Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Freundin sehnt sich nach Sex mit dem Ex

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von lycam, 2 April 2009.

  1. lycam
    lycam (29)
    Benutzer gesperrt
    28
    0
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo miteinander,

    Ich habe ein Problem in meiner Beziehung, deshalb habe ich mich auch hier angemeldet.

    Ich bin seit knapp vier Monaten mit meiner Freundin zusammen und bin, bzw. war total glücklich und ich denke, sie eigentlich auch.
    Auch sexuell fand ich alles ganz in Ordnung.

    Vorgestern habe ich dummerweise eine Mail meiner Freundin an eine Kollegin gesehen und gelesen.
    Ich schreibe jetzt erst mal keine Details, das entscheidende steht ja schon im Titel; sie fand den Sex mit ihrem Ex besser als mit mir.

    Was soll ich eurer Meinung nach tun? Das nimmt mich ziemlich mit. Danke für eure Antworten.
     
    #1
    lycam, 2 April 2009
  2. CrushedIce
    CrushedIce (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    806
    113
    53
    Single
    der titel und der inhalt deines posts sind sehr unterschiedlich. den sex mit wem anders besser finden bedeutet nicht automatisch, dass man sich nach sex mit genau demjenigen sehnt. das sind mMn. zwei vollkommen unterschiedliche dinge.

    hast du sie denn mal gefragt, ob sie mit eurem sexleben zufrieden ist oder ob es etwas gibt, was du anders machen sollst?
    dann weiß sie nicht, dass du "zufällig" eine ihrer mails gelesen hast und ihr könnt beide euer sexleben verbessern.
     
    #2
    CrushedIce, 2 April 2009
  3. lycam
    lycam (29)
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    28
    0
    0
    vergeben und glücklich
    Zum ersten Teil könnte ich aus ihrer Mail zitieren, wenn du willst.
    Sie sehnt sich danach.

    Das zweite ist gar keine so schlechte Idee, aber ich weiss nicht, ob ich das jetzt kann.
     
    #3
    lycam, 2 April 2009
  4. KleinFranzi
    Verbringt hier viel Zeit
    292
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo Lycam,

    bei mir waren die ersten Male mit meinem damals neuen Freund auch etwas "enttäuschend" weil wir noch garnicht aufeinander eingestellt waren. Das hat mich auch erstmal ziemlich iritiert. Das hat sich dann aber bald gelegt. Evtl. braucht deine Freundin auch nur etwas um mit dir warm zu werden.

    LG
     
    #4
    KleinFranzi, 2 April 2009
  5. Mausebär
    Verbringt hier viel Zeit
    701
    103
    1
    nicht angegeben
    Deshalb ist es nicht ratsam Emails zu lesen, die nicht für einen bestimmt sind. Du weisst doch gar nicht so genau, wie sie das denn gemeint hat.

    1. Das schriftliche Wort ist oft missverständlich
    2. Wer weiss, wie genau sie es gemeint hat und ob sie es ernst gemeint hat oder vielleicht nur so ein Spruch unter Mädels
    3. Jetzt kannst Du sie nicht mal direkt drauf ansprechen, weil der Vertrauensmissbrauch, dass Du die Email gelesen hast ist da.

    Vielleicht magst Du ihr beichten, dass Du diese Email gelesen hast und ihr könnt darüber reden. Wenn das jetzt mit dem Sex nicht so toll für sie ist, heisst das ja nicht, dass das immer so bleibt. Es kann sich vieles einspielen, bessern und toller werden. Oft spielt das Vertrauen auch eine Rolle. Gerade für Frauen wird der Sex erst besser, je länger man ein Paar ist. Für Männer ist es eher in der Anfangsphase toll.

    Aber so kann man den Sex trotzdem immer wieder spannend gestalten. Glaub mir Sex entsteht im Kopf.
     
    #5
    Mausebär, 2 April 2009
  6. Nimbe
    Nimbe (27)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    78
    33
    2
    vergeben und glücklich
    Hallo,

    ich finde es nicht in Ordnung, dass deine Freundin Mails an eine Kollegin schreibt, in der sie sich über euer Sexleben beklagt - ohne mit dir darüber zu reden. Natürlich war es auch nicht richtig von dir, dass du die ihre gelesen hast!

    Hat sie sich schon mal darüber geäußert, ob ihr etwas bei eurem Sex fehlt? Versucht ihr herauszufinden was wem, wie gefällt?

    Es ist wichtig mit dem Partner offen über alles reden zu können! Das solltet ihr tun.
     
    #6
    Nimbe, 2 April 2009
  7. alex-b-roxx
    0
    Hast du nicht geschrieben, du bist glücklich mit ihr? Wie kommt es dann, daß du bei der erstbesten Gelegenheit ihre Privatsphäre nicht respektierst?

    Davon mal abgesehen ist Sex nur ein Teil einer Beziehung. Wenn sonst alles z.B. besser ist, brauchst du dir doch keine Sorgen machen.
     
    #7
    alex-b-roxx, 2 April 2009
  8. lycam
    lycam (29)
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    28
    0
    0
    vergeben und glücklich
    Danke für eure Antworten und Tipps.
    Aber ich muss jetzt glaub mal was schreiben, was in der Mail stand.

    Sie schrieb, dass ihr Ex ein Arsch wäre. Aber es wäre ihr lieber von nem Arsch mit nem grossen Schwanz gefickt zu werden als von einem tollen Typen mit nem kleinen.
    Sie hat eine richtige Lobrede auf seine sexuellen Fähigkeiten geschrieben und halt auch auf die Grösse seines Dings, nachdem sie sich am meisten sehnen würde. Und gleichzeitig hat sie geschrieben, dass ich den mit Abstand kleinsten hätte, den sie bisher hatte und dass sie nichts spüren würde.

    Das ist es, was mir total zu schaffen macht.
    Ich wollte das hier nicht schreiben, weil's mir peinlich ist, aber ohne geht's wohl nicht.

    Sicher hätte ich die Mail nicht lesen sollen, aber es war gar keine Absicht.
     
    #8
    lycam, 2 April 2009
  9. Nimbe
    Nimbe (27)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    78
    33
    2
    vergeben und glücklich
    Was soll man dazu sagen :eek: ?!
    Also, meiner Meinung nach, weiß deine Freundin nicht zu schätzen, was sie an dir hat. Wenn sie sagt, dass ihr ein Arsch lieber wäre als ein netter Kerl, dann ist ihr nicht mehr zu helfen :kopfschue
    Ich finde es nicht in Ordnung, wenn man so über seinen Partner redet bzw. schreibt. Da geht sie unter die Gürtellinie.
    Und egal, ob deine Freundin sauer ist, wenn du ihr beichtest, dass du die Mail gelesen hast (da du eher einen Grund dazu hast) - musst du mit ihr reden :!_alt:

    Ich muss ehrlich sagen, wenn mein Partner so etwas derartes schreiben würde, wäre die Sache für mich erledigt.
     
    #9
    Nimbe, 2 April 2009
  10. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Natürlich war es Absicht, es ist ja nicht so, als wenn man die erste Zeile einer Mail liest, man automatisch bis zum Ende lesen muss. Das hast du dir alles selber eingebrockt und jetzt ist es an der Zeit, die Suppe wieder auszulöffeln. Meiner Meinung nach geht das am besten mit Ehrlichkeit. Mit der Wahrheit. Du sagst ihr, was du getan und was du gelesen hast. Nur so kannst du herausfinden, wie sie das, was sie geschrieben hat, gemeint hat und du kannst konkret mit ihr über Verbesserungsvorschläge nachdenken.

    Ja, es gibt Frauen, bei denen die Größe einen Unterschied macht. Aber es gibt genau so viele Frauen, die das Thema nicht interessiert. Auch hier kann ich nur von persönlicher Erfahrung sprechen, aber insofern ihr Ex und du zwischen 14 und 20 cm schwankt, ist es eher eine Frage der Technik und der "sexuellen Fähigkeiten", wie du es nennst.

    (Leider) ist noch kein Sexgott vom Himmel gefallen und Übung macht bekanntlich den Meister. Vielleicht müssen deine Freundin und du lernen, offener mit Sex umzugehen um offenere und ehrlicher darüber zu sprechen. Sie kann dir ja zeigen, was sie so wahnsinnig toll findet, ihr könnt euch belesen, mit anderen austauschen, gemeinsam in einen Sexshop gehen und immer mal wieder etwas Neues ausprobieren.
     
    #10
    xoxo, 2 April 2009
  11. SidewalkPlayer
    Sorgt für Gesprächsstoff
    343
    43
    7
    nicht angegeben
    Ganz ehrlich? Das wäre das sofortige Beziehungsende, und zwar ohne jegliche Diskussion, Wenn oder Aber!
    Respektloser kann sie eigentlich nicht werden, und wenn sie so heiss auf ihren neuen Stecher ist, dann soll sie ihn doch nehmen!
    Ich persönlich wäre weg, meine Meinung.

     
    #11
    SidewalkPlayer, 2 April 2009
  12. munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.963
    598
    10.512
    nicht angegeben
    Hallo und Willkommen im Forum,

    tja, du schreibst ja selber, dass du dummerweise eine Mail deiner Freundin gelesen hast.
    Ich weiß jetzt zwar nicht, wie du an diese gelangt bist, aber manchmal kann Neugierde und das Missachten der Privatsphäre ungeahnte und auch schmerzvolle Dinge an den Tag bringen.
    Aber gut: Das Kind ist in den Brunnen gefallen und du weißt nun Bescheid, jedoch ist dir nicht klar, wie du vorgehen kannst, weil ich nicht davon ausgehe, dass du zugeben willst, eine Mail von ihr gelesen zu haben. (aber wieso schreibt sie solche intimen Dinge einer Kollegin? Da kann man ja fast davon ausgehen, es weiß bald der komplette Freundes-Bekanntenkreis Bescheid, bevor du überhaupt etwas erfahren hättest)

    Hilfreich wäre jedoch zu wissen, wie der Text bzw. der Wortlaut war...ging er ziemlich ins Detail? War er mehr traurig, hilflos oder eher vorwurfsvoll-gemein?
    Ging es mehr um Praktiken, Langeweile oder Phantasielosigkeit oder ist ihr dein bestes Stück nicht lang/dick genug? Kommt sie bei dir nicht zum Orgasmus?


    Mich würde außerdem interessieren, von wem damals die Trennung ausgegangen ist...wurde sie von ihrem Ex verlassen? Was war der Grund der Trennung?
    Ich frage mich nämlich, ob "sie sehnt sich nach dem Sex mit dem Ex" nicht gleichzusetzen ist "sie sehnt sich generell nach ihm" und somit kann eine subjektive Meinung über einen angeblich besseren Sex gegeben sein.
    Natürlich zieht es einen gewaltig herunter, wenn man(n) verglichen wird und dann quasi als "Verlierer" dasteht...und Sex ist ein sehr heikles Thema und schlägt gleich doppelt und dreifach aufs Gemüt bzw. nagt extrem am Ego.

    Du schreibst etwas von "du fandest den Sex ganz in Ordnung"...kannst du das konkretisieren, denn irgendwie klingt das jetzt auch nicht unbedingt so, als wäre er die absolute Erfüllung.
    Wie sieht es denn mit deiner und ihrer Erfahrung überhaupt aus?
    Im Prinzip seid ihr ja noch nicht lange zusammen und euren Sex kann man wahrscheinlich fast noch im Gedächtnis zusammenzählen. Aber ganz egal...Sex bedarf immer einer offenen und ehrlichen Kommunikation und hier sollst du künftig ansetzen.
    Frag sie, was ihr besonders gut gefällt...fordere sie auf, ihre Phantasien zumindest ansatzweise zu offenbaren. Sag ihr, wie sehr du den Sex mit ihr genießt und deshalb darf sie sich auch nie scheuen, (Änderungs)Wünsche preiszugeben.
    Redet über eure vorangegangenen Intimitäten, hole dir ggf. währenddessen Informationen oder bitte um Feedback.

    Ich sage immer: Wer den Mund nicht aufmacht, der braucht sich auch nicht zu wundern, wenn der andere denkt, es wäre alles im Lot...die größten Missverständnisse in einer Partnerschaft kommen sehr oft im Sexleben vor.
    Hier heißt es GEMEINSAM Lösungen zu suchen und dann gehts ans Üben und Experimentieren...aber ohne überhaupt etwas zu versuchen und die Flinte ins Korn zu werden, halte ich für falsch, denn guter Sex braucht ein gewisse Einspielungszeit.
    Sollte sie zum jetzigen Zeitpunkt bereits der Meinung sein, ihr passt sexuell nicht zusammen, dann sehe ich für eure weitere Beziehung ehrlich gesagt schwarz.


    Edit: Ich sehe, dass du bereits etwas über den Inhalt der Mail geschrieben hast...meine größte Vermutung bezüglich der Schwanzgröße hat sich bestätigt.
     
    #12
    munich-lion, 2 April 2009
  13. Mausebär
    Verbringt hier viel Zeit
    701
    103
    1
    nicht angegeben
    Okay, dann wars schon mehr als nur son Spruch. Hört sich für mich ziemlich merkwürdig an. Vor allem weil die Grösse des männlichen Genitals ein sehr heikles und empfindsames Thema für Männer ist.

    Das muss man einfach wissen als Frau.

    Du wirst nicht umhinkommen mit ihr darüber zu reden.
     
    #13
    Mausebär, 2 April 2009
  14. lycam
    lycam (29)
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    28
    0
    0
    vergeben und glücklich
    Danke für eure Antworten.

    Ja, natürlich habe ich die Mail dann absichtlich gelesen, aber ich hab nicht danach gesucht, so war das gemeint.

    Ich hätte das nie gedacht, aber offensichtlich ist ihr die Grösse wichtig. Wieviel ihr Ex hatte, weiss ich natürlich nicht. Ich denke, ich liege schon unter den 14cm, aber ich habe wohl vor über fünf Jahren zum (ersten und) letzten Mal gemessen.

    An diejenigen, die meine Freundin angegriffen haben: das ist zwar lieb, aber zum einen konnte sie ja nicht ahnen, dass ich es lesen würde, zum anderen war es an ihre beste Freundin gerichtet und da schreibt man schon offener.
     
    #14
    lycam, 2 April 2009
  15. Nimbe
    Nimbe (27)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    78
    33
    2
    vergeben und glücklich
    Ob es jetzt an eine Kollegin oder an ihre beste Freundin oder an jemanden X-beliebigen gerichtet war, finde ich persönlich, dass es keine große Rolle spielt. Ihre Worte klangen doch schon sehr wie ich schon geschrieben habe "unter der Gürtellinie". Und wenn sie mit ihrer besten Freundin offen reden kann, warum dann nicht mit ihrem eigenen Freund?
     
    #15
    Nimbe, 2 April 2009
  16. lycam
    lycam (29)
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    28
    0
    0
    vergeben und glücklich
    zu munich-lion: ein Grossteil deiner Fragen hat sich ja geklärt, was denkst du?

    Ich weiss natürlich nicht über alle ihre Erfahrungen Bescheid. Sie ist zwar fast drei Jahre jünger als ich, aber wir dürften wahrscheinlich etwa ähnlich erfahren sein.

    Die Mail war schon sehr detailliert geschrieben.
    Und ich würde sagen, dass Enttäuschung zu spüren war.

    Die Trennung von ihrem Ex ging von ihr aus.

    auch zu xoxo: das Seltsame ist, dass wir eigentlich schon über Sex sprechen, besonders sie hat da keine Hemmungen, Wünsche zu formulieren, die wir auch umsetzen.
    Ich habe zwar geschrieben, dass der Sex ganz gut wäre, aber eigentlich war er für meine Begriffe schon richtig gut.
     
    #16
    lycam, 2 April 2009
  17. fornix
    fornix (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    208
    103
    16
    nicht angegeben
    Anscheinend habt ihr zusätzlich zu eurem sexuellen Problem auch noch ein Kommunikationsproblem.
    Das Lesen fremder Post und das Ausplaudern intimer Details wären für mich beides Vertrauensbrüche. Zusätzlich klingt das zitierte aus der Email schon etwas stark nach Verachtung.
    Du kannst jetzt selbst entscheiden ob du noch mit ihr eine Aussprache suchen möchtest. Ich an deiner Stelle hätte vermutlich genug erfahren und würde meine Konsequenzen ziehen. Mir würde die Basis für eine Beziehung fehlen.
     
    #17
    fornix, 2 April 2009
  18. munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.963
    598
    10.512
    nicht angegeben
    Was ich denke? Nun, ich will jetzt kein Blatt vor dem Mund oder der Tastatur nehmen.
    Fakt ist, dass sich an deiner Schwanzgröße nichts ändern lässt...entweder sie akzeptiert, wie die Gegebenheiten sind (sorry, aber ich persönlich kann nicht ganz nachvollziehen, dass frau bei 14 Zentimeter gar nichts spürt) oder sie muss sich einen anderen suchen, wenn ihr tiefere Gefühle zu einem "Nichtarsch" nicht so viel bedeuten/geben wie eine gewisse Schwanzlänge.

    Deine Freundin ist noch sehr jung...da wird wahrscheinlich noch viel öfters das Gemächt des Partners Gesprächsthema bei der besten Freundin sein, (aber nicht ans Tageslicht gelangen) was aber auch daraufhin deuten kann, dass sie selber noch nicht den Weg zur ihrer eigenen Sexualität gefunden hat (was mit 18 überhaupt nicht verwunderlich ist) und nicht genau weiß, was ihr gut tut und wie viele andere Dinge ein wirklich tolles und befriedigendes Sexleben ausmachen...
     
    #18
    munich-lion, 2 April 2009
  19. SidewalkPlayer
    Sorgt für Gesprächsstoff
    343
    43
    7
    nicht angegeben
    Ich hab 15 cm (was nur 1 cm größer ist) und sogar in Swingerclubs stosse ich auf keine Ablehnung.
    Verstehe das nicht so ganz, irgendwas bei euch läuft schief. Vielleicht gehts nicht um den Schwanz sondern um die Gefühle!
     
    #19
    SidewalkPlayer, 2 April 2009
  20. lycam
    lycam (29)
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    28
    0
    0
    vergeben und glücklich
    Also, ich habe jetzt mal nachgemessen, irgendwie peinlich, aber gut...
    er ist etwa 11.5cm lang und zwischen 2.5 und 3cm dick.

    ja, da wird sich nichts ändern. Bis jetzt habe ich mir auch nie Gedanken darüber gemacht, aber jetzt natürlich schon.

    Meine Freundin ist 19, aber das ist ja kein grosser Unterschied.
     
    #20
    lycam, 2 April 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Freundin sehnt Sex
Anyniemuss
Beziehung & Partnerschaft Forum
3 Dezember 2016 um 20:02
8 Antworten
Max17
Beziehung & Partnerschaft Forum
5 Dezember 2016 um 19:16
4 Antworten
Cherryblossom93
Beziehung & Partnerschaft Forum
9 August 2015
4 Antworten
Test