Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

freundin nutzt alles aus

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von sad_girl, 7 Mai 2005.

  1. sad_girl
    sad_girl (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.719
    123
    3
    Verliebt
    ich hab eine freundin - eigentlich meine beste - die erlaubt sich seit einer gewissen zeit einfach zu viel. sie ist mit mir auf einem gymnasium in der 12ten klasse und sie droht von der schule zu fliegen, weil sie zu viele defizite hat - zum 2ten mal in der 12. sie wiederholt die 12 also schon jetzt. trotzdem hat sie in 6 (!!!) fächern ein defizit. sie redet sich ein, dass sie es trotzdem noch schafft.

    doch jetzt kommts:
    sie kann wirklich nichts! sie versteht in den fächern nichts! sie hat sich von der sonderschule mit der zeit hoch zum gymsaium hoch gearbeitet. erst sonderschule, dann irgendwann hauptschule und seit der 11 gymnasium.

    das problem:
    sie macht keine hausaufgaben alleine. entweder schreibt sie bei mir ab oder ich muss ihr dabei helfen oder sie braucht eine vorlage von mir. in ALLEN fächern. sie schreibt während den klausuren bei mir ab. sie fragt mich ständig irgendwelche hirnverbrannten fragen und ich kann mich nicht auf den unterricht konzentrieren oder die klausur. sie nimmt es als selbstverständlich, dass alle ihr helfen müssen. ständig ruft sie an un fragt mich wegen den hausaufgaben etwas. irgendwann reichts!
    in der schule sitzt sie oft neben mir. da sie kurzsichtig ist, sieht sie nicht was an der tafel steht und hängt dauernd über meinem heft, um das da abzuschreiben. wenn ich sie darauf aufmerksam mache, dass es mich nervt, wird sie patzig und wirft mir vor, dass ich eine schlechte freundin bin.
    ich soll ständig bei ihr vorbeikommen, um ihr in irgendeinem fach zu helfen. alles dreht sich immer nur um schule.
    sie lernt schon 1 monat im vorraus für klausuren und hat trotzdem nur 2 punkte. in diesem einen monat macht sie schin alle kirre mit ihren fragen.

    sie ist 1,70m groß und wiegt 130kg. deswegen darf man sie auch nie kritisieren, weil sie gleich meint, dass es damit etwas zu tun hat.

    ich halt es nicht mehr aus. ich mache schon die doppelte arbeit, weil sie nichts schafft. ich wünsche mir, dass sie die schule verlässt, denn ein abi mit ihr steh ich nicht durch.

    wie soll ich damit umgehen??
     
    #1
    sad_girl, 7 Mai 2005
  2. Speedy5530
    Verbringt hier viel Zeit
    4.681
    121
    0
    nicht angegeben
    na klar..mit dir an ihrer seite scheint es auch kein problem zu sein..

    das übersteigt meinen horizont...
    entweder hat sie sich die jahre durchgemoggelt oder aber, sie gehört zu den "schlauen kindern (der fachbegriff fällt mir jetzt nicht ein )"...was ich aber nicht wirklich glauben kann...


    die gute frau weiß sich wirklich zu helfen...respekt..

    1. kriegt sie dich damit, daß du "keine gute freundin bist" und
    2. schiebt sie ihr gewicht vor, solltest du was negatives sagen...

    eine wirklich rat kann ich dir wohl nicht geben..weil ich persönlich würde einfach nicht mehr darauf eingehen und ihr dazu noch meine meinung an den kopf knallen..

    weil, wie du schon geschrieben hast:

    IRGENDWANN REICHTS....
     
    #2
    Speedy5530, 7 Mai 2005
  3. Santa
    Santa (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    292
    101
    0
    Single
    Erstmal Respekt, dass du ihr (noch) so hilfst, und ich kann auch gut verstehen, dass es dann doch zu viel für dich wird.

    Am besten, du redest mal ziemlich deutlich mit ihr darüber, wie sie sich das weiter vorstellt mit ihrer Schullaufbahn. Es kann ja auch für sie auf die Dauer nicht so weitergehen, dass sie ständig von dir oder anderen abhängig ist. Sag ihr nicht, dass du meinst, sie könne es nicht schaffen. Dann wird sie nur beleidigt sein und auf stur schalten. Sag nur, dass du ihr nicht ewig helfen kannst, und dass sie im weiteren Leben auch selbständig zurechtkommen muss. Sie ist ja eine gute Freundin von dir, und da kann / muss sie auch ehrliche Worte von dir erwarten.

    Vielleicht kannst du auch mal mit dem Vertrauenslehrer an deiner Schule reden, sodass er sie auf des Problem anspricht. Ob es was bringt, kann ich nicht sagen; das kommt auf den Lehrer an. Es wird ihn auf jeden Fall interessieren, weil du ja selbst in der Schule schon schlechter zurechtkommst. Aber als erstes rede noch mal mit ihr, und erkläre ihr klar und deutlich (aber sachlich) das Problem. Das dürfte letztlich die einzige Lösung sein.
     
    #3
    Santa, 7 Mai 2005
  4. tangoargentino
    Benutzer gesperrt
    615
    0
    0
    nicht angegeben
    XXX gelöscht XXX
     
    #4
    tangoargentino, 7 Mai 2005
  5. Apfeltasche
    Verbringt hier viel Zeit
    735
    101
    0
    vergeben und glücklich
    ja,soetwas kenne ich,ich bin zwar erst in der 10ten klasse,aber eine gute freundin von mir kann absolut kein englisch,kann auch nicht nachvollziehen,wie sie es in den kurs geschafft hat..und ich muss ihr auch immer die aufgaben übersetzen etc.!an deiner stelle wäre es mir egal,was sie dann denkt,es ist schliesslich dein abi..und das geht vor!!..denn abschreiben bringt ihr da auch nichts..ausser vielleicht das deine noten runter gehen!!..ich würde ihr klipp und klar sagen "hey,du hast es von der sonderschule bis hier her geschafft...und schreibst trotzdem bei mir ab,da hab ich keinen bock mehr drauf,ich muss auch auf meine noten achten,da kann ich nicht noch deine noten verbessern!wenn du hier nicht klar kommst vom lernstoff,dann geh von der schuhle,vielleicht fällt dir das lernen dann leichter!!..falls du mir jetzt wieder mit deinem gewicht kommst,oder mit dem argument,ich sei keine gute freundin,weil ich dir nicht mehr helfen will,dann bitte..dann bin ich halt keine gute freundin!!ich kann nämlich auch auf eine freundschaft verzichten,wo ich nur ausgenutzt werde zum hausaufgaben machen etc.!"das ist meine meinung dazu*g*

    mfg apfeltasche
     
    #5
    Apfeltasche, 7 Mai 2005
  6. sad_girl
    sad_girl (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.719
    123
    3
    Verliebt
    @speedy
    *lach*
    nein, sie ist ganz bestimmt kein "wunderkind". ich weiß, dass sie auf der haupt- und sonderschule von alleine gut war, weil es da ums sture auswendig lernen ging und das kann sie. die 11 hat sie gepackt, weil eine andere freundin ihr richtig derbe geholfen hat. ihr 11-er zeugnis besteht nur aus 4en, eine 3 und einer 5. sie hat es mal wieder gerade eben so geschafft. die 4en waren dazu noch 4-. fast immer. die lehrer hatten mitleid.
    jetzt in der 12 ist es schon schwieriger. es gibt ja punkte und mit ner 4- hat man schon ein defizit.

    ich würde ihr helfen, wenn es nur in einem fach wäre und sie mir vielleicht auch irgendwo helfen könnte, aber sie hatte auf dem halbjahrszeugnis nicht einmal eine 3.
    wenn sie sieht, dass ich irgendwo zb eine 3 hab, dann kommt gleich, dass ich das kann und sie das unversämt findet, dass ich ihr da nicht auch so geholfen hat, dass sie mindestens eine 4 kriegt.
    ich geh echt schon total ungern zur schule, weil das immer extremer wird. sie redet die ganze zeit davon, dass sie psychologin werden will. aber hallo?! soll ich ihr beim abi vielleicht so helfen, dass sie nen numerus clausus kriegt - mal davon abgesehen, dass ich das selbst auch nicht schaffen würde.

    sobald ich mal "nein" sage, kommt gleich, dass ich ihr doch versprochen hab ihr zu helfen, ich das doch kann und sie nicht versteht, wie ich sie hängen lassen kann.
    ---> sie hat eine schwester, die letztes jahr abitur gemacht hat und noch zu hause wohnt! hab ihr gesagt, dass die ihr doch extrem helfen können muss. was kommt als antwort? sie kann das alles nicht mehr! hallo?! ich weiß genau worum es geht... die schwester hat einfach keine lust, obwohl sie ihr helfen könnte!
    nächste woche steht eine matheklausur an. sie hat inzwischen schon 5 mal angerufen. bin nicht dran gegangen. dann hat sie aufs handy angerufen. nicht drangegangen. dann aht sie mich bei msn angequatscht und da musste ich antworten. ich soll sie anrufen. sie kommt mit ein paar aufgaben nicht zu recht. ich komm mit meinem eigenen leben nicht zurecht und muss ihr noch bei jeder scheiße helfen!!!

    ich bin echt schon so ein kleiner nervenbeutel... :kotz:


    noch etwas. wir hatten biohausaufgaben auf. sie konnte es (mal wieder) nicht. sie hat mich so lange beqautscht bis ich ihr meine gegeben hab. vor 2 ochen hab ich erfahren, dass sie eine andere freundin auch danach gefragt hat. sie hat sich aus beiden hausaufgaben das beste rausgeschrieben und das dann ABGEGEBEN!! :madgo:
     
    #6
    sad_girl, 7 Mai 2005
  7. azZzrael
    azZzrael (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    165
    101
    0
    Single
    Wie? Von der Sonderschule zum Gymnasium?? Ich will ja nicht gemeint klingen, aber wenn jemand auf die Sonderschule geschickt wird, dann kann er doch nicht so klug sein und auf ein Gymnasium kommen? :ratlos:

    Also, zu deinem Problem: Sage ihr klar und deutlich, was dich an ihr nervt. Wenn sie wieder mit der Gewichtsnummer kommt, dann sag ihr, dass das das Dümmste ist, was du je gehört hast, weil das Eine nichts mit dem Anderen zu tun hat.
    Am besten, du setzt dich neben jemand anderen und ignorierst sie weitgehend. Ihren Noten entsprechend wird sie sowieso nicht mehr lange an deiner Schule sein, wenn ich das so sehe..
     
    #7
    azZzrael, 7 Mai 2005
  8. sad_girl
    sad_girl (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.719
    123
    3
    Verliebt

    wie gesagt. sie war auf der grundschule grottenschlecht. auf der sonderschule war sie ein "wunderkind" und auf der hauptschule auch noch, weil es da ums sture auswenig lernen geht. auf dem gymasium muss man sachen übertragen können und anwenden. das kann sie nicht. leider besteht die oberstufe NUR aus solche sachen. da geht es gar nicht mehr ums auswenig lernen bzw nur damit kommt man nicht weiter.


    das hab ich schon versucht. hab sie einfach mal eine zeit lang ignoriert und nur sehr knapp geantwortet. sie ist dann immer stocksauer weggegangen. ich mag sie ja... sie ist meine freundin. aber ich bin nicht ihr persönlicher nachhilfelehrer! und man kann ihr einfach nicht nein sagen. weil sie die dinge dann immer verdreht. sie schafft es immer wieder!

    beispiel:
    "hast du englisch? darf ich das mal sehen?"
    "ja, ich habs, aber ich wollte das eigentlich abgeben!"
    "ja, ich auch!"
    "du kannst das doch nicht abschreiben und abgeben, wenn ich das schon abgeb."
    "och... zeig mal her. ich versteh das nicht. kannst du mir das umformulieren?"
    "ich hab jetzt keine lust!"
    "du weißt doch, dass ich die hausuafgaben haben MUSS, sonst krieg ich die 5 auf dem zeugnis."
    "ich weiß."
    "dann gib mir das wenigstens zum abschreiben."
    "das geht nicht! ich will abgeben und wenn du drankommst und vorliest, dann kann ichs nicht mehr."
    "ich komm aber nicht dran. bitteeee!"
    "schreibs um!!"
    "ich kann das nicht! bitte forumlier das für mich um!"

    fazit: ich sitze da und mach meine hausaufgaben zum 2ten mal, indem ich sie nochmal umformulier. :kotz: :kotz: :kotz: :kotz: :kotz:
     
    #8
    sad_girl, 7 Mai 2005
  9. re_invi
    Gast
    0
    kenne solche leute: schiess sie zum mond. das ist keine freundin, sie nutzt dich wirklich nur aus. also mir wäre das irgendwann wirklich scheiss egal, vorausgesetzt es ist wirklich so wie du es schilderst.

    inv_
     
    #9
    re_invi, 7 Mai 2005
  10. sad_girl
    sad_girl (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.719
    123
    3
    Verliebt
    es geht noch weiter!!!

    es ist nicht nur wegen schulischen dingen so. wir wohnen "relativ" nah zusammen. ich werd nachmittag immer abgeholt von meiner mutter, obwohl ich auch zu fuß gehen könnte, weil es echt nicht weit ist (15-20mins zu fuß). sie fährt JEDES mal mit!!! jedes mal! und das ist alles so angelegt, dass sie regelrecht böse wird, wenn sie mal nicht mitfahren kann.
    das was mich daran ärgert:
    ihre mutter könnte sie genauso abholen. sie sitzt den ganzen tag zu hause, während meine mutter einen teil ihrer pause dafür opfert! noch dazu muss meine mutter einen umweg fahren, weil meine freundin eben nicht direkt bei uns wohnt. ich fühl mich so eingeengt!!

    btw:
    ich hab es ihr NICHT angeboten. das ist so abgelaufen, wie mit den hausaufgaben!
     
    #10
    sad_girl, 7 Mai 2005
  11. Angel4eva
    Angel4eva (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    317
    101
    0
    nicht angegeben
    Ich kenn so Leute auch. Meine Banknachbarin ist auch so ähnlich, vielleicht nicht ganz so extrem. Die fragt mich dauernd alles, was sie nicht versteht während dem Unterricht, sodass ich dann nix mehr mitkrieg. Und ich hab eigentlich kein Problem damit, mal jemandem was zu erklären.
    Ich würd sie einfach ignorieren und ihr sagen, dass sie dich in Ruhe lassen soll.
     
    #11
    Angel4eva, 7 Mai 2005
  12. Pierrot
    Pierrot (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    218
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ignoriere sie.
    So wie ich das sehe, ist dieses Mädchen nicht deine Freundin. Sie nutzt dich aus und du scheinst für sie nur ein Mittel zum Zweck (welcher das bestehen des Abi ist) zu sein. Hört sich hart an, scheint aber so zu sein.
    Freundschaft beruht immer auf Gegenseitigkeit, aber ich wüsste nicht ob die Person für dich derartige Opfer aufbringen würde.
    Sie ist nunmal hoffnungslos überfordert mit der Schulform. Es ist einfach absurd etwas zu versuchen was bei weitem über dem eigenen Potential liegt.
    So, wie sie sich jetzt anstellt würde es für sie sogar schwer werden die Realschule erfolgreich abzuschliessen, möchte ich meinen.
    Ich will nicht sagen das sie geistig unterentwickelt ist, aber ein Mensch der derart wenig Selbständigkeit an den Tag legt und so wenig Einsicht und ein so hohes Maß an Rücksichtslosigkeit zeigt, der kann es in meinen Augen nunmal nicht weit genug bringen.
    Es wäre wirklich schade wenn deine schulischen Leistungen wegen ihr nachlassen. Denn das ist wie gesagt keine Freundschaft sondern ein Ausnutzen.
    Überleg es dir.
    Mit besten Wünschen
    Pierrot
     
    #12
    Pierrot, 7 Mai 2005
  13. sad_girl
    sad_girl (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.719
    123
    3
    Verliebt
    danke erstmal an alle. :gruppe:


    wie soll ich sagen... ja, sie ist ein bisschen "geistig unterentwickelt". zumindets fürs gymnasium. und ich MUSS dem unbedingt ein ende machen, weil ich jetzt schon total nervös bin. aber ich weiß eben nicht WIE. ich kann sie mir im moment unmöglich als feindin machen, weil ich in allen fächern neben ihr sitze und sie zudem bei solchen sachen wirklich harte gschütze auffährt. hab ich bei einer anderen "ex-freundin" von ihr gesehen. echt hammer, wie sie es schafft leute, die ihr dazu mal die meinung sagen "gesellschaftlich zu ruinieren".
     
    #13
    sad_girl, 7 Mai 2005
  14. Pierrot
    Pierrot (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    218
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Es gibt sicher viele Wege um eine Freundschaft zu beenden. Eben sanfte und harte.
    Denn auch hier gilt: "Der Ton macht die Musik." Du kannst ihr ins Gesicht brüllen das sie eine unterenwickelte Nervensäge ist, was wahrscheinlich zur Folge hätte das sie dich in ruhe lässt, aber eben auch sehr verletzt wäre, was aber sicher nicht in deinem Interesse ist.
    Man kann es aber auch sanft, etappenweise machen.
    Ich würde dir als erstes Vorschlagen das du dir einen anderen Sitzplatz suchst. Am besten symbolisch und praktischer Weise den wählen der soweit wie möglich vonihr entfernt liegt. Falls sie dir einfach hinter her geht (wovon auszugehen ist, da sie von deiner Hilfe abhängig ist) erkläre einem Lehrer einfach die Situation und bitte ihn die Sitzordnung so anzuordnen das ihr getrennt sitzt.
    (Sicher wird sie ohne dich schulisch nachlassen und wahrscheinlich sogar das Abi nicht schaffen, aber es ist wirklich das beste für sie, denn sie muss lernen auf eigenen Füßen zu stehen und ihre Grenzen zu erkennen. Sonst wird sie nie einsehen das sie nunmal mit dem Gymnasium überfordert ist und sich mit einem Realschulabschluss begnügen muss, welcher ja auch wirklich keine Schande ist. <-- evtl. sollte man ihr das auch einfach mal nahe legen.)
    Daraufhin wird sie dich automatisch auf dein Verhalten ansprechen und dann kannst du ihr, bitte so weit es möglich ist in einem ruhigen Ton, mitteilen das es so nicht weiter geht. Das bei dir auch irgendwann die Freundschaft aufhört und du nicht einsehen kannst das du wegen ihrer Unselbständigkeit in der Schule an Leistung nachlässt und derat psychisch belastet bist. Wenn sie dann in den Pausen zu aufdringlich werden sollte, versuch es ihr eben auch sanft und freundlich auszureden. Am besten in dem du ihr gleich ein paar Alternativen anbietest "Hast du schon XY gefragt was sie heute gemacht hat?" zB.
    Aber tu mir bitte den Gefallen und ignoriere die Person nicht einfach, behandel sie nicht wie Luft, denn das hat sie auf keinen Fall verdient.
    Denn Ignoranz ist so ziemlich das verletzenste was du einer Person die eh meint (aufgrund ihres Körpers oder was auch immer) ausgeschlossen und abgewiesen zu sein antun kannst. Darunter würde sie lange und stark leiden.
     
    #14
    Pierrot, 7 Mai 2005
  15. sad_girl
    sad_girl (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.719
    123
    3
    Verliebt
    weißt du... sie hat immer ihr gewicht als ausrede. für restlos alles! dabei fällt es mir gar nicht mehr richtig auf bzw es ist mir völlig egal.

    einen anderen platz suchen geht leider nicht, da bei uns alle besetzt sind. es kann sogar noch vorkommen, dass es einen platz zu wenig gibt. :eek4:
    einmal haben wir die klasse gewechselt und ich hab es versucht. hab einfach bei der suche nicht auf sie geachtet und hab mich neben eine andere freundin gesetzt. und was war? sie saß SOFORT auf dem anderen platz, der noch neben mir frei war.

    dazu muss man sagen, dass sie auch höhst neidisch ist, was freunde bzw andere menschen betrifft. red ich mal länger mit jemand anderem oder umarm einen kumpel, den sie nicht kennt bzw nicht mag, gehts gleich so los, dass ich sie ja nicht umarm, was ich von solchen leuten überhaupt will, dass sie ein schlechtes gefühl bei denen hat, dass ich sie vernachlässige etc.

    ich bin NICHT ihre mutter! :madgo:


    nicht genug, dass meine mutter sie schon rumkutschiert, sie bei mir alles abschreibt usw, noch kommt es dazu, dass sie versucht meinen freundeskreis schlecht zu machen bzw mich abzuschotten.

    ich kann nicht mehr...
     
    #15
    sad_girl, 7 Mai 2005
  16. Pierrot
    Pierrot (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    218
    101
    0
    vergeben und glücklich
    eben wie gesagt, einfach dem Lehrer deine Problematik mitteilen und ich denke er wird sich dann schon darum kümmern das sich jemand anderes neben sie setzt.
    Hm, also die Person scheint ernsthaft eine Klette zu sein und zwar eine der extremen Sorte...
    Ich kenne die Person nicht gut genug um mir ein ausreichendes Bild von ihr zu machen, aber ich denke das sie Angst vor Abweisung hat (weil sie evtl. schon als Kind so dick war und dauern gehänselt wurde, im Kleinkindalter keine Liebe und Zuwendung bekommen hat oder warum auch immer), sich nicht vorstellen kann von anderen Menschen gemocht zu werden (weil sie sich höchstwahrscheinlich wegen ihrem Körper selber nicht leiden kann) und sich eben bei dir (weil du ihr ein mindestmaß an symphatie, welches für ihre zwangsvorstellungen schon genügt) sicher und angenommen fühlt und eben anscheinend nur bei dir. Sie hat Angst vor der Einsamkeit, was verständlich ist, aber sie klammert ja zwanghaft und inem einem extremen Maße... Versuch ihr zu vermitteln das auch andere sie so aktzeptieren wie sie ist. Das sie versuchen soll auf andere zu zugehen und weitere Freunde neben dir zu finden, denn du alleine kannst nicht nur für sie da sein. Du bist eben nicht ihre Mutter. Das kannst du ihr auch so sagen.
    Was ich mir auch als recht effektiv erhoffe wäre ein Gespräch mit ihren Eltern. Das sie sich einfach mal ein wenig um ihr Kind kümmern und ihr genügen Nachhilfestunden finanzieren damit sie es schafft. Denn was möglich ist, wäre das dass Mädchen von Ihren Eltern dazu gedrängt wird auf dem Gymnasium zu bleiben, weil die Eltern zB nicht an Sozialprestige verlieren wollen oder was auch immer. Ich weiss wirklich nicht ob sie sich das aus eigenem Antrieb antut...
     
    #16
    Pierrot, 7 Mai 2005
  17. sad_girl
    sad_girl (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.719
    123
    3
    Verliebt
    genau das ist es! sie ist einfach nichts für gymnsium. auf der hauptschule war sie sicherlich eine der besten, aber da waren die ansprüche eben anders. sie sieht den unterschied auch gar nicht. kriegt sie zb eine schlechte note in mathe, dann kommt gleich ein kommentar, dass der lehrer schuld ist, weil sie auf der hauptschule immer einer 1 hatte. aber das kann man gar nicht vergleichen! sie versteht das nicht...

    ihr eltern... das ist auch so eine sache. das sind die konservativsten menschen, die ich kenne! schlimmer, als meine. :grin:
    die lassen NICHTS zu. sie ist 19 und darf noch weniger, als ich. sie verbieten ihr einen freund zu haben etc. ich kann mich mit denen nicht anfreunden. sie sind schrecklich. und der vater will unbedingt, dass sie abitur macht. nicht genug, dass sie den stoff nicht kann - sie schwänzt dazu noch richtig oft. sie hat einen befreundeten arzt und der schreibt ihr für alles richtig lange atteste.

    es ist manchmal zum platzen...
     
    #17
    sad_girl, 7 Mai 2005
  18. Pierrot
    Pierrot (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    218
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Wie ich vermutet habe... Da ihr zu Hause wahrscheinlich der Mund verboten wird findet eine stille Rebellion statt und der Besuch des Gymnasiums scheint auch unter Zwang statt zu finden. Also langsam tut mir das Mädchen echt leid...
    Eine Frage: Gibt es an eurer Schule so etwas wie Vertrauenslehrer?
     
    #18
    Pierrot, 7 Mai 2005
  19. sad_girl
    sad_girl (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.719
    123
    3
    Verliebt
    ja, aber ich habe bis jetzt mit vertrauenslehrern nur schlechte erfahrungen gemacht und wenn sie das mitkriegen würde, dann hät ich ihre ganze familie gegen mich und sie würd mich plattmachen.
    die lehrer wissen das ja auch bzw sie sehen das an den noten. wenn man schon wiederholt, kann man nicht schon auf dem ersten halbjahrszeugnis 6 5en haben. die lehrer haben ihr geraten sich was anderes zu suchen. hat sie auch gemacht. angeblich hat sie eine zusage. am anfang war sie feuer und flamme dafür, doch plötzlich will sie auf keinen fall von der schule. :grrr:
     
    #19
    sad_girl, 7 Mai 2005
  20. Pierrot
    Pierrot (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    218
    101
    0
    vergeben und glücklich
    auch verständlich. Sie scheint die Schule ja unter Zwang zu besuchen, da war diese Zusage für eine andere Beschäftigung für sie quasi wie ein Fluchtweg aus diesem Zwang. Aber ihre Eltern haben ihr diesen Weg anscheinend erfolgreich verbaut. Verstehst du was ich meine?
    Von daher ist es auch verständlich das ihre Leistungen nur mangelhaft sind, denn wenn sie gar keine Lust hat etwas für die Schule zu tun sondern es nur macht weil ihre Eltern sie dazu nötigen, dann kann sie wie gesagt ihr Potential nicht nutzen weil ihr der eigene Antrieb fehlt.
    Wenn du mich fragst gehört solchen Eltern das Sorgerecht entzogen... aber mich fragt ja niemand.
    Wie meinst du das mit "sie würden dich plattmachen". Sprichst du ihrer Familie so viel Macht zu?
    Also du kannst dich aber auf keinen Fall von diesen Leuten so zu sagen als Sklave, als kostenlose Nachhilfe halten lassen und wenn im Extremfall die Polizei alamiert werden muss.
     
    #20
    Pierrot, 7 Mai 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - freundin nutzt alles
Tessy
Kummerkasten Forum
4 Dezember 2016 um 18:30
11 Antworten
Amnesia93
Kummerkasten Forum
1 November 2016
1 Antworten
mondy**
Kummerkasten Forum
2 November 2013
31 Antworten