Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Freundin ist fremd gegangen

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Sharp, 28 August 2006.

  1. Sharp
    Verbringt hier viel Zeit
    124
    101
    0
    Verheiratet
    ....
     
    #1
    Sharp, 28 August 2006
  2. Larissa333
    Gast
    0
    wie alt seid ihr beiden denn?

    das problem ist, glaubst du, du kannst ihr jemals wieder vertrauen? denn misstrauen macht über kurz oder lang die Beziehung kaputt.

    die besondere problematik seh ich darin, dass es ausgerechnet mit dem ex war. vielleicht ist sie über den ex nicht hinweg.
    ich persönlich hätte immer angst, dass sie noch an ihm hängt und mich immer wieder mit ihm betrügt.

    ich persönlich würde ihr keine 2.te chance geben, um meine gefühle zu schützen.

    aber es hängt davon ab, wie du damit zurechtkommst.
     
    #2
    Larissa333, 28 August 2006
  3. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    2. chancen grundsätzlich sind ja nicht schlecht, aber man muss halt wissen ob man das mit seinem gewissen vereinbaren kann.
    Ob sie es noch mal tun wird oder nicht... tja das kannst eigtl nur du oder sie wissen. Wir kennen sie ja nicht also kann ich da auch keine einschätzung dazu machen.
    Wenn die wahrscheinlichkeit hoch wäre dass sowas nochmal vorkommt gäbs für mich keine 2. chance.
    Ansonsten musst du halt wissen wie sehr du ihr jetzt noch vertraust. Und das ist bei einer Fernbeziehung ja dann auch nicht immer so leicht.
     
    #3
    User 48246, 28 August 2006
  4. ChillChamp
    ChillChamp (27)
    Benutzer gesperrt
    102
    0
    1
    Single
    wie hast du es denn erfahren? hast sie es dir gesagt? wenn ja könnte es sein das eine freundin druck ausgeübt hat ("wenn du es ihm nicht sagst, dann ich")!
    du hättest ihr sagen sollen, dass du erstmal ne woche nicht mit ihr sprechen willst, um dir gedanken über eure Beziehung zu machen, auch wenns für dich schwer gewesen wär. das hätte sie innerlich fast umgebracht, wenn sie dich wirklich liebt.
    es ist durchaus wahrscheinich, dass sie es nie wieder tut, das entscheidet sich aber erst in den nächsten monaten/jahren. am anfang von ner beziehung ist man dem anderen noch nicht so wichtig, wie im späteren verlauf. da kann sowas schonmal passieren. war bei mir auch so und ich hab ihr noch ne chance gegeben, sie hat es auch nie wieder getan.
    sprich sie auf jeden fall darauf an, was sie noch für gefühle zu ihrem ex hat auch wenns unangenehm ist, muss sein.
     
    #4
    ChillChamp, 28 August 2006
  5. Schildkaempfer
    Verbringt hier viel Zeit
    511
    101
    0
    nicht angegeben
    So eine Geschichte kann immer schlecht pauschal beantworten, hängt doch sehr viel von den speziellen Umstände ab.

    Die Frage, ob sie eine zweite Chance verdient, kannst nur Du beantworten. Und die Antwort hängt meiner Meinung nach davon ab, wie Du mit der Geschichte umgehen kannst.
    Kannst Du Ihr verzeihen? Glaubst Du, sie ist in Zukunft treu? Kannst Du ihr glauben, wenn sie Dir sagt, da ist nichts mehr zwischen ihr und ihrem Ex.?
    Kommst Du mit den Bildern in Deinen Vorstellungen klar, die Du Dir von den beiden machst?

    Die Entscheidung hängt von Deiner Einstellung ab. Kommst Du damit klar, dann gib ihr eine zweite Chance (und Hut ab, wenn Du das kannst). Kommst Du nicht damit klar, trenne Dich.
     
    #5
    Schildkaempfer, 28 August 2006
  6. Maximilian83
    Verbringt hier viel Zeit
    38
    91
    0
    Single
    wer es einmal macht... macht es auch immer wieder... menschen kann man nicht grundlegend ändern...

    aber es kann jedem passieren.. eine 2te chance ist in ordnung... sicherlich.. nur bringt sie nichts wenn du nun immer schiss hast.... denn das wird dich zerstören... wenn du es zulässt
     
    #6
    Maximilian83, 28 August 2006
  7. Ginny
    Ginny (35)
    Sehr bekannt hier
    5.531
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Die Umstände klingen nicht so oprimistisch. Sie ist mit ihrem Ex fremdgegangen, also mit jemandem der ihr sehr vertraut ist und den sie mal sehr mochte bzw vielleicht immer noch sdehr mag. Das klingt also nicht nur nach körperlichem Fremdgehen wie wenns ein Fremder ist, sondern auch nach Gefühlen von ihrer Seite. Dann sagst du, du willst sie keinesfalls verlieren ... klingt so, als gibst du die zweite Chance vor allem deswegen und nicht, weil sie es verdient hat. Dann sagst du, ihr seie noch nicht so lange zusammen ... wie lange genau? Sollte man nicht gerade in der ersten Zeit ganz verliebt in den Partner sein und keinen Gedanken an andere verschwnden?
    Es kommt auch darauf an, was der Grund war. Ist ihr die Fernbeziehung vielleicht zu wenig, fühlt sie sich einsam? Wenn das einer der Auslöser war siehts eher schlecht aus, denn das wird sich ja sicher nicht ganz so schnell bei euch ändern. Und wichtig - wie hast du es erfahren? Hat sie es direkt reuevoll gebeichtet oder wie lief das ab?
     
    #7
    Ginny, 28 August 2006
  8. Sharp
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    124
    101
    0
    Verheiratet
    ....
     
    #8
    Sharp, 28 August 2006
  9. Ginny
    Ginny (35)
    Sehr bekannt hier
    5.531
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Also, da weiß ich nicht mehr viel zu sagen ... knapp drei Monate zusammen, schon über Heiratspläne reden und dann mit dem Ex betrügen ... widersprüchlicher geht's ja kaum. Und dass sie es nicht ganz freiwillig gesagt hat, spricht jetzt auch nicht gerade für sie.
    Nun, du kannst es erstmal drauf ankommen lassen und ihr ne zweite Chance geben. Und dann solltest du dabei mal genau beobahcten, wie es dir geht. Hast du ständig Angst, dass es wieder passieren könnte, bist du eifersüchtig, wenn sie alleine weg geht oder ihr euch die Woche über nicht seht usw. Bleibt halt abzuwarten, ob a) sie sich nochmal einen "Ausrutscher" herausnimmt und b) ob du ihr wiede rvertrauen kannst, denn wenn nicht, ist die Beziehung ja nur eine Qual für dich. Man will ja nciht dauernd denken müssen, dass man vielleicht in dem Moment wieder betrogen wird.

    Was mich noch interessiert: Wie lange ist sie mit dem Ex auseinander? Hat sie vielleicht noch Gefühle für ihn und sich zu schnell in die Beziehung mit dir gestürzt?
     
    #9
    Ginny, 28 August 2006
  10. Sharp
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    124
    101
    0
    Verheiratet
    ....
     
    #10
    Sharp, 28 August 2006
  11. Waron
    Waron (30)
    Benutzer gesperrt
    23
    86
    0
    Single
    Hm es mag altmodisch klingen zur heutigen Zeit, aber für mich ist ein Fremdgehen nicht verzeihbar...

    Eine Beziehung beruht auf Vertrauen und Ergänzung, wenn aber der Partner fremd geht existiert kein Vertrauen mehr, dann brauch ich auch keine Beziehung zu führen.

    Ich möchte dir nicht hinein reden, ich selbst würde nie eine 2. Chance geben bei diesem Sachverhalt.
     
    #11
    Waron, 28 August 2006
  12. du-rex?
    Gast
    0
    Deine Einstellung ist ganz und gar nicht altmodisch :zwinker: !

    Wenn man eine Beziehung mit jemanden eingeht, dann muss man dem Partner auch treu bleiben. Austoben kann man sich genug, wenn man Single ist :zwinker:.

    Ich sehe das genauso wie du, Waron.

    Wenn mir meine Freundin fremdgehen würde, würde ich ihr ganz bestimmt keine 2. Chance geben.

    Schon allein deshalb, weil ich den Gedanken, dass sie mit einem anderen im Bett war, sowas von widerlich finde...

    Wenn man eine Beziehung eingeht, dann hat man treu zu sein und alles andere ist nicht hinnehmbar !
     
    #12
    du-rex?, 28 August 2006
  13. Gelini21
    Gelini21 (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    366
    101
    0
    nicht angegeben
    Ja, ist schwer.
    Weiß nicht, ob ich Fremdgehen nach 3 Monaten jetzt besonders krass finden soll (weil man da ja eigentlich noch verliebt ist und von wegen Abwechslung brauchen noch keine Rede sein kann); andererseits ist das mit euch noch sehr frisch, ihr habt noch nichts aufgebaut, kennt euch wahrscheinlich noch gar nicht bis ins Detail, da fällt das vielleicht leichter. Denke, das hält sich die Waage, die Sache ist so oder so schlimm.

    Wie die meisten hier gesagt haben, hängt das davon ab, wie du damit umgehen kannst. Kannst du damit leben, ok, warum nicht nochmal versuchen. Machst du dich selbst damit kaputt... klar ne?

    Nur zwei Tipps, falls du bei der zweiten Chance für sie bleibst:

    1) Mach dich nicht zum Affen. Solltest darauf achten, dass du nicht nur die nette Notlösung bist, nachdem das mit ihrem Ex ja anscheinend nicht so gelaufen ist. Das mit den Heiratsplänen spricht für mich nur dafür, dass sie sich wünscht, die große Liebe zu treffen. Nach drei Monaten würd ich nicht sagen, dass du davon ausgehen kannst, dass sie dich schon dafür hält. Das Ganze war ein Ausrutscher, passiert, aber es war einmalig. Gelbe Karte, beim nächsten mal Platzverweis. Das sollte klar sein.

    2) Sei dann auch konsequent. Ihr verzeihen heißt, dass du den Fehler akzeptiert hast und jetzt nach vorn blickst. Sprecht darüber, und dann wirf ihr das nie wieder vor. Es wird dich vielleicht mal wieder einholen, das kannst du ihr dann ja auch so sagen, aber mach sie nicht immer wieder für die gleiche Sache verantwortlich. Sie kanns nicht mehr rückgängig machen, und wenn du jedesmal, wenn du eifersüchtig wegen etwas bist, die Geschichte rauskramst, klappt es nicht. Dann lass es lieber.

    Viel Glück
     
    #13
    Gelini21, 28 August 2006
  14. Tinkerbellw
    Meistens hier zu finden
    2.998
    148
    94
    nicht angegeben
    Gehe in dich und schaue ob du ihr wirklich wieder vertrauen kannst, ansonsten wird das meiner Meinung nach immer eine große Belastung für eure Beziehung sein!
    Schau mal wie es jetzt zwischen euch ist, ob sich die alten Gefühle wieder einstellen!
     
    #14
    Tinkerbellw, 28 August 2006
  15. derstrahlemann
    Verbringt hier viel Zeit
    339
    101
    0
    nicht angegeben
    Ich persönlich würde mich immer sofort in Luft auflösen, sobald der Ex im Spiel ist. Wie schon andere hier geschrieben haben, ist der/die Ex immer eine Person, zu der der Partner ein besonderes Verhältnis hat - und nicht einfach nur der Sexpartner. Aber entscheiden musst Du selber - ob noch Vertrauen da ist und Du das überhaupt willst. Wir können nur schreiben was wir denken bzw. machen würden.
     
    #15
    derstrahlemann, 28 August 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Freundin fremd gegangen
Samiraaa22
Beziehung & Partnerschaft Forum
30 April 2015
22 Antworten
hiworld
Beziehung & Partnerschaft Forum
16 November 2011
23 Antworten
davidjohn15
Beziehung & Partnerschaft Forum
27 Dezember 2008
12 Antworten