Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Freundin und die Pille bzw. Ich und mein Problem -.-

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Woelfchen, 19 Juli 2005.

  1. Woelfchen
    Woelfchen (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    59
    91
    0
    nicht angegeben
    Also ich fang mal von vorn an.
    Mir ist in meiner vorhergehenden Beziehung schon 2 mal das Kondom geplatzt ... aus wechen Gründen auch immer.
    Seit nun fast 1 1/2 Jahren bin ich in meiner jetzigen Beziehung. Wir hatten schon mehr mal sex miteinander. Ich habe meine Freundin darauf angesprochen ob sie die Pille nehmen würde.
    Sie meinte sie würde zum Frauenarzt gehen etc.
    So ... das meinte sie aber schon vor ca. 1 Jahr -.-
    Sie schiebt es immer vor sich hin. Hätte keine Zeit, ihre Mutter hätte die Telefonnummer / Adresse verlegt etc.
    Eine Zeit lang hab ich auch nix gesagt, sie nur immer wieder mal gefragt ob sie denn geht. In der letzten zeit ha ich sie noch mal gefragt, schon allein weil wir in 3 Wochen 4 Wochen zusammen im Urlaub sind (wir wohnen derzeit 500Km auseinander).
    Sie meinte in der letzten Zeit immer wieder sie gehe die Woche, am nächsten tag etc. ... also sie schob es immer noch vor sich her.
    Heute meinte sie nun sie hätte angerufen und der Frauenarzt hätte vor ende September keinen Termin mehr frei ... hmm ... ich weis nicht.
    Nicht das ich ihr nicht trauen würde oder so ... aber etwas komisch kommt es mir schon vor :grrr:
    Kann es sein das ein Frauenarzt so lange ausgebucht ist ?
    Ich hab sie auch schon mal darauf angesprochen ob sie Angst oder so vor Arztbesuchen etc hat ... sie meinte nein.

    So, die Sache warum mir das ganze Kummer macht.
    Warum schiebt sie das ganze so vor sich her ? Ich versteh es nicht :frown:
    Und warum mich das ganze dazu noch etwas verrückt macht.
    Da mir schon 2 mal das Kondom geplatzt ist mach ich mir beim Sex fast nur noch Gedanken darum was ist / passiert wenn es wieder passiert. Ich zieh meinen Penis immer kurz vor dem Orgasmus raus.
    Mir ist fast schon der Spass vergangen weil ich mich nur mit dem Gedanken dabei rumschlage das etwas passieren könnte :cry:
    Ich hab auch schon versucht mich aufzulockern ... aber immer wenn ich kurz davor bin zum Orgasmus zu kommen zieh ich mein "bestes Stück" raus.
    Jemand Ideen etc. was ich / wir machen können ?

    danke euch schon mal

    Wölfchen
     
    #1
    Woelfchen, 19 Juli 2005
  2. SunnyBee85
    Benutzer gesperrt
    1.535
    123
    2
    nicht angegeben
    Also erstmal, klar kann das sein, dass der FA so lange ausgebucht ist. Vor allem jetzt in der Urlaubszeit sind die meisten so 2-3 Wochen am Stück weg und dann staut sich das alles.

    Ihr wohnt momentan so weit auseiander? Dementsprechend seht ihr euch wahrscheinlich sehr selten. Wenn dem so ist, denkt sie sich vielleicht, ich nehm jetzt die Pille und vögel eh alle Jubeljahre mal mit dem. Verstehst du was ich damit meine?

    Außerdem ist es wirklich ihre Entscheidung, ob sie sie nehmen will. Mit der Pille hängen auch verschiedene Nebenwirkungsfaktoren zusammen, die auftreten können. Ist ja Chemie pur die sie da ihrem Körper antut. Könnte man also auch verstehen wenn sie es einfach gar nicht will, wonach es mir ehrlich gesagt so aussieht. Sie will es vielleicht nicht so offen sagen, und tut so als schiebe sie es vor sich hin.

    Frag, sie mal, was wirklich sache ist. Und sie soll dann mal ehrlich sagen, was sie von der Pillen nehmerei hält. Denn Gesund ist die Pille nicht. Und vielleicht könnte sie sie auch gar nicht vertragen...
     
    #2
    SunnyBee85, 19 Juli 2005
  3. Gaander
    Gaander (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    12
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Zu der Kondom Sache hätte ich ein paar Fragen und Tipps:

    1. Welche Marke benutzt du?
    2. Wo kaufst du Sie?
    3. Benutzt ihr ein Gleitmittel?
    4. Benutzt du Handcremes/Lotionen (bei trockener Haut oder so)

    ------------------------

    Bei Latex-Kondomen sollte man sehr vorsichtig sein mit Gleitmitteln auf Ölbasis (z.B. Vaseline) Öl ist der Todfeind von Latex und zersetzt das Material sofort. Das Öl zersetzt Latex. Dadurch kann es reißen. Ein Gleitmittel das mit Latex-Kondome benutzt wird sollte und muss aus Wasserbasis sein!
    Vorsicht auch mit Handcremes, da diese fast immer irgendeine form von Öl enthalten (z.B. Parafin. es gibt viele Namen)
    Und frag am besten nach ob deine Freundin irgendeine Vaginalsalbe benutzt. Auch hier das gleiche Spiel.. Öl = kein Latex!
    Bei der Lagerung von Kondomen muss man darauf achten, dass diese nicht in zu großer Hitze liegen. Auch hier ist Latex empfindlich. Selbstverständlich sollte man Kondome nie in der Geldbörse aufbewahren da sie hier einer großen physischen Belastung ausgesetzt sind. (Reibung, Druck,..) Der beste Platz ist wahrscheinlich immer noch die Schublade im Nachttisch.

    Wenn nichts von dem zutrifft dann achte beim Kauf der Kondome auf die Lagerung. Von Kondome aus Automaten ist generell abzuraten!
    Wenn man auf Nummer sicher gehen will kauft man sie aus der Apotheke oder evtl. auch aus der Drogerie (Schlecker, IhrPlatz, etc). Hier auch darauf achten, dass man keine "Spaß-Kondome (mit Geschmack, mit Farben, mit Noppen, etc) kauft da diese nicht ernsthaft zur Empfängnisverhütung gedacht sind.

    Ich empfehle auch auf Gütesiegel (z.B. „CE“ )zu achten. Und vor allem auf das Verfallsdatum. (dürfte eh klar sein)

    Grüße!
    Hoffe ich konnte dir helfen
     
    #3
    Gaander, 19 Juli 2005
  4. Camouflage
    Verbringt hier viel Zeit
    383
    101
    0
    nicht angegeben
    Ein Frauenarzt, der über 2 Monate ausgebucht ist? (Nachdem die Mutter deiner Freundin wochenlang seine TelNr verlegt hat, was?) Also sorry, nach meiner Erfahrung ist das ein ausgekochter Blödsinn, dass es an sowas scheitert!! Ich wollte auch mal die Pille rechtzeitig verschrieben haben vor einem Urlaub und hab das der Ärztin auch gesagt. Hat die sich doch gleich drüber mokiert, dass es sooo schnell ja auch nicht gehen muss (ich war kein Teenie in der Entwicklungsphase mehr), und in den nächsten 2-3 Wochen (darum drehte es sich glaub ich damals) hätte sie eh keinen Termin mehr frei. Was meinst du wie schnell ich bei einem anderen Arzt war, und natürlich hat das vor dem Urlaub noch geklappt. (Aber deine Freundin müsste die Pille wohl am 1. Tag ihrer Periode anfangen, und wenn der Tag gerade vorbei ist ...)

    Für mich will deine Freundin die Pille nicht nehmen, und SunnyBee hat recht, es könnte auch an den Gründen liegen die sie (SunnyBee) aufgezählt hat, und du solltest deine Freundin echt mal fragen (aber einfühlsam, sonst blockt sie bloß ab).
    So habt ihr doch beide keinen Spaß am Sex, oder? Ich an deiner Stelle würde der Freundin natürlich nicht damit drohen, aber ich würde schon mal überlegen, ob man nicht mal eine Sex- und Denkpause einlegen sollte. Ich finde es schon wichtig dass man sich über die Verhütungsmethode einig ist.

    Ach ja, nochwas fällt mir ein: möchte deine Freundin eigentlich (mal) Kinder, oder eher nicht? Habt ihr euch überhaupt schon mal über das Thema unterhalten? Vielleicht interpretiert sie deine Vorsicht so, dass du im Gegensatz zu ihr nie Kinder willst, und vielleicht ist sie verletzt deswegen?
     
    #4
    Camouflage, 19 Juli 2005
  5. Woelfchen
    Woelfchen (33)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    59
    91
    0
    nicht angegeben
    Also erst mal dankte für eure Antworten :zwinker:

    1. Ritex oder Durex ... wechselt ab und zu :smile:
    2. meist im Schlecker / DM Markt / Rossmann
    3. nö
    4. Nivea Crem ... aber ich schmier vorher meine Hände nich damit ein :what: ... also die Nivea nur vormittags nachm aufstehen

    So nach dem Motto :frown:

    Zu dem anderen.
    Sie sagt immer sie will / würde die Pille nehmen wollen.
    Wir haben auch schon mal darüber gesprochen, sie meinte auch sie mache sich Gedanken um mich weil ich mir eben dabei solche Gedanken mache.
    Und ich drohe ihr auch nicht :what: ... bis mich was auf die Palme oder so bringt muss schon einiges passieren :smile:
    Über Kinder haben wir auch schon mal gesprochen. Wir wollen beide welche, aber erst wenn ich meine Aus/Weiterbildung hinter mir und sie ihre FOS & die Ausbildung / Studium hinter sich hat. Also daran kann es auch nicht liegen.

    Danke euch aber schon mal ^^

    Wölfchen
     
    #5
    Woelfchen, 19 Juli 2005
  6. Ambergray
    Ambergray (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.927
    123
    6
    nicht angegeben
    Hmmm, also ich kann deine Angst verstehen. Ist mir zwar noch nie passiert, aber bevor ich die Pille genommen hab', hatte ich auch immer Schiss, dass nur mit Kondom was passiert.

    Frag' sie doch einfach geradeaus, wie das ist mit dem Frauenarzt, bzw. wovor sie Angst hat.
    Es kann sein, dass der Frauenarzt so lange ausgebucht ist, klar. Aber man kann das bei den meisten Ärzten auch so machen, dass man denen einfach sagt, dass man sehr bald einen Termin braucht. Dann kann man irgendwann kommen und muss halt mit etwas längeren Wartezeiten rechnen, weil man dann irgendwann dazwischen gemogelt wird. Also, ich würd' sie einfach mal fragen, ob sie das überhaupt will und wo sie Bedenken bei der Pille hat.
     
    #6
    Ambergray, 19 Juli 2005
  7. Monachen
    Gast
    0
    Also ich ruf meistens beim Frauenarzt an sag das es dringend is weil ich die Pille haben willl oder etc. und dann bekomm ich ziemlich schnell einen...also werd dazwischen gemogelt :zwinker:
     
    #7
    Monachen, 20 Juli 2005
  8. Charlize
    Verbringt hier viel Zeit
    77
    91
    0
    nicht angegeben
    Hm, also falls du die Durex Gefühlsecht nimmst: würd ich wechseln. Ne Freundin hat ma erzählt dass die Dinger bei ihr schon n paar mal gerissen sind, bei anderen Marken nie.
     
    #8
    Charlize, 20 Juli 2005
  9. Pink_Miss
    Gast
    0
    Hallo Wölfchen,

    Hast du schon mal versucht sie einfach ganz
    direkt mit dem Problem zu konfrontieren ?

    Du könnstest z.B. einfach mal die ganze Sache so schildern wie
    hier und ihr sagen das du den (begründeten) Verdacht hast,
    sie schiebt es nur vor sich her, oder will das vielleicht garnicht, und das
    du eigentlich schon gern wissen würdest warum sie nicht zum Frauenarzt geht.

    Ausserdem gibt es doch nicht nur den einen Frauenarzt.
    Sie kann ja zu jedem möglichen gehen der ihr passt.
    Also das sie dir dann nicht nochmal erzählen kann sie würde keinen Termin bekommen oder so.

    Ich weiß net irgendwie muss doch da was dahinter stecken, ich mein wenn ihr euch auch schon übers kinder bekommen unterhalten habt und beide der meinung seit jetzt noch nicht.....
    Also ich kann dir objektiv mal aufzählen was mir so in den
    Sinn kommen würde:

    1. Sie traut sich einfach nicht zu FA oder
    2. sie traut sich nicht die Pille zu nehmen oder
    3. Sie will nicht die Verantwortung der Verhütung übernehmen, oder
    4. Sie will tatsächlich nicht Verhüten und vielleicht......
    ja ihr wisst ja schon....

    Naja, sonst würde mir eigentlich kein Grund mehr einfallen, warum sie
    so reagieren könnte.

    Ich würd sie aber wie gesagt einfach mal drauf ansprechen, weil im endeffekt, kann sowieso nur sie dir sagen was los ist.


    Greez
    Pink_Miss
     
    #9
    Pink_Miss, 20 Juli 2005
  10. renate
    renate (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    23
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Ist irgendwie schon eigenartig, aber ich könnte mir vorstellen, dass sie vielleicht Angst vorm FA hat? War sie denn schon mal? Es ist nämlich meistens so, dass sie sich untersuchen lassen muss, damit sie das Rezept bekommt.

    lg renate
     
    #10
    renate, 20 Juli 2005
  11. klärchen
    klärchen (35)
    Meistens hier zu finden
    2.758
    133
    66
    nicht angegeben
    also bei meiner frauenärztin muss ich mich auch 8 wochen vorher melden, wenn ich nen termin haben will, um dann immernoch 2 stunden nach dem termin zu warten. :grrr:

    jedenfalls kannst du sie wohl kaum zwingen. sag ihr ins gesicht, sie soll dir ehrlich sagen, was los ist und dann hak das thema ab. es ist weder angenehm, den frauenarzt zu besuchen noch ist es unschädlich, die pille einzuwerfen. du kannst keinem vorwerfen, dass er da zögert. dann benutzt du halt kondome. wenn du das nicht willst, kannst du keinen sex haben, fertig aus. ein kondom zu benutzen ist für einen mann hundert mal einfacher, gesünder und angenehmer als für eine frau, die die pille nehmen muss. such dir eine marke aus, die du gut anwenden kannst und die nicht platzt (auch immer schön aufs luft rausdrücken und auf die feuchtigkeit achten).
     
    #11
    klärchen, 20 Juli 2005
  12. meiner-einer76
    Verbringt hier viel Zeit
    13
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Also soweit ich weiß sollte doch eine Frau sowieso alle 6 Monate zum Frauenarzt, korrigiert mich wenn ich falsch liege.

    Also meiner Meinung nach hat deine Freundin etwas Angst vom FA. Du solltest mal mit Ihr darüber reden, vielleicht nicht gleich direkt fragen sondern mal auf dem Weg der Vorsorgeuntersuchung versuchen. Wann diese mal wieder fällig ist usw.
     
    #12
    meiner-einer76, 20 Juli 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Freundin Pille bzw
II711
Beziehung & Partnerschaft Forum
26 März 2015
18 Antworten
steve_88
Beziehung & Partnerschaft Forum
28 Februar 2012
61 Antworten
candyshop123
Beziehung & Partnerschaft Forum
29 September 2011
15 Antworten