Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Freundin klammert so sehr...

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von *kAY*, 9 August 2007.

  1. *kAY*
    *kAY* (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    65
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Hey,

    hab momentan ein kleines Problem mit meiner Freundin, weiß allerdings nicht, wie ich es ihr sagen soll.
    Sind jetzt gute 10 Monate zusammen.
    In den letzten 4 Wochen haben wir uns so gut wie jeden Tag gesehen, vielleicht 3 mal nicht.
    Ich hatte in den Ferien eine Woche Sturmfrei und sie hat eine Woche quasi bei mir gewohnt. Danach sind wir 2 Wochen zusammen mit Freunden in den Urlaub gefahren und hingen 14 Tage 24 aufeinander. Und in der letzten Ferienwoche haben wir auch täglich was unternommen. Jetzt unter der Schulwoche solls wenns nach ihr ginge so weitergehen.
    Aber zum einen hab ich als angehender Abiturient weniger Zeit, habe 2 mal die Wochen Handballtraining und bin selbst Trainer.
    Zudem brauch ich auch einfach mal Zeit für mich, in der ich mich einfach mal alleine auf die Couch legen kann und einfach nichts tue.

    Jetzt aber das Problem:
    Allein wenn sie mich ~12 stunden nicht sieht, dreht sie am Rad. Wir sehen uns zwar jeden Tag in der Schule, aber spätestens gegen 18 Uhr werde ich per ICQ bombardiert, wie sehr sie mich vermisst.
    Antworte ich mal nicht, weil ich grade auf der Couch liege oder einfach was anderes am PC mache, schreibt sie mir per Schüler oder Studi VZ und textet mich ununterbrochen voll.
    Bin ich mal was früher offline, kommen gegen 23 Uhr SMS wie gern sie jetzt bei mir wäre etc. Ist zwar süß, aber irgendwann verlieren so Worte meiner Meinung nach auch an Bedeutung.

    Und wenn sie weiß, dass ich z.b. morgen keine Zeit hab, ist sie völlig am Boden zerstört und das gerade beschriebene nimmt noch größere Ausmaße an.

    Klar lieb ich meine Freundin, aber irgendwie brauch ich eben auch Zeit für mich um mein eigenes Leben zu leben und um mich auf andere Sachen zu konzentrieren. Ich kann nichts machen, ohne dass sie mehr oder weniger an meinem Leben teilhaben will...Nur ist das mittlerweile eher ein Liebeskiller.
    Ich selbst bin schon ein sehr anhänglicher Mensch, hätte mir bei meiner Ex z.b. auch etwas mehr Anhänglichkeit von ihr aus gewünscht, aber so wie im moment ist es doch einfach zu viel !

    Wenn ich mich mit ihr treffe ist es mittlerweile eher ein Pflichtgefühl oder um sie nicht zu verletzen, obwohl ich mich einfach bedrängt fühle.


    Nur wie soll ich es ihr erklären ? Für sie wird eine Welt zusammenbrechen wenn ich ihr sage, dass ich etwas mehr Zeit für mich brauche, so wie sie sonst schon reagiert.

    Habt ihr vllt Erfahrungen mit so etwas ? Will sie einfach nicht belügen, wenn ich mal Zeit für mich brauche.

    Schon mal danke für Hilfe :smile2: !
     
    #1
    *kAY*, 9 August 2007
  2. Ianus
    Verbringt hier viel Zeit
    12
    86
    0
    nicht angegeben
    Sei doch einfach ehrlich zu ihr!!!

    Ist doch völlig natürlich, dass man Zeit für sich selber braucht!

    Mach ihr klar, dass das nächste Treffen viel schöner wird, wenn man vorher eine Weile auf das Miteinander verzichten musste!
     
    #2
    Ianus, 9 August 2007
  3. User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.557
    198
    117
    vergeben und glücklich
    Rede einfach ganz offen mit ihr. Erkläre ihr die Gründe.
    Auch wenn es ihr vielleicht nicht schmecken wird, das ist etwas, das sie lernen muss. Auch in einer Beziehung braucht man eben seinen Freiraum.
     
    #3
    User 52655, 9 August 2007
  4. Sunny2010
    Sunny2010 (31)
    Klein,aber fein!
    2.391
    121
    0
    Single
    Darf ich fragen,wie alt sie ist?

    Hat sie keine Hobbies oder Dinge,die sie gerne für sich tut?(wo du nicht dabei bist)

    Ich würde an deiner stelle mal mit ihr reden und ihr versuchen klar zu machen,dass sie dir auch mal die Möglichkeit geben soll,dass DU auf sie zukommst.
    Denn es wirkt ein wenig so,als ob du einen Schritt gehst und sie beim nächsten schritt schon direkt vor deiner nase steht,obwohl du gerade zu ihr gehen wolltest (bildlich gesprochen)

    Denn,wie du richtig erkannt hast,ist es ein Liebeskiller und wenn du gewisse dinge jetzt schon eher aus pflichtgefühl,als aus liebe machst ist das ein klares alarmsignal,dass dringenst mal klartext geredet werden sollte.
     
    #4
    Sunny2010, 9 August 2007
  5. User 77157
    User 77157 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.512
    123
    6
    vergeben und glücklich
    ja,sprich mit ihr.jeder braucht seine freiräume und das muss sie einfach akzeptieren.

    mein ex war auch ziemlich anhänglich,vergleichbar mit eurer situation. mir wurde es irgendwann auch zuviel,also habe ich das gespräch gesucht.er war die ersten tage schon geknickt(irgendwie ja auch verständlich,denn es war von ihm ja nicht beabsichtigt),aber nach ein paar tagen hat er es akzeptiert und irgendwie mich auch verstandne.danach ist unsere Beziehung besser denn je gelaufen:zwinker: -also nur mut.
     
    #5
    User 77157, 9 August 2007
  6. *kAY*
    *kAY* (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    65
    91
    0
    vergeben und glücklich

    noch 16 und sie macht auch recht erfolgreich Sport, doch sagt in den letzten Wochen wegen mir lieber ab =/

    Und eigtl dreht sich sonst wirklich alles um mich in ihrem Leben. Waren bevor wir zusammengekommen sind schon länger befreundet und ihre besten Freunde hat sie eigentlich in meinen Freunden gefunden.

    Aber dann muss ich wohl mal offen mit ihr reden, ist ja recht eindeutig die Meinung hier :smile:
     
    #6
    *kAY*, 9 August 2007
  7. User 77157
    User 77157 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.512
    123
    6
    vergeben und glücklich
    ja,du musst unbedingt mit ihr sprechen.je schneller desto besser. es geht nicht,dass sie für dich ihr leben hinten anstellt. je länger das so geht,desto weniger ist von ihrem "alten" leben danach noch übrig.
     
    #7
    User 77157, 9 August 2007
  8. Sunny2010
    Sunny2010 (31)
    Klein,aber fein!
    2.391
    121
    0
    Single
    Ok...da ist sie ja noch recht jung und hat wahrscheinlich nicht so viele erfahrungen bezüglich beziehungen sammeln können.


    hatte sie vor dir schonmal eine Beziehung`?

    Ha....also hat sie immerhin ein Hobby.

    Da kann man ja mal ansetzen.

    Wie wäre es,wenn du ihr sagst,dass es ihr bestimmt gut tun würde,mal wieder zum Sport zu gehen.Da sieht sie ihre Leute und kann zudem ihrem Hobby nachgehen.

    Dann hättest du in der zeit zeit für dich und sie würde auch merken,dass es mal gut tut,was für sich zu machen :smile:

    Mhhh....und wenn sie sich mal alleine mit einer Freundin oder einem Freund trifft?


    Reden,reden,reden :smile: DAS löst viele Probleme von ganz alleine.
     
    #8
    Sunny2010, 9 August 2007
  9. Funky
    Funky (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    321
    101
    0
    nicht angegeben
    Ist das nur ein Zufall:
    [thread="187903?"][/thread]

    Ich denke nicht :lol:
     
    #9
    Funky, 10 August 2007
  10. BadboyCB
    BadboyCB (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    212
    101
    0
    Verliebt
    Also ich muss auch ma dazu was sagen.
    Ich hab beide erfahrungen gemacht, hatte eine 1jährige beziehung und meine damalige freundin hat sich genauso verhalten wie deine jetz. Das ging mir aber nur auf die nerven wie ich jetz mittlerweile festgestellt habe weil ich sie nicht 100 prozentig geliebt habe. Klar jeder brauch sein eigenes leben das stimmt schon. Nur meine jetzige freundin liebe ich so sehr das stört mich gar nicht wenn sie sich mehrmals am tag meldet es freut mich sogar. Und das wird mich auch nach einem jahr nicht nerven bei ihr.
     
    #10
    BadboyCB, 10 August 2007
  11. psycho.princess
    Verbringt hier viel Zeit
    142
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Also ich schreib meinem Schatz auch sms wenn er grade erst offline gegangen ist. :engel:
    Obwohl fernbeziehung, da ist das glaube noch bisschen ne andere Situation.
    Aber ich würde wollen das mein Freund mir das sagt wenn ich nerv und er mehr Zeit brauch.
    Auch wenn sie enttäuscht ist, ich glaub das könnte helfen. :zwinker:
     
    #11
    psycho.princess, 10 August 2007
  12. SpackenQueen
    Verbringt hier viel Zeit
    396
    101
    0
    vergeben und glücklich
    So ein Verhalten würde mir ja unglaublich auf die Nerven gehen :ratlos:

    Ich meine, ihr habt gerade unglaublich viel Zeit mtieinadner verbracht, ihr seht euch in der Schule und trotzdem terrorisiert sie dich so? Ist ja sicher lieb gemeint, aber doch schrecklich nervig!

    Deine Freundin wird wahrscheinlich ein kleines Selbstbewusstseins Problem haben. Denn ihr Leben scheint sich nur noch um dich zu drehen. Das ist alles andere als ungewöhnlich in dem Alter, ich hatte auch so Phasen, allerdings war mein damaliger Freund genauso, es passte also.

    Rede mit ihr, nett aber nachdrücklich, und sag ihr, dass du sie liebst, aber das du auch deine Freiheiten brauchst.
    Und einen selbstständigen Partner vielleicht auch attraktiver findest als einen Klammeraffen?!
     
    #12
    SpackenQueen, 10 August 2007
  13. metamorphosen
    Sehr bekannt hier
    3.418
    168
    227
    vergeben und glücklich
    Naja, sie muss schon noch lernen, dass auch in einer Beziehung jeder noch ein eigenständiger Mensch bleibt und ohne den anderen Sachen unternimmt bzw. Zeit für sich braucht.

    So wird das auf die Dauer nicht funktionieren und das sie ihre eigenen Hobbys und Interessen vernachlässigt, finde ich auch höchst bedenklich.

    Das mit dem reden ist wohl die einzige Möglichkeit, aber mach Dich mal darauf gefasst, dass sie das sowieso in den falschen Hals kriegt und sich ungeliebt vorkommt.
     
    #13
    metamorphosen, 10 August 2007
  14. *kAY*
    *kAY* (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    65
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Juppie, endlich zu Hause (nein, war nicht bei ihr hatte bis grade Training :zwinker: )

    @ Sunny2010

    Erfahrungen aus anderen Beziehungen hatte sie reichlich und deutlich mehr als ich. Teils positiv, teils negativ, waren bevor dir zusammengekommen sind eben sowas wie beste Freunde, daher kenn ich ihre geschichten.

    Mit gleichaltrigen Freundinnen trifft sie sich so gut wie nie, wüsste auch nicht zu wem sie eine engeren Bindung hat, sind iwie nur so Mädels mit denen man die Schulzeit verbringt, ist mir schon vor unserer gemeinsamen Zeit aufgefallen.
    Versteht sich halt sehr gut mit Leuten in meinem alter, vllt ist sie ein bisschen überreif, könnt ich mir vorstellen, aber kenn sie eben nur so.

    Sie/wir sind auch bei weitem keine "Freaks", die ihr Dasein alleine fristen, sollte es sich so anhören. Sind sogar eher beide überkomuniaktiv *g*.

    Nur scheint sie allgemein eine Wandlung durchzumachen, vllt normal in der Pubertät.
    Früher war sie eher der Typ Mädchen, der in der Kindheit mehr mit Jungs zu tun hatte, also in allen Bereich was abgehärtet und nicht so Tussihaft war. Doch mittlerweile ändert sich all dies drastisch, ist nicht nur mir aufgefallen. Im gemeinsamen Urlaub sogar allen.

    Ein Bienenstich wird zur Katastrophe (1 Woche kein Sport und Humpeln), bei 34 Grad ist das Schwimmbad in dem wir letztes Jarh bei 15 Grad schwimmen waren zu kalt. Um im Urlaub bei Aldi einkaufen zu gehen wird sich 5 mal umgezogen und aus einer trinkfreudigen Freundin (so haben wir uns kennengelernt und sind auch so zusammengekommen :engel: ) wird plötzlich ein Muffel, der nur noch müde ist und im Vergleich zu früher kaum was mitmacht. Schwer zu erklären, aber sie "verweichlicht" zusehends.
    Mag manche nicht stören, aber sie war anders und ums mit mir auszuhalten braucht man schon ein dickeres Fell und muss auch was aushalten können.
    Nur sobald eine winzige Kleinigkeit ist, die nicht passt, sei es etwas mit mir oder irgendwas anderes, wird losgeweint. Im Urlaub von 14 Nächten 8 mal oder so...:ratlos:

    Ist iwie alles was komisch, passt zwar nicht wirklich zum Thema aber musste mal raus, noch ein paar Antworten wären sehr nett ! :smile2:
     
    #14
    *kAY*, 11 August 2007
  15. User 35148
    User 35148 (43)
    Beiträge füllen Bücher
    6.255
    218
    295
    nicht angegeben
    Sie ist nunmal an der Schwelle zum Erwachsenwerden.
    Vieles überfordert sie sicherlich, genauso wie Dich.
    Wenn Du sie wirklich liebst und zu ihr hälst,
    dann rede mit ihr, sag es ihr, und dass du etwas Zeit für Dich brauchst, und dass sie auch Zeit für sich braucht.
    Denn wenn ihr die ganze Zeit aufeinander hängt,
    wird es erstens langweilig, und zweitens vernachlässigt ihr euch und eure Freunde.

    Wenn ihr so ein Paar seid, dass von nun an ewig zusammen sein wird,
    und das wünsche ich euch,
    dann werdet ihr in Zukunft eh so viel Zeit gemeinsam verbringen,
    dass ihr das jetzt nicht mit Gewalt machen müsst ;-)

    :engel_alt:
     
    #15
    User 35148, 11 August 2007
  16. daPepper
    Verbringt hier viel Zeit
    424
    101
    0
    nicht angegeben
    neee, das ist nicht seine Freundin... die Details stimmen nicht... aber HIER von diesem Mädchen kannst du vielleicht deine Freundin verstehen lernen... naja ein bisschen zumindest...

    Außerdem finde ich, dass es sich so anhört, ob wärst DU das Hobby deiner Freundin... dass sie ihre Zeit und Liebe in dich steckt... jaaaa, das kann anstrengend auf Dauer werden, das kann ich mir vorstellen...

    Sag ihr das!!!!
    Erklär ihr, dass umso mehr sie dich einengt, desto mehr willst du weg... und wenn sie dir Freiheit lässt, dann kommst du super gerne zurück...tataaaaa, DAS GUMMIBAND-PRINZIP:zwinker:
     
    #16
    daPepper, 11 August 2007
  17. stella2002
    Verbringt hier viel Zeit
    645
    103
    14
    vergeben und glücklich
    Hallo..
    also ich kann zu diesem Thema auch etwas beitragen, da ich selber so ein Mensch wie deine Freundin war.

    Viele Freundinnen hatte ich schon immer nicht, da ich mich nicht gerne auf andere Menschen einlasse, zudem hatte ich ziemlich heftige Probleme zuhause, so dass ich zu niedergeschlagen war um mit Freunden loszuziehen.

    Mit 14 war mein Leben im Internet und dort lernte ich auch damals meinen Freund kennen. Als wir zusammen gekommen sind war ich ungefähr 15 konnten uns aber aus finanziellen Gründen nicht jeden Tag sehen. Als ich 16 war hatte er dann seinen Motorrad Führerschein und wir konnten uns endlich öfter sehen. Ich wollte ihn jeden Tag sehen am liebsten Tag und Nacht, wenn er keine Zeit hatte bombadierte ich ihn in icq wie traurig ich bin und das ich weine weil wir uns nicht sehen.


    Ich war so eine richtige oberzicke, aber vielleicht ist das ja mit 16 normal. wenn er keine zeit hatte dachte ich er liebt mich nicht mehr und fing an zu weinen. Ich habe auch leider viele Freundschaften dadurch verloren und das bereue ich heute, aber wenn man Jung ist fixiert man sich so auf seinen Partner ( besonders wenn man Probleme zuhause hatte) das man alle restlichen Freunde sowie Hobbys vernachlässigt.

    Du musst deiner Freundin sagen das man in so einem jungen Alter immer sein Hobby beibehalten sollte. Es ist besser für die Beziehung sich nicht täglich zu sehen und auch eigene Dinge zu erleben damit man sich auch noch etwas zu erzählen hat, besonders wenn ihr so weiter macht wird euch nach 2 Jahren langweilig weil eure Treffen immer gleich verlaufen.

    Bei mir und meinem Schatz läuft es bis heute gut, aber nur weil er mich wirklich liebt und mit meiner anhänglichkeit klargekommen ist.

    Inzwischen habe ich mich geändert und bin auch mal ganz froh wenn jeder seine eigenene Treffen hat, damit man nicht immer auffeinander hängt. Außerdem ist es schön sich gegenseitig über die erlebten Sachen zu unterhalten..
     
    #17
    stella2002, 11 August 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Freundin klammert sehr
cool max
Beziehung & Partnerschaft Forum
10 August 2010
104 Antworten
Baerchen82
Beziehung & Partnerschaft Forum
1 Oktober 2006
7 Antworten
boy19
Beziehung & Partnerschaft Forum
29 September 2006
10 Antworten