Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Freundin und ihr Ü50 jähriger Chef!

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von martini, 22 Juli 2008.

  1. martini
    Verbringt hier viel Zeit
    11
    86
    0
    nicht angegeben
    Hallo,

    also nachdem ich meinen freundeskreis befragt habe, zum folgenden Thema, möchte ich nun euch um Rat bitten.

    Zu meiner Person ich bin 19 und das Mädchen um es geht ist ein Jahr älter also 20.
    Kurz zur Vorgeschichte:
    Ich habe sie im Internet kennengelernt und letztendlich stellte sich heraus, dass wir einen gemeinsamen Freund ahben über den wir uns auch in echt getroffen haben und kennengelernt haben.
    Wir haben anfangs uns öfters getroffen und waren auch paar mal weg im Kino oder tanzen etc. Dabei ist nichts gelaufen...

    irgendwann kam es dann wie es halt so ist zur sprache über unsere ex-Partner und ich erzählte kurz meine Gecshichte (ich hasse eigentlich diesen teil und hab ihn extrem kurz gehalten, dmait ich den ihr ersparen kann).
    Sie meinte daraufhin, sie war mit ihrem Chef zusammen und dass da was ging etc. In dem Augenblick dachte ich, ich hätte mich verhört und hab nicht weiter nachgefragt. (Was ich im nachhienein bereue, da ich nun nicht weiss wie ich sie daraufhin ansprechen kann/soll).

    Am abend nach dem Treffen, ist mir dann ein Abend eingefallen, wo ich sie mit ihrem uralten Chef im Club/Disko gesehen habe (da kannte ich sie jedoch nocht nicht, und hab mir noch gedacht, wie es so einen altersunterschied geben kann, und dass sie doch NUR aufd ei kohle von dem Macker stehen würde).
    So hab dann bissl nachgeforscht über meinen Freund, der bestätigte, dass sie mit ihm zusammen war.

    So nun zu meine "kleinen" problem, ich weiss nämlich nicht was ich davon halten soll - ich bin eigentlich nicht oberflächlich, aber ich finde das schon irgendwie bissl komisch. bei mir im freundeskreis sind die geteilter meinung.

    Wenn ich mich mit ihr treffe ist alles super, und wenn ich den Schritt wagen würde, könnte sogar mehr (so denke ich) werden. Aber ich habe ein wenig Angst, durch diese Situation. spielt sie mir nur etwas vor oder was ist ihre absicht? Zur info muss ich hinzufügen, dass sie dann den job gekündigt hat.

    Aber der anblick, dass der olle alte Chef sie an der Bar an den Arsch gegriffen hat - widert mich ein wenig an.
    Veilleicht bin ich da ein wenig zu gereizt oder reagiere über?!
    ich weiss es nicht... ich war auch schon dabei sie anzusprechen, aber ich habe mich nicht getraut, es kann ja auch sein, dass sie es bereut und auch deshalb den job verlassen hat=?!

    über anregungen oder Tipps bin ich dankbar...
     
    #1
    martini, 22 Juli 2008
  2. hart&ehrlich
    Verbringt hier viel Zeit
    160
    101
    0
    nicht angegeben
    Es ist ihre Vergangenheit. Sie arbeitet dort nicht mehr. Es ist somit "nur" ein Ex. Ob der gute Mann jetzt 15, 35, 65 oder 100 ist ist doch fast egal!Zu dem Zeitpunkt hat sie anscheinend an dem Mann irgendwas gefunden. Was auch immer?! Wenn dem jetzt nicht mehr so ist, dann steht einer gemeinsamen Zukunft doch eigentlich nix mehr im Wege. Du machst Dir Gedanken, weil er nicht dem "normalen Alter" in dem Du die Ex-Freunde erwarten würdest. Was wäre denn jetzt, wenn ein Ex andere "Besonderheiten" hat. Besonders groß, besonders dunkelhäutig, besonders dick.....dann würdest das doch auch so hinnehmen und Dir keine Gedanken drum machen, oder?!
     
    #2
    hart&ehrlich, 22 Juli 2008
  3. Schnecke87
    Schnecke87 (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    182
    103
    1
    Verlobt
    Also ich kann meinem Vorredner nur zustimmen!
    Klar ist es bissle komisch, dass sie etwas an einem über 50-jährigen Mann gefunden hat. Aber es ist ihre Vergangenheit und wenn sie es dir nicht erzählt hätte, würdest du dir jetzt au keine Gedanken drum machen...vielleicht hat sie in der Zeit auch mehr einen Beschützer und keinen richtigen Liebespartner gesucht!
     
    #3
    Schnecke87, 22 Juli 2008
  4. munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.963
    598
    10.512
    nicht angegeben
    Hallo Du,

    es kommt ja nicht gerade selten vor, dass man irgendwie "Probleme" mit den Expartnern des Freundes/der Freundin hat...bei dir ist es zwar ein wenig anders gelagert: Du machst dir scheinbar so viele Gedanken, dass du eine mögliche Beziehung mit der Frau, mit der du dich super verstehst und die dich interessierst, grundsätzlich überdenken musst, weil du mit ihrer Vergangenheit nicht ganz klar kommst.

    Aber was sind das eigentlich für Gedanken, die dich beschäftigen? Geh einmal in dich und lasse zu, dass du diese wirklich auch "laut" aussprichst und gestehe dir auch zu, falls du in die üblichen Klischees "Junge hübsche Frau - älterer Mann" verfallen solltest.

    • Ist es die Befürchtung, dass du als 19jähriger irgendwie mit dem 50jährigen Chef nicht "konkurrieren" könntest? (sexmäßig, finanziell u.s.w.)
    • Denkst du vielleicht, sie wollte sich mit Sex Vorteile im Beruf verschaffen?
    • Widert es dich an, weil für dich unvorstellbar ist, dass eine 20jährige einen Mann attraktiv/liebenswert finden könnte, der 30 Jahre älter ist?

    • Hast du Angst, dass sie ihm hörig war und dadurch ausgenutzt worden ist?

    Schau, natürlich könnte es sein, dass einer oder mehrere Punkte zutreffend sind, aber ebenso wäre es auch möglich, dass die beiden wirklich Gefühle füreinander hatten, (sowas ist nicht immer "logisch", auch wenn es Außenstehende meinen) selbst wenn du es dir nicht vorstellen kannst und deshalb "Fehler" an diesem Mann suchst, (die er vielleicht gar nicht hat) den du überhaupt nicht kennst.
    Ein 50jähriger mag vielleicht in deinen Augen schon ein faltiger Tattergreis mit ekligem Körper sein, dessen Hormone ausschließlich bei "unverbrauchten", knackig-junge Frauen funktionieren, mit denen man(n) sich dann auch noch in der Öffentlichkeit brüstet...aber wenn du ehrlich bist, dann weißt du auch, dass dies womöglich nur ein dummes Vorurteil ist.

    Ich an deiner Stelle würde erst einmal entscheiden, ob du mit der Frau überhaupt eine Beziehung möchtest - ohne jegliche Gedanken an ihre Vergangenheit, die kein Maßstab für deine Entscheidung sein darf.
    Außerdem kann ich auch nichts "Verwerfliches" daran finden, wenn du das Thema nochmals zur Sprache bringst, denn ich gehe davon aus, dass ihr euch gut versteht und auch über alles reden könnt.
    Sag ihr, dass dir etwas an ihr liegt, aber du dich mit Gedanken quälst, mit denen du alleine nicht klar kommst. Mache ihr dabei keine Vorwürfe, sondern höre genau zu oder akzeptiere, wenn sie zum jetztigen Zeitpunkt nicht weiter darauf eingehen mag. Irgendwann, wenn sie genug Vertrauen zu dir hat, wird sie es auch erzählen und dann wirst du die Wahrheit kennen und hoffentlich mit ihr klarkommen.

    Sollte sie wirklich schlechte Erfahrungen gemacht haben oder gewisse Dinge gar bereuen, dann ist es DEINE Chance ihr zu beweisen, dass es auch anders geht...und verabschiede dich von dem Gedanken, damit sie dir was vorspielen könnte, denn ich sehe darin überhaupt keinen Grund oder Veranlassung.
    Jeder Mensch macht seine Erfahrungen...und nicht nur die positiven bringen einen weiter und prägen das künftige Leben. Fehler werden begangen, aber das muss noch lange nicht heißen, dass sie immer und immer wieder gemacht werden.

    Auch du wirst noch die eine oder andere Erfahrung durchleben, Fehler machen und falsche Entscheidungen treffen...hättest du es dann gerne, wenn du deswegen als potentieller Partner nicht in Frage kommst, weil du nicht mal die Chance erhältst zu zeigen, was für ein wertvoller Mensch du doch bist?

    Ich wünsche dir jetzt alles Gute und hoffe, du nimmst dir ein paar Worte zu Herzen...es ist auch das Organ, das entscheidet, ob man einen Menschen wirklich gerne hat und irgendwann vielleicht liebt.
     
    #4
    munich-lion, 22 Juli 2008
  5. User 48403
    User 48403 (47)
    SenfdazuGeber
    9.405
    248
    657
    nicht angegeben
    Ob Du eine Beziehung mit ihr eingehst oder nicht, diese Entscheidung kann niemand Dir abnehemen.
    Aber es ist mir durchaus klar, dass Dir wegen der Sache mit dem 50jährigen, einiges im Kopf rumschwirrt und Du Dir alle möglichen Gedanken ausmalst.
    Und wenn ich ehrlich bin, hätte ich wohl damit auch meine Probleme.

    Du musst selbst wissen, ob Du bereit bist, mit ihr eine Beziehung einzugehen und mit ihrer Vergangenheit umgehen kann.

    Ich hab ein Paar gekannt, wo sie 19 und er 40 war. Und da war es wirklich Liebe. Die Beziehung war nach einem Jahr aber gescheitert, wegen zu unterschiedlichen Meinungen und Weltanschauungen.
     
    #5
    User 48403, 22 Juli 2008
  6. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Ich persönlich denke es ist am besten, wenn du sie in einem ruhigen Moment mal zur Seite nimmst und darüber sprichst. Über deine Gedanken, Gefühle, Ängste ... Vielleicht hilft es dir etwas mehr über die Sache zu erfahren, wie lange sie zusammen waren, wer die Sache beendet hat und wie ihr Verhältnis nun zueinander ist. Nur sie wird dir sagen können, was sie fühlt, wie sie zu dir und eurer "Beziehung" steht. Und es wird auch ihr helfen zu verstehen warum du dich so oder so ihr gegenüber verhälst, vllt. warum du zögerst oder ähnliches ...
     
    #6
    xoxo, 22 Juli 2008
  7. martini
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    11
    86
    0
    nicht angegeben
    Hallo und danke für eure hilfreichen Antworten,
    ich greife hier einige Sachen auf:

    natürlich NICHT!!! Hast ja Recht, dass ich das wohl zuuu empfindlich sehe, und die hauptsache ist doch, dass ich mich mit ihr super verstehe usw.

    ich glaube, das wären/waren meine 2 befürchtungen mit denen ich mich beschäftigt habe. Aber ich kenne die Frau schon länger und ich kann ihr das gar nicht zumuten, bzw ich muss ein für alle mal die Vergangenheit vergessen bzw. mich damit nicht beschäftigen!

    Ich danke euch für die hilfreichen Post, mit denen ich das ein wenig besser "vearbeiten kann" so hoffe ich!
     
    #7
    martini, 22 Juli 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Freundin Ü50 jähriger
Max17
Beziehung & Partnerschaft Forum
7 Dezember 2016 um 18:04
3 Antworten
Anyniemuss
Beziehung & Partnerschaft Forum
6 Dezember 2016 um 15:56
10 Antworten
Emilie
Beziehung & Partnerschaft Forum
11 Oktober 2016
34 Antworten