Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Freundin SB unangenehm ?!??

Dieses Thema im Forum "Stellungstipps, Sex & Co." wurde erstellt von Soul_Reaver, 29 November 2005.

  1. Soul_Reaver
    Verbringt hier viel Zeit
    353
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo liebes Forum,

    habe meine Freundin (heute 7 Monate zusammen) mal auf das Thema Selbstbefriedigung angesprochen! Sie war total verklemmt usw. , als ich dann vorsichtig ein bißchen fragte und sie in ein Gespräch verewicklte erzählte mir sies mir eben!

    Das sie vor 1-2 Jahren damit aufgehört hat usw.! Dann fragte ich ob sie Hilfsmittel hatte etc.! Dann musste ich etwas bohren, sie sagte anfangs nein aber ich wusste das kann nicht stimmen! Schließlich erzählte sie mir das sie sich schonmal einen stift reingeschoben hat etc! Is ja bis jetzt alles nich dramatisch, aber es besorgt mich sehr das sie vor mir solche Hemmungen hat, wir kennen uns ja schließlich eine Weile und vertrauen uns auch total!

    Am Ende des Gesprächs beteuerte sie mit das sie das schon lang nicht mehr grmacht hat und das Thema ihr voll unangenhem ist usw! Sie meinte sogar das sie das nicht mag und ihr voll peinlich ist!

    Jetzt meine Fragen: Gibtes hier auch Mädels die das ähnlich sehen??

    Gibt es wirkich Mädels die sich nicht Sebstbefriedigen auch während der Bezoehung nicht?? Bin in dem Thema doch ein bißchen Stutzig und bin dankbar für Aufklärung :tongue:

    Danke :engel:
     
    #1
    Soul_Reaver, 29 November 2005
  2. softcream
    Verbringt hier viel Zeit
    275
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Phu, also sowas hab ich noch nie gehört... Ich kenne keinen Menschen, der sich nicht selbst befriedigt.

    Vielleicht hatte sie mal eine unangenehme Erfahrung damit? Oder wurde erwischt und das war ihr so peinlich... keine Ahnung. :ratlos:
     
    #2
    softcream, 29 November 2005
  3. Lulane
    Lulane (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    422
    103
    1
    nicht angegeben
    ich mach es auch nicht. hab es mal mit 14 oderso probiert,aber war nicht so dolle...
    ich lass es lieber von meinem freund machen^^
    ich brauche es einfach nicht
     
    #3
    Lulane, 29 November 2005
  4. Lysanne
    Verbringt hier viel Zeit
    3.353
    123
    3
    Verheiratet
    Ich kenne genügend Mädels, die sich nciht selbst befriedigen. Ja, klar, es gibt bestimmt einige, die das nicht zugeben, aber ich kann mir vorstellen, dass es genügend Frauen gibt, die das wirklich nicht machen. Ich habe auch erst sehr spät damit angefangen. Ich hatte immer einen Partner, warum dann selbstbefriedigen? Heute stehe ich anders dazu. Selbstbefriedigung kann auch in der Partnerschaft was Schönes sein. :grin:

    Deine Freundin mag nicht, und das solltest du akzeptieren. Ist doch auch nicht so dramatisch, gibt schlimmeres. :smile:

    LG
     
    #4
    Lysanne, 29 November 2005
  5. Marlyn
    Gast
    0
    Hm also mir gehts da auch wie dir... das Thema gabs zwar bei meinem Freund und mir auch schon aber ich rede da mit meinem Freund auch nicht gern drüber
    Ich weiß nich warum(is eigentlich auch voll blöde) aber ich hab voll das schlechte Gewissen, wenn ich mich in meiner Beziehung selbst befriedigen würde... Keine Ahnung warum das so is...
     
    #5
    Marlyn, 29 November 2005
  6. trulyinspired
    0
    Ich hab das Thema auch gern ausgelassen.
    Vor ein Paar Wochen habe ich, nachdem meiner gebohrt hat und keine Ruhe gegeben hat, endlich drüber gesprochen.(Sind im 6. Jahr zusammen, na gut seit dem 2.11. 5 Jahre)
    Es war mir auch unangenehm....normal oder?!
    Nun bauen wir SB mit ein und ich hab einen schicken Vibi bekommen *zwinker*
     
    #6
    trulyinspired, 29 November 2005
  7. Kuri
    Kuri (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    4.774
    123
    2
    vergeben und glücklich
    Als ich mit 11 mit SB angefangen habe, hatte ich anfangs ein schlechtes Gewissen und habe mir Gedanken gemacht, ob das überhaupt "normal" ist (zu dem Zeitpunkt hatte ich an Sex an sich auch noch gar kein Interesse, es war eher Neugierde und ein angenehmes Gefühl). Vielleicht hat sie auch solche Beklemmungen oder hat vielleicht irgendwann in ihrer Beziehung mal übermittelt bekommen, "dass man so was nicht macht".

    Aus meiner Klasse (die wenigsten von ihnen sind sexuell aktiv) macht kaum jemand SB und das Thema wird bei uns nicht mal angesprochen, einige finden sogar den Gedanken an Oralsex befremdlich oder abstoßend... in Parallelklassen scheint es dagegen anders zuzugehen ("Tussen", die eben mal durch die Betten hüpfen)... meine beste Freundin, die gerne Sex hat, befriedigt sich nicht selbst, weil sie meint, dass sie das bei sich selbst nicht richtig kann. Genaueres weiß ich dazu auch nicht...

    Ich befriedige mich schon selbst, aber eigentlich nicht so oft, weil diese rein sexuelle Befriedigung mir nicht viel gibt. Ich brauch einen Partner dabei, die Nähe, die gemeinsame Lust usw.
     
    #7
    Kuri, 29 November 2005
  8. Chingy
    Chingy (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    319
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Meine Freundin war 17, als sie mit mir zusammen kam und sie hat es noch nie gemacht und auch nie probiert. Sie meinte zu mir, dass sie keinen Reiz daran sah...Jetzt ist sie 18 und hat (wohl stolzerweise) noch nie SB gemacht. :engel: Bin irgendwie auch froh darüber... :engel:

    mfg Chingy
     
    #8
    Chingy, 29 November 2005
  9. High-Society
    Verbringt hier viel Zeit
    194
    101
    0
    Single
    Hmm, also ich habe das auch mal von einer Freundin gehört, dass sie es nicht macht, weil sie denkt sexueelle Dinge sollten nur zwischen 2 Menschen ablaufen.... :grrr:

    Meiner Meinung nach ist das Blödsinn....Ich bin froh, dass ich Selbstbefriedigung betreiben kann, ohne dass mich irgendwelche moralischen Zweifel überrollen... :zwinker:

    Bei meiner Freundin war es allerdings auch so, dass sie ziemlich streng erzogen wurde und ein ziemlich eingeschühteter Mensch war... Sie ließ einfach immer von ihren Eltern beeinflussen und war auch sonst kein "normaler Jugendlicher", wenn man das so sagen kann...

    @Chiggy, warum bist du froh darüber, dass deine Freundin sich nicht selbstbefriedigt??? :grrr:
     
    #9
    High-Society, 29 November 2005
  10. User 39498
    User 39498 (29)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    2.684
    348
    3.376
    Verheiratet
    Bei solchen Aussagen kann ich ehrlich nur den Kopf schütteln.
    Erstens, Selbstbefriedigung dient nicht nur dazu, einen Orgasmus zu bekommen, man entdeckt und erkundet dabei auch seinen eigenen Körper, lernt, auf gewisse Reize zu hören, weiß, wie man worauf reagiert, und kann sich dabei auch noch wunderbar entspannen...

    Und warum um alles in der Welt bist du FROH darüber, das deine Freundin sich nicht selbst befriedigt? Also, wenn ich zuhause sitze und an meinen Freund denke, werde ich manchmal dermaßen geil das ich es einfach nicht aushalte... Da MUSS ich einfach! :link:
     
    #10
    User 39498, 29 November 2005
  11. Chingy
    Chingy (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    319
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ehrlich gesagt kann ich es mir auch nicht erklären. Wie sagt man doch so schön: "Das Herz hat seine Gründe, die der Verstand nicht kennt!"
    Man fühlt eben Sachen die manchmal schwachsinnig sind und nicht erklärbar sind, aber die Welt ist eben so...Oder behauptet hier etwa jemand, die Welt gänzlich zu verstehen? :eek: :engel:

    mfg Chingy
     
    #11
    Chingy, 29 November 2005
  12. MystikDragon
    Verbringt hier viel Zeit
    361
    101
    0
    vergeben und glücklich
    puh... ich hab auch immer gedacht es gäbe gar keine menschen die sich nicht selbst befriedigen... schließlich gehört das doch eigentlich zum leben dazu und ist ganz normal... ich find das schwer vorstellbar das es wirklich menschen gibt die das noch nie ausprobiert haben wollen. immerhin gehört das eigentlich zur entwicklung das auch "kinder" schon anfangen ihren körper zu entdecken...

    vielleicht bin ich da auch persönlich vorbelastet... ich glaub ich hab recht früh damit angefangen (aber fragt jetzt nicht nach alter oder so, ich kann mich beim besten willen nicht daran erinnern :zwinker: ) und ich kann mir auch nicht vorstellen das so ganz bleiben zu lassen... freund hin oder her... 1. ist der nicht immer da... 2. kappts ja auch zu zweit nicht immer so wie man will und dann ist das teilweise echt nur erlösung (versteht mich noch jemand???) und 3. find ich das auch wichtig zum abschalten... sonst könnt ich glaub ich manchmal gar nicht einschlafen...

    sooo.. das war lang genug
    lg
    Dragon
     
    #12
    MystikDragon, 30 November 2005
  13. Elizabeth
    Elizabeth (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    137
    103
    1
    vergeben und glücklich
    Ich glaube, die Mädels die sich nicht selbstbefriedigen und es für sinnlos halten, wissen einfach nur nicht wie sich selbst zum orgasmus bringen können. dann würde ich das nämlich auch sinnlos finden.

    ich hab kein problem damit. hab irgendwann mit 13-14 angefangen und machs regelmäßig, auch wenn ich einen freund habe mit dem der sex fantastisch ist. ich sehe ihn nur an wochenenden und solange halt ich das "ohne" nicht aus. hab auch kein problem mit meinem freund darüber zu reden.
     
    #13
    Elizabeth, 30 November 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Freundin unangenehm
KeineAhnung123
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
8 April 2016
16 Antworten
Kkthxbb
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
5 Mai 2012
16 Antworten
Thomas1987
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
4 Dezember 2007
3 Antworten