Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

freundin ist überhaupt nicht sexuell erregbar

Dieses Thema im Forum "Stellungstipps, Sex & Co." wurde erstellt von polykleth, 15 Juni 2009.

  1. polykleth
    polykleth (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    103
    101
    0
    nicht angegeben
    also ich bin mit meinem latein ziemlich am ende.
    meine freundin ist einfach nicht erregbar. Es kommt wirklich nur alle paar monate mal vor, dass sie wirklich rallig ist und von sich aus lust auf sex hat. Wenn das der fall ist, ist es auch kein problem für mich, sie zu befriedigen, bzw was ich mache zeigt eine wirkung bei ihr... wenn wir aber sonst miteinander schlafen fühlt es sich für sie ja nicht schlecht an, aber mehr auch nicht... und wenn ich dann versuche sie oral oder mit den händen zu verwöhnen passiert einfach gar nichts... und wie ihr vielleicht wisst, macht sex, bei dem der andere nicht wirklich spaß hat, für einen selber auch nicht wirklich spaß...
    wir sind jetzt schon über 4 jahre zusammen und haben inzwischen auch regelmäßig sex - soweit das bei einer fernbeziehung möglich ist, aber ich hab absolut keinen einfluss auf ihre lust und bin quasi darauf angewiesen, dass sie zufällig gerade mal erregt ist wenn wir zusammen sind.... und das kommt wie gesagt richtig selten vor!
    hab auch schon echt viel probiert: hab ihr z.B. einen Vibrator gekauft, den wir auch während dem sex verwenden, aber wenn sie nicht von anfang an erregt ist, dann bringt der auch nix... haben auch schon pornos angeschaut was sie einerseits schon erregt hat, aber sie findet halt die art und weise wie eigentlich alle pornos gemacht sind ziemlich abstoßend... und Analsex und auch Fellatio in den filmen machen die stimmung sofort wieder kaputt. auch wenn sie mal von sich aus lust hat genügt die kleinste kleinigkeit die nicht ganz glatt läuft um diese lust wieder verpuffen zu lassen... z.B. wenn das vorspiel ein bischen zu lang geht oder es beim ersten eindringen etwas ziept....
    wir können da zum glück sehr offen miteinader drüber reden. Sie versteht es auch nicht und würde auch gerne öfter erregt sein....
    Natürlich kommen da auch bei mir ein bischen die selbstzweifel und frustration hoch - auch wenn ich weiß, dass es nichts mit mir zu tun hat.
    hat vielleicht irgend jemand das gleiche problem oder einen tip was wir machen können? wäre echt dankbar...
     
    #1
    polykleth, 15 Juni 2009
  2. !Cocoon!
    !Cocoon! (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    313
    101
    0
    Single
    Hm mir fällt da im Moment nur die Pille ein, die ja als Lustkiller bekannt ist. Nimmt sie diese? Falls ja könnte man ja mal über eine Wechsel des Präparats nachdenken...

    Oder verhütet ihr anders? Vielleicht hat sie unbewusste Ängste, schwanger zu werden und das nimmt ihr die Lust. Diese hat sie nur dann, wenn sie weiss, dass "nichts passieren" kann, sprich sie gerade ihre unfruchtbare Zeit hat...

    Das sind jetzt alles nur Spekulationen, es gibt sicher noch unzählige Faktoren die dazu beitragen, warum frau keine Lust haben könnte. Z.B. Probleme, Stress, etc...
     
    #2
    !Cocoon!, 15 Juni 2009
  3. polykleth
    polykleth (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    103
    101
    0
    nicht angegeben
    ja sie nimmt die Pille...und sie hat auch schon zu einer anderen gewechselt.... mit der letzten pille war es noch viel stärker, seit sie die aktuelle nimmt haben wir zumindest regelmäßig sex....
     
    #3
    polykleth, 15 Juni 2009
  4. Martouf
    Verbringt hier viel Zeit
    199
    103
    3
    nicht angegeben
    Dann tut euch gegenseitig einen Gefallen und lasst die Pille mal ein halbes Jahr ganz weg. Kondome gibts in allen Formen, Farben und Größen und da gibts durchaus auch welche wo man alles spürt als wenn nix dazwischen wär. Durex kann ich nur empfehlen.
    Damit hättet ihr effektiv sichergestellt, dass der ganze Hormonhaushalt wieder in Ordnung kommt. Auf Dauer kann das mit der Pille nicht gut sein, wie es jetzt ist. Sie wird sich ohne Pille wohler fühlen und du auch, wenn sie ihren ganz natürlichen Hormonpegel wieder hat.

    Dazu noch den Tipp, gesund und abwechslungsreich zu essen. Wenn gewisse Mineralstoffe und Vitamine fehlen, macht sich das auch sofort bemerkbar. Die braucht der Mensch zwar nur in sehr geringen Mengen aber doch regelmäßig. Und gerade diese Stoffe verdünnisieren sich bei nicht frischem Essen doch recht schnell.

    Ansonsten könntet ihr diesen Lebensstil noch mit regelmäßigen Wellness-Dates (z.B. Sauna!) verfeinern, das reduziert den Stress und ist gesund.

    Viel Spaß!
    Martouf


    Edit @I'm in LOVE: Im Prinzip hast du Recht. In diesem Fall hat aber der Wechsel auf eine andere Pille eine starke Veränderung ausgelöst. Daher würde ich die Ursache eher in den Hormonen suchen als in der Psyche. In diesem Fall.
     
    #4
    Martouf, 15 Juni 2009
  5. I´m in LOVE
    Verbringt hier viel Zeit
    62
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Hi! vielleicht hilft es dir ja ein bisschen weiter wenn ich von mir erzähle!
    Also ich hatte bis vor kurzem auch eine (leider längere) total lustlose phase, die ich eigentlich auf den nuvaring bzw. dessen hormone schieben wollte u mir schon alternativen überlegt habe; dieses Problem hat sich aber vor ca. einer woche schlagartig geändert u ich bin teilweise den ganzen tag "scharf" u das so ziemlich jeden tag. In meiner lustlosen phase hingegen wollte ich einfach nicht/nie u nichts u niemand konnte das ändern u wenn ich doch mal ein fünkchen lust verspürt hab hat ein falsches wort, eine ungute berührung ,sonst irgendeine kleinigkeit greicht u es war auch schon wieder vorbei!
    Ich hoffe das macht dir ein bisschen hoffnung!

    ein paar tipps hätt ich aber noch für dich (das hat bzw. hätte mir am meisten geholfen):
    lass sie einfach mal eine zeit lang in ruhe u verzichte gegebenenfalls, sprich dann wenn sie nicht so wirklich lust hat, auch auf den "regelmäßigen" sex (das klingt/ist so gezwungen).
    ich weiß dass es für euch männer schwer ist, aber lass sie mal mit dem ganzen "sexkram" in ruhe u warte bis sie von sich aus wieder RICHTIG lust hat u damit auf dich zukommt!

    Ich hoffe dass dir das ein wenig weiterhilft!
     
    #5
    I´m in LOVE, 15 Juni 2009
  6. polykleth
    polykleth (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    103
    101
    0
    nicht angegeben
    naja, aber es handelt sich bei ihr ja nicht um eine phase... in den 4 jahren war das ein langsamer prozess, in der sich ihre Sexualität immer mehr zum BESSEREN entwickelt hat, sprich, dass sie überhaupt ein bischen spaß am sex hat. Dass man phasenweise mal mehr oder weniger lust hat, geht ja wahrscheinlich fast jedem so, aber bei ihr ist es ein dauerzustand....
    und in den ganzen 4 jahren kann ich ziemlich genau an zwei händen abzählen, wann sie so richtig lust auf sex hatte....
    die pille mal wegzulassen wäre natürlich ne möglichkeit, denke aber nicht, dass das etwas ändern würde...
    aber trotzdem danke für die antworten...
     
    #6
    polykleth, 15 Juni 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - freundin überhaupt sexuell
christoph1985
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
8 Oktober 2016
38 Antworten
Bill .
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
1 Oktober 2016
58 Antworten
Weihnachtsmann15
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
3 September 2016
8 Antworten