Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Freundin hat manchmal problme

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von WOLF359, 27 Februar 2006.

  1. WOLF359
    WOLF359 (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    321
    101
    0
    Single
    hey alle zusammen

    mal kurz zur situation
    ich kenne si nun mitlwerweile so was um die 8jahre.
    sie hatte vorkurzen ihren 20 und eine coole feier gemacht
    doch leider hat sie es wieder mal übertrieben mit den bechern.
    sie hatt es selbst eingesehen das es falsch war, doch es ist leider nicht das erste mal.
    sie stand kurz vor ein keislaufkolaps hat sich aber wieder gefangen und wurde dann auch etwas nüchterner, doch als es dan wieder ging fing sie wieder an mit den bechern.

    sie hat sich da nicht so richitig im griff, es gibt kaum feiern bei den sie nicht so ist.

    jetzt meine frage
    soll ich mich da einmischen oder nicht
    und wenn ja wie könnt ich ihr helfen
    bin ja nicht ihre nani oder so

    BIG THX
    WOLF359
     
    #1
    WOLF359, 27 Februar 2006
  2. Tordn
    Gast
    0
    Hey,

    Einmischen? Die Frau läuft Gefahr, sich kaputt zu machen, wenn sie so weiter macht! Wenn dir auch nur das geringste an ihr liegt, würde ich sie auf jedenfall zumindest einmal darauf ansprechen. Du kannst ihr nicht den Alk wegnehmen, aber ihr ein bisschen ins Gewissen reden und sie darauf aufmerksam machen, dass sie es eindeutig übertreibt. Vielleicht kommt sie ja auch alleine zur Vernunft :zwinker:
     
    #2
    Tordn, 27 Februar 2006
  3. MelANie881402
    0
    Erstmal Respekt. Gibt ja heute doch noch Leute, die sich wirklich auch mal Sorgen um ihre Freunde machen.
    Denke sie trinkt zu viel Alk, weil sie meint das es cool ist, weil sie denkt, dass sie so mehr von anderen respektiert wird und so ein Nonsens-Denken.
    Aber mehr als reden kannst du nicht, dies muss dir klar sein. Doch dies würde ich schon machen, weil wenn man sich schon seit 8 Jahren kennt, dann darf man das auch mal. Ein Freund ist ja nicht jemand, der einem ständig sagt wie toll man ist, sondern der auch mal sagt, dass man einen Fehler macht. Also ein guter Freund erkennt man auch daran, dass er von Zeit zu Zeit auch mal konstruktive Kritik übt.
    Wenn sie ernsthaft krank sein soll, dann braucht sie Hilfe von einem Fachmann, und es muss dir auch klar sein, dass du das nicht bist.
    Aber wie gesagt rede mit ihr und das ist schon mehr als die meisten machen würde in einer solchen Situation. Die meisten hetzten ja dann lieber hintenrum über sie ab und sind scheiß freundich zu ihr vornerum.
     
    #3
    MelANie881402, 27 Februar 2006
  4. -Gowron-
    -Gowron- (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    157
    101
    0
    in einer Beziehung
    Also wenn ich dich richtig verstanden habe, dann trinkt sie nur auf Partys. Oder ist das bei ihr ein tägliches Problem?

    Also wenn so eine Party nur einmal im Monat ist, spricht im medizinischen Sinne eigentlich nichts dagegen, daß sie sich betrinkt. Es darf natürlich nicht in einer Alkoholvergiftung enden. Da musst du schon aufpassen und ihr ins Gewissen reden.

    Ich persönlich, finde ja besoffene Frauen echt widerlich. Vielleicht zieht ja das Argument bei ihr.
     
    #4
    -Gowron-, 28 Februar 2006
  5. WOLF359
    WOLF359 (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    321
    101
    0
    Single
    ok dann werde ich mir mal erlauben mich einzumischen
    die sache ist aber das sie DANACH es ja immer einsieht das sie sich falsch benommen hat.
    nur es kommt halt wieder vor.
    sie hat auch paar probleme mit der gesundheit zum bsp irgend welche intollernazen zum essen (Laktose und so glaube ich).
    d as einzige was sie momenant essen kann ist irgendwie toastbrot mit so einer besonderen butter.
    sie war schon immer ein sorgen kind bei uns.

    ich bin ja nicht der einzige den das kümmert, einige ihrer freundinen haben sich ja auch schon sorgen gemacht und mit ihr geredet.
    und eingen davon vertraut sie noch mehr als mir nur das dies auch nix gerbracht hat bis jetzt
     
    #5
    WOLF359, 28 Februar 2006
  6. Bailadora
    Meistens hier zu finden
    991
    128
    99
    nicht angegeben
    Sieht so aus, als ob ihr eurer Freundin nicht wirklich helfen könnt - zwar sagt sie wohl jedesmal danach, dass es ja keine so super Aktion war, scheint aber nicht die Gefahr dahinter zu erkennen. Kurz vorm Kreislaufkollaps zu stehen ist schon nicht mehr lustig.

    Wenn sie dann immer wieder so viel trinkt, scheint sie damit auch nicht aufhören zu wollen. Denn wenn man etwas wirklich nicht will, tut man es auch nicht.
    Bei ihr lässt sich augenscheinlich leider nicht viel tun - ausser da sein, wenn sie sich doch einmal bis zur Besinnungslosigkeit saufen sollte:kopfschue
     
    #6
    Bailadora, 28 Februar 2006
  7. MelANie881402
    0
    He, wenn sie sich eben nicht helfen lassen will, dann will sie es eben nicht. Dann ist es eben ihr persönliches Pech, so hart das jetzt auch klingen mag, aber mehr als reden kann niemand, du bist kein Fachmann für sowas und so kannst du ihr nur mal ins Gewissen reden, mehr nicht.
     
    #7
    MelANie881402, 28 Februar 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Freundin hat manchmal
wayneman
Beziehung & Partnerschaft Forum
22 April 2010
17 Antworten
Hey_Ya88
Beziehung & Partnerschaft Forum
8 Juni 2007
12 Antworten
maxi
Beziehung & Partnerschaft Forum
18 August 2006
13 Antworten