Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Freundin sehr weh getan...

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Jan.Fr, 28 Oktober 2008.

  1. Jan.Fr
    Jan.Fr (28)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    7
    26
    0
    in einer Beziehung
    Freundin weh getan - Fast Ex Freundin wieder Freundin

    - - - - -
     
    #1
    Jan.Fr, 28 Oktober 2008
  2. schneewante
    Verbringt hier viel Zeit
    213
    103
    4
    vergeben und glücklich
    du hast sie so lieb und du möchtest sie nicht verlieren und du möchtest sie als brieffreundin haben und du, und du, und du!
    sorry aber wenn du angeblich verstehst wie scheisse die aktion dieser freundin und auch deiner freundin gegenüber ist, dann verstehe ich nicht wie du im nächsten satz so egoistisch schreiben und denken kanns wie ich es grade zitiert habe.
    sorry das ich es so sagen muss aber das geht wirklich gar nicht.
    hast du deiner freundin davon erzählt?
     
    #2
    schneewante, 29 Oktober 2008
  3. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    Das wirst du nicht mehr gutmachen können. Diese Freundin hat sich in dich verliebt und du hast ihr Hoffnungen gemacht. Ich gehe mal davon aus, dass sie jetzt Abstand nehmen wird, um das alles zu vergessen...
     
    #3
    User 37284, 29 Oktober 2008
  4. waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.405
    218
    275
    vergeben und glücklich
    Off-Topic:
    @schneewante
    bf = beste Freundin, nicht Brieffreundin


    Gib ihr Zeit, das zu verkraften, was du ihr angetan hast.
    Und SIE wird dann entscheiden, inwieweit sie noch Kontakt zu dir haben will. Aber sonst ... Du bist raus.
     
    #4
    waschbär2, 29 Oktober 2008
  5. Jan.Fr
    Jan.Fr (28)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    7
    26
    0
    in einer Beziehung
    ihr habt recht ._. ich bin ein verficktes arschloch.. ich würde nur halt gern iwas tun um den schaden den ich angestellt hab wieder gut zu machen :frown: :geknickt:

    sowas wird mir nie wieder passieren, ich hasse mich so :frown:
     
    #5
    Jan.Fr, 29 Oktober 2008
  6. schneewante
    Verbringt hier viel Zeit
    213
    103
    4
    vergeben und glücklich
    gut machen kannst du es nicht. was willst du denn tun?
    sowas tut man einfach nicht. auch deiner freundin gegenüber find ichs einfach zum kotzen.
    ich hoffe meine worte sind nicht zu hart aber wenn du sie so gern hast wie du sagst dann solltest du sie in ruhe lassen und abwarten. überlass ihr alle entscheidungen!was du willst zählt einfach nicht.
    sorry
     
    #6
    schneewante, 29 Oktober 2008
  7. Jan.Fr
    Jan.Fr (28)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    7
    26
    0
    in einer Beziehung
    - - - - -
     
    #7
    Jan.Fr, 29 Oktober 2008
  8. schneewante
    Verbringt hier viel Zeit
    213
    103
    4
    vergeben und glücklich
    wie gesagt, es gibt dazu eigentlich nichts mehr zu sagen!
    ich kann dir nur raten all ihre entscheidungen zu respektieren und sie nicht voll zu jammern...wie leid es dir tut etc. schließlich muss sie sich sowas anhören während du wieder mit deiner freundin in einem bett liegst und diese so behandelst wie du es vor kurzem noch bei ihr gemacht hast. ich will dir nicht ein noch schlechteres gewissen machen aber das ist nunmal einfach so. nicht du bist das "opfer"!!
     
    #8
    schneewante, 29 Oktober 2008
  9. Nevery
    Nevery (30)
    Planet-Liebe ist Startseite
    8.687
    598
    7.629
    in einer Beziehung
    meine meinung: 1, wer, so wie sie, was mit vergebenen anfängt, muss weder was anderes erwarten, noch hat sie was anderes verdient.
    2. wenn du so krams schreibst wie "sie auf händen tragen" und ähnliches, dann tu deiner freundin doch den gefallen und mach tatsächlich schluss, statt sie noch zu quälen. denn auf die art kannst du keine vernünftige Beziehung aufbauen. kontaktabbruch wär wohl das einzige.
    naja, 3. zu dir... gott, nein, da bleibt mir die sprache weg. und zwar nicht im positiven sinne.
     
    #9
    Nevery, 29 Oktober 2008
  10. glashaus
    Gast
    0
    Lass sie doch einfach in Ruhe. Das einzige was man in solchen Situationen will, ist doch ein Typ, der einen noch ständig damit nervt wie schlecht er sich fühlt. Wenn sie an einer Freundschaft interessiert ist, kommt sie sicher wieder auf dich zu.
     
    #10
    glashaus, 29 Oktober 2008
  11. Jan.Fr
    Jan.Fr (28)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    7
    26
    0
    in einer Beziehung
    - - - - -
     
    #11
    Jan.Fr, 29 Oktober 2008
  12. Guzi
    Verbringt hier viel Zeit
    692
    113
    26
    nicht angegeben
    :eek: Das ist nicht dein Ernst? Du hast sie extrem verletzt und willst gleich auf die "Beste Freunde"-Schiene? Und sie wahrscheinlich deiner Freundin vorstellen, damit die beiden sich befreunden usw usw usf.

    Sag mal, geht's noch? Erst mal: Lass sie in Ruhe. Sie braucht Zeit für sich. Klar, sie wusste, dass du vergeben bist, aber trotzdem macht man sich Hoffnungen, wenn der andere meint, er würde mit seiner Freundin Schluss machen.
    Zweitens: Du magst sie so sehr und willst weiterhin mit ihr engen Kontakt pflegen - meinst du, dass ist gut für deine Beziehung? Ich persönlich hätte daran Zweifel ...
    Drittens: Wenn du willst, dass deine Beziehung wieder besser läuft, solltest du ihr theoretisch reinen Wein einschenken ... find ich persönlich. Denn immerhin wäre es sonst nie zu diesem ernsten Gespräch zwischen euch beiden gekommen, wäre das andere Mädchen nicht gewesen.

    Du weißt ja selber, dass du dich einfach nur sch**** verhalten hast. Die Sache ist, dass ich selber in so einer Situation war, allerdings hab ich das "Schluss machen" durchgezogen. Wenn ich wegen einer anderen Person darüber nachdenke meine Beziehung zu beenden, dann stimmt in dieser Beziehung etwas nicht. Im Kern der Beziehung ist etwas falsch. Ich brauchte zwei Anläufe um mich von meinem Ex zu trennen, aber es war das richtige für ihn und mich. Es hätte ihm nichts gebracht, eine Beziehung aufrechtzuerhalten, die so brüchig war. Und er ist auch wieder in einer Beziehung und glücklich. Das wäre er mit mir nicht gewesen.
     
    #12
    Guzi, 29 Oktober 2008
  13. Jan.Fr
    Jan.Fr (28)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    7
    26
    0
    in einer Beziehung
    - - - - -
     
    #13
    Jan.Fr, 29 Oktober 2008
  14. Cariat
    Verbringt hier viel Zeit
    1.422
    123
    6
    vergeben und glücklich
    Auch wenn das für dich eventuell alles andere als schön ist, aber die Situation ist gut so wie sie ausgegangen ist! Du hattest dich zu entscheiden und das hast du getan, das dabei einer auf der Strecke bleibt war abzusehen. Du kannst nun mal nicht auf 2 Hochzeiten gleichzeitig tanzen und ich weiß grad echt nicht, was du erwartet hast!? Natürlich hast du die Gefühle deiner Bekannten verletzt, immerhin hattest du ja auch im Vorfeld dafür gesorgt das solche sich entwickeln. Im Gegenzug wusste sie aber auch worauf sie sich einlässt, immerhin hattest du ja NOCH eine Freundin. Die ganze Aktion barg also von Anfang an ein gewisses Risiko, das sie trotzdem bewusst eingegangen ist und unterm Strich halt doch den kürzeren gezogen hat! Das ist ein Punkt mit dem SIE jetzt erst mal fertig werden muss! Und DU bist dabei wohl der Letzte, der ihr auch nur Ansatzweise irgendwie helfen, oder es ihr leichter machen kann! Halte dich einfach fern von ihr und lass sie in Ruhe, nicht nur um ihret Willen, sondern auch für dich und deine Freundin! Du sagst du liebst deine Freundin, dann konzentriere dich auch auf sie.......denn sie hast du gewählt, nicht die andere! Ich finde es irgendwo eine Zumutung von dir, auch nur in Erwägung zu ziehen mit der "Liebelei" einen auf beste Freundin machen zu wollen nach allem was war. Denkst du dabei auch mal an deine Partnerin, wie es ihr dabei geht!? Anscheinend nicht, sonst würdest du nicht auf so einen Mummpitz kommen und dich nur um die andere sorgen! Du tust deiner Freundin damit aber auch sehr weh, also reiß dich mal am Riemen!!!

    Und von deiner Antwort da oben raffe ich grad relativ wenig. Mit wem hast du gesprochen?
     
    #14
    Cariat, 29 Oktober 2008
  15. *Kalliope*
    *Kalliope* (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    132
    103
    4
    Single
    Endlich wurde das mal gesagt! Abgesehen davon, finde ich persönlich das, was du deiner Freundin antust, weitaus schlimmer. Immerhin hast du sie im Prinzip ja betrogen (je nach dem, ob man Händchenhalten und Kuscheln als Betrug werten würde, was in meinen Augen jedoch eindeutig der Fall ist). Mich würde mal interessieren, was deine Freundin eigentlich dazu gesagt hat... Und jetzt willst du die andere auch noch als beste Freundin?! Das kann doch wohl nicht dein Ernst sein! :mad: Man kann eben nicht immer alles haben... Hast du auch nur mal eine Sekunde lang darüber nachgedacht, wie sich deine Freundin damit fühlen würde? Wahrscheinlich nicht, denn das einzige worum du dir Gedanken zu machen scheinst, ist die Frage, wie es der anderen geht und wie du alles wieder gut machen kannst.... :kopfschue

    Ich kann dir nur folgendes raten: Beende die Beziehung, das wäre für vor allem für deine Feundin auf lange Sicht das Beste. Du hast ja selbst geschrieben, dass du dir mittlerweile nicht mehr sicher bist, ob es die richtige Entscheidung war, bei ihr zu bleiben.
     
    #15
    *Kalliope*, 29 Oktober 2008
  16. User 70315
    User 70315 (28)
    Beiträge füllen Bücher
    3.571
    248
    1.122
    Verheiratet
    also ich werde dir jetzt nicht den kopf abreißen.
    war mal in ner ähnlichen situation mit anderem ausgang. habe mich nämlich für die Neue entschieden, was ich dancah zutiefst bereut habe, weil verliebt-sein und lieben sind zweierlei und manchmal wird das eine nicht zum anderen.

    du musst jetzt vor allem eins: fälle eine entscheidung und steh dazu. eigentlich hast du sie ja schon getroffen, du hast dich für deine partnerin entschieden.
    aber innerlich ibst du ja noch im zweifel.
    dass du eine von beiden verlieren wirst, war dir , denke ich, von vornherein klar.
    verlieren, weil BEIDE für dich gefühle haben und ob die jeweilige "verlierin" dancah noch mit dir befreundet sein will, ist ganz allein ihre entscheidung.

    _
    du hast deiner freundin ja geschrieben, dass du sie jetzt erst einmal in ruhe lässt. das ist gut.
    doch vielleciht solltest du jetzt mal ganz in ruhe darüber nachdenken, ob du deiner beziehung wirklich noch ne chance geben willst ganz unabhängig von dem anderen Mädchen.
    dass du dich für deine partnerin entschieden hast, wird ja auch an etwas anderem gelegen haben, als an dem gespräch (in dem sie dich ja fast überredet hat)

    ich an deiner stelle würde jetzt ganz intensiv an der bezeihung arbeiten, der ich da ne chance gegeben habe. denn nur so wirst du im endeffekt wirklich klarheit erhalten. nämlich dann positiv oder negativ.
    und mein guter rat: zieh den kontaktabbruch zum anderen mädchen wirklich durch! mach jetzt erstmal keinen rückzieher.

    viel glück
     
    #16
    User 70315, 29 Oktober 2008
  17. Jan.Fr
    Jan.Fr (28)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    7
    26
    0
    in einer Beziehung
    - - - - -
     
    #17
    Jan.Fr, 29 Oktober 2008
  18. capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.752
    298
    1.137
    Verheiratet
    Ich würd mir ziemlich verarscht vorkommen als deine Freundin. :angryfire

    Du willst seit einiger Zeit mit ihr Schluss machen, machst es dann aber doch nicht weil deine Freundin lieb und nett usw ist? Wie lange wird das deiner Meinung nach halten bis du wieder unzufrieden bist? Dein Liebesstatus hat sich auch nicht geändert er ist immer noch "Vergeben und UNGLÜCKLICH".

    Du bist unzufrieden mit der Situation und fühlst dich immer noch zu der anderen Frau hingezogen. Meiner Meinung nach kannst du nicht mehr klar denken, denn jedes Mal wenn du das Schluss machen durchziehen willst machst du es doch wieder nicht.

    An deiner Stelle würde ich endlich deinen Vorsatz durchziehen, auch wenns für deine Noch-freundin schlimm sein wird aber ihr gegenüber wäre es fair! Und auch der anderen Frau die sich ja immer noch Hoffnungen macht.

    Ich würd dann auch nicht nicht gleich zu der anderen Frau hingehen, sondern einige Zeit Solo bleiben um die klar zu werden was du wirklich willst!

    lg capri
     
    #18
    capricorn84, 29 Oktober 2008
  19. Nevery
    Nevery (30)
    Planet-Liebe ist Startseite
    8.687
    598
    7.629
    in einer Beziehung
    der lacher des tages? leider nicht wirklich witzig.
    wie du warst, das sei mal dahingestellt. aber im moment bist du weder ein guter freund, noch ein guter kumpel.

    zeig doch mal deiner "freundin" diesen thread hier, dann wird sie die entscheidung für dich treffen, und dir wenigstens keine träne nachweinen wenn sie nen fünkchen verstand hat...
     
    #19
    Nevery, 29 Oktober 2008
  20. Jan.Fr
    Jan.Fr (28)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    7
    26
    0
    in einer Beziehung
    - - - - -
     
    #20
    Jan.Fr, 29 Oktober 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Freundin sehr weh
DeMario
Beziehung & Partnerschaft Forum
8 Dezember 2013
11 Antworten
jungerjunge
Beziehung & Partnerschaft Forum
14 September 2006
13 Antworten