Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

freundin und die pille

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von darkestAngel, 28 Juni 2004.

  1. darkestAngel
    Verbringt hier viel Zeit
    64
    91
    0
    nicht angegeben
    so bin mit meiner freundin jetzt nen halbes jahr zusammen!
    am samstag hab ich bei ihr übernachtet und ich bin gleich 2 mal gekommen... :grin:
    naja wir hatten kein gv...sie hatte auch noch ihre hose an...
    am nächsten tag haben wir dann eben über Verhütung geredetet!
    nachdem ich sonntag morgen gegangen war, hat ihre mutter mit ihr geredet und gesagt, dass sie die Pille nehmen soll! ...hat sie mir dann sonntag abend erzählt...
    ich hab ihr auch gesagt, dass sie das unbedingt tun sollte..wir wollen zwar noch keinen gv haben und eigentlich auch in nächster zeit nicht, da sie noch sehr jung ist (ende 14)..aber man kann ja nie wissen, und bevor es zu spät ist...
    sie würde die pille ja wohl auch nehmen, aber das problem ist, das sie sich einfach vor niemanden ausziehen kann, noch nicht mal vor mir und dann schon gar nich vor irgendeinem arzt!
    ...weil sie meinte, das man da dann nicht einfach nur die pille verschrieben bekommt, sondern sich auch ausziehen muss und überall untersucht wird oder so ähnlich...!

    stimmt das?! ..wie läuft das denn da genau dann beim arzt ab? ..ist das wirklich sos schlimm?

    und wie ist es dann eigentlich wenn man die pille nimmt?!
    gehts einen dann schlechter, also irgendwelche nebenwirkungen oder wird dadurch sogar irgendwas besser?!
     
    #1
    darkestAngel, 28 Juni 2004
  2. LiaCat
    LiaCat (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    460
    101
    0
    Verheiratet
    Hey!

    Also: nicht jeder FA untersucht deine Freundin beim ersten Mal - wenn sie sagt, sie möchte nur die Pille haben und keine Untersuchung, dann wird es von den meisten FA auch akzeptiert! Also brauch sie sich da keine Sorgen drum zu machen!
    Bei "moderneren" Ärzten braucht man auch nur noch den Bauch frei zu machen (also: nicht ausziehen!) und wird dann mit einem Ultraschallgerät untersucht, ob alles da unten in Ordnung ist (kann der FA dann auf dem Bildschirm sehen).

    Ob man mit der Zeit Nebenwirkungen von der Pille bekommt, ist von Frau zu Frau und Pille zu Pille unterschiedlich. Die einen bekommen welche, andere spüren nichts. Um eine Pille zu bekommen, die kaum Nebenwirkungen aufweist und sehr verträglich ist, sollte deine Freundin mit dem FA darüber sprechen, welche für sie am besten geeignet ist.
    Angenehme Nebenwirkungen gibt es auch - aber ist halt auch das unterschiedlich: bei mir hat die Pille z. B. meine Regel verkürzt und schwächer gemacht. Also - nur Mut!!!

    Liebe Grüße,
    Lia
     
    #2
    LiaCat, 28 Juni 2004
  3. Yogo Yogo
    Gast
    0
    hm.. wer kennt diese angst denn nicht? :zwinker:
    also ich weiss nicht wie das allgemein ist, ob man sich wirklich untersuchen lassen MUSS... aber eigentlich denke ich schon dass eine untersuchung erforderlich ist.. die Pille muss ja auch sogut wie möglich auf den körper abgestimmt sein [es gibt ja nicht umsonst so viele verschiedene] .. und wenn der arzt / die ärztin keine untersuchung gemacht hat ist das schwierig..
    aber ich glaube, sie kann die pille auch ohne untersuchung kriegen solange sie noch keinen sex hatte... bin ich mir aber echt nicht sicher..

    aber man brauch davor keine angst haben.. sag ihr das.. sie kann auch vorher mit dem arzt / der ärztin über ihre angst sprechen ... und der / die wird ihr dann auch sagen wie das genau vor sich geht und was er / sie genau macht..

    is wirklich nix schlimmes :smile:
     
    #3
    Yogo Yogo, 28 Juni 2004
  4. glashaus
    Gast
    0
    Ich persönlich denke eigentlich, dass wer poppen kann, sich auch mal eben vom Arzt untersuchen lassen kann! Das ist eine Sache von 2 Minuten und dann ist der Keks auch schon gegessen!
     
    #4
    glashaus, 28 Juni 2004
  5. SuesseKleine1603
    Verbringt hier viel Zeit
    846
    103
    2
    vergeben und glücklich
    Also, als ich mir die Pille geholt habe, musste ich mich nicht untersuchen lassen, die Ärztin hat nur ein Ultraschall durchgeführt (auf den Bauch)!

    Das wäre schon mal kein Problem, doch wenn deine Freundin das erste mal ´sex dann später hat, dann sollte sie danach auch zum FA gehen!
    Schon allein um sicher zu gehen, dass alles mit ihrem Körper in Ordnung ist!

    Brustkrebs oder auch Gebärmutterkrebs ist schon lange nicht mehr nur eine Gefahr für Frauen über 30!! :rolleyes2

    Am besten geht deine Freundin erstmal zum FA und lässt sich dort richtig beraten! Es gibt auch Broschüren und so weiter für Mädchen, die Angst haben...

    Ich fühle mich am wohlsten bei einer Frau, aber dass muss sie selbst entscheiden!
    Und damit es leichter wird, kann sie ja dich oder ihre Mama mitnehmen?!

    Ach und bei mir hat sich meine Regel auch durch die Pille verkürzt...nur so als Beispiel! :zwinker:
     
    #5
    SuesseKleine1603, 28 Juni 2004
  6. Lita
    Gast
    0
    Ich wurde damals auch nicht untersucht, als ich die Pille wollte. Das ist aber von Arzt zu Arzt verschieden. Ich denke auch, dass deine Freundin erstmal zu'ner Ärztin sollte. Wenn sie möchte, kannst du oder ihre Mutter dann ja mitgehn, als Unterstützung.
    Nebenwirkungen sind auch von Person zu Person unterschiedlich. Nicht jeder bekommt die. Ich z.B. habe so 2 Kilo zugenommen und meine Oberweite ist auch ein bissel mehr geworden.
    Die Pille hat auch das gute, dass sie dann ihre Tage regelmäßig bekommt, d.h. man weiß schon genau den Tag wann's wieder los geht. Außerdem können sich ihre Tage dann verkürzen, d.h. statt z.B. eine Woche hat sie nur noch 4 Tage ihre Periode oder so. Was noch sein kann, dass sie nicht mehr so arge Regelschmerzen bekommt, als wie ohne Pille.
     
    #6
    Lita, 28 Juni 2004
  7. Auricularia
    Verbringt hier viel Zeit
    1.653
    123
    3
    Verheiratet
    Ja, find ich auch! Es hat auch seine Gründe, dass der Arzt sowas
    macht... Meine Ma hat mich mit vierzehn das erste Mal zu, FA
    geschleppt, ohne Pille, einfach nur zur Kontrolle... Ich find das
    schon wichtig.
    Und sooo schlimm isses ja nu nich :zwinker:.
     
    #7
    Auricularia, 28 Juni 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - freundin pille
ash25
Aufklärung & Verhütung Forum
2 März 2016
10 Antworten
KFeanor
Aufklärung & Verhütung Forum
15 Oktober 2014
10 Antworten
michaelkhalifa
Aufklärung & Verhütung Forum
2 Mai 2014
17 Antworten
Test