Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Freundin hat Problem mit Pille und Sex!

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von thomas2k, 20 Januar 2005.

  1. thomas2k
    Gast
    0
    freundin problem mit pille und sex..

    hi
    also folgendes problem!
    bisher hab ich mit meiner freundin immer mit Kondom geschlafen... jetzt hab ich sie mal gefragt ob sie sich net die Pille holen will... sie stimmte gleich zu und war neulich erst beim frauenarzt. jetzt hatte sie ihre tage mit der sie angefangen hatte die pille zu nehmen... heut hatten wir das erste mal sex ohne kondom, aber irgendwie sagte sie mir danach, dass sie sich nicht wohl gefühlt hat ohne kondom, da sie sich net vorstellen kann, dass so ein kleines "tablettchen" vor einer schwangeschaft schützt...
    ich hab ihr darauf gesagt dass pille viel sicherer als kondom ist(sie stimmte mir auch zu), aber sie fühlt sich trotzdem nicht wohl... jetzt haben wir uns mal geeiningt die nächsten male mit kondom und pille zu schlafen, doch das ist eigtl. nicht der "sinn" der sache, weil dann braucht sie sich nicht unbedingt die pille kaufen...
    was denkt ihr dazu? also ich hab damit keine probleme nur mit pille zu schlafen, da ich es viel geiler finde ohne kondom...

    ach ja, ein kind wäre zur zeit seeehr unpassend, da sie grad in der ausbildung ist und ich noch schüler bin!

    gruß
    thomas
     
    #1
    thomas2k, 20 Januar 2005
  2. Honeybee
    kurz vor Sperre
    7.167
    0
    2
    nicht angegeben
    ist ganz normal....einfach einreden dass schon nichts passiert, irgendwann wird sie sich da keinen kopf mehr drum machen...
     
    #2
    Honeybee, 20 Januar 2005
  3. relativegal
    0
    hi
    also ich würd mich schon auf die Pille verlassen ...
    n Kondom kann auch mal platzen und ich denk die risiken gleichen sich aus.
    sie muss halt nur drauf achten die pille wirklich jeden tag zu nehmen denn sonst bringt die nix mehr aber ich denk das weiß sie und der arzt hats ihr noch mal gesagt ...

    ich denk, sie wird sich daran gewöhnen ... kann natürlich sein, dass sie der pille anfangs nicht traut ..
    vielleicht schlaft ihr die nächsten 5 mal noch wieder mit gummi und halt ohne ... evtl. gehts ihr dann besser damit ...

    also wie gesacht ... ich würd mich auf die pille schon verlassen ...

    und klar is das zumindest für ihn ohne gummi sagen wir angenehmer :zwinker: .... ob ihr das was bringt weiß ich jetzt nich ^^
     
    #3
    relativegal, 20 Januar 2005
  4. Dr. Tell me
    Verbringt hier viel Zeit
    199
    101
    0
    nicht angegeben
    wenn sie das nächste ma zum FA geht dann frag sie doch ob du nich mitkannst un wenn du dann dabei sitzt und ihr redet dann kannst du ja fragen "un die pille allein ist wirklich sicher und reicht als alleiniges verhütungsmittel aus?" oder so...

    also das würd ich machen wenn sie so misstrauisch wär..

    greetz
    telli
     
    #4
    Dr. Tell me, 20 Januar 2005
  5. thomas2k
    Gast
    0
    ja aber sie geht doch erst in 3 monaten wieder hin... :what:
    das halt ich doch solang net aus! :smile:
     
    #5
    thomas2k, 20 Januar 2005
  6. Speedy5530
    Verbringt hier viel Zeit
    4.681
    121
    0
    nicht angegeben
    sorry, aber was soll das bringen??..nur weil der fa das sagt, heißt das noch nicht, daß sie der pille dann vertraut...

    zig user können hier jetzt bestätigen, daß sie keine angst haben muss und der threadersteller kann ihr das zeigen...viel bringen wird das wahrscheinlich aber nicht...

    es ist halt reine kopfsache...
     
    #6
    Speedy5530, 20 Januar 2005
  7. thomas2k
    Gast
    0
    jo ich hab schon das beispiel mit ihren bzw. meinen eltern gebracht... die kennen sich jetzt schon relativ lange und haben sicher auch nicht 15-20? jahre lang mit kondom verhütet... kann ich mir zuminderst nicht vorstellen!

    sie hat auch angst vor diversen krankheiten.. sie ist krankenschwester und kennt sich damit a bissi besser aus, weil sie das in der berufsschule lernt...
    also vor aids etc. hat sie keine angst hat siem ir gesagt... braucht sie auch nicht haben... aber vor anderen krankheiten
     
    #7
    thomas2k, 20 Januar 2005
  8. Speedy5530
    Verbringt hier viel Zeit
    4.681
    121
    0
    nicht angegeben
    naja, bezüglich krankheiten kann man sich ja testen lassen...
     
    #8
    Speedy5530, 20 Januar 2005
  9. Timmy581
    Verbringt hier viel Zeit
    104
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Schau doch halt mal im Internet nach Berichten über die Pille wie sicher sie ist oder hol dir vom Frauenarzt broschüren wo darüber etwas drin steht und lese das gemeinsam mit ihr durch.
     
    #9
    Timmy581, 20 Januar 2005
  10. wenns ihr nur darum geht, das sie angst hat, schwanger zu sein, dann wird sie spätestens merken, wenn sie ihre tage es nächste mal hat, das die pille wirkt un das sie sich keine gedanken machen muss. hab am anfang ach immer gedacht, wenn mei körper die pille net annimmt oder sonst irgendwas...aber nachdem ich dann das erste mal meine tage hatte war ich dann doch sehr beruhigt un konnt mich komplett fallen lassn :smile: vielleicht isses bei ihr ja auch so.
     
    #10
    [DeepBlackGirl], 21 Januar 2005
  11. illina
    illina (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.420
    121
    0
    vergeben und glücklich
    ich hatte auch am anfang immer so ein paar bedenken von wegen das so eine kleine tablette etc .. wie du eben sagstest aber die Pill eist ja nciht umsonst eine der sichersten verhütungsmethoden und wenn sie sie immer regelmässig nimmt dann kann da nichts passieren
     
    #11
    illina, 21 Januar 2005
  12. dirty_beast
    0
    Man muss Halt Vertrauen in die Art der Verhütung haben. Bei mir war es umgekehrt ich hatte mit Kondom mehr Angst das was schiefgehen köönnte als mit Pille.
    Einen hundertprozentigen Schutz gibt es nur bei der Sterilisation und dafür sind wir ja noch etwas zu jung.
     
    #12
    dirty_beast, 21 Januar 2005
  13. Lhuna
    Lhuna (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    367
    101
    0
    Verlobt
    Genauso denke ich auch. Und man muss sich ja nur mal den Pearl-Index angucken.

    Redet über ihre Ängste und versuch sie zu beruhigen. Wenn sie die Pille ordentlich nimmt sollte nichts passieren und irgendwann wird sie sich siecher auch gänzlich fallen lassen können.
     
    #13
    Lhuna, 21 Januar 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Freundin hat Problem
derunglückliche
Aufklärung & Verhütung Forum
28 Juli 2006
7 Antworten
bogi
Aufklärung & Verhütung Forum
4 Mai 2004
1 Antworten