Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Freundin hat mich betrogen...

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Moe88, 8 Juli 2008.

Stichworte:
  1. Moe88
    Moe88 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    37
    91
    0
    nicht angegeben
    Hey!

    Ich bin seit fast 4 jahren mit meiner Freundin zusammen. Sie ist gestern aus mallorca wiedergekommen und musste mir gestehen, dass sie mir Mist gemacht hat. Sie war mit einer Frendin unterwegs und die beiden haben dann zwei Typen kennen gelernt die ihnen auch direkt einen ausgegeben haben. Einen tag später haben sie sich dann wieder mit denen getroffen, haben gelabert und getanzt. Die beiden Typen wussten, dass meine freundin vergeben ist. Der eine hat sie dann aber beim tanzen geküsst. Sie hat mir erzählt, dass sie ihn nur 20 oder 30 sekunden geküsst hat bis sie germekt hat was sie da tut und ist dann weg gegangen. Der Typ hat sich dann noch per SMS bei ihr entschuldigt und ihr gesagt, dass er ihre Beziehung nicht zerstören wollte.
    Der Typ war 26, ich 19.....irgendwie wurmt das noch zusätzlich..
    Positiv anzurechnn ist ihr, dass sie es mir sofort gesagt hat.
    Ich weiß einfach nicht was ich machen soll....ich bin sowieso schon immer eifersüchtig gewesen und jetzt das.....Ich kann auf keinen Fall ohne sie, aber ich glaube ich werde auch mit ihr nicht mehr können. Zumal wir beide ab oktober studieren gehen und uns dann nur noch am WE sehen würden...
    Klar, da liegt es auf der hand das mir bislang alle meine freunde gesagt haben ich solle sie einfach verlassen.....aber ganz so einfach ist das nach 4 jahren nicht. was würdet ihr tun? Ich dreh echt voll durch...ich kann nicht mehr :cry:
     
    #1
    Moe88, 8 Juli 2008
  2. ToreadorDaniel
    Verbringt hier viel Zeit
    2.632
    123
    20
    Single
    Ähm hallo, du willst sie nach 4 Jahren wegen sowas verlassen? Sie hat sich falsch verhalten, keine Frage, aber sie hat es dir sofort gestanden und es ist nichts weiter gelaufen. Ich weis natürlich nicht wie deine Freundin sonst so ist, aber ich gehe mal davon aus, dass es das erste mal war das sowas passiert ist und ihr war es deiner Beschreibung nach, sehr peinlich. Sie deshalb zu verlassen, fände ich übertrieben.

    Da muss ich wirklich sagen, es war nur ein Kuss und nicht mehr.
     
    #2
    ToreadorDaniel, 8 Juli 2008
  3. Ocean Soul
    Ocean Soul (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    284
    101
    0
    nicht angegeben
    Also mein Exfreund hat mich mit allem drum und dran betrogen und es mir dazu auch noch ein Jahr lang verschwiegen. Da hab ich Schluss gemacht, denn sowas ist wirklich ein Schlag ins Gesicht.

    Aber ich finde nicht, dass du Schluss machen solltest. 1. Ging es ja anscheinend nicht von ihr aus, 2. Hat sie ja bald begriffen, was sie grad tut und 3. hat sie es dir sofort gesagt.
    Ich finde, dass kann man schon verzeihen, aber ob du das kannst oder nicht, liegt natürlich an dir, aber wenn du, wie du selber sagst, nicht ohne sie kannst, lass dir Zeit, aber gib ihr noch eine Chance. Wenn es gar nicht gehen sollte, wirst du es ja früher oder später eh merken.
     
    #3
    Ocean Soul, 8 Juli 2008
  4. User 66223
    User 66223 (31)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.403
    398
    2.997
    Verheiratet
    Egal ob es von ihr oder ihm ausging, sie hat mit gemacht :ratlos:

    Naja, auch wenn man viere Jahre zusammen ist, das vertrauen ist halt doch kaputt, wäre zumindest bei mir so. Vor allem wenn sie sich dann nur noch am Wochenende sehen, kann es schon kritisch werden, weil er sich wahrscheinlich immer fragen wird ob sie es wieder macht....
     
    #4
    User 66223, 8 Juli 2008
  5. Dandy77
    Meistens hier zu finden
    1.501
    133
    56
    nicht angegeben
    Wegen so einer Kleinigkeit Schluss zu machen ist Kinderkram.

    Fehler macht jeder. Die Freundin hat einen gemacht, ist sich dessen bewusst und hat richtig reagiert.

    Anstatt dein verletztes Selbstwertgefühl zu pflegen, solltes du daraus lernen.
    1. deine Freundin liebt dich. Wenn nicht, dann hätte sie dich richtig betrogen.
    2. deine Frau ist auch für andere Männer interessant. Also hege und pflege sie, damit sie dir erhalten bleibt.

    An einer Beziehung muss man arbeiten. Wenn sie jetzt zum Studium geht, müsst ihr vielleicht noch mehr daran arbeiten.
     
    #5
    Dandy77, 8 Juli 2008
  6. büsi
    büsi (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    295
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich würde sie an deiner Stelle nicht verlassen. Sie hat in diesen 4 Jahren, in denen ihr nun zusammen seit, einmal einen anderen Mann geküsst und das im selben Moment schon wieder bereut, den Kuss unterbrochen und es dir zuhause auch gleich gestanden.
    Anders wäre es, wenn es häufiger vorkommen würde, aber das scheint bei ihr nicht den Fall zu sein.
    Dass das Vertrauen ihr gegenüber in der nächsten Zeit nicht gross sein wird, ist klar; ich würde trotzdem versuchen, die Beziehung weiter zu führen, vor allem, wenn ihr ansonsten glücklich miteinander seit.
    Über die Zeit, wie es ist, wenn ihr studieren werdet und euch nur noch am Wochenende sehen könnt, würde ich mir jetzt noch keine Gedanken machen. Nehmt es, wie es kommt. Viele Paare (ich auch) führen eine Wochenendbeziehung, die wunderbar funktioniert.
     
    #6
    büsi, 8 Juli 2008
  7. 10010110
    Benutzer gesperrt
    62
    0
    0
    nicht angegeben
    Also erstens hat der Typ sie geküsst und sie hat es dann abgelehnt. Es war ja nicht so, dass sie ihn auf ihr Hotelzimmer gezogen und dort gefickt hat, dass die Wände wackeln. Jetzt macht mal nicht so einen Aufriss darum! Deswegen gleich an Trennung zu denken ist ein bisschen krass.

    Allerdings will ich mal ein anderes Thema, was du bereits kurz angeschnitten hast gemäß meiner Art ganz rational beleuchten: Ihr werdet bald in verschiedenen Städten studieren, und jeden Menschen, den ich bisher so kannte, hat das in seiner persönlichen Entwicklung so beeinflusst, dass eventuell bestehende Beziehungen daran immer zu Bruch gegangen sind. Ein Studium ist mehr als mal ein kurzer Mallorca-Urlaub. Man verändert sich, man lernt einen Haufen neue Leute kennen, die Interessen und Ansichten ändern sich, und man lebt sich auseinander. Also, mal ganz rational betrachtet, solltest du dich ohnehin nicht so auf eure Beziehung versteifen. Gerade bei solchen Paaren, die mit 15 Jahren zusammen kommen und immer nur diesen einen Partner hatten, wird sich irgendwann irgendjemand fragen, ob es das nun alles war, bzw. wird sich ärgern was er in der Jugend alles so verpasst hat, während andere viele Erfahrungen (gute wie schlechte) gemacht haben.

    Wenn es nicht jetzt auseinander geht, dann vielleicht in drei Jahren, aber es wird, davon bin ich überzeugt. Und dann will man erstmal seine verpasste Jugend nachholen. Also mach’ dir mal nicht so ’ne Platte wegen dem einen Kuss, da wird noch viel mehr kommen wenn ihr woanders studiert.
     
    #7
    10010110, 8 Juli 2008
  8. Moe88
    Moe88 (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    37
    91
    0
    nicht angegeben
    Ich glaub nicht dass ich das noch kann......Sie hat mir direkt danach per SMS geschrieben wie hammer geil der abend wa, hat danach noch 4 weitere Nächte auf Malle richtig Party machen können....also so schlecht kann ihr Gewissen ja nicht gewesen sein.....und sie hat mir beinahe täglich geschrieben dass ich mir null sorgen machen muss, sie würde mich nie betrügen....Sie hat mich also ein par tage richtig ordentlich angelogen..
     
    #8
    Moe88, 8 Juli 2008
  9. Hase2008
    Hase2008 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    224
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Wahrscheinlich wollte sie dir das lieber persönlich sagen und hat es deswegen nicht aus dem Urlaub gemacht. Zwischen den beiden ist doch gar nichts gelaufen. :kopfschue
     
    #9
    Hase2008, 8 Juli 2008
  10. User 66223
    User 66223 (31)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.403
    398
    2.997
    Verheiratet
    Naja, als "gar nichts" würd ich einen Kuss nicht bezeichnen... Ich wüsste auch nicht ob ich damit umgehen könnte, ehrlich gesagt
     
    #10
    User 66223, 8 Juli 2008
  11. Schattenflamme
    Öfters im Forum
    1.181
    73
    100
    nicht angegeben
    Jaa, schon, aber beruhig dich mal... Ich verstehe dich gut, bin auch ein wahnsinnig eifersüchtiger Mensch und hab schon Probleme mit der Tatsache, das mein Freund seine Ex betrogen hat (wer es einmal tut...).
    ABER: wie hier schon oft erwähnt wurde, hat sies dir erzählt. sie hätte das nicht tun müssen und du hättest es nie erfahren. und es war nur ein kuss... und nur kurz. sie hat sich über bestätigung gefreut, du warst nicht da, ihre freundin hatte auch spaß, vielleicht war auch ein bisschen alkohol dabei, whatever. jedenfalls würde ich 4 jahre beziehung (die doch sonst immer noch gut läuft?) nicht wegen eines kurzen kusses kaputt machen. klar, du kannst nie sicher sein, dass sie dich nicht betrügt, dass könntest du auch ohne den kuss nicht. aber leben ist risiko... no risk no fun, ein bisschen hoffen und vertrauen musst du einfach. versuch einfach, nicht dran zu denken... läuft denn sonst alles gut?
     
    #11
    Schattenflamme, 8 Juli 2008
  12. munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.963
    598
    10.512
    nicht angegeben
    Du musst es ja nicht gleich vergessen oder wieder das volle Vertrauen zu ihr haben, was sowieso nicht geht...(fürs erneute Aufbauen muss sie nämlich einen gehörigen Anteil leisten)...aber du solltest ihr verzeihen können...und zwar ehrlich und aus voller Überzeugung...wenn du dir das nicht vorstellen kannst oder willst, dann musst du die Beziehung beenden.
    Alles andere macht keinen Sinn!
     
    #12
    munich-lion, 8 Juli 2008
  13. Moe88
    Moe88 (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    37
    91
    0
    nicht angegeben
    Vielleicht hat sie es ja auch nur gesagt weil die freundin es mitbekommen hat?

    Ne halbe Minute ist ne lange zeit...ist ja jetzt nicht so dass er ihr kurz n küsschen gegeben hat.....ich könnte platzen und kotzen.....


    N kuss ist für euch gar nichts? Nichtmal Nutten küssen ihre Freier weil ihnen das zu intim ist!^^
     
    #13
    Moe88, 8 Juli 2008
  14. User 66223
    User 66223 (31)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.403
    398
    2.997
    Verheiratet
    wie schon gesagt, das vertrauen wäre bei mir sicher kaputt, müsste man(n) sich auch ziemlich anstrengen um das wieder gut zu machen... wenn du damit nicht umgehen kannst, ist es wohl sicher besser schluss zu machen
     
    #14
    User 66223, 8 Juli 2008
  15. User 70315
    User 70315 (28)
    Beiträge füllen Bücher
    3.571
    248
    1.122
    Verheiratet
    dann platz und kotz meinetwegen:zwinker: im übertragenen sinne natürlich. du hast ganz recht, das ist ein schlag ins gesicht! und du stehst im zwiespalt.

    pro (nur meiner meinung nach):
    - sie hat es dir gesagt
    - sie hat den kuss relativ bald beendet (wobei 30 sek. natürlich auch nicht nichts sind)
    - ihr seid vier jahre zusammen

    contra:
    - sie hat dein vertrauen verletzt /dich verletzt
    - sie hat es soweit kommen lassen

    für mich ist ein kuss ne menge! ich kann dich daher total verstehen. ich mag zwar laut einigen menschen ziemlich "empfindlich" sein aber bei mir fängt fremdgehen eigentlich schon bei den gedanken an einen anderen an. küssen ist daher für mich (fast) unverzeihlich.
    wie gesagt "fast". denn ich glaube dies hier wäre n grenzfall. und ich würde wahrscheinlich die beziehung weiter führen.

    du bist aufgebracht und wütend. ich glaube ein paar tage ohne kontakt würden jetzt ganz gut tun. du musst unabhängig von ihr ne entscheidung treffen. es ist DEIN leben. sie spielt da ne wichtige rolle, aber die frage ist ob sie die richtige für dihc ist.
     
    #15
    User 70315, 8 Juli 2008
  16. Ginny
    Ginny (35)
    Sehr bekannt hier
    5.531
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Pauschal gesagt: Eine Beziehung hat für mich dann keinen Sinn mehr, wenn man auch langfristig mehr darunter leidet als sich erfreut und es nutzt ja nix, an etwas festzuhalten, wenn man nie mehr richtig glücklich dabei wird. Da du schwankst, trotz deiner Tendenz zum Schlussmachen (so lese ich das zumindest heraus), empfehle ich einfach, noch nichts zu entscheiden, sondern abzuwarten, wie sich deine Gefühle in den nächsten Tagen und Wochen entwickeln. Sicher wirst du nie über diese Sache lachen können, aber vielleicht kühlt sich wider Erwarten der Schock und der Schmerz ab und du bist rückblickend dann froh, dass ihr weitergemacht habt. Wenn du aber merkst, dass da eine Fremdheit gegenüber deiner Freundin bleibt, fände ich es nur masochistisch, daran festzuklammern, dann halte ich es nämlich klüger, zu gehen. Aber du musst das ja nicht hier und jetzt entscheiden, deiner Freundin dürfte auch klar sein, dass es eine Weile braucht, ehe du klar siehst und weißt, was du willst. Lass dir nicht einreden, es sei "Kinderkram", Schluss zu machen, wenn du damit einfach nicht klar kommst, was sie gemacht hat. ;-)
     
    #16
    Ginny, 8 Juli 2008
  17. happy&sad
    happy&sad (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.477
    123
    3
    nicht angegeben
    Ja, dass sie einen anderen geküsst hat ist scheiße!
    Aber ich denke, was du machen solltest kannst nur du entscheiden, denn das ich abhängig von den Gefühlen für sie.
    Ich denke, wenn ich meinen Partner lieben würde und in der gleichen Situation wäre, würde ich nicht schluss machen. Vier Jahre sind eine lange Zeit und sie weis ja, dass sie etwas falsches gemacht hat. Sie hat es dir ehrlich und vor allem persönlich gesagt (wie ich finde besser als eine SMS noch am gleichen Abend).
    Wegen einem Kuss, den sie noch dazu beendet hat, weil ihr aufgegangen ist, dass das falsch ist, vier Jahre Beziehung weg zu werfen wenn es dem Partner ehrlich leid tut wäre für mich eine Überreaktion (ab wann genau es für mich Betrug wäre kann ich nicht bestimmen).
    Aber wie gesagt, entscheiden kannst nur du das.
     
    #17
    happy&sad, 8 Juli 2008
  18. User 77547
    Beiträge füllen Bücher
    2.288
    248
    1.642
    Verheiratet
    Sie hat Dich - nach meiner Auffassung - definitiv NICHT betrogen. Sie hat mit dem Kerl getanzt (das ist o.k.)
    Der Kerl hat sie geküsst (das ist keine Tragödie)
    Sie hat 30 sec. mitgemacht (naja, ein kleiner Fehler)
    Sie hat den Kuss abgebrochen (prima!)
    Sie hat es Dir gleich erzählt (mutig)

    Sie hatte trotzdem einen schönen Abend (warum auch nicht? Das waren doch nur 30 sec. blöde Sekunden)
    Sie hat den Urlaub trotzdem genossen (alles andere wäre der totale Irrsinn!)

    Also wenn Du Dich nach 4 Jahren allein wegen einer solchen Lapalie von ihr trennst.....dann ist dir wohl auch nicht mehr zu helfen.

    Ich kann weit und breit keinerlei Betrug erkennen.
     
    #18
    User 77547, 8 Juli 2008
  19. Ginny
    Ginny (35)
    Sehr bekannt hier
    5.531
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Ohne dir zu nahe zu treten wollen ;-) - es geht ja nicht darum, was andere als Betrug definieren. Für ihn ist Küssen Betrug und nur das zählt ja.
     
    #19
    Ginny, 8 Juli 2008
  20. waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.405
    218
    275
    vergeben und glücklich
    Liebe bedeutet auch, verzeihen zu können.

    Und HALLO !!! - Das war ein 30 Sekunden - Fehler.

    Willst du deswegen diese Frau, die du liebst, einfach "wegwerfen" :eek: :eek: :eek:

    Ich denke, dass du dir mal darüber Gedanken machen musst, was du gewinnst und was du verlierst ... :kopfschue
     
    #20
    waschbär2, 8 Juli 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Freundin hat mich
Anyniemuss
Beziehung & Partnerschaft Forum
3 Dezember 2016 um 20:02
8 Antworten
Max17
Beziehung & Partnerschaft Forum
3 Dezember 2016 um 10:57
1 Antworten
essentially
Beziehung & Partnerschaft Forum
28 November 2016 um 10:06
24 Antworten
Test