Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Freundin ist Bi

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von robertus, 3 April 2007.

  1. robertus
    robertus (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    5
    86
    0
    nicht angegeben
    Hey,

    eine Freundin ist Bi... und hat ne Krise nach der Anderen, sie hat ein Kind und nähert sich an mich... ich weiß dass sie Bi ist, hat sie mir nicht direkt gesagt... Ich mag sie trotz dem, aber ich weiß nicht was ich davon halten soll.. heute hab ich mal ein Bild von Ihr irgendwo auf einer Lesbenseite gefunden (wo treib ich mich da bloß rum :zwinker: )... aus Interesse, und hab sie dort gesehen, Bild.. Profil...

    Ich frage euch, würdet Ihr mit so einem Menschen was haben wollen? Ich mag sie so als Mensch.. sie sieht auch gut aus.. aber je mehr ich über diese ganze Lesben/Bi Sache erfahre macht mich das schon fertig... Sie sagt es mir auch nie direkt :frown:

    Ich will nicht irgendwie ausgenutzt werden, sie hat zwar immer wieder ne Krise mit irgendwelchen Freundinen und Typen, und sagt es ist Schluß, aber nach spätestens 1 Tag hat sie wieder Kontakt...

    Kann ich sie vielleicht irgendwie zu einem Hetero umprogrammieren? :zwinker:

    Danke :smile: Robert.
     
    #1
    robertus, 3 April 2007
  2. Decadence
    Verbringt hier viel Zeit
    1.891
    121
    0
    nicht angegeben
    Umprogrammieren kann man niemanden, finde sone absicht eher dreist. entweder du akzeptierst ihre sexuelle einstellung oder nicht..aber an deiner stelle würd ich eher nichts mit ihr anfangen..wenn sie sich zwischen ihren partnern/partnerinnen nicht entschiedne kann und das nur ein hin und her ist und sie mit ihrer lesbischen neigung (was ja nichts schlimmes ist) nicht ehrlich zu dir ist, dann hat das in meinen augen schon irgendwas seltsames und misstrauenerweckendes an sich.
     
    #2
    Decadence, 3 April 2007
  3. Raziel
    Raziel (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    204
    103
    2
    vergeben und glücklich
    Also jemandem seine sexuellen Neigungen austreiben schafft man sowieso nicht.

    Was meinst du denn mit Kontakt? Freundschaftlicher oder will sie gleich wieder von diesen Leuten etwas?

    Also ich selbst hätte damit keine Probleme eine Freundin zu haben die Bisexuell ist. Soll sie doch ihre Neigungen ausleben. Solange sie nicht mit einem anderen Kerl in die Kiste gehen würde. Meine Freundin müsste es auch akzeptieren das ich Bisexuell bin. Wenn man jemanden mit solchen Neigungen nicht akzeptieren kann, dann kann auch eine Beziehung, meiner Meinung nach, nicht funktionieren.
     
    #3
    Raziel, 3 April 2007
  4. Asylum82
    Benutzer gesperrt
    370
    0
    1
    vergeben und glücklich
    werd erwachsen! man kann niemanden umprogrammieren, was für ne bescheuerte idee. :kopfschue
    akzeptier sie einfach so wie sie ist und damit gut!
     
    #4
    Asylum82, 3 April 2007
  5. LaPerla
    Verbringt hier viel Zeit
    746
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Also diese ständigen Probleme mit Freundinnen und Typen hängen wohl kaum damit zusammen das sie BI ist (kenne genug heteros die auch ständig Beziehungsstress haben), sondern eher mit ihrer Art/ihrem Charakter an sich, oder?

    Also du kennst sie, du musst dir überlegen und einschätzen ob das Sinn machen könnte. Mehr kann ich dazu nicht sagen...
     
    #5
    LaPerla, 3 April 2007
  6. many--
    many-- (32)
    Beiträge füllen Bücher
    3.052
    248
    1.358
    Verheiratet
    Das Problem ist wohl weniger, dass die Dame bisexuell ist - sie scheint beziehungstechnisch eher unzuverlässig zu sein.
    Aber wer will das schon aus deinen knappen Angaben wirklich erkennen können. Jedenfalls, wenn für dich Bisexualität doch ein Problem sein sollte, dann kannst du natürlich mit einer Bisexuellen nix anfangen (ist doch eigentlich auch klar...).
     
    #6
    many--, 3 April 2007
  7. DerKönig
    DerKönig (35)
    Benutzer gesperrt
    646
    0
    0
    Single
    Ist doch geil, kannste mal nen Dreier mit zwei Mädels starten :zwinker:

    Ich seh da nicht so wirklich das Problem, ist doch besser als wenn sie dauernd mit anderen Typen ins Bett steigt. Irgendwie könnt ich nie Eifersüchtig auf eine andere Frau sein, da macht man halt einfach nix und braucht sich auch keine dummen Gedanken ala "Ist mein Pimmel zu klein" zu machen, wie wenn sie einen wegen einem anderen Typen verlässt.

    Falls sie dir zu wechselhaft ist, wie man da so rausliest, lass es halt bleiben mit ihr wenn du das nicht handeln kannst, hat aber doch nicht wirklich was mit Bi-Sein zu tun
     
    #7
    DerKönig, 3 April 2007
  8. User 70315
    User 70315 (28)
    Beiträge füllen Bücher
    3.571
    248
    1.122
    Verheiratet
    umprogrammieren*ggg* na ja
    anstatt sie umzuprogrammieren solltest du erstmal akzeptieren, und zwar dass sie bi ist. das heißt nicht dass sie nur auf weibchen steht, sondern eben auf beide geschlechter.

    das heißt du hast genauso viele chancen wie als wäre sie hete, denn da sie auch auf männer steht, kommt es dann bei ihr sicher net drauf an welches geschlecht du hast sondern inwiefern du ihr herz gewinnst.
     
    #8
    User 70315, 3 April 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Freundin
Max17
Beziehung & Partnerschaft Forum
7 Dezember 2016 um 18:04
3 Antworten
Anyniemuss
Beziehung & Partnerschaft Forum
6 Dezember 2016 um 15:56
10 Antworten
Max17
Beziehung & Partnerschaft Forum
5 Dezember 2016 um 22:03
5 Antworten