Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Freundin kommt zu schnell oder ich zu langsam?!

Dieses Thema im Forum "Stellungstipps, Sex & Co." wurde erstellt von M!n0R, 2 Januar 2009.

  1. M!n0R
    M!n0R (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    17
    86
    0
    Single
    Guten Morgen,

    ich habe ein Problem was auch nicht alle Tage vorkommt (zum is es mir noch nicht so untergekommen ^^)

    Wenn ich mit meiner Freundin schlafe kommt sie relativ schnell zum Höhepunkt, im Normalfall scho nach 10-15 Minuten. Allerdings brauche ich um einiges länger, unter einer halben Stunde geht bei mir nichts und ihr tut es i'wann auch weh und dann hör ich natürlich auf und sie fühlt sich dann mies, weil sie denkt sie erregt mich nicht was aber nicht der Fall is. Für mich is es auch kein Problem das ich nicht gekommen bin, es is scho befriedigend genug zu sehen das sie befriedigt ist, aber ihr reicht es halt nicht.

    Kann uns da jemand bei weiterhelfen? Ich mein ich kann meiner Freundin ja keinen Erguss vortäuschen oder so, schliesslich gibt es ja nunmal Beweise für den männlichen Orgamus.

    P.S.: Im Titel is mir nen Fehler unterlaufen das "is" soll "ich" heissen ^^"
     
    #1
    M!n0R, 2 Januar 2009
  2. User 85539
    User 85539 (33)
    Meistens hier zu finden
    815
    128
    97
    vergeben und glücklich
    hm, wie sieht denn euer Sex aus?? gibt es ein langes vorspiel? dh, sie legt hand an und/oder beglückt dich mit einem Blowjob? vielleicht hilft es ja etwas, wenn sie dich vorher schon fast zum Orgasmus bringt.
     
    #2
    User 85539, 2 Januar 2009
  3. freewind1
    Verbringt hier viel Zeit
    28
    86
    0
    Single
    -

    Mir fallen 2 Lösungen ein, aber daran wirst Du wohl selbst auch schon gedacht haben:

    - sie befriedigt Dich vor dem Poppen intensiv oral, sodass Du schneller kommst, oder

    - nachdem sie gekommen ist, befriedigt sie Dich oral und mit der Hand.

    Andere Lösungen wird es wohl nicht geben.
     
    #3
    freewind1, 2 Januar 2009
  4. Anyel
    Anyel (29)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    13
    26
    0
    vergeben und glücklich
    Sofern nicht vorhanden würde ich euch an ausgiebiges Vorspiel vorschlagen :zwinker:
    Bei mir ist es so, dass ich sehr schnell komme wenn das Vorspiel recht intensiv war.
    Ansonsten soll sie dir nachdem sie gekommen ist halt deinen "Freund" bissl bearbeiten :zwinker: Egal on Oral oda mit der Hand
     
    #4
    Anyel, 2 Januar 2009
  5. M!n0R
    M!n0R (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    17
    86
    0
    Single
    Nun unser Vorspiel is recht intensiv, meistens geht sie da Oral zu sache, aber leider ohne große Auswirkungen beim Sex selber dann. Selbst wenn sie mich nur Oral befriedigt brauche ich leider ewig bis ich zum Höhepunkt komme und man kann nicht sagen das sie schlecht dabei ist.

    Im Nachhinein mag sie mich nicht Oral befriedigen, weil sie sich selber ein bissl ekelt, also vor ihren Intimbereich und mein Penis ja mit ihrer Flüssigkeit in berührung kam usw. Klar ich kann ihn mir ja danach kurz waschen, aber dann is wieder das Problem das ich solange brauche und sie dann auch scho schmerzen im Mundbereich bekommt desöfteren.
     
    #5
    M!n0R, 2 Januar 2009
  6. User 85539
    User 85539 (33)
    Meistens hier zu finden
    815
    128
    97
    vergeben und glücklich
    und ein handjob danach? kommt das in Frage?
    gibt ja einige Frauen, die beim GV ansich nicht zum Höhepunkt kommen und dann gerne nach dem Sex befriedigt werden möchten. warum sollte das nicht auch umgekehrt der fall sein? :tongue:
     
    #6
    User 85539, 2 Januar 2009
  7. M!n0R
    M!n0R (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    17
    86
    0
    Single
    Das Problem is ja eher auf ihrer Seite, denk ich. Wie gesagt für mich is das in Ordnung wenn ich nicht jedesmal zum Höhepunkt komme, ich kann damit umgehen und fühle mich auch befriedigt, aber für sie is es nicht in Ordnung. Ich kann sie da auch vollkommen Nachvollziehen, weil es ja eigentlich kein Kunststück ist den Mann zu befriedigen und sie das wohl bisher auch eher so hatte der er zufrüh fertig war.

    Nun hat sie einen gefunden bei dem es halt nicht so einfach is, naja ok einfach scho nur dauerts halt. Da geht das Selbstwertgefühl runter wie beim Mann wenn er sie nicht befriedigt bekommt.

    Bei einem Handjob kann ich leider garnicht zum Höhepunkt kommen, da kann man tun und lassen was man will bzw. hat es noch keine geschaft und eher Krämpfe in der Hand bekommen als das ich fertig war. Ich geb mir da auch scho die größte Mühe und helf mit Kraft meiner Gedanken ect nach (ich denk jetzt nicht an eine andere dabei sondern geh den Akt selber mit ihr noch im Kopf durch), aber leider hilft das nur begrenzt.
     
    #7
    M!n0R, 2 Januar 2009
  8. Neato
    Verbringt hier viel Zeit
    267
    101
    0
    Single
    tut es ihr dann weh weil sie nicht mehr so feucht ist ? danne ventuell Gleitgel versuchen .. ansonsten relativ schwer zu lösen .. mal mit pausen versucht und dann nochmal
     
    #8
    Neato, 2 Januar 2009
  9. User 85539
    User 85539 (33)
    Meistens hier zu finden
    815
    128
    97
    vergeben und glücklich
    ja. da liegt der Hund wohl begraben. sie muss von dem Gedanken los kommen, dass es IMMER so einfach ist und dass es bei dir nun mal etwas länger dauert und NICHT an ihr liegt. ist schwer, aber das wird wohl das beste sein.

    ansonsten kann sie dir ja auch mal so eine Freunde durch einen Blowjob bereiten ohne, dass es zum GV kommt. so ist das Problem beim Akt ansich zwar nicht gelöst, aber da seh ich wenig Hoffnung wenn sie nicht so lange kann :zwinker:
     
    #9
    User 85539, 2 Januar 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Freundin kommt schnell
Javidom
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
12 Juli 2013
5 Antworten
kuscheldecke
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
20 Oktober 2012
17 Antworten
Test