Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Freundin hat MTV "Made" nötig!!

Dieses Thema im Forum "Lifestyle & Sport" wurde erstellt von Neugierix, 8 März 2006.

  1. Neugierix
    Verbringt hier viel Zeit
    448
    101
    0
    Verliebt
    Meine Freundin is schrecklich!!!:kopfschue :geknickt: Sie ist 15 Jahre alt, wird von ihren Eltern total unterdrückt, bekommt NICHTS und ist ann allem Schuld! Außer mir und 2 andren ferundinne hat sie echt niemanden! Sie wird am laufen Band verarscht, streiten will sie nicht und ihre stimme ist nicht laut zu kriegen! wirklich, sie kann nur flüstern! Sämtlich versuche mit Friseur und klamotte kaufen gingen danebn weil ihre eltern ihr kein geld gebn wolln (obwohl sie wohlhabend sind!) und sie nur abgetragene sahcn ihrer mutter bekommt! zB hat sie 3 westn: eine von ihrer mutter weil die eingegangen is beim waschn, eine von ihrer mutter die verwaschn wordn is und eine zum geburtstag von mir!! Ich mein hallo?!?

    Auf jedn Fall ist sie total arm dran weil ihre eltern echt krank sind. Sie darf nirgedns hin, sie darf nicht fernsehn wann sie will, sie darf nichts naschen wenn sie will, sie darf nicht einkaufn gehn mit mir und andren feundinnen weil sie angeblich nur schmarrn kauft usw...also ihre eltern haben echt einen an der birne und das sagen alle andren eltern auch die sie kennen... Auf jeden fall is sie ja total süß und so aber sie ha tnur 3 freundinnen und es nervt manchmal wenn sie so an uns klebt. der rest der klasse (die nur aus jungs besteht) lacht sie immer nr aus und macht sie runter....sie wehrt sich antürlich nicht, denn dann müsste sie ja streitn. Ich sagte ihr mal ordenltich die meinung das sie aufhören muss sich immer so von selbst in die Opferrolle zu drängen lassn denn im späteren berufsleben bzw prinzipiellen leben wirds sicher leute gebn die ihre gtmütigkeit ausnutzn...-und was sagt sie?!?! "na dann bin ich wenigstnes auch zu was nütze, wenn die mich als fußabtreter benutzn." ---> HALLO?!:flennen: :kopfschue

    Ich habe mit anderen Mädchen sogar shcoon ernsthaft daran gedacht, sie bei "Made" anzumelden, dieser Sendung auf MTV. (Für alle dies nicht wissn, da werdn menschn geholfn verschiedenste ziele zu erreichn in ihrem leben) Aber is ja lles in Amerika...:geknickt: Und so n Personalcoach oder wie das heißt ^^ kann sie sich allein ja niemals leisten und ihre eltern würdens nicht erlauben wie wir die kennen. Sie bekommt 10 Euro im Monat taschengeld- 12 wen sie den müll sortiert!!:kopfschue :eek:

    Meine Frage an euch: Wie können wir ihr helfen?! Habt ihr irgendwelche Ideen wir sind schon verzweifelt!!!

    Grüße, Neugierix:zwinker:
     
    #1
    Neugierix, 8 März 2006
  2. Shinigami
    Gast
    0
    Gibts dieses "made" nicht mittlerweile auch in Deutschland? Bezweifel aber, daß sowas auf Dauer hilft.
     
    #2
    Shinigami, 8 März 2006
  3. Belbo
    Belbo (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    12
    86
    0
    nicht angegeben
    Gibt es auch in Deutschland.
    Pro7 hat auch eine Show, bei der sich Personalberater, Motivationstrainer, Stylisten etc. um den Kandidaten kümmern und ordentlich aufmöbeln.
    Nur, ist das nicht vielleicht nur ein Tropfen auf den heißen Stein? Und wie groß ist es überhaupt in so eine Show reinzukommen? Hat deine Freundin überhaupt Lust so publik zu werden? Ihr Problem und ihre Schwächen so knallhart der Öffentlichkeit zu präsentieren?

    Vielleicht wäre ein Psychater nicht das schlechteste.
     
    #3
    Belbo, 8 März 2006
  4. Princesschen
    Verbringt hier viel Zeit
    50
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Ab zum Jugendamt, und alles erzählen. Schlimmstenfalls, wenn die Eltern dann richtig ausrasten kann sie immernoch ins Frauenhaus, oder bekommt betreutes wohnen. Eltern müssen für sie zahlen solange sie sich bildet (schule, studium, ausbildung).
    Kenne sie leider nicht persönlich, weiß nicht, ob sie sich dafür eignet!
    Allerdings kann das auch ihr Sptrungbrett sein
     
    #4
    Princesschen, 9 März 2006
  5. Neugierix
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    448
    101
    0
    Verliebt
    Also ein Fall fürs Jugendamt ist sie nicht, sie hat ja das nötigste was sie brauhct. 2 Garnituren zum anziehn zu essen und zu trinken. Aber halt sozial fehlt es en wenig..halt sie ist total introvertiert.:geknickt:

    Sowas gbt es in Deutschland? Wie heißt denn das genauer?


    Ja die Cahcne da drangenommen zu werdn ist sehr gering, schon klar, aber auch wenn es vll nur vorübergehend helfen würde, würd sie jednfalls mal sehen können, was sie alles verpasst wenn sie immer nur an unsrem Rockzipfel hängt....:kopfschue
     
    #5
    Neugierix, 9 März 2006
  6. Aurinia
    Aurinia (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.189
    123
    2
    Single
    ich geb da princesschen völlig recht! informier doch mal das jugendamt! das arme mädchen kann ja keine richtige entwicklung machen bei den eltern!
    das du sie bei einer fernsehshow anmelden willst ist schwachsinnig (tschuldigung) wennsie eh schon so verschreckt ist, ist sie´s danach nur noch mehr, und den kontakt zu dir wird sie dann wahrscheinlich abbrechen. sag dem jugendamt bescheid, die sollen mal mit ihr reden ob sie bei ihren eltern glücklich ist! wenn nicht (und das nehm ich mal an) werden die ihr helfen!
    lg
     
    #6
    Aurinia, 11 März 2006
  7. XhoShamaN
    XhoShamaN (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.079
    123
    1
    vergeben und glücklich
    Sie wird erst kein Fall, wenn ihre Eltern beweisen können, dass sie nicht mehr bezahlen können. Du schreibst, dass sie wohlhabend sind, also würdet ihr da auf jeden Fall Erfolg haben. Bei allfälligen Unterhaltszahlungen kämen ihre Eltern gehörig unter Druck, weil sie Gründe dafür nennen müssten.

    Probieren geht über studieren - die Leute dort werden euch helfen, wo's geht! Good Luck !
     
    #7
    XhoShamaN, 11 März 2006
  8. Princesschen
    Verbringt hier viel Zeit
    50
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Na die Aussage hat jetzt echt noch gefehlt.
    Was denkst denn du über das Jugendamt?
    Die setzen sich nicht für höheres Taschengeld ein, oder dafür, dass du dir die ausgewaschene Jeans doch kaufen darfst.

    Genau darin liegt die Zuständigkeit des Jugendamtes:
    sich um die sozialen Verhältnisse zu kümmern, und wenn ihr dem Jugendamt klar macht, dass ihre soziale (womöglich sogar psychische) Entwicklung durch die Erziehungsmethoden der Eltern viel zu stark beeinträchtigt werden, dann werden die auch eine Lösung finden.

    Geh einfach mit ihr mal hin und lass sie das alles erzählen, die werden euch schon sagen, wie sie helfen können und was es bringt.

    Nur dadurch holst du sie zwar aus dem Elternhaus raus und bewirkst, dass sie sich langfristig erholt und weiterentwickelt.
    Dadurch wird sie aber nicht von einem Tag auf den anderen lebensfroh und zur Partyratte und ein völlig anderer Mensch. Dafür wird sie Zeit brauchen und Gedult, denn auch in solchen Fällen kann das ausreißen aus dem Elternhaus schwer sein...
     
    #8
    Princesschen, 12 März 2006
  9. Jolle
    Jolle (29)
    Meistens hier zu finden
    2.931
    133
    59
    vergeben und glücklich
    Klar, Jugendamt is ne super Idee. Vielleicht kann sie dann ja in betreutes Wohnen. Aber frag sie vorher bzw. besprich das mit ihr und machs nich hinter ihrem Rücken! Nen Psychologen würde ich auch empfehlen, kann manchmal Wunder wirken.
     
    #9
    Jolle, 12 März 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Freundin hat MTV
niklas8696
Lifestyle & Sport Forum
15 Juni 2014
16 Antworten
skysurferxy
Lifestyle & Sport Forum
6 Februar 2014
9 Antworten
Ichbinich<3
Lifestyle & Sport Forum
2 März 2013
27 Antworten