Dezember 2003
  7. Tropical_Night
    Verbringt hier viel Zeit
    218
    101
    1
    vergeben und glücklich
    das gibts nicht nur bei den mädels... mein 'geliebter' ex hat auch gefühle für ne andere entwickelt... dabei hat er mir 1000x versichert, da wird nie was... naja, wurde eines besseren belehrt...
    2 monate nach der trennung starb mein vater... war da schon mit meinem jetzigen freund frisch zusammen und er hat mir da sehr geholfen, auch wenn wir erst kurz zusammen waren... bei der beerdigung kam mein ex dann auch und hat mir stinkfrech gesagt: "eigentlich gehört der platz neben dir mir... ich kenne dich viel länger und sollte dich trösten..." halloooooooooooooo? er hat mich verarscht und mit mir gespielt... in ne andere verliebt und wollte dann mit mir ne offene Beziehung...
    also solche typen gibts auch! nicht nur die mädels können so gemein sein! mann und frau sind da genau gleich!
     
    #7
    Tropical_Night, 4 Dezember 2003
  8. Rhyno
    Rhyno (33)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    28
    86
    0
    Single
    @ El Katzo

    Du machst mir Mut. Ich habe zwar geschrieben, dass es Wut sei, aber manchmal kommt dann schon nochmal die Trauer hoch und übersteigt die Wut, aber ich denke die nä. Tage werden zwar schwer, aber es wird von tag zu Tag besser.

    Viele meiner Freunde, mit denen ich mich schon unterhalten habe, meinten dass sie denen keine Zukunft geben und gar nicht verstehen wie sie so absteigen konnte, sowohl äußerlich als auch charakterlich. Dieser Typ hat keinen besonders guten Ruf in der Schule, daher weiß keiner, was sie an diesem Typen findet. Außerdem hat meine Ex, die eigentlich einen guten Ruf in der Stufe hatte, bei vielen von meinen Freunden und teils auch unseren Freunden an Symphatie verloren, niemand hatte von ihr erwartet dass sie mal so handeln könnte.


    Time goes by
     
    #8
    Rhyno, 4 Dezember 2003
  9. drachenherz
    Verbringt hier viel Zeit
    370
    101
    0
    vergeben und glücklich
    ich kann dich gut verstehen... mir ist daß gleiche passiert, nur daß ihr bester freund zugleich auch mein bester freund war und als die beiden zusammengekommen sind, ich dann völlig allein dastand... so oder so eine besch.... situation...

    dir bleibt wohl nichts anderes übrig, als in den sauren apfel zu beißen... versuch viel mit kumpels zu unternehmen, lenk dich ab, leb deine wut in gedanken bis ins detail aus (steiger dich rein, das hilft, aber setz es nicht in die realität um) und versuch sie möglichst wenig zu sehen... setz dich auf jeden fall neben jemand anderen...

    halt die ohren steif, die zeit heilt alle wunden...
     
    #9
    drachenherz, 4 Dezember 2003
  10. *nulpi*
    *nulpi* (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    712
    101
    0
    Single
    Ich kann gut nachvollziehen wie beschissen du dich zur zeit fühlst! Mein Ex (inzwischen wieder aktueller :grin: ) hat mich auch mit der begründung verlassen, er hätte sich in eine andere verliebt. Letztendlich war es dann doch nicht mehr als eine Schwärmerei.
    Ich denke, dass das bei deiner EX und ihrem neuen auch nicht lange halten wird... Leute, die sich von einer Beziehung in die nächste stürzen ohne überhaupt über ihre alte beziehung "getrauert" zu haben, haben meistens mit der neuen überstürzten Beziehung kein langanhaltendes Glück...

    Aber du gehst mit dem richtigen Gefühl daran: Wut. Wut ist besser als jammern, leiden und sich verkriechen. Und lass dir bloß gegenüber den beiden nichts anmerken. Das würd ich denen nicht gönnen...
     
    #10
    *nulpi*, 4 Dezember 2003
  11. Marcel_23
    Gast
    0
    Ich kann deine Gefühle ehrlich nachvollziehen und sie sind völlig berechtigt!!!
    Naja sie kann ja nichts dafür das sie weniger gefühle für dich hat und sich dann halt in ihren besten Freund verliebt...das ist völlig normal, obwohl man das lieber nicht war haben will.

    Aber was ich richtig kindisch und unreif von ihr finde, vor allem unfair ist das sie dir erst beteuert das sie GAR NICHTS von ihm will und dann das ohne es dir zu sagen. Ich glaube für mich wäre das wie als wenn nen LKW über mich fährt, nicht mit zwei kleinen Schlägen!!

    Meldet sie sich den überhaupt noch bei dir?
    Wenn nicht dann ist sie wirklich hintethältig, sorry aber das würde ich so sagen, weil sowas muss man dem anderen sagen!!!
    Nicht ohne Grund ist in einer Beziehung Vertrauen eine wichtige Sache!!!


    Tut mir echt leid für dich!!
     
    #11
    Marcel_23, 4 Dezember 2003
  12. honk@work
    Gast
    0
    mmmh ja mir ist das gleiche auch passiert. ... ziemlich genau das gleiche. auch nach 9 monaten beziehung auch wegen der dummen nicht mit einander reden :-(
    mmmh . man jetzt geht es dir bestimmt genau so scheisse wie es mir ging und es mir immer noch geht...
     
    #12
    honk@work, 4 Dezember 2003
  13. Amalon
    Gast
    0
    1. Diese Frau hat dich nicht verdient. - also erst mal ab in die "Killfile" mit ihr

    2. Deine erste Amtshandlung wird sein , dich in den beiden Schulfächern von ihr weg zu setzten-auch wenn nur noch in der 1. Reihe Plätze frei sind (oder noch besser - hast du keinen Freund der sich einfach auf Ihren Platz setzten würde ?-dann muss sie umziehen*lachmirinsfäustchen*). "Killfile reloaded"

    3. Du gesellst dich zu den Leuten, welche auf deiner Seite sind. Unternimmst etwas mit Ihnen , sie werden dich ablenken - das macht den Abschied erheblich einfacher ! Nur nicht in deinem Loch verkriechen - geh raus in die Welt,lenk dich ab !

    4. Du stimmst 1. zu

    @ Marcel_23: Naja "ganz normal" finde ich es in keinem Fall, ein natürliches Schuldbewusstsein sollte einen wohl doch von dem Schritt abhalten wenn man in einer Beziehung steckt.
    Es muss schon immer ein gewisses Mas an Fairness vorhanden sein.
    Würdest du wollen dass sich deine Ex nach allem bei dir meldet
     
    #13
    Amalon, 4 Dezember 2003
  14. Rhyno
    Rhyno (33)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    28
    86
    0
    Single
    Erstmal Danke für eure Anteilnahme.

    Also das mit dem wegsetzen ist nicht so einfach, zumindest was ein Fach betrifft. Da würde ich dann ziemlich im Abseits sitzen, und nur die Hälfte mitbekommen. Allerdings könnte ich das mit dem Platztausch durchaus in Betracht ziehen.

    @nulpi

    Ich finde es auch ziemlich armselig von ihr, das eine zu beenden und sich in die nä. Beziehung zu stürzen. Zumal sie weiß wie es ist, wenn man verlassen wird, ihr damaliger Freund hat nach 1,5 Jahren mit ihr Schluß gemacht und sie hatte dann ne 3 monatige Depriphase, sie hatte wirklich gelitten. Deshalb verstehe ich auch nicht ihre Kaltblütigkeit
    Und darauf das es nicht mehr als ne Schwärmerei ist haben mehrere meiner Freunde getippt, eben weil sie auch ihrer Meinung nach gar nicht zusammen passen. Ich kann diese Meinung nur teilen und hoffe dass es schon nach kurzer Zeit in die Brüche geht, auch wenn das nichts an meinem Leid ändern würde, würde es mir dennoch eine Art Genugtuung und Rache sein, sie dann leiden zu sehen. Dann wird sie erstmal sehen, was sie an mir hatte (ohne jetzt selbstüberzeugt zu sein).

    Die Wut wird von Minute zu Minute mehr, je mehr ich mit Freunden darüber rede desto größer wird mein Haß und meine Wut, und das ist auch gut so, weil ich so wirklich besser damit umgehen kann.

    @Marcel_23

    eben dass sie mich 3 Monate über so verarscht hat macht mich krank, wütend, enttäuscht etc.

    Sie hat sich bis jetzt nicht gemeldet.
    Ich hatte zwar gestern gesagt, dass ich auf jeden Fall ne Freundschaft mit ihr haben will, was sie auch ganz toll fand, aber als ich ihr dann heute morgen mitteilte, dass sie mich von vorne bis hinten verarscht hat, war sie doch erst baff, aber auch den Tränen nahe, was sich kurz später aber wieder änderte.
    Ich denke das Beste ist jetzt erstmal Abstand zu gewinnen und zu schauen wie die beiden, insbesondere meine Ex reagiert.

    Sie scheint es mit dem Vertrauen wohl nicht allzu ernst zu nehmen. Leider fällt mir erst jetzt auf, dass sie meine Gutmütigkeit ausgenutzt hat.

    @ Amalon
    "1. Diese Frau hat dich nicht verdient"
    Das habe ich heute und gestern schon von vielen gehört, das macht es mir etwas leichter das Ganze zu verkraften
     
    #14
    Rhyno, 4 Dezember 2003
  15. Rhyno
    Rhyno (33)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    28
    86
    0
    Single
    So, nachdem jetzt etwas mehr als eine Woche seit der Trennung vorbei ist, will ich mich nochmal melden.
    Klingt vll. jetzt seltsam, aber meine Wut und Enttäuschung sind trotz der kurzen Zeit mittlerweile schon fast ganz verflogen.
    Ich bin selber über mich erstaunt, wie schnell das Ganze doch ging.

    Auch wenn viel falsch gelaufen ist, und ich immer noch denke, ich das Opfer bin, möchte ich doch eigentlich mit ihr ne Freundschaft, keine Ahnung warum, obwohl sie immer noch meint, dass sie im Recht sei und doch nichts für ihre Gefühle könne.

    Das Einzige, wo ich noch kotzen könnte, ist wenn ich meine Ex und ihren "zukünftigen" Freund sehe.

    Ich habe überlegt, einfach alles zu vergessen was war, und nochmal neu zu beginnen, diesmal aber auf freundschaftlicher Basis.
    Ich würde nur allzugerne wissen, woher dieses Verlangen nach einer Freundschaft mit ihr herkommt. Es ist keine Liebe mehr im Spiel bei mir, das sei gesagt.

    Ich habe letzte Woche noch zu ihr gesagt, dass sie naiv sei und sie nicht ankommen braucht wenn sie mal Probleme hat. Mittlerweile tut mir das aber auch wiederum leid, sowas gesagt zu haben, obwohl es eigentlich nur der Wahrheit entspricht.

    Was sagt ihr dazu?
     
    #15
    Rhyno, 13 Dezember 2003
  16. Wuotan
    Wuotan (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    210
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich denk es braucht dir nicht leid zu tun wenn sie dich so verarscht hat hat sies nicht anderst verdient.
     
    #16
    Wuotan, 14 Dezember 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Freundin hat Beziehung
tf1975
Beziehung & Partnerschaft Forum
16 September 2016
9 Antworten
tobiasnahm
Beziehung & Partnerschaft Forum
13 Juli 2016
3 Antworten
falke1234
Beziehung & Partnerschaft Forum
4 Oktober 2016
14 Antworten