Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Freundin ist depressiv

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von BadboyCB, 4 Januar 2010.

  1. BadboyCB
    BadboyCB (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    212
    101
    0
    Verliebt
    HI,
    ich bin nun seit 9 monaten mit meiner freundin zusammen.am anfang war natürlich alles ok und friede freude eierkuchen.... nur mit der zeit hab ich sie erst richtig kennengelernt.... sie hatte nie freunde war nie mit freundinnen feiern, immer nur kerle haben in ihrem leben eine rolle gespielt. meist auch noch negativ...
    gut ich hab mir halt auch meine gedanken gemacht weil mein leben war nie so ich habe immer freunde und bin ein fröhlicher mensch...

    jetz vor ca 3 monaten hab ich von ihr erfahren das es ihr immer schlechter geht und sie einfach viele sachen in ihrem leben (negative erfahrungen) nicht verarbeiten konnte... aber sie sagte ich würde ihr da nicht helfen können und jetz ist sie seit dem in einer psychologischen klinik in behandlung,nimmt antidepressiva und kommt jetzt bald in kur deswegen...
    Sprich sie ist depressiv krank ihr fehlt jeglicher Antrieb. wenn ich nicht sagen würde komm wir gehn mal raus in die stadt oder mal ins kino, dann würde sie nur noch daheim bleiben..

    Jetzt wende ich mich mal an euch,weil ich einfach nicht mehr kann.
    ich weis nicht mehr weiter. sie tut mir leid aber ich kann nicht viel machen. sie ist so süß und alles und auch lieb. aber ihre "Krankheit" tut uns ganz schön steine in den weg setzen.
    ich bin eben ein typ der die liebe sucht und braucht aber auch feiern geht und freunde braucht.
    und sie schließt sich fast nur daheim ein. dann wie ich jetz gesagt habe ich brauch wieder mehr zeit mit meinen freunden weil mir das auch wichtigist, geht war sie sauer.
    sie meinte sie braucht eben keine feierei und freunde sondern ein FREUND der sie versteht und alles mit ihr durchmacht...

    hat jemand ähnlich erfahrung oder sieht einer schwarz so wie ich grade... bin echt am verzweifeln...:schuettel:
     
    #1
    BadboyCB, 4 Januar 2010
  2. brainforce
    brainforce (33)
    Beiträge füllen Bücher
    5.372
    248
    556
    Single
    mmh du tust mir wirklich leid - es ist sicher für dich nicht besonders einfach...

    Hast du Freunde denen du dich anvertrauen kannst? Vielleicht könntest du auch mal ihren Psychologen um Rat fragen. Für Angehörige/Freunde ist so eine Situation ja auch neu und nicht selbstverständlich bzw. der Umgang damit.

    Auf dir liegt eine große Last und Verantwortung - und es ist bei aller Liebe zur Freundin sicher nicht leicht damit zurechtzukommen.

    Wäre sicher am hilfrechsten wenn du mit jemanden sprechen könntest der sich genau mit dieser Problematik auskennt. Sicher bist du deiner Freundin eine große Stütze was dich zusätzlich unter Druck setzt. In solch einer Situation fällt es dann sicherlich auch nicht leicht Schluss zu machen...
     
    #2
    brainforce, 4 Januar 2010
  3. BadboyCB
    BadboyCB (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    212
    101
    0
    Verliebt
    ja ich bin auch keiner der sagt oh mein gott mit der kann man ja nix anfangen. ich will einfach immer nur das gute . und ich komm nicht mehr weiter. sie ist ja nicht böse und gemein. sie macht auch quatsch mit mir.
    nur ich denk mir sie ist einfach nicht wie eine normale 21 jährige die zu ihren freundinnen geht und mal ein drauf macht. ihr fehlt einfach der antrieb. und das belastet mich.... weil ich eigentlich im gegenteil ein unternehmungslustiger typ bin....
     
    #3
    BadboyCB, 4 Januar 2010
  4. brainforce
    brainforce (33)
    Beiträge füllen Bücher
    5.372
    248
    556
    Single
    mmh denkst du die Probleme zwischen euch rühren hauptsächlich von ihrer Krankheit her oder sind es auch "normale" Probleme die nichts mit ihrer Krankheit zu tun haben - ich weiß natürlich nicht inwieweit du das beurteilen kannst...
     
    #4
    brainforce, 4 Januar 2010
  5. BadboyCB
    BadboyCB (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    212
    101
    0
    Verliebt
    naja hauptsächlich sag ich mal.... ich brauch irgendwie jemand der mal sagt AUF wir gehn ins kino sauna. einfach spontan ist.
    bei depressiven menschen wirst du sowas nie hören....
     
    #5
    BadboyCB, 4 Januar 2010
  6. brainforce
    brainforce (33)
    Beiträge füllen Bücher
    5.372
    248
    556
    Single
    hmm ok verständlich obwohl es auch genügend "nicht kranke" Personen gibt die absolut unspontan sind... - könnten das deine anderen Freunde ausgleichen evtl - d.h. das spontane - bzw. wenn du spontan bist, macht sie dann mit?:ratlos:
     
    #6
    brainforce, 4 Januar 2010
  7. Bailadora
    Meistens hier zu finden
    991
    128
    99
    nicht angegeben
    Also ich kenne das aus der Sicht des depressiven Menschen. Meine schlimme Zeit ist zwar vorbei, aber ich neigte damals auch zum einigeln und daheim "einschließen".

    Nichtsdestotrotz finde ich es nicht in Ordnung, dass sie Dich so für ihr Wohlergehen verantwortlich macht. Das ist zu viel Verantwortung für einen Menschen. Du kannst ihr helfen, aber Du kannst und darfst Dich nicht für sie aufgeben. Darauf läuft es aber hinaus, wenn sie von Dir verlangt, dass Du auch daheim bleibst und Dich wider Deiner Natur verhälst. SIE ist krank und hat diese kranken Verhaltensweisen (und das meine ich jetzt nicht herabwürdigend oder böse, wie gesagt, ich selbst war krank) - sie kann nicht verlangen, dass Du diese kranken Verhaltensweisen annimmst.


    SIE ist es, die etwas ändern muss. Sie muss die Schritte selbst gehen! du kannst ihr nur die Hand reichen. Und mal ehrlich, braucht sie wirklich keine Freunde/Feierei oder hat sie einfach beides nicht, weil sie depressiv ist? Was man nicht gehabt hat, kann man nicht vermissen. Und selbst wenn: ich hatte Freunde und Feierei, aber als ich krank wurde, war mir das auch alles zuviel. Nichtsdestotrotz kann sie nicht verlangen, dass Dir gefallen soll, was ihr gefällt.
    Lass Dir nicht einreden, dass Du auf etwas verzichten sollst, was Du zum gesund sein brauchst! Der Mensch ist ein soziales Tier! Ohne soziale Kontakte geht er ein. Menschen, die bis ins hohe Alter rege soziale Kontakte pflegen, erkranken seltener an Alzheimer und dann minder schwer, bleiben allgemein länger geistig fit undundund. Genauso notwendig ist es aber für Jüngere.


    Du solltest Klartext mit ihr reden. Ihr sagen, dass es zuviel Verantwortung für Dich ist. Dass es Dich kaputt macht, wie sie sich verhält. Und will sie wirklich den Menschen zerstören, den sie liebt? Will sie das zerstören, was Du bist?

    Oder will sie die Beziehung zerstören? Will sie, dass Du gehst, weil Du den Druck der Dir aufgebürdeten Verantwortung nicht mehr aushälst? Weil Du flüchten musst, damit Du nicht daran kaputt gehst?

    Das will sie sicher alles nicht. Und sie wird bestimmt protestieren, versuchen zu debattieren "Nein, das will ich nicht, aaaaber...!". Schlimmstenfalls laufen Tränen. Aber Du musst dabei bleiben. Sei lieb zu ihr, nimm ihre Hand - aber weiche nicht von Deinen Aussagen ab. Sie muss aufwachen. Wenn sie begreift, was Du ihr da sagst, kann das eine Riesenchance für sie sein. Und für eure Beziehung.

    Sag im Rahmen dessen ruhig, dass Du sie liebst und sie Dir wichtig ist. Dass Du ihr helfen willst. Aber dass sie die Hauptarbeit leisten muss. Und Du nur nebenher gehen kannst. Dass sie aber alleine laufen muss. Und Du auch mal ein paar Schritte weglaufen können musst. Manchmal auch ausser Sichtweite. Du kommst wieder, aber Du muss auch mal allein gehen dürfen, und vor allem immer gehen dürfen ohne sie zu tragen!
    Das tun gesunde Menschen nunmal. Und sie will doch auch gesund werden, oder?
     
    #7
    Bailadora, 4 Januar 2010
    • Danke (import) Danke (import) x 2
  8. BadboyCB
    BadboyCB (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    212
    101
    0
    Verliebt
    Bailadora das hast du alles ziemlich gut erklärt. ich weis das ich selbst auch keine einfacher mensch bin, nur ich bin nicht depressiv sondern suche immer das glück, bin nicht bosartig, sondern komme immer wieder zu menschen zurück die mir wichtig sind und genau das dankt sie mir nicht. sie dankt mir nur innerlich. sie kann nicht sagen schatz danke das du bei mir bist. weil ich bin ja bei ihr . ich habe sie ja nicht verlassen. zeige euch jetzt mal ein auszug von vorhin einer unterhaltung. sagt mal was dazu.
    weil ich brauche einfach mal andere meinungen denn langsam denke ich wirklich , bin ich wirklich sooo schlimm?

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 23:12 -----------

    hier mal ein dialog von vorhin... müsst aber unten anfangen zu lesen.


    ICH
    deine antwort eben sagt mir das du mich wieder nicht
    verstanden hast....
    ich meine einfach nur das ich nicht nur hier sitzen
    kann. ich brauche mal leute um mich rum. dich will ich
    eigentlich ja dabei haben aber da es dir nicht gut geht
    verstehe ich das wenn du nicht magst.
    nur willst du dann ein freund der immer nur daheim
    bleibt weil du es willst. du kannst mich nicht
    einsperren. warum akzeptierst du das denn nicht wenn
    ich mal unter freunde muss. du kommst doch nicht
    dadurch zu kurz...IN DIESEM FALL würde nur ich zu kurz
    kommen. weil ich immer nur das machen würde was du
    willst.

    FREUNDIN
    sagt ja auch keiner .... geh mim christian weg. du
    brauchst das halt. ich brauch das nicht und mir ist
    momentan auch nicht danach.
    ich brauch momentan einen freund der anders ist als du
    der zu mir steht, mich akzeptiert wie ich bin und mit
    mir durch alle schlechten zeiten geht, der dafür bereit
    ist. tut mir leid, du bist momentan nicht der den ich
    brauche.

    ICH
    wie bist du einfach nicht??? sei nicht böse jetz ich
    will das nämlich einfach nur wissen.... weiste das dir
    schlecht geht und alles tut jedem leid aber ich kann
    nicht nur darunter leiden weil ich nichts mehr
    erlebe...DAS heist ja nicht das ich mit dir nichts
    erleben will.das will ich ja.
    aber wenn du das nicht kannst erstmal jetz ne zeit lang
    oder wie lang auch immer, dann muss ich einfach mal mit
    dem christian oder nem anderen kumpel mal raus . weil
    sonst geh ich daran kaputt. ich bin da und bei dir
    aber ich kann nicht nur hier rumsitzen. wenn dir danach
    nicht ist dann versteh dich das weil du eben nicht ganz
    gesund bist.aber ich kann dann nicht genauso leben. ich
    brauch dann einfach mal andere leute um mich rum.

    FREUNDIN
    dann musst du das so machen wie immer in deinem leben.
    unsere Beziehung hat da keine zukunft. weil ich
    momentan einfach nicht so bin. und überhaupt haben wir
    sowieso nicht die gleichen freunde!


    ICH
    ja ich hab ja auch gesagt ich war heut nicht normal und
    ein idiot. aber damit ist ja nichts gelöst.... mir
    fällt es immer schwerer mit jemand zusammen zu sein dem
    der antrieb fehlt. ich brauch einfach leute um mich
    rum. freunde. so wie immer in meinem leben.


    FREUNDIN
    ich will einiges ändern. aber auf meine art und weise
    und dann wenn ich die kraft dazu habe! und nicht dann,
    wenn es mir jemand befielt ... ich kanns einfach nicht
    mehr ertragen, dass wenn es dir mal nicht schnellgenug
    geht mit dem verändern... das du dann so assi wirst wie
    heute....


    ICH
    doch das bin ich mir im klaren... nur es ist auch die
    frage ob du es ändern willst oder kannst. vielleicht
    willst du es ja nicht. verstell oder verändere dich
    nicht für niemand weil das geht nie lange gut...
    nur wenn du es auch willst...

    FREUNDIN
    ja stimmt. aber du bist dir nicht im klaren, das selbst
    wenn du das aussprichst was dich stört, ich das nie
    innerhalb von einer woche oder so ändern könnte.


    ICH
    doch aber man muss darüber einfach mal offen reden...
    mal genau sagen was man sich wünscht oder was einen
    stört OHNE das der andere dann gleich aggressiv wird
    und keine kritik wahrnimmt...

    FREUNDIN
    du weist genau das wir nie auf einen nenner kommen
    werden.....

    ICH
    ich war heut ein depp das stimmt. aber das hat ja mit
    dem allgemeinen problem nichts zu tun.... wir müssen
    mal auf einen nenner kommen..
     
    #8
    BadboyCB, 4 Januar 2010
  9. Miles_Away
    Miles_Away (28)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    212
    43
    3
    Single
    Ich selbst litt unter schweren Depressionen. Die Krankheit wird leider oft unterschätzt und man fühlt sich von niemandem verstanden, weil es einfach nicht möglich ist, dass zu fühlen, was man in so einer schweren zeit fühlt/denkt und durchmacht. Jeder Tag ist quasi eine Qual. Mein Freund (mittlerweile Ex) hat oft versucht mir irgendwie zu helfen.

    Aber es geht nicht. Sie muss sich selbst helfen und kämpfen. Den ersten Schritt dazu hat sie mit Klinikaufenthalt getan und es wird lange dauern bis sie mit dieser Krankheit umzugehen weiß.

    Alles was du tun kannst, ist für sie da zu sein, ihr zuzuhören. Auch wenn du viele Dinge nicht verstehen können wirst, hör ihr einfach zu, gib ihr eine Schulter zum Anlehnen. Aber bitte trag nicht die ganze Last auf deinen Schultern. Du bist nicht Schuld an ihrer Erkrankung und du wirst sie auch nicht "heilen" können, da muss sie selbst durch.

    Alles was du tun kannst, ist ihr auf diesem schweren Weg beizustehen sogut es geht. Nimm sie in den Arm, wenn ihr danach ist, aber lass sie auch wiederum alleine, wenn sie will.
    Informier dich ausgiebig über Depressionen und tausche dich (in Foren Zb) mit anderen Angehörigen aus, das wird dir helfen ein bisschen zu verstehen, wie es ihr geht.
     
    #9
    Miles_Away, 4 Januar 2010
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  10. Blues89
    Blues89 (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    156
    103
    7
    nicht angegeben
    3te mal freundin da sagt sie sie will es auf ihre art und weiße machen wo ich das gelesen habe wusste ich scho wie der gesprächsverlauf weiter geht...

    und beim letzten freundin wo sie sagte das du das momentan nicht bis wollte sie dich vllt überzeugen schluss zu machen hmm sehr komisch... ich kann dir da nicht helfen und ah ka warum ich eigentlich poste -.-

    @ bailadora
    richtig guter post
     
    #10
    Blues89, 4 Januar 2010
  11. brainforce
    brainforce (33)
    Beiträge füllen Bücher
    5.372
    248
    556
    Single
    hmm hört sich an als hättet ihr heute einen Streit gehabt? - wenn ja schreibt sie das evtl. aus "ihrer Wut" heraus (???).

    Ansonsten hört es sich ja nicht so toll an, immerhin sagt sie dir doch recht deutlich das ihr überhaupt nicht "zusammenpasst" - hört sich irgendwie so an als wäre von ihrer Seite auch die Luft raus (?)
     
    #11
    brainforce, 4 Januar 2010
  12. dollface
    Verbringt hier viel Zeit
    2.223
    108
    369
    nicht angegeben
    sag bitte wenn ich da falsch liege aber anscheinend meint sie mit der aussage, sie braucht einen freund der für die da ist einen, der tag und nacht um sie rum ist und sofort springt wenn es ihr mal nicht so gut geht.

    es ist nichts falsches, wenn du mal raus willst, was mit deinen freunden machen willst. ganz im gegenteil. selbst wenn man ne Beziehung hat, wo man viel miteinander unternimmt gibt es doch trotzdem tage, wo man was alleine mit seinen freunden, ohne den partner, unternimmt.

    sie scheint es sofort als ne aktion gegen sie aufzufassen, wenn du mal was unternimmst. als müsstest du dich jede minute deines lebens entweder für oder gegen sie entscheiden.
    ich kann das nicht genau beurteilen aber für mich sind das da nicht nur die depressionen die da reinspielen, sondern ne grundlegend andere vorstellung einer beziehung :-/
     
    #12
    dollface, 5 Januar 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Freundin depressiv
HabbaTheJutt
Beziehung & Partnerschaft Forum
30 November 2015
11 Antworten
verschollen
Beziehung & Partnerschaft Forum
7 Oktober 2015
16 Antworten
Tom88
Beziehung & Partnerschaft Forum
5 Juni 2013
21 Antworten
Test