Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Freundin klammert :(

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von cool max, 4 Juli 2010.

  1. cool max
    cool max (26)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    116
    41
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo liebe leute...

    ich komme mal wieder, wie die letzten paar monate schon am sonntag nur abends zum schreiben. komme gerade von meiner freundin...

    heute ist mir richtig klar geworden das sie klammert und das mir das echt auf den keks geht und so kann es nicht weiter gehen. ich habe mir gerade diesen artikel durchgelesen:

    Klammern in der Partnerschaft

    und wirklich alles was auf der seite steht trifft bei mir/uns zu:frown:

    meine freundin die klammert total. anfangs fand ich es ja schön und dachte das gibt sich etwas. aber wir sind jetzt 1 jahr und 5 monate zusammen.

    zur situation:
    - beide azubis
    - beide 20 jahre jung
    - ich wohne bei mutti in stadt X
    - sie wohnung in stadt Y
    - entfernung 35 minuten mit auto

    ich fahre dann immer am wochende zu ihr. da fängt das drama schon an. am liebsten wäre ihr es wenn ich freitag von arbeit komme, gleich in das auto springe und bis sonntag abend bei ihr bleibe, zuhause ankomme ins bett lege und dann die woche arbeiten. das ist das ganze jetzt im GROBEN.

    und dieses spiel geht jede woche so. natürlich werde ich dann regelmäßig auch "erpresst" wie "versprich mir das du nächstes wochenende am freitag kommst, und keine ausreden" wenn ich sage nein dann heißt es "ähh du liebst mich garnicht mehr. du willst garnicht bei mir sein"

    wir haben es jetzt auch so gemacht das wir am sonntag früh immer eine zeit ausmachen wann ich losfahre. heute war es um 18.00 uhr. wann bin ich losgefahren? 19.40 uhr! und das ist jede woche so. die uhrzeit wird nicht eingehalten. sie sagt dann immer ich soll noch 1 stunde bleiben.

    aber egal was ich mache!(alles schon probiert) selbst wenn ich noch 5 stunden bleibe bis 23.00 uhr dann heißt es auch ich will nur schnell weg von ihr etc. egal was ich mache ich bin so oder so der buhmann. sie macht mir immer ein schlechtes gewissen und wenns nach ihr geht dann soll ich mich jedes mal bei ihr entschuldigen, am besten noch mit blumen und so. dabei bekommt sie schon 1 mal im monat blumen da kann sie schon froh sein oder? lade sie zum essen ein oder kino.

    wenn ich mich nicht mündlich entschuldige für "zu spätes kommen" dann wird gleich rumgemault für 2-3 stunden und kein wort gesprochen denn "ich habe ja böses getahn"

    und dann spricht sie immer von gleich nach der ausbildung zusammenziehen, baut schon große pläne. Sie will sich auch irgendwie an die anderen Frauen halten in ihrer Firma die sind alle 5 jahre ältern und haben schon ein Kind, heiraten bald und das will sie natürlich am besten alles jetzt, mit 20. ich bin auch schon soweit das ich sage ich nehm lieber ein Kondom nicht das sie mir ein kind anjubelt damit ich nicht mehr von ihr gehe. wobei so wirklich kann ich mir das nicht bei ihr vorstellen...

    würde mich über beiträge und hilfe freuen :smile:

    (übrigends ich muss morgen früh um 04.45 uhr aus bett...)
     
    #1
    cool max, 4 Juli 2010
  2. aiks
    Gast
    0
    Wie reagiert sie darauf, wenn du sie in einer ruhigen, harmonischen Minute darauf ansprichst?
     
    #2
    aiks, 4 Juli 2010
  3. cool max
    cool max (26)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    116
    41
    0
    vergeben und glücklich
    so wirklich habe ich sie noch nicht drauf angesprochen weil ich mir immer ungerne das wochenende mit ihr versaue da das ja dann verschenkt ezeit wäre.

    Was ich vergessen habe zu erwähnen. Sie weint auch immer/manchmal wenn ich dann fahre. ich glaube langsam das ist bei ihr so ein "schutzreflex" das sie nicht mit absicht macht weil ihr gehirn weiß das sie damit noch etwas zeit "rauskitzeln" kann. ich habe ihr auch schonmal gesagt ob sie weiß das ich nicht um die ecke gehe und zuhause bin sondern auch immer ein ganzes stück fahre. aber irgendwie ist das immer schnell vergessen.

    ach was ich noch sagen wollte. sie hat nicht wirklich ein hobby und hat sonst auch nichts mit sich anzufangen. dafür muss ich dann immer herhalten... das ich zeit für meine hobbys habe? ne das muss ich so irgendwie unterbekommen nach der arbeit!
     
    #3
    cool max, 4 Juli 2010
  4. User 50283
    Sehr bekannt hier
    3.089
    168
    441
    nicht angegeben
    Nunja, aber 35 Minuten sind jetzt auch nicht soo lange, finde ich. Könntest du nicht vielleicht erst am Samstag oder so kommen (somit hättest du noch Zeit für deine Hobbies) und am Montag morgens von ihr direkt zur Arbeit fahren? Auf diese Weise bliebe dir mehr Freizeit und eine feste Verabschiedungszeit ergäbe sich automatisch.
     
    #4
    User 50283, 4 Juli 2010
  5. dollface
    Verbringt hier viel Zeit
    2.223
    108
    369
    nicht angegeben
    Ich rate dir ganz dringend, das Thema mal konkret auf den Tisch zu bringen und ganz klar und deutlich zu sagen, wie sehr dich ihre Klammerei belastet. Es kann doch nicht sein, dass du permanent leidest, weil du dir mit einem offenen und ehrlichen Gespräch ein Wochenende mit ihr versauen könntest. Wieso bitte ist es verschenkte Zeit, wenn man versucht konstruktiv an der Beziehung zu arbeiten und diese zu verbessern? Ne Beziehung ist halt nicht immer nur eitel Sonnenschein, wenn es Probleme gibt sollte die gemeinsame Zeit genau so für eine Lösung genutzt werden, wie für die angenehmen Dinge, falls du verstehst was ich meine.

    Zu der Klammerei deiner Freundin kann ich ehrlich nicht viel sagen, dass man so keine gesunde Beziehung führen kann dürfte jedem klar sein. Allerdings scheinst du auch mit ihr noch kein einziges Mal wirklich darüber geredet zu haben, insofern kannst du auch keine Besserung erwarten. Wieso sollte sie ihr Verhalten verändern, wenn sie weiß, dass sie damit bei dir durchkommt, bzw garnicht weiß, wie sehr es dich stört und belastet?
     
    #5
    dollface, 4 Juli 2010
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  6. Philip
    Philip (23)
    Öfters im Forum
    225
    53
    49
    Single
    Okay ich glaube zwar das du bzw ihr einen Rat von einem gerademal 16-Jährigen nicht gerade ernst nehmen werdet doch ich schreib hier einfach Mal meine Meinung dazu.

    Was bringt es dir wenn du 5 Tage arbeitest, nur um am Wochenende von deiner Freundin "dominiert" zu werden? So wie ich das sehe hast du, wenn du bei deiner Freundin bist, nicht viel Spaß dort. Du könntest ja mit jedem falschen Wort zu dem Thema die Idylle zerreißen. Sie wirkt wirklich sehr sehr anhänglich, was natürlich nicht schlecht ist, da sie damit zeigt das sie dich sehr liebt. Doch vielleicht solltest du sie vielleicht doch bei einem Essen auf das Thema ansprechen! Kannst du dir denn eine Zukunft in der momentanen Situation vorstellen? Denn wenn nicht, dann hast du letzten Endes ja "nicht viel" zu verlieren wenn du ihr das alles darlegst. Ich denke sie wird durchaus auf deine Worte hören und sich nach einiger Zeit verändern. Das das nicht von heute auf morgen geschieht könnte ja klar sein.

    So das wär meine Meinung :smile:
    Hoffe ich konnte dir ein wenig helfen

    Philip
     
    #6
    Philip, 4 Juli 2010
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  7. K!tty
    Verbringt hier viel Zeit
    240
    103
    10
    Verliebt
    Also an deiner Stelle würde ich einmal mit ihr Reden und wenn du dir dann doch das Wochenende versaust weil sie dann schlechte Laune hat, dann wars das hoffentlich wert. Es hört sich auch ganz so an als würdest du ganz nach ihrer Pfeife tanzen. Wenn du vor hast um 18 Uhr nach Hause zu fahren, dann tu das in Zukunft auch. Ohne Wiederrede, ich weiß garnicht warum du dir sowas bieten lässt! Also, greif mal durch :zwinker:
     
    #7
    K!tty, 4 Juli 2010
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  8. cool max
    cool max (26)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    116
    41
    0
    vergeben und glücklich
    also erstmal danke an alle für eure antworten:smile:

    da habt ihr recht das ich noch nicht ein mal so wirklich die karten auf den tisch gelegt habe! heute ist mir das sow irklich bewusst geworden das sich was ändern muss und ich auch etwas sagen muss!

    weiß nur nicht ob nächstes Wochenende so ein toller zeitpunkt ist da wir zu einem geburtstag fahren...und das wochenende danach auch...was meint ihr? sollte man doch schon eher zuhause(in ihren 4 wänden) machen oder?

    was sie auch noch sehr gerne macht, kontrollieren was ich so mache. also ich darf nicht irgendwie "chillen" weil die zeit könnte ich ja mit ihr verbringen. sprich ich denk mir schon ab und zu was aus was ich in wirklichkeit garnicht mache (schulaufgaben, einkaufen oder so)

    @Philip: dein beitrag war echt gut:zwinker: so wie es im moment ist kann ich mir keine zukunft mit ihr vorstellen. ich wollte es ihr auch schon sagen das solange sich nichts ändert, ein zusammenziehen nicht in frage kommt. dann würde sie aber wieder anfangen mit ich liebe sie nicht mehr, will garnicht mit ihr zusammen ziehen etc...:hmm:


    wenigstens habe ich es jetzt eingesehen das sich was ändern muss:jaa:.

    Was auch komisch ist, ich habe mal mit meiner mutter drüber gesprochen und bei ihr war es vor kurzem genau das gleiche(habe ich mitbekommen)

    sie hatte auch einen freund über 5 jahre. der wohnte sogar nur 2 aufgänge weiter. Bei ihnen verlief es im grunde wie bei mir mit meiner freundin. meine mutter hat es auch nie wirklich angesprochen und ihr freund hat total geklammert. irgendwann hat sie dann schluss gemacht weil es nicht mehr ging. finde ich schon komisch das ganze. nach 2 monaten mit meiner freundin hatte ich auch erst schluss gemacht weil ich mich eingeengt fühlte aber habe dann nach ein paar tagen dann doch wieder den weg zu ihr gefunden...
     
    #8
    cool max, 4 Juli 2010
  9. User 7157
    User 7157 (33)
    Sehr bekannt hier
    7.731
    198
    168
    nicht angegeben
    Ich denke, die Sache direkt anzusprechen, ist der wichtigste Schritt zur Problemlösung und alles andere als verschenkte Zeit!

    Wenn du nichts sagst, wird es so weiterlaufen und über kurz oder lang eure Beziehung kaputt machen. da bin ich mir sicher.

    ich habe auch fast die vermutung, dass du dich nicht traust, die karten ehrlich auf den tisch zu legen?
    du wirst dich darauf einstellen können, dass das theater geben wird. vermutlich wird deine freundin dir dann erstrecht unterstellen, dass du keine lust auf sie hast, dass du nicht gerne bei ihr sein willst, dass du ihr nicht wichtig genug bist etc... da wirst du kurzfristig aber erstmal durch müssen. langfristig wird sie hoffentlich einsehen, dass es so nicht weitergeht.

    wie wärst eigentlich, wenn ihr euren wochenablauf mal ein bisschen ändert? es klingt furchtbar eingefahren und gezwungen. wieso fährst du nicht einfach mal unter der woche für eine nacht zu ihr? oder sie kommt dich mal am WE besuchen? 35 minuten sind ja wirklich keine entfernung, da könntet ihr doch viel flexibler sein.
    und ich könnte mir vorstellen, dass deine freundin sich schon sehr freuen würde, wenn du einfach mal von dir aus unter der woche sagst, dass du total lust hast sie zu sehen und vorbeikommst. es klingt ja wirklich fast so, als würdest du die stunden zählen, bis du wieder fahren "darfst". :hmm: vielleicht spürt sie das und klammert deswegen so. irgendwann wird sowas zum selbstläufer, deshalb ist es höchste zeit das zu unterbrechen! wenn dir was an der beziehung liegt, solltest du ein offenes wort mit ihr reden. und frage sie auch mal danach, warum sie so klammert.
     
    #9
    User 7157, 4 Juli 2010
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  10. aiks
    Gast
    0
    Jetzt nicht feige Ausreden machen. Ihr werdet doch nicht zwei ganze Tage lang zu einem Geburtstag gehen. Entweder am Vortag oder am Tag nachher ansprechen.
     
    #10
    aiks, 4 Juli 2010
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  11. Lenii
    Lenii (33)
    Öfters im Forum
    894
    53
    61
    vergeben und glücklich
    ich finde auch, du solltest da in ruhe mit ihr drüber reden, weil du mit der situation so wie sie is, unglücklich bist. und ihr all deine gefühle u gedanken schildern. aber ihr eben auch zeigen, dass du mit ihr zusammenbeliebn willst.

    ich mein, es is ja schon klar, dass man als paar soviel zeit wie möglich miteinander verbringen will.. grad wnen man sich halt nur am woende sieht. unter der woche seht ihr euch gar nicht?? ich mein 35 minuten fahrzeit is ja nich viel..( fahr jeden tag 1,5 stunden zur uni und wieder zurück).
    Vielleich würde sich die situation entspannen, wenn ihr euch unter der woche mal seht? damit nicht alles so aufs wochenende fixiert is?
    finde aber, dass sie da an sich arbeiten müsste. also wegen dem ewiglangen schmollen und an der liebe zweifeln. und auch daran, dass sie dich immer bedrängt noch bei ihr zu bleiben [klar, manchmal kann man einfach noch nich loslassen und bleibt noch ne stunde länger.. das kennen alle fernbeziehungspaare denk ich] aber wenn du derjenige bist, der hin u her fährt, muss sie dir schon die entscheidung überlassen, wann du ins auto steigst. Kommt sie dich denn auch ab u zu besuchen? (wahrscheinlich seid ihr eher bei ihr weil sie eigene wohnung hat).

    Wahrscheinlich solltest du dir auch "auszeiten" bzw. phasen für dich aleine gönnen, in denen du das tust was du möchtest (hobbies, freunde). deine freundin muss das akzeptieren. jeder brauch auch mal phasen für sich. man is imme rnoch zwei menschen in ner Beziehung.

    oki, is wohl alles leichter gesagt (wenn man in so ner klammer-rolle drin is gestaltet sich das sicher nich so einfach)



    lg leni
     
    #11
    Lenii, 4 Juli 2010
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  12. Lupinchen
    Lupinchen (26)
    Öfters im Forum
    381
    53
    49
    in einer Beziehung
    Rede mit ihr. Sofort.
    Deine Freundin ist komplett von dir abhängig, sie hat kein eigenes Leben/Hobbys/Freunde mehr.
    Mit so jemandem kann man auf dauer nicht zusammen sein, man wird komplett ausgenommen bis man irgendwann keine Kraft mehr hat die ganze Sache zu tragen und sich trennen muss.

    Lass es nicht soweit kommen...
     
    #12
    Lupinchen, 4 Juli 2010
  13. User 96994
    Öfters im Forum
    734
    68
    92
    nicht angegeben
    Schließe mich den Anderen an. Mach ihr klar, dass es dir zu viel ist und das eure Beziehung daran kaputt gehen könnte. Vor allem: mach auf keinen Fall einen Rückzieher wenn sie anfängt zu weinen oder sagt du würdest sie nicht genug lieben.
    Denn wenn sie dich wirklich liebt, dann gibt sie dir auch deinen Freiraum und akzeptiert dass du auch noch andere Dinge zu tun hast.
    Viel Glück, ich hoffe sie versteht dich und sieht es ein.
     
    #13
    User 96994, 4 Juli 2010
  14. kickingass
    Beiträge füllen Bücher
    2.099
    248
    1.051
    vergeben und glücklich
    was auch wichtig ist, überleg dir deine argumente vorher. und druck dir von mir aus den artikel aus. wenn du es ansprichst, rechne mal mit dem schlimmsten. sie wird vermutlich heulen, sagen das du sie nicht liebst und dir vorwerfen sie nicht sehen zu wollen.

    keine panik, wenn das passiert.

    du musst ruhig bleiben und ganz klar auf ihre hysterie nicht eingehen. wenn sie weint, dann sag ihr einfach "beruhig dich doch, ich liebe dich, darum will ich mit dir an der beziehung arbeiten", entkräfte ihre vorwürfe, aber ohne von deinen bedürfnissen abzuweichen. oftmals denkt man sich dann "oh mann der/die soll einfach aufhören, ich sag am besten gar nix mehr" und irgendwann kommt der große knall u die trennung.

    ich versteh schon das du sie nicht drauf anreden willst, aber unterschätz deine freundin nicht. vl ist sie in der lage ihr geklammer abzustellen.ich fände es zumindest wichtig ihr die chance zu geben, es zu tun. und das geht nun mal nur, wenn du sie direkt darauf anredest. trennung bleibt sowieso immer eine option, da kannst du ihr ruhig vorher ne chance geben. vorrausgesetzt du willst das.

    den vorschlag das du mal unter der woche zu ihr fahrst, vor dem wochenende, finde ich gut. dann merkt sie a.) das sie dir wichtig genug ist, dass du auch unter der woche kommst b.) hast du die möglichkeit das ganze VOR dem wochenende zu bereden. sie kann sich dann mal gedanken über das gesagte machen und muss dann nicht die nächsten 48 std neben dir kleben, nachdem du sie kritisiert hast (auch wenns zu recht ist, mag das niemand).
     
    #14
    kickingass, 4 Juli 2010
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  15. cool max
    cool max (26)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    116
    41
    0
    vergeben und glücklich
    meinst du das ich zum beispiel in der woche nach der arbeit zu ihr fahre und dafür dann am wochenende nicht? die idee hatte ich auch schon aber das würde sie nicht akzeptieren ohne weiteres das wir uns dann am wochenende nicht sehen. zumal ihre arbeit wirklich sehr anstrengend ist und sie als azubi von vorne bis hinten ausgenutzt wird für illegale überstunden etc. deswegen ist sie zu wirklich nix zu gebrauchen nach der arbeit. weiß nicht ob die idee dann so toll ist...:ratlos:

    nicht zwei ganze tage aber wir übernachten bei anderen in den 2 tagen. deswegen...

    das stimmt schon 35 minuten ist nicht viel und ich stütz mich da jetzt auch nicht drauf oder so. sie kommt selten zu mir und wenn dann nur wenn wir was im internet gucken wollen wegen urlaub oder anderen sachen, also für 3 stunden aber mehr auch nicht.

    das merke ich jetzt auch gerade... ich bin irgendwie immer total fertig wenn ich sonntag zuhause bin. dann will meine mutter natürlich noch allerhand von mir da ich das ganze wochenende nicht da war und dann stehe ich immer im zwiespalt und weiß nicht was ich machen soll. meistens ists dann so das ich meine mutter anfauche und nicht so nett zu ihr bin was ich aber nicht will!

    edit: zu dem ganzen muss auch gesagt werden das es meine erste beziehung ist und ich deswegen auch sehr unsicher bin ich sachen reden...
     
    #15
    cool max, 4 Juli 2010
  16. User 7157
    User 7157 (33)
    Sehr bekannt hier
    7.731
    198
    168
    nicht angegeben
    nein, ich meine, dass du einfach mal zu ihr fährst, wenn du lust hast sie zu sehen. ohne die zeit, dann irgendwie mit eurer wochenendzeit aufzurechnen. :ratlos:
    hast du überhaupt mal von dir aus lust sie zu sehen? klingt so, als müsstest du dich dazu zwingen, zu ihr zu fahren und willst keine minute länger in der woche bei ihr sein, als du musst, um sie halbwegs ruhig zu halten. :hmm:
    wenn du ihr das auch so vermittelst, dann ist es wirklich kein wunder, wenn sie die befürchtung ausspricht, dass du überhaupt keine lust auf sie hast.

    normalerweise WILL man doch auch (mal) bei dem partner sein. man ist doch zusammen, weil man sich liebt. bei dir klingt das irgendwie nach notwendigen übel.
    bist du sicher, dass du deine freundin noch liebst und überhaupt noch mit ihr zusammen sein willst? :ashamed:
     
    #16
    User 7157, 4 Juli 2010
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  17. cool max
    cool max (26)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    116
    41
    0
    vergeben und glücklich
    das ist falsch rübergekommen! klar will ich sie sehen, von mir aus und mit ihr zusammen sein weil es wirklich wunderschön ist:herz:, aber dadurch das ich mich eingeengt fühle ist doch klar das ich irgendwo drängeln muss und ihr das auch so vermittelt wird ohne das ich das will!
     
    #17
    cool max, 4 Juli 2010
  18. MrLover
    Benutzer gesperrt
    293
    113
    25
    Single
    Wenn dir das am Wochenende zu unangenehm ist, dieses Problem anzusprechen, warum fährst du dann nicht einfach mal in der Woche zu ihr rüber und klärst das?! Klar kann man nun sagen, dass sie in der Woche viel um die Ohren hat, aber wann willst du es sonst ansprechen, wenn es auch an den Wochenende nicht geht.

    Fahr zu ihr rüber, macht euch nen Kaffee, setzt euch zusammen, besprecht die Angelegenheit! Anders wirst du es nicht lösen können. Wenn du nervös bist, mach dir vorher kurze Notizen. Das hilft. Warum fährst du immer zu ihr rüber? Hat sie kein Auto oder Führerschein?
     
    #18
    MrLover, 4 Juli 2010
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  19. Lupinchen
    Lupinchen (26)
    Öfters im Forum
    381
    53
    49
    in einer Beziehung
    Meine erste Beziehung ist daran kaputt gegangen das mein damaliger Freund sich auch nicht getraut hat die Klappe aufzumachen.
    Ich war genau so wie deine Freundin und hab es noch nicht mal gemerkt.
    Als er dann schlussendlich die Katze aus dem Sack gelassen hat, wars zu spät.

    Lass das auf keinen Fall zu!
    Sag ihr was sie mit dir macht. Und dass das nicht geht.
    Auch wenn sie dann anfängt zu heulen. Da muss sie durch.
    Besser eine weile Unglücklich und dann langfristig glücklich als umgekehrt.
     
    #19
    Lupinchen, 4 Juli 2010
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  20. cool max
    cool max (26)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    116
    41
    0
    vergeben und glücklich
    doch hat sie alles aber bei mir ist einfach kein platz. 7m², kleines bett und alles. das ich immer fahre finde ich garnicht so schlimm weil es sich ausgleicht da ich bei ihr was zuessen bekomme oder so. das ist nicht das problem.

    aber das könnte ich in der tat machen! aber ich hab dann wieder irgendwo angst das ich erst wieder so sehr spät loskomme und dann nicht meinen schlaf bekomme :frown:
     
    #20
    cool max, 4 Juli 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Freundin klammert
*kAY*
Beziehung & Partnerschaft Forum
11 August 2007
16 Antworten
Baerchen82
Beziehung & Partnerschaft Forum
1 Oktober 2006
7 Antworten
boy19
Beziehung & Partnerschaft Forum
29 September 2006
10 Antworten