Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Freundin ist am Ende und will sich nicht helfen lassen

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Engineer, 20 Januar 2007.

  1. Engineer
    Engineer (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    36
    91
    0
    Single
    Hi Leute,

    ..ich will mal versuchen mich aufs wesentliche zu beschränken, so langsam bin ich einfach ratlos :cry:

    Ich hab sie (fast 19) vor 2,5 Jahren kennengelernt, sie wohnt 400km weit weg in meiner Geburtsstadt. Ein richtiges Paar sind wir im Prinzip noch nicht, aber wir haben uns die Liebe zueinander sozusagen schon gestanden, und sind miteinander im Prinzip wahnsinnig glücklich. So ein Gefühl, wie sie es bei mir ausgelöst hat, das habe ich noch nie vorher erlebt..

    Vor ziemlich genau einem Jahr hat sie mir gesagt, dass sie angefangen hat sich zu ritzen. Mit der Begründung, dass sie mir nicht wehtun will, dass sie nicht will dass ich eine Freundin habe die krank im Kopf ist und sowas in der Art wollte sie die Sache zwischen uns beenden. Ich hab mich aber nicht abschütteln lassen, hab ihr Mut zugesprochen und ihr immer wieder gesagt dass sie das schafft, sie ermutigt zum Psychiater zu gehen obwohl sie das lange Zeit vermeidet hat, "weil da ja nur Leute hingehen die krank im Kopf sind",.. auf jeden Fall hab ich mich nicht wegekeln lassen und sie hat es auch wieder geschafft. Sie hat es zugelassen dass ich bei ihr bleibe, im Juni ist sie auch zum Psychiater, zwar nicht oft aber sie hat dann aufgehört zu ritzen.

    Vor einigen Monaten hat sie mir dann sogar einen richtig lieben Brief geschrieben und sich einfach bei mir bedankt, dafür dass ich bei ihr geblieben bin, ihr Mut zugesprochen und immer an sie geglaubt hab, keine Sekunde daran gezweifelt hab dass sie es schafft mit dem Ritzen aufzuhören, und sie hat mir immer wieder gesagt wie froh sie ist mich zu kennen, und wie dankbar sie ist..

    Letzten Donnerstag haben wir uns leider etwas gestritten, ansich nix besonderes, aber dadurch haben wir uns mal ein paar Tage nicht in ICQ getroffen und ich hab nicht gemerkt dass sie wieder abgestürzt ist. Gestern dann wieder das selbe wie vor einem Jahr.. sie hat wieder angefangen zu ritzen, will dass ich sie aufgebe weil sie nicht will dass ich wegen ihr deprimiert bin.. und sie denkt wohl auch über Suizid nach. Ich versuch ihr wieder Mut zu machen, aber dafür ist sie einfach nicht offen.. sie versteht dass ich ihr gerne helfen will, sie weiß dass sie sich auf mich verlassen kann aber sie will einfach nicht dass ich helfe, sie möchte dass ich sie aufgebe.
    Auf meine Frage, was sie an meiner Stelle tun würde sagt sie aber dass sie mir auf jeden Fall helfen würde, weil es ja das letzte wäre was ich gebrauchen könnte, dass sie abhaut..

    Sie hat es auch nicht leicht zur Zeit, mit ihrer Mutter kam sie schon vor einem Jahr langsam nicht mehr klar, die ist dann auch zur Alkoholikerin geworden, und meine Freundin hasst sie sogar schon richtig, es gibt wohl ständig stress und das zehrt sehr. Sie ist Einzelkind,.. hat ihren Vater auch schon öfters gebeten die Scheidung einzureichen aber der kann sich dazu nicht überwinden. Zudem widmet er sich jetzt immer mehr seiner Arbeit, und lässt sie öfters tagelang allein mit ihrer Mutter zuhause.. was sie ihm auch nicht ausreden will weil sie ihm das nicht kaputtmachen will.
    Sie wünscht sich auszuziehen.. aber sie ist, sollte sie das Abi schaffen, dieses Jahr mit der Schule fertig und weiß noch gar nciht was sie machen soll. Ausserdem hat sie zwei große Hunde die ihr sehr viel bedeuten, was das Ausziehen nochmal erschwert..

    Auf jeden Fall hab ich gestern schon 4 Stunden versucht auf sie einzureden, und jetzt auch schon wieder 2,5 Stunden, sie will sich einfach nicht helfen lassen und ich hab auch wirklich Angst dass sie es mit dem Suizid ernst meint, dass sie mich jetzt loswerden will nur damit ich das nicht mitbekomme oder sowas..

    Im Moment führt es einfach zu nichts, sie will sich ganz einfach nicht helfen lassen, und mehr als ICQ wäre auch nicht drin, einen Anruf würde sie nicht annehmen und treffen will sie mich schon gar nicht. Obwohl sie auch wieder zugegeben hat alles vergessen zu können wenn sie nur in meinen Armen liegen könnte..

    Danke fürs lesen
    wenn irgendjemand nen Tip hätte wäre ich wirklich sehr dankbar :geknickt:
     
    #1
    Engineer, 20 Januar 2007
  2. User 35148
    User 35148 (43)
    Beiträge füllen Bücher
    6.254
    218
    295
    nicht angegeben
    wenn sie sich nicht helfen lassen will... kannst du wohl kaum etwas machen.

    Vielleicht will sie Dir die Strapazen einer Reise nicht zumuten,
    aber warum fährst Du denn nicht zu ihr hin?

    Dass sie wegen eines kleinen, wahrscheinlich eigentlich lächerlichen Streits, wieder rückfällig geworden ist,
    zeigt, wie labil sie doch noch ist.

    Das ganze Umfeld ist nicht ideal, und richtig geholfen ist ihr erst,
    wenn sie da weg kann.

    Bin da leider auch ziemlich ratlos.
    Versuch, dass sie dir wenigstens zuhört.
    Rede über Dinge, die sie gerne hört, lenk sie ab...

    :engel:
     
    #2
    User 35148, 20 Januar 2007
  3. Engineer
    Engineer (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    36
    91
    0
    Single
    mit dem dort hin fahren ist das so ne Sache..
    da ich dort Verwandschaft habe fahre ich "sowieso" öfters hin, d.h. sie kann nicht behaupten ich würde das nur wegen ihr auf mich nehmen. Aber sie will mich im Moment nicht sehen, ihre Begründung ist eben dass sie mir nicht weh tun will und der Meinung ist dass das der Fall wäre wenn sie mich helfen lässt.

    Dass die Ursache für ihren Rückfall der Streit war glaube ich nicht, zumindest schien sie Sonntag noch ganz normal zu sein, da hatten wir ganz kurz geredet.

    Für "normale" Gespräche ist sie nicht empfänglich.. sie will nur dass ich sie loslasse, will meine Hilfe nicht, weil sie mir damit weh tun würde..
     
    #3
    Engineer, 20 Januar 2007
  4. User 35148
    User 35148 (43)
    Beiträge füllen Bücher
    6.254
    218
    295
    nicht angegeben
    Hast Du ihr gegenüber schon mal angedeutet, was sie Dir damit antut, wenn sie sich so von Dir entfernt? Wenn sie rückfällig wird?
    Zumal Du ja jetzt schon länger von ihrem Problem weisst...

    Sie darf nicht aufgeben, nicht so kurz vor dem Abi!

    Vielleicht ist sie erkältet, übermüdet, hat sonst irgendwelchen Stress.
    Aber genausowenig wie Saufen ist das was sie macht keinerlei Abhilfe.
    Sie steigert sich in etwas hinein und will nicht dass du sie in dem Zustand siehst.

    Wann fährst Du das nächste Mal in Deine/ihre Gegend?
    Kannst Du den Besuch nicht baldmöglich machen?

    :engel:
     
    #4
    User 35148, 20 Januar 2007
  5. Engineer
    Engineer (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    36
    91
    0
    Single
    Ja ich hab ihr das angedeutet was das für Auswirkungen hätte.. aber sie klammert sich einfach immer nur an die Vorstellung dass sie mir damit weh tun würde wenn sie zulässt dass ich ihr helfe.

    Aber es ist nicht Sie, die alkoholabhängig geworden ist, sondern ihre Mutter. Unter anderem desswegen hat sie total Stress mit ihr, und das täglich.

    Das nächste Mal ist erst anfang März geplant dass ich dort hinfahre, ich mein wegen ihr würd ich auch morgen hin fahren, aber es bringt ja nix wenn sie mich nicht sehen will..
     
    #5
    Engineer, 20 Januar 2007
  6. User 35148
    User 35148 (43)
    Beiträge füllen Bücher
    6.254
    218
    295
    nicht angegeben
    Vielleicht wünscht sie sich, Dich zu sehen, doch sie kann nicht... wenn sie sich schon etwas angetan hat, dass Du nicht sehen sollst...

    Sie will Dir keine Angst machen, und Dir aus Liebe nicht weh tun.
    Leider versteht sie wohl nicht, dass die Dir mit dem was sie tut noch mehr kaputt macht.

    Die Strecke ist "natürlich" zu weit, um das alles an einem Tag hin und zurück zu schaffen.
    Doch wenn Du denkst dass Du ihr irgendwie doch helfen kannst,
    nur indem Du sie umarmst, dann sollltest Du zu ihr hinfahren,
    und sie notfalls ein paar Tage mitnehmen!

    :engel:
     
    #6
    User 35148, 20 Januar 2007
  7. momo
    momo (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    34
    91
    0
    nicht angegeben
    weswegen hat sie diese depressionen und ritzt sich?

    tu ihr auf jeden fall nicht den gefallen und geb sie auf. sie hat dir sogar bereits gesagt dass sie dich liebt und du sie ja auch(auch mit ihrem problem). wenn du sie jetzt noch alleine lässt wird sie eher einen suizidversuch durchführen als mit dir.
    sag ihr dass du sie brauchst und dass du für sie da bist. nur blöd dass du so weit wegwohnst sonst könntet ihr immer was unternehmen und sie würde von ganz allein auf andere gedanken kommen.
    mit dieser mutter zuhause dem schulstress und einem vater der nie da is, dürfte man sie auf keinen fall alleine lassen.
    sie braucht jemanden mit dem sie reden kann und der zuhört.

    ich weiß wovon ich rede ich hab selbst depressionen... das sollte ich in mein profil schreiben:smile: viel glück euch beiden
     
    #7
    momo, 29 Januar 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Freundin Ende will
Bordstein
Kummerkasten Forum
30 August 2013
5 Antworten