Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Orga85
    Verbringt hier viel Zeit
    188
    103
    1
    nicht angegeben
    4 März 2006
    #1

    Freundin und das leidige Thema SEX

    erstmal nen schönen samstag nachmittag...

    und zwar gehts um leidige thema sex, wenn meine freundin und ick uns immer streiten nur deswegen... weil klar ich bin ein mann und nen kerl hat nunmal biologisch gesehen öfter das bedrängnis nach sex, des wegen meine frage... also meine freundin findet sex er unangenehm als angenehm, was soll ich tun, sie hat nie lust und auch noch nie das bedrängnis nach sex gahabt... ich meine wir sind nun schon seid mehr als 3 monaten zusammen und hatten in der zeit selbstverständlich schon sex, aber ich find das voll shit wenn sie das unangenehm enpfindet, so mal es ja die schönste nebensache der welt ist oder sein soll... naja und schmerzen hat sie dabei ja auch noch... was soll ich machen, ich meine ich liebe diese braut, mehr als alles andere....

    Danke
     
  • SunnyBee85
    Benutzer gesperrt
    1.538
    123
    3
    nicht angegeben
    4 März 2006
    #2
    Alter Schwede, du hast ja auch ne Sprache drauf, da dreht sich mir der Magen um...:wuerg:
    Jetzt mal zu deinem Problemchen.... vielleicht braucht deine Freundin mal nen kleinen Schups....
    Bei dir hört sich das "Bedrängnis nach Sex" ja schon angsteinflößend an....
    Mach ihr doch mal nen romantischen Abend, geht was essen, dann zu Hause paar Kerzen anmachen und dann nicht sofort ran an die Bulletten, sondern die Sache was langsam angehen..
    Lasst euch doch mal beim "Vorspiel" was Zeit, versuche herauszufinden was deine Freundin besonders mag....und dann kann man das immer weiter steigern...

    Vielleicht bekommt sie ja dadurch mehr Lust und ist weniger angespannt wodurch die Schmerzen möglicherweise herrühren
     
  • Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.595
    248
    716
    vergeben und glücklich
    4 März 2006
    #3
    ja das hört sich wirklich an,als würdest du nur deine bedürfnisse (ich glaube das meinst du mit bedrängnis) befriedigen wollen.wenn deine freundin nicht so viel spaß an sex hat wird das einen grund haben.das einzige was du dagegen machen kannst ist einfühlsam sein und verständnis zeigen,und dann hast du das recht kompromisse zu fordern!
     
  • User 53227
    User 53227 (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    632
    103
    12
    nicht angegeben
    4 März 2006
    #4
    Off-Topic:
    Die Sprache hört sich nach Berlin Kreuzberg an ^^ *aber keinen beleidigen mag*
     
  • Subway
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.986
    398
    2.246
    Verheiratet
    4 März 2006
    #5
    War sie schon beim Arzt? Soweit ich weiß sollte man eigentlich keine Schmerzen beim Sex haben - außer natürlich du rammst ihr ohne natürliches oder unnatürliches Gleitmittel einfach dein Teil rein. ^^

    Ansonsten reden reden reden...
     
  • Orga85
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    188
    103
    1
    nicht angegeben
    4 März 2006
    #6
    klar also verständins zeig ichja, denke ick zumindest... irgendwie tuts mir ja aleid wie das bei uns so läuft, mit nen romatinschen abend hab ick es auch schon versucht, es ist immer schön mit ihr, doch irgendwann möchte man doch mehr is doch klar, oder... und nein meine bedürfnisse müssen nicht als erstes gestillt werden, unsere ebdürfnisse müssen gestillt werden..und beim arzt war sie noch nicht, habe schon mit ihr drüber gesprochen aber wir kommen zu keinem ergebnis... das ist so shit... ich möchte nur das beste für uns...
     
  • Sunny2010
    Sunny2010 (32)
    Klein,aber fein!
    2.400
    121
    0
    Single
    4 März 2006
    #7
    Du hast hier den Fokus immer auf SEX gesetzt, fällt mir auf...
    Vielleicht braucht sie etwas Zeit (und ihr war es zu früh mit dir zu schlafen),denn solange seid ihr ja nun wirklichnicht zusammen...

    Was hälst du davon erstmal nur Dinge zu tun, die nichts mit Sex zu tun haben...d.h. verwöhnen, Oral, küssen,streicheln....
     
  • Subway
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.986
    398
    2.246
    Verheiratet
    4 März 2006
    #8
    Das hat bei dir nichts mit Sex zu tun? :engel:
     
  • Orga85
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    188
    103
    1
    nicht angegeben
    4 März 2006
    #9
    mir gehts nicht nur um den sex aber das ist das thema wobei wir immer streiten, das kotzt mich an... und klar haben wir auch schon andere sachen wie kuscheln und so probiert, aber es wir nicht besser, aber ich glaube da hilft nur zeit und verständins werde es jetzt aufbringen...
     
  • Subway
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.986
    398
    2.246
    Verheiratet
    4 März 2006
    #10
    ... und zum Arzt zu gehen. Denke alles Verständnis und alle Zeit bringen bei ihr keine besserung, wenn es ihr beim Sex immer weh tut. Frauen rennen ja eh alles halbe Jahr zu ihrem Frauenarzt, da kann sie ja einfach mal nachfragen.
     
  • Sunny2010
    Sunny2010 (32)
    Klein,aber fein!
    2.400
    121
    0
    Single
    4 März 2006
    #11
    doch *hehe*(habe mich wohl nur doof ausgedrückt *mir ne Tüte Deutsch kauf* :grin: )

    Ich meinte damit, dass sie ja nicht SEX haben müssen, sondern alles machen sollten und sich nich so auf den Geschlechtsakt fokusieren sollten :zwinker:
     
  • sweetgwendoline
    Verbringt hier viel Zeit
    521
    103
    3
    Single
    4 März 2006
    #12
    du bedrängst sie total, jede annäherung die du machst läuft nur auf sex hinaus! wie soll sie das denn genießen können!?!:ratlos_alt:


    meine vermutung:


    ~du bist ein scheiß liebhaber!~


    egoismus pur! du willst nur, dass deine freundin spass am sex hat, damit du öfters ran darfst! :wuerg:

    *gwen*
     
  • regen_bogen
    Verbringt hier viel Zeit
    971
    103
    1
    vergeben und glücklich
    4 März 2006
    #13
    1. rede nicht in so nem Ton
    2. sei doch froh, dass ihr nach (meiner meinung nach erst) 3 monaten überhaupt schon sex hat
    3. ich kann deine freundin gut verstehen, wenn man schmerzen hat hat man halt kein bock auf sex (geht mich manchmal genau so)

    ich bin eigentlich genau der selben meinung wie meine vorrednerin:

    "egoismus pur! du willst nur, dass deine freundin spass am sex hat, damit du öfters ran darfst!"
     
  • User 53227
    User 53227 (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    632
    103
    12
    nicht angegeben
    4 März 2006
    #14
    Ja.. das mit den 3 Monaten. Das nenn ich auch "erst" anstatt "Selbstverständlich". schau mal... Ich bin über 5 Monate mit meinem Freund zusammen, und wir hatten noch keinen Sex. Klar, okay, wir führen auch eine fernbeziehung, aber dennoch.
     
  • fallout_boy
    Verbringt hier viel Zeit
    359
    103
    0
    nicht angegeben
    5 März 2006
    #15
    so ein schmarrn. nur weil das in einem von diversen pro7/rtl2-sendungen und lifestyle magazinen geprägten weltbild vieler menschen einfach mal so sei, heisst das noch lange nicht dass das auch stimmt. dient halt vielmehr sehr gern als erklärungsmuster, um bestimmte rollenverhältnisse als "natürlich" und damit unveränderbar anzusehen.

    vielleicht hätte deine freundin ja mehr lust auf sex wenn sie nicht in einer welt aufgewachsen wäre in der schon im kindergarten den meisten jungs und mädchen beigebracht wird, welche rollen sie in ihrem zukünftigen leben einnehmen sollen. und in diese rolle gehört eben leider oft immer noch kein erkennen und selbstbewusstes ausleben eigener bedürfnisse, was für eine befriedigende sexualität sicher vorteilhaft wäre.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste