Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Freundin verklemmt?!

Dieses Thema im Forum "Das erste Mal" wurde erstellt von _realitylos_, 2 April 2007.

  1. _realitylos_
    Verbringt hier viel Zeit
    7
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo leute,

    ich habe mit meiner freundin seit ca. nem monat oral verkehr
    joa, soweit so gut,
    allerdings bekomm (und hatte auch in der vergangenheit) ich wirklich den eindruck dass sie irgendwie verklemmt ist. Dazu muss ich ne kleine story erzählen.
    das war nämlich so: also ich wollte es auch mal in der 69-er stellung ausprobieren, und um ihr das kenntlich zu machen habe ich, als wir grad ausgezogen im bett lagen, ein blatt papier genommen, die zahl "69" drauf geschrieben und sie grinsend gefragt was ihr die zahl sage.
    Tja, aber entgegen meiner erwartung, hat sie gesagt: "nichts" und war plötzlich total seltsam zu mir, hat mich also nur noch notgedrungen geküsst, mich nicht mehr angesehen und einen bedrückten geschichtsausdruck gemacht. Ich hab sie dann zwei mal gefragt was los sei und ob alles ok sei, woraufhin sie aber auch nur mit: "ja alles ok, es ist nicht" geantwortet hat, was eine lüge war wie ich später dann erfuhr (wobei ich mir dessen auch zu dem zeitpunkt schon sicher war).
    Es wurde mir dann irgendwann zu blöd und ich hab ihr den rücken zu gedreht und abgeblockt. Ne weile waren wir dann einfach so gelegen. Dann anstatt zu fragen warum ich das tue, hat sie angefangen mich zu triezen, d.h. also kitzeln, decke weg ziehen, versuchen mich umzudrehen usw. aber ich hab mit absicht nicht darauf reagiert und sie angeschwiegen.
    Irgendwann hat sies dann aufgegeben, sich angezogen, und ist mit dem spruch: "ich geh jetzt ins bad, du kannst dich von mir aus ins koma schweigen" im bad verschwunden um sich zum schlafen fertig zu machen (sie hat an dem tag bei mir übernachtet).
    Als sie dann zurück kam, haben wir dann doch geredet bzw. gestritten.
    Sie sagte sie habe in wahrheit gewusst was mit 69 gemeint war (was ich mir schon gedacht hatte) und dass sie nicht damit klar kam dass es auf dem blatt stand. Deswegen auch die ganze aktion. Sie sagte auch sie habe nicht gefragt warum ich abblockte weil sie wusste warum ich das tat.

    Da frage ich mich doch, was ist mit ihr los? Dass es so zum streit kommen muss wegen sowas, und dass sie mich sogar anlügt.
    Wo liegt denn der große unterschied ob man nun abwechselnd OV betreibt oder gleichzeitig in der 69-er stellung?

    noch zu sagen wäre: OV haben wir immer unter ner decke (also währenddessen einer von uns komplett unter der decke un der andere mit dem kopf raus schauend).
    sie geniert sich auch sich mir komplett nackt zu zeigen, bzw. gewisse stellen (welche ich aber eh beim OV seh)

    es ist für uns beide eigentlich die erste "richtige" Beziehung
    aber wir sind auch schon fast 10 monate zusammen
    und ich mein, ich habs nie irgendwie überstürzt und es bei allem langsam angehen lassen. Die initative zum vortschreiten in sexueller hinsicht kam allerdings auch fast immer nur von mir, was ich schon etwas schade finde.

    Also warum verhält sie sich so? Wie kann sie diese "verklemmtheit" loswerden? Und was kann ich tun damit sowas wie in meiner story nicht nochmal passiert?
     
    #1
    _realitylos_, 2 April 2007
  2. sommerfee
    sommerfee (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    52
    91
    0
    Single
    mit so einer dummen reaktion von deiner seite wird das auf jeden fall nicht besser. wenn du siehst das deine freundin etwas bedrückt kannst du dich doch nicht einfach wegdrehen :eek: .
    Vielleicht wollte oder konnte sie dir in dem Moment nicht sagen was los ist aber dann auf so ein Niveau umzuschalten und so mit ihr umzugehen ist echt dumm.

    Aber zu deinem Problem: Wenn du nicht willst, dass du immer anfängst, dann mach sie doch heiß ohne sie zu lecken oder so da wird dir mit sicherheit was einfallen. Du solltest einfach auch sie mal zum zug kommen lassen.
    Wenn sie das nicht macht solltest du dir überlegen ob sie das überhaupt möchte oder ob sie es nur dir zur liebe tut.
     
    #2
    sommerfee, 2 April 2007
  3. Blume19
    Verbringt hier viel Zeit
    1.885
    123
    0
    nicht angegeben
    hm, dass sie nach 10 monaten noch immer so verklemmt ist, ist mir ein rätsel. um ehrlich zu sein, find ich deine aktion mit dem zettel nicht sehr prickelnd, aber das war ja nur ein beispiel und ist nebensächlich. also ich würd mal direkt mit ihr reden. ov nur unter der decke zu haben, wird ja mit der zeit auch immer das gleiche. ich würde an deiner stelle, wie sommerfee auch schon sagt, mal beobachten, ob sie nur lust hat, weil du es willst und es dir dann nur zur liebe macht, oder ob sie es genauso genießt! und dann auf jeden fall mit ihr darüber reden, dass dir einige sachen nicht gefallen!ich denke, ihr ist es auch unangenehm, dass sie verklemmt ist, sie merkt das sich selber. und deshalb solltest du ihr noch mehr vertrauen schenken!
     
    #3
    Blume19, 2 April 2007
  4. Linchen89
    Gast
    0
    Also meiner Meinung nach würde ich dieses Verhalten nicht als verklemmt betiteln sondern eher als unsicher.Allein die Tatsache dass sie nicht möchte dass du sie ganz nackt siehst zeigt doch dass sie sich noch schämt und sich noch nicht so fallen lassen kann.Auch wenn ihr schon 10 Monate zusammen seid bedeutet dass ja nicht direkt dass sie bereit ist z.B. 69 auszuprobieren.Ich war mit meinem Freund auch 1 Jahr zusammen bevor wir irgendwas in die Richtung angefangen haben auszuprobieren.Ich an deiner Stelle würde ihr mehr Zeit geben und ihr überlassen wie weit sie gehen möchte und was sie ausprobieren möchte.Du kannst ihr zwar was vorschlagen aber du musst dann auch ohne Entäuschung ihre Entscheidung akzeptieren wenn sie noch nicht so weit ist und sie nicht spüren lassen dass du es aber jetzt gerne hättest.Rede mit ihr und finde heraus was sie vielleicht mal ausprobieren möchte bzw. was sie nicht möchte,dann kommt es zu solchen Vorfällen wie es bei euch der Fall war auch nicht.
     
    #4
    Linchen89, 2 April 2007
  5. Julie19
    Julie19 (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    127
    101
    0
    vergeben und glücklich
    ....
     
    #5
    Julie19, 2 April 2007
  6. CCFly
    CCFly (36)
    live und direkt
    12.443
    218
    263
    Verheiratet
    die aktion mit dem zettel find ich echt geschmacklos. anscheinend ist sie ja noch nicht so weit, mit dir irgendwas sexuelles zu machen, das sieht man deutlich an ihrem verhalten. da ist angst dabei, unsicherheit, aber keine verklemmtheit. lass ihr zeit und bring sie nicht dazu etwas zu machen, was sie nicht will oder noch nicht will. ich zb hab am anfang meiner Beziehung angst davor gehabt, seinen penis in den mund zu nehmen. ich hab ihm das auch gesagt, aber evtl können das nicht alle mädchen, vor allem, wenn sie jünger sind und sexuell gerade erst aktiv werden. bei mir hats dann nach nem halben jahr geklappt, ihm einen zu blasen. und das hab ich von mir aus getan, nicht weil er mir auf ein papier geschrieben hat "blasen" und mich gefragt hat, was ich darunter verstehe...
     
    #6
    CCFly, 2 April 2007
  7. _realitylos_
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    7
    86
    0
    vergeben und glücklich
    dass habe ich auch nie bezweckt, ich hätte es sofort akzeptiert wenn sie mir klar gesagt hätte sie würde das nicht wollen. Aber es gab (in meiner story) überhaupt keine wirkliche "entscheidung" von ihr, weil sie mit mir überhaupt nicht offen drüber reden konnte, selbst bei zwei maligem nachfragen nicht.
    auch im nachhinein hat sie mir nie klipp und klar gesagt sie wolle das noch nicht, nur dass sie nicht damit klar kam dass es auf dem papier stand.

    ja hatten wir


    hä, hast du das nicht richtig verstanden?! sie hat mir doch auch schon einen geblasen, nur eben nicht in 69
    was ich persönlich einfach nicht versteh ist wo nun der große unterschied liegt ob abwechselnd oder in 69 gleichzeitig
     
    #7
    _realitylos_, 2 April 2007
  8. Julie19
    Julie19 (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    127
    101
    0
    vergeben und glücklich
    ....
     
    #8
    Julie19, 2 April 2007
  9. CCFly
    CCFly (36)
    live und direkt
    12.443
    218
    263
    Verheiratet
    ich habs verstanden. aber ich meinte das eher so, dass sie was sexuelles erlebt, zb beim geleckt werden oder eben 69, was lecken beeinhaltet. und auch: gv.
     
    #9
    CCFly, 2 April 2007
  10. khaotique
    khaotique (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.438
    123
    8
    vergeben und glücklich
    Ich würde nicht sagen, dass die verklemmt ist o.ä. sondern eher noch ein wenig unsicher und schüchtern, was das Thema angeht.
    OV ist etwas sehr Intimes (meiner Meinung nach fast noch ein Stück intimer als GV). Bisher konnte sie sich immer ein wenig im Dunkeln unter der Decke "verstecken" - bei 69 wäre das nicht der Fall. Eventuell ist sie einfach noch nicht bereit, sich dir so zu "präsentieren", da sie ja, wie du bereits geschrieben hast, immernoch Probleme damit hat, sich dir vollkommen zu zeigen bzw. sich nicht zu schämen - lass' ihr einfach Zeit.

    Die Zettelnachricht fand ich persönlich nicht wirklich schlimm. Du wolltest sie schließlich zu nichts drängen sondern nur auf diese Stellung hinweisen - vielleicht hat sie das missinterpretiert? Bestimmt wirst du daraus lernen und in Zukunft keine Andeutungen machen, sondern sie direkt offen darauf ansprechen. In einer Beziehung sollte man schon übersolche Dinge reden können.
     
    #10
    khaotique, 2 April 2007
  11. _realitylos_
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    7
    86
    0
    vergeben und glücklich
    hä, also jetzt versteh ich dich nicht. geleckt hab ich sie doch auch schon.
    was meinst du also mit sie wäre "noch nicht so weit, mit mir irgendwas sexuelles zu machen"?! ist doch quatsch. OV ist doch etwas sexuelles


    hm aber wer sagt dass man 69 nicht auch zugedeckt machen kann?!

    naja aber hier liegt auch n problem denk ich. Ich glaube nämlich nicht dass sie offen mit mir über sowas reden kann bzw. das momentan auch nicht gut finden würde, weil sie so verschämt ist.
    Wir haben uns mal über den weiblichen orgasmus unterhalten und zwar nur im chat über internet, und schon da hat sie dauernd geschrieben dass es ihr so peinlich wär und ob ich wolle dass sie im boden versinkt...usw.
    Aber ich weiß halt einfach nicht wie ich das ändern kann und auch nicht wie und wann man am besten so ein gespräch beginnt.
     
    #11
    _realitylos_, 2 April 2007
  12. CCFly
    CCFly (36)
    live und direkt
    12.443
    218
    263
    Verheiratet
    sorry, das hab ich nicht gewusst.
     
    #12
    CCFly, 2 April 2007
  13. _realitylos_
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    7
    86
    0
    vergeben und glücklich
    ok, also haste mich doch missverstanden
    ich schrieb doch auch dass ich nicht begreif was so ein großer unterschied daran ist wenn man es abwechselnd macht (<-- was ja beinhalten muss das ich sie auch lecke) oder in 69 gleichzeitig
     
    #13
    _realitylos_, 2 April 2007
  14. CCFly
    CCFly (36)
    live und direkt
    12.443
    218
    263
    Verheiratet
    es könnt sein, dass du dann mehr von ihr siehst und sie das stören könnte...
     
    #14
    CCFly, 2 April 2007
  15. khaotique
    khaotique (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.438
    123
    8
    vergeben und glücklich
    Mmh ja, in dem Punkt hast du eigentlich Recht. Wobei ich es recht schade finde, alles immer unter einer Decke abspielen zu lassen. Den anderen dabei zu sehen kann auch sehr erregend sein, aber ich nehme mal an, dazu wäre sie erst recht nicht bereit, oder?

    Ziemlich schade, dass ihr nicht frei miteinander reden könnt.
    Ist sie denn recht konservativ erzogen worden oder ist ihr alles, was mit Sex zu tun haben könnte schlichtweg peinlich?
     
    #15
    khaotique, 2 April 2007
  16. _realitylos_
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    7
    86
    0
    vergeben und glücklich
    leider kaum, denke ich. zumindest will sie immer ne decke bevor wir uns ganz ausziehen bzw. ist es irgendwie der norm bei uns geworden.
    bin halt bisschen ratlos, weiß nicht recht wie man das ändern könnte

    hmm kann ich nicht genau sagen, ihre eltern sind zwar sehr streng, aber eigentlich tipp ich eher auf letzteres
     
    #16
    _realitylos_, 2 April 2007
  17. khaotique
    khaotique (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.438
    123
    8
    vergeben und glücklich
    Außer ihr klar zu machen, dass ihr nichts peinlich sein muss und dass sie Vertrauen zu dir haben kann, kannst du leider nicht wirklich etwas tun.
    Diese Schüchternheit muss sie ganz alleine überwinden. Lass' ihr einfach noch ein bisschen Zeit.
     
    #17
    khaotique, 3 April 2007
  18. Change_Guy
    Change_Guy (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    118
    101
    0
    nicht angegeben
    Vielleicht mal die Decke "aus versehen" wegrutschen lassen :smile:.
    Irgendwann sollte dann die Hemmung schwächer werden.
    Also im ersten Monat ist noch ok, aber ich finde es sollte nicht zur ewigen Gewohnheit werden. Wäre irgendwie schade.
     
    #18
    Change_Guy, 3 April 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Freundin verklemmt
ihatelovingu
Das erste Mal Forum
1 September 2016
26 Antworten
marcus77
Das erste Mal Forum
3 April 2016
22 Antworten
Sven-eric
Das erste Mal Forum
19 Februar 2016
10 Antworten
Test