Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Freundin kann Gefühle nicht gut zeigen

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von 21:31, 26 Juni 2005.

  1. 21:31
    21:31 (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    296
    101
    0
    Single
    Hey ihr, neues Thema - neues Problem von meiner Seite...aaaalsooo:

    Ich(18) hab jetzt seit 2 Wochen ne neue Freundin und bin über beide Ohren verliebt. Nachdem ich den Trennungsschmerz von meiner Ex überwunden hab, gehts mir jetzt erstmals wieder gut, aber mit der neuen Beziehung entstehen auch neue Probleme...

    ...Ich bin n Mensch, der relativ viel Zuneigung braucht, aber grade das kann sie mir nicht geben. Soll heißen, dass sie ihre Gefühle für mich nicht wirklich ausdrücken kann ( weder verbal noch durch Taten oder so ). Immer muss ich anfangen sie zu küssen, immer muss ich zu ihr gehen und ihre Hand nehmen, immer muss ich anfangen irgendwas nettes zu ihr zu sagen, immer muss ich mich um ein Treffen bemühen!
    Man könnte jetzt denken, dass sie es einfach nicht ernst mit mir meint, aber das ist meiner Meinung nach überhaupt nicht der Fall...

    Bsp.:
    Wir haben uns ca. 4 Tage lang nicht gesehn. In den Tagen war sie meist mit ihren Freundinnen untwegs...soweit kein Problem...Dann hatte ich mich heute auf n schönes Treffen mit ihr alleine gefreut. Aufgrund des schönen Wetters, kam dann aber doch von mir der Vorschlag gemeinsam mit nen paar freunden von uns beiden zu nem See zum baden zu fahren.
    Ich also zu ihr hin, klingel an der Tür, sie öffnet und sagt "Hi"...tjo...begrüßungskuss? - Fehlanzeige!
    Wir gehn ins Haus und sie benimmt sich wie ne normale Freundin, leicht distanziert, also hab ich die Initiative ergriffen und habe sie geküsst, sie hat dann "mitgemacht".
    Wir nach oben in ihr Zimmer, n bisl gekuschelt ( ging auch von mir aus ) und dann mein ich irgendwann: "du?", sie: "jaaaaa?", ich: "Du machst mich unheimlich glücklich" und was kommt von ihr? Keine Reaktion...nach n paar Sekunden dann n kleines Lächeln..das wars auch schon...okay, dann hab ICH sie wieder geküsst...

    Das gleiche Spiel dann als wir auf dem Weg zum Badesee waren:
    Sie läuft mit ihren Freudinnen, die sie eh schon die ganze woche und jeden tag inner schule gesehen hat/sieht und ich und n kumpel dürfen hinterher dackeln...nix von wegen, dass sie mal zu mir kommt, wir arm-in-arm gehen oda so..gar nix...

    Dann am See angekommen leg ich mich auf meine große Decke...rechts und links neben mir ist noch Platz, wo legt sich meine Freundin hin? Ca. 3 Meter von mir weg, sodass sich dann mein Kumpel zwischen mich und sie gelegt hat...SUPER...

    Und weiter gehts: Während der 3 Stunden die wir zusammen am See verbracht haben, kam sie nicht eineinziges mal zu mir und gab mir nen kuss, oder hat auf irgendeine andere Art und Weise ihre Gefühle für mich ausgedrückt...gar nix..immer muss ich mir die "Küsse abholen"

    ---

    Ich denke mal, dass sind vorerst genügend Beispiele!
    Problem ist halt, dass sie es nicht extra macht und ihre Gefühle halt einfach nicht ausdrücken kann! Ich weiss ganz genau, wieviel ich ihr bedeute, weil sie halt manchmal so Phasen hat, wo sie sagt, dass sie die ganze Nacht geweint hat, weil sie Angst hat mich zu verlieren ( hatte mich mit meiner EX ne halbe std getroffen ( abends ))

    Natürlich habe ich mit ihr auch schon drüber gesprochen, dass ich das so nicht okay finde und mir einfach mehr Zuneigung wünsche, aber sie sagt halt jedesmal total traurig, dass sie es einfach nicht kann...
    Ich bin ihr erster richtiger Freund ist sie ist 15!

    Klar ich gebe ihr Zeit und werde nun keine überstürzten Sachen machen, grade im Hinblick darauf, dass ich quasi ihr erster Freund bin, aber irgendwie ist mir immer total unwohl, wenn ich mit mit ihr treffe und von ihr GAR NIX kommt...

    Habt ihr n Tipp, oder auch schonmal ähnliche Erfahrungen gemacht? Wäre für jeden Ratschlag und für jeden Erfahrungsbericht dankbar :smile:

    -21:31-
     
    #1
    21:31, 26 Juni 2005
  2. DerMoment
    Gast
    0
    vielleicht kann es sein das sie einfach nur schüchtern is und angst hat etwas falsch zu machen? grade wenn du ihr erster freund bist, dann kennt sie das alles ja noch nicht, und weiß nicht wie das dann ja so "abläuft". macheinfach weiter mit den kuss abholen etc, und wenn es nach ein paar wchen nicht besser, wird.. hm, weiter nachforschen und fragen. Aber würde sie erstmal nicht unter durck setzn oder ähnliches, wenn sie eh schon so verunsichert ist (was ja meine theorie ist) und 2 wochen ist ja auch noch nicht soo lang :smile2:
     
    #2
    DerMoment, 26 Juni 2005
  3. XhoShamaN
    XhoShamaN (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.079
    123
    1
    vergeben und glücklich
    Hey 21:31!

    Ich denk da kann ich dir einige wertvolle Erfahrungen mitgeben.

    Ich hatte eine ganz ähnliche Freundin. Ich hab sie während einer Kanutour in Frankreich kennengelernt (Ich damals 17, sie 16). Wir haben uns an einem Lagerfeuer näher kennengelernt, ich war fasziniert von ihr. Verliebt über beide Ohren. Ich hab bemerkt, dass sie stets sehr zurückhaltend und ein etwas stillerer Mensch war. Das machte für mich einen riesengrossen Reiz aus, der Reiz des Verborgenen. Ich bin selber ein eher quirliger, herzlicher und empfindsamer Mensch - eigentlich das krasse Gegenteil. Ich konnte mit ihrer Art eigentlich sehr gut umgehen - das hat sie bemerkt und auch geschätzt.

    Soweit so gut - ich hab mit ihr eine 22 Monate lange Beziehung geführt, welche für mich persönlich sehr erfüllend war. Ich lernte immer neue Seiten von ihr kennen. Bei mir wars auch meistens so, dass die Initiative von mir aus ging - seien das Ausflüge, Diskussionen, Anregungen, Eindrücke oder auch sexuelle Dinge. Wo sie anders reagiert hat wie du es beschreibst waren Begrüssungen, spontane Knuddeleinheiten. Da kam auch oft von ihr aus was. Allgemein machte ich das gerne und hatte keine Schwierigkeiten damit - obwohl ich mir manchmal insgeheim gewünscht hätte, sie würde etwas mehr von sich aus tun. Ich hab ihr das auch mitgeteilt. Keine wirklichen Fortschritte. Sie ist dabei äusserst intelligent und spitzfindig, hatte in der Schule sehr gute Noten, jedoch war sie weder schlagfertig noch sehr ausdrucksstark. Ich musste ihr die Würmer immer etwas aus der Nase ziehen und ihre Aussagen einkreisen, um zu einem Resultat zu kommen. Sie konnte nie ausdrücken, was sie genau fühlte / spürte / fand. Ich sag dir ganz ehrlich, machs nur, wenn du dir das zutraust und du ein äusserst kommunikativer Mensch bist. Manchmal nervts echt - und dann wird mal schnell eingeschnappt auf der anderen Seite. Das ist ein potenzieller Konfliktherd.

    Bei mir wars dann so, dass ich letzten Winter für 6 Monate in die Armee eintreten musste und sie dadurch weniger sah. Ich wurde auf eine Art abgestumpft und gleichgültig - ich hab echt viel durchgemacht während dieser Zeit. Als ich dann entlassen wurde, hatte ich erstmal grosse Mühe mit dem Wiedereinstieg ins Zivilleben. Ich hatte mich etwas von ihr entfremdet und spürte meine Abgestumpftheit nicht. Wir sahen uns öfters, bis sie schon bald ihre Abitur ablegte. Nicht wirklich viel Zeit. Dann kam der Schnitt. Sie hat fremdgeküsst und schüttete mir erst dann ihr Herz aus, was ihr nicht gepasst hat während dieser ganzen Zeit - obwohl ich sie immer wieder danach gefragt habe. Ich wurde überrascht und zutiefst enttäuscht und beschloss vor bald 3 Wochen erstmal getrennte Wege zu gehen.

    Und genau daraus hab ich sehr, sehr viel gelernt. Es war äusserst schmerzhaft. Die Armee hats mir gezeigt - wenn die Initiative einmal nicht von dir ausgeht, dann funktioniert überhaupt nichts. Unsere Beziehung ist sozusagen durch einen Mangel an Kommunikation gescheitert.

    Was ich dir auf den Weg geben kann ist, dass du möglichst viel Zeit alleine mit ihr verbringst, gerade am Anfang. Ich hab mir immer die Hoffnung gemacht, dass wenn ich mich ihr gegenüber dermassen öffne, sie vielleicht nachzieht. Sie mich in ihr Herz hineinblicken lässt, mich dieses reizvolle Ungewisse enthüllen lässt. Das war aber nie der Fall - ich habs nie hingekriegt und ich glaube, dass kann man nicht einfach so ändern. Diese Zurückhaltung ist sehr tief in einem Menschen verankert. Sprich viel mit ihr, frag sie aus, zeig ihr was du denkst / fühlst und so weiter. Kommuniziert miteinander.

    Alles in Allem hast du eine sehr interessante Sache vor dir. Machs besser als ich :zwinker: Ich wünsche dir und deiner Freundin nur das beste für eure Zukunft!


    PS : Es steht noch in den Sternen, ob wir zwei einen Neuanfang planen. Die Zeichen sind zwar weder klar, noch ist sie abgeneigt. We gonna see ... ich liebe sie über alles !
     
    #3
    XhoShamaN, 26 Juni 2005
  4. mibo
    mibo (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    12
    86
    0
    in einer Beziehung
    hallo

    he klingt zwar komisch aber ich war vor ca 2-3 wochen mit meiner freundin noch zusammen , und es war genauso wie bei dir , auch das sie abends geweint hat und mit den küssen

    und mir hat sie immer erzählt das sie ( auch 15 ) mich liebt
    und dann plötzlich von ein tag auf den anderen hat sie schluß gemacht
    k.a. warum sie hat nur gesagt alles scheiße , das bringt doch nix :ratlos:
    da hab ich mich nur gefragt wovon sie spricht immerhin kam sie ja nie zu mir , hat sich immer woanders hingestellt oder hingesetzt

    halt genau wie bei dir

    und jetzt hat sien freund der 18 is , bin mal gespannt wie lange das läuft

    mfg rene
     
    #4
    mibo, 26 Juni 2005
  5. XhoShamaN
    XhoShamaN (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.079
    123
    1
    vergeben und glücklich
    Das kommt nur daher, dass sie nicht kommunizieren können und ihr euch zu wenig anstrengt, eine Diskussion hinzukriegen. Gut, bei 15-jährigen (nichts gegen euch) wird das sowieso etwas kritischer sein. Wenn man nicht sagen kann, was man will / fühlt / nicht will, dann sind das schon mal schlechte Vorzeichen. Ich bin kluger draus geworden.
     
    #5
    XhoShamaN, 27 Juni 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Freundin Gefühle gut
Liebestrunkener
Beziehung & Partnerschaft Forum
6 Januar 2015
8 Antworten
Doc_
Beziehung & Partnerschaft Forum
23 Dezember 2013
2 Antworten
Ben0212
Beziehung & Partnerschaft Forum
24 Oktober 2011
18 Antworten