Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Youfa
    Youfa (26)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    10
    26
    0
    in einer Beziehung
    11 Juli 2010
    #1

    Freundin spürt nichts beim Sex

    Naja, den Titel kennt man sicher schon.
    Allerdings ist es bei uns wohl ein bisschen anders.

    Wir sind schon über 7 Monate zusammen.
    Definitiv weiß ich, dass es nicht an den körperlichen Gegebenheiten liegt. (Sprich ihre Vagina und mein Penis).
    Es ist für uns auch kein Problem Sex zu haben, "funktioniert" wie gewohnt.
    Allerdings plagt es mich das sie so ziemlich gar nichts dabei spürt.
    (An dieser Stelle spart es euch einfach meinen Penis anzuzweifeln, hoffe mal, dass hier in diesem Forum alle reif genug sind...)

    Grundsätzlich hat sie wohl Lust auf Sex, daran liegt es nicht.
    Allerdings, wenn es dazu kommt, ist es ihr zu peinlich.
    Einfach weil sie dann nackt ist und das komisch und ungewohnt wäre.
    Während des Vorspiel ist alles noch super (was ich auch an ihren Lauten höre und sie selber auch sagt.)
    Aber sobald es dann zum eigentlichen Akt kommt, spürt sie dann nichts mehr.

    Woran kann das liegen?
    Wir kommen da einfach nicht weiter.
    Geht halt hauptsächlich darum, dass sie auch was davon haben soll.

    Alles Vorschläge sind herzlich willkommen.
    Falls ihr noch Fragen habt, fragt.

    Danke schonmal, dass ihr euch die Zeit genommen habt,
    den Beitrag zu lesen und zu antworten.

    MfG Youfa
     
  • JackoHDL
    Gast
    0
    11 Juli 2010
    #2
    Verhütet ihr mit Kondom??
     
  • aiks
    Gast
    0
    11 Juli 2010
    #3
    Wenn es daran liegt, dass sie nackt ist - habt ihr schon mal angezogen Sex gehabt? Oder dass sie einfach ihr Kleid oder Rock und alles angehabt hat?

    Wenn ihr das mehr gibt, ist das ja schon mal ein guter Anhaltspunkt
     
  • Riot
    Gast
    0
    11 Juli 2010
    #4
    Vielleicht ist sie einfach zu verkrampft? Was genau ist ihr denn peinlich, das Nacktsein?
     
  • Youfa
    Youfa (26)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    10
    26
    0
    in einer Beziehung
    11 Juli 2010
    #5
    normalerweise verhüten wir mit, haben aber auch schon ohne probiert.
    angezogen haben wir noch nicht versucht, dass will sie gar nicht.
    Peinlich ist ihr halt das nackt sein und der Sex an sich dann.
     
  • JackoHDL
    Gast
    0
    11 Juli 2010
    #6
    versuch sie mal auf andere Gedanken zu bringen.
    Bei mir war es so; Mit Kondom nicht gefühlt ohne Kondom alles gefühlt
     
  • aiks
    Gast
    0
    11 Juli 2010
    #7
    Warum will sie nicht angezogen Sex probieren?
     
  • Youfa
    Youfa (26)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    10
    26
    0
    in einer Beziehung
    11 Juli 2010
    #8
    naja, andere Gedanken sind da schlecht möglich, da sie es dann ja nicht schafft, sich zu entspanne, weil peinlich
    Kondome tun dabei eig kaum was zur Sache. Haben ja schon beides probiert.
    Angezogen will sie dehalb nicht, weil es sich komisch anfühlen würde und sie sich dabei nicht wohl fühlt
     
  • BrooklynBridge
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    6.220
    598
    5.751
    nicht angegeben
    11 Juli 2010
    #9
    Off-Topic:
    Wortwörtlich. Aber ich hoffe natürlich trotzdem auf erfolgreiche Problemlösung.
     
  • SCH0K0KEKS
    Gast
    0
    11 Juli 2010
    #10
    Seit wann schlaft ihr denn miteinander?
     
  • Youfa
    Youfa (26)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    10
    26
    0
    in einer Beziehung
    11 Juli 2010
    #11
    seit knapp 4-5 Monaten.
     
  • aiks
    Gast
    0
    11 Juli 2010
    #12
    Aber wenn sie sich nackt komisch fühlt und angezogen komisch fühlen würde, kann das dann wohl nicht der Grund sein...

    Hast du irgendwelche anderen Vermutungen? Hatte sie schon vor dir Sex?
     
  • xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.852
    698
    2.619
    Verheiratet
    11 Juli 2010
    #13
    Vielleicht braucht ihre Scheidenmuskulatur mehr Training: Geht Liebeskugeln einkaufen.
     
  • SCH0K0KEKS
    Gast
    0
    11 Juli 2010
    #14
    Ist sie denn sonst mit ihrem Körper zufrieden? Wobei ich nicht ganz nachvollziehen kann, wieso ihr das Nacktsein beim Vorspiel nicht viel ausmacht und da noch alles okay ist, beim eigentlichen Sex dann aber schon. Ist es ihr vielleicht eher peinlich bzw. unangenehm, da sie nicht weiß wie sie sich beim reinen Akt verhalten bzw. was sie tun soll?

    Wie alt ist deine Freundin denn?
     
  • diskuswerfer85
    Sehr bekannt hier
    3.202
    198
    838
    in einer Beziehung
    12 Juli 2010
    #15
    :grin::grin:
    du bist nichtt zufällig südländer oder?:zwinker:
     
  • User 12529
    Echt Schaf
    12.064
    598
    7.522
    in einer Beziehung
    12 Juli 2010
    #16
    Wenn ihr das alles peinlich ist bzw. sie sich dabei nicht wohlfühlt.... also da frag ich mich, warum sie dann überhaupt (schon) Sex hat? Wenn ich mich dabei nicht wohlfühlen würde, würde ich es jedenfalls vorerst lassen.

    Hast du sie schon gefragt, ob sie überhaupt schon Sex will, und es nicht nur macht, weil sie denkt, sie "müsse"?
    Für mich klingt es, als würde ihr Sex an sich (noch?) nicht gefallen (muss nicht unbedingt euer Sex sein, sondern halt allgemein).

    Weisst du, warum ihr die Nacktheit und der Sex peinlich sind?
     
  • User 15352
    Beiträge füllen Bücher
    4.126
    248
    1.716
    Verheiratet
    12 Juli 2010
    #17
    Aber dann hätte sie doch eher Schmerzen, oder :hmm:?

    Hm...wie wär's mit Sex im Dunkeln?
     
  • gewitterfee
    0
    12 Juli 2010
    #18
    Muss nicht unbedingt sein, dass man Schmerzen hat, wenn man verkrampft ist...

    Ich denke, sie könnte noch nicht bereit für Sex sein und spürt deshalb wenig. Ging mir anfangs genauso. Lasst es langsam angehen und rede mit ihr nochmal darüber. Vielleicht geht ihr alles zu schnell, gehört aber zu den Frauen, die meinen sie "müssen", damit sie den Partner "glücklich" machen.

    Alles Gute.
     
  • die Kitty
    Gast
    0
    12 Juli 2010
    #19
    Ich würde auch darauf tippen, dass das Ganze Kopfsache ist und sie evtl. einfach noch nicht bereit für Sex ist.
    Ich spüre am Anfang einer Beziehung auch immer wenig beim Sex, weil ich mich da noch nicht komplett fallen lassen kann. Ist leider so.
    Aber wenn ihr Sex und Nacktheit generell peinlich ist (und das nach 4-5 Monaten Sex), dann stimmt doch da etwas nicht. Sprich nochmal mit ihr, ob sie überhaupt schon Sex will oder ob sie gar schlechte Erfahrungen gemacht hat...
     
  • Youfa
    Youfa (26)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    10
    26
    0
    in einer Beziehung
    12 Juli 2010
    #20
    Vor mir hatte sie schon ein einziges mal sex, allerdings nicht gewollt...


    Naja, ab und zu ist sie ganz zufrieden, manchmal aber auch nicht (obwohl ich es ihr auch immer bestätige, dass sie einen tollen Körper hat). Beim eigentlichen Akt weiß sie eigentlich aus, was sie machen muss, zumal sie ja auch mal die Führung übernimmt.


    Hat zwar nichts mit dem Thema zu tun, aber nein, bin ich nicht.


    Anfangs war es ja ganz gut. Da konnte man deutlich merken, dass es ihr auch gegallen hat.

    Ja klar. Sie hat ja auch wohl Lust darauf und kommt auch teilweise von selber damit an. Allerdings ändert sich dann beim Sex.


    An dem müssen liegt es nicht, dass weiß sie auch.
    Bereit sollte sie eig schon sein, da -wie anfangs schon erwähnt - wir auch schon Sex hatten und der am Anfang auch ganz gut war.


    Wir sind generell sehr offen zueinander, sprich wir wissen so ziemlich alles über den anderen (inlusive der unangenehmen Dinge).
    Schlechte Erfahrungen hatte sie, ein einziges Mal.
    Allerdings bezweifle ich, dass es daran liegt, da der Sex ja am Anfang gut war.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste