Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Freundin raucht plötzlich!

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von toti18, 20 Juli 2006.

  1. toti18
    toti18 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    5
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo,
    als erstes: Ich bin zurzeit seit ca. einem Jahr in einer glücklichen Beziehung. Mein Schatz udn Ich haben eigtl. keine Geheimnisse voreinander. Das dachte ich jedenfalls bis gestern.
    Wir waren bei einem Abschlusszelten. Ich war für ca. eine halbe Stunde mit meinen Kollegen an der Theke udn ging zurück zu meinen Gruppenzeltplatz. Dort saß auch meine Freundin. Ich gab ihr einen Kuss und merke starken Nikotingeschmack. Ich fragte sie ob sie geraucht hatte und sie bejahte, dabei hatte sie einmal gesagt sie hätte nachdem sie es vor ein paar Jahren einmal probiert hatte nie wieder getan und würde es hassen. Ich bin selber strenger Nichtraucher und verabscheu es. Hab Nikotinallergie, klingt komisch is aber so;-), vll kommt mein Hass daher. Ich hab mir selber gesagt ich möchte nie eine Freundin die raucht und so kam es das wir uns erstmal ein wenig zofften wobei rauskam dass sie ab und zu seit wir zusammen sind geraucht hat. Davon hab ich in einem Jahr nichts erfahren naja ich finds schon ein wenig komisch, dass Sie es mir nicht erzählt hat und ich es so erfahren musste. Haben uns zwar wieder "vertragen" aber weiß dennoch nciht was ich tun soll. Fühl mich irgendwie komisch! Vll könnt ihr ja helfen!Danke
     
    #1
    toti18, 20 Juli 2006
  2. Gilead
    Gilead (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    564
    113
    27
    Verheiratet
    Hallo, ich markiere mal das wichtige

    :grin: Sorry, aber darüber musste ich schmunzeln.
    Tja, da bleibt nur das reden und meiner Meinung nach ein Kompromiss. Du kannst sie nicht zwingen aufzuhören (und sag bloss nicht sowas wie "Wenn du mich liebst..."), sie kann dich nicht zwingen es zu akzeptieren. Trefft euch in der Mitte, lass sie rauchen, wenn ihr nicht beisammen seid und wenn du Nikotingeruch merkst, verzichte aufs Küssen. Finde ich nur fair
     
    #2
    Gilead, 21 Juli 2006
  3. capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.752
    298
    1.137
    Verheiratet
    Ich bin auch Raucherin und mein Freund Nichtraucher. Ist halt so. Hab mal a Zeitl nichts geraucht aber das wollt ich irgendwie auch nicht gehört halt zu mir dazu.

    Rauche sehr viel aber wenn mein Freund da ist oder ich bei ihm nicht so viel oder gar nichts. Wenn wir fort sind ists halt was anderes.

    Aber wegen sowas jetzt deine Freundin zu verlassen oder so würd ich nicht. Du liebst sie ja oder? Also wird euch das rauchen nicht im Wege stehen.
     
    #3
    capricorn84, 21 Juli 2006
  4. Miss.B-have
    Verbringt hier viel Zeit
    75
    91
    0
    in einer Beziehung
    Is doch klar, warum sie es dir nicht gesagt hat! Du VERABSCHEUST es und wunderst dich dann, wenn sie es dir nicht erzählt? Ich schätze mal, sie hatte einfach Angst, dass du sie verlässt, wenn du erfährst, dass sie raucht!
     
    #4
    Miss.B-have, 21 Juli 2006
  5. Zanzarah
    Verbringt hier viel Zeit
    400
    101
    0
    nicht angegeben
    Mh, ist echt doof die Situation. Verstehe deine Gefühle sehr gut
    (bin selbst Nichtraucherin und hasse es echt wie die Pest...) ,
    mir ging es einmal genauso.
    Man ist echt verletzt und enttäuscht…
    Mein 1. Freund hat dann plötzlich auch angefangen zu rauchen und
    deswegen gab es ständig Zoff.
    Deswegen und noch wegen andere Kleinigkeiten ging die Beziehung
    zum Glück zu Bruch.

    Aber du bist ja mit deiner Freundin schon über ein Jahr glücklich zusammen, da sollte man nicht so schnell aufgeben.
    Einerseits ist es löblich, dass sie dir gleich die Wahrheit gesagt hat, als du sie darauf ansprachst,
    andererseits ist echt ein Vertrauensbruch, wenn man ein Jahr hinter dem Rücken des Partners raucht.
    Was also machen?
    Es gibt nur zwei/drei Möglichkeiten, entweder du trennst dich von ihr wegen den großen Vertrauensbruch
    (was ich aber nicht hoffe, da du sonst sehr glücklich mit ihr scheinst) oder ihr findet einen Kompromiss,
    dass sie dann rauchen darf, wenn du nicht dabei bist. Vielleicht klappt es ja und
    deine Freundin würde für dich das Rauchen aufgeben, glaube es aber ehrlich gesagt nicht…
    Mehr Lösungen fallen mir da leider nicht ein :frown:.
    Wünsche dir alles Gute!
     
    #5
    Zanzarah, 21 Juli 2006
  6. DarkAngel_007
    0
    ...mit ihr reden...

    ich würde ihr an deiner stelle sagen, dass du sie zwar liebst,:herz: aber dass du trotzdem ein bisschen enttäuscht bist, dass sie dir das 1 jahr verschwiegen hat. :hmm:
    ich glaube allerdings nicht, dass es etwas hilft, wenn du - wie schon die anderen gesagt haben - etwas andeutest, wie: ...wenn du mich wirklich liebst... :kopfschue
    versuchs einfach mal mit reden, das hilft meistens. sag ihr einfach klar und deutlich, dass dich das stört!

    viel glück f.d. zukunft!
     
    #6
    DarkAngel_007, 21 Juli 2006
  7. Malin
    Malin (29)
    Meistens hier zu finden
    1.584
    148
    102
    Single
    ich war schon in der gleichen Situation wie du.

    Scheiße find ich halt, dass sie dich angelogen hat. Klar, dass sie es dir nicht sagen wollt, aber sowas kommt immer raus, wenn man viel Zeit miteinander verbringt.
    Also über das Lügen würd ich noch mal mit ihr reden...

    Mein Freund raucht meines Wissens nur noch gelegentlich- hoffe ich doch zumindest. Und wenn er so ab und zu mal eine raucht find ichs auch nicht schlimm. Nur das regelmäßige Rauchen könnte ich nicht akzeptieren, allein schon wegen seiner Gesundheit, die mir doch schließlich auch am Herzen liegt
     
    #7
    Malin, 21 Juli 2006
  8. Biene07
    Benutzer gesperrt
    1
    0
    0
    vergeben und glücklich
    mach schluss, sry aber ich versteh dich auch - könnte damit überhaupt nicht leben!
     
    #8
    Biene07, 21 Juli 2006
  9. User 12900
    where logic cannot intervene
    9.748
    598
    4.923
    nicht angegeben
    super idee! :kopfschue

    an deiner stelle würde ich mich mit ihr drauf einigen, dass sie nur noch raucht, wenn du nicht dabei bist, v.a. wenn du dagegen allergisch bist.

    ich denke nicht, dass du es ihr austreiben kannst, hab ich auch kurzzeitig versucht.

    wenn sie aber eh nur ab und zu eine raucht, find ich daran nix schlimmes. und ich kann auch verstehen, dass sie es dir net erzähöt hat, ist zwar nicht die beste lösung, aber sie hatte wohl angst vor der reaktion.
     
    #9
    User 12900, 21 Juli 2006
  10. N@$!r
    N@$!r (32)
    Benutzer gesperrt
    383
    0
    0
    Single
    lol nur weil sie raucht ist das gleich ein trennungsgrund?!
    er liebt sie doch....manchmal verstehe ich solche kommentare ^^ nicht.

    ich verstehe wenn man raucher nicht besonders mag oder es nicht so toll findet,aber es gibt schlimmeres als einen partner der raucht.
     
    #10
    N@$!r, 21 Juli 2006
  11. Fireblade
    Benutzer gesperrt
    2.529
    0
    0
    nicht angegeben
    wie bei allen beziehungsproblemen gilt:

    frag dich, ob du damit leben willst ..
    wenn ja: gut
    wenn nein: mach schluss
     
    #11
    Fireblade, 21 Juli 2006
  12. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    jep, das kann ich nur unterschreiben!
     
    #12
    User 37284, 21 Juli 2006
  13. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich

    Und ich muss fireblade und san-dee recht geben.. wenn man nicht damit leben kann ists ein Trennungsgrund...
    für viele vielleicht nicht.. für manche aber schon!
    Und für manche gibts eben nichts schlimmeres!!


    Und eigtl hatten wir fast die gleiche Diskussion vor ein paar Tagen Wie krieg ich ihn dazu mit dem Rauchen aufzuhören? schon mal....
     
    #13
    User 48246, 21 Juli 2006
  14. User 52152
    Meistens hier zu finden
    1.311
    148
    169
    in einer Beziehung
    Nen trennungsgrund ist es sicher nicht, aber prickelnd fände ich das auch nicht..
    Ich mag rauchen auch überhaupt nicht (für mich ist es eine Schwäche, wenns jemand tut, ist ja nunmal so) und na ja..weiß nicht, der Geruch ist gräßlich..krieg davon immer Tränen in die Augen und so was halt..
    Deswegen kann ich dich gut verstehen, dass dich das jetzt etwas abstößt.
    Ich persönlich fände es vollkommen in Ordnung sie entweder zu beten in deiner Gegenwart nicht zu rauchen oder es halt anders komplett sein zu lassen (was auf jeden fall für die der gesündere Weg wäre)...
    ich verstehe eh nicht, was am rauchen so toll sein soll, aber na ja, jedem das seine..
     
    #14
    User 52152, 21 Juli 2006
  15. Bastel80
    Bastel80 (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    68
    91
    0
    Verlobt
    Ich mag solche militanten Nichtraucher überhaupt nicht. Und ich bin Nichtraucher. Außer sehr sehr selten, wenn ich was getrunken habe und es passt :schuechte
    Sorry, aber wenn das für Dich ein Trennungsgrund ist, wirst Du wohl schlechte Karten haben.
     
    #15
    Bastel80, 21 Juli 2006
  16. playabunny
    playabunny (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    14
    86
    0
    vergeben und glücklich
    solange sie nur ab und zu mal auf ner party raucht finde ich das noch ok ... und auch wenn sie jetzt öfter rauchen sollte musst du nur geduld haben, sie hört auch wieder auf ... ich bin auch grad am aufhören, weil man sich letzendlich dann doch irgendwie vor sich selber ekelt oder besser gesagt vor dem qualm der an einem haftet ... und so wird es deiner freundin sicherlich auch bald gehen.
     
    #16
    playabunny, 21 Juli 2006
  17. Zero112
    Zero112 (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    26
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Versuch es ihr mal anders zu erklären... nicht mit der Begründung, dass du es nicht magst, sondern einfach mit der Erklärung, dass sie sich damit Stück für Stück umbringt und ihr 2 somit weniger Zeit in eurem Leben zusammen verbingen könnt, weil sie irgendwann an Lungenkrebs stirbt im schlimmsten Falle.
    Ich würde aber nicht den Oberlehrer dabei spielen... dass kann auch nach hinten los gehen.
     
    #17
    Zero112, 21 Juli 2006
  18. toti18
    toti18 (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    5
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Danke erstmal für die ganzen Antworten. Hätte echt nicht mit so einer Reaktion gerechnet. Aber ok Rauchen ist und bleibt ein kontroverses Thema über das man sich streiten kann. Also ich hab nochmal mit meiner Freundin geredet. Sie hat mir jetzt naja ich nenns mal die volle Wahrheit erzählt und so schlimm ist es dann doch garnicht. Ihr gehts ähnlich wie Bastel80, dass sie ab und zu auf Parties mit entsprechendem Alkoholpegel :bier: sich entweder von Freunden einen Zug gönnt Das letzte mal ist schon über ein halbes Jahr her bevor ich es letztens mitbekommen habe. Sie findet es selber ekelhaft zu rauchen und nüchtern würde sie es nicht tun. Naja nachdem sie gesehen hat welche, ich nenns mal Auswirkungen ihr Verhalten auf meine Laune/Verhalten/Stimmung hatte lässt sie es jetzt ganz sein. Mir zu liebe und ihr zu liebe.

    P.S.: An alle die geschrieben habe, es wäre ein Trennungsgrund. Für mich sicherlich nicht. Irgendwie gibt es immer einen Weg sich zu arrangieren. Ich liebe meinen Schatz und würde sie nicht aufgeben!

    MfG
     
    #18
    toti18, 25 Juli 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Freundin raucht plötzlich
nexo
Beziehung & Partnerschaft Forum
3 Dezember 2015
61 Antworten
markerazzi
Beziehung & Partnerschaft Forum
31 Oktober 2011
17 Antworten
Andreas1985
Beziehung & Partnerschaft Forum
5 Mai 2010
21 Antworten
Test