Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Freundin verschweigt Vergangenheit-Dunkles Geheimnis?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von ITALIA, 18 Mai 2007.

  1. ITALIA
    ITALIA (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    400
    103
    13
    vergeben und glücklich
    Hallo,

    ich habe hier momentan ein großes Problem, welches mich und die Beziehung zu meiner Freundin sehr belastet.
    Es geht um ihre Vergangenheit und der Tatsache, dass sie mir nie was erzählen will, oder wenn, sie sich in dauernde Widersprüche verstrickt.

    Fangen wir mal beim Anfang an:

    Wir lernten uns kennen ,da meinte sie wäre noch mit ihrem Freund zusammen, der aber bei der US Army sei und ihm Irak sei. Da er sich aber über 6 Wochen net gemeldet hätte, wäre für sie Schluss und da sie gleich von mir fasziniert war, wollte sie uns beiden unbedingt eine Chance geben.

    Nach 2 Wochen... komischerweise bevor sie das 1. Mal zu mir kommen will, ruft er angeblich an, und sie sagt ihm was Sache ist... okay, Zufälle mag es ja geben. Er meinte, dass er sie ja lieben würde, aber wieso er dann ihr net geschrieben hat, obwohl, er es früher angeblich jeden Tag konnte, hab ich net erklärt bekommen.

    Nur 4 (!) Tage später, sie will wieder zu mir fahren, steht er kurz davor (was für ein Zufall) vor ihrer Tür und will reden... Komisch, dass er auf einmal Heimaturlaub bekommen hat, der...so ist es ja bei der Bundeswehr auch..so kurzfristig nur bei Todesfällen oder schweren Krankheitsfällen der Familie gewährt wird. Und da er laut ihr noch bis September mindestes da bleiben hätten solle, wunderte mich das schon...

    Okay, sie stand aber zu mir, und daher versuchte ich diese Ungereimtheiten zu vergessen. Schnell aber würde mir klar, dass meine Freundin an massiven Stimmungsschwankungen leidet... und mir immer wieder anfing zu sagen, wie schlecht und traurig ihr Leben ist..und dass sie dermaßen schlecht fühlt, dass ich es mir nicht vorstellen könnte. Auf meine Frage, an was lieg und wie ich da vielleicht helfen kann kam nur "ich will mit dir nicht drüber reden" Natürlich schwer, wenn man als Freund sieht, dass er Freundin seelisch echt net so gut geht.

    Der nächte ominöse Punkt war...dass die gesagt hat, sie hatte lang Zeit Gogo getanzt (was auch stimmte) aber das net mehr machen wollen würde. Nun auf einmal meinte sie neulich sie fängt wieder an...und hatte bald schon einen "Auftritt" den sie aber dann noch am selben Abend absagte... und angeblich hätte das mit der Agentur keinen Ärger gegeben. Ich kenn selber eine Freundin die das macht..und einfach so 2 stunden vorher absagen ist nicht..ausser man ist echt heftig krank, aber das weiß man ja vorher. Durch Zufall habe ich auf ihrem PC Bilder gesehen..die zeigten, dass sie auch Tabledance macht und bisschen auf Erotik (so in der Disco sich Sahne von den Brüsten ablecken lassen) was ja wohl nichts mehr mit Gogo zu tun hätte. Darauf angesprochen wurde sie aggressiv und meinte, es sei ihr Leben, und sie müsse sich nicht rechtfertigen.

    Ein anderer Punkt war, dass sie meinte, sie hätte nur 2 feste Beziehungen gehabt...komischerweie kommen dann immer mehr "Bekannte" dazu, die ja angeblich dann alle vor dem Ex waren. So hat anscheindend ein Typ ihr vor dem Vater einen Heiratsantrag gemacht...den sie aber net wollte. Ihr Bruder sagte mir aber, dass ausser mir sonst niemand bei Ihnen zuhause war... schon gar keiner mit eine Heiratsantrag. Auf den Typen angesprochen meinte sie nur, dass wäre doch nichte ernstes gewesen..daher hätte sie mir nur so beiläufig erzählt... Klar sicher.. da kommt einer die sie mit ins Haus bringt und fragt ihren Dad ob er sie mit ins Ausland nehmen könnte (auch ein Ami) und da spricht sie vom nichts festem... Widersprüche über Widersprüche.

    Außerdem kommt, dass sie immer sagt, wie toll doch die Beziehung zum Ex war etc..und was sie alles für ihn gemacht hätte... als ich sie dann mal genervt gefragt hatte...wieso dann überhaupt schluss sei, wenn alles so toll war...meinte sie nur "es hat einfach so ein müssen" ich wollte nachhaken..aber sie wurde aggressiv und meinte es sei ihre Vergangenheit und sie solle mich da raushalten. Sie will ein neues Leben anfangen (wieso sagt sie das..??) und ich soll das lassen...

    Die krasseste Sache kommt jetzt. Wir ware neulich auf einem Fest und da meinte sie, da wäre so ein Typ da mitte 40 ein "Bekannter" der nicht sehen dürfte, dass sie einen Freund hat, weil er ihr das Leben echt schwer machen könnte. Ich durfte da noch net mal neben ihr gehen. Merkt euch diesen Bekannten... weil jetzt kommst... Sie ruft mich manchmal morgens von der "Arbeit" aus an, ob mir einen guten Morgen zu wünschen..was ich ja echt süß finde.. nur irgendwann kam die Idee mal zu schaun, ob die Nummer von der Arbeit ist... war so eine Eingebung..ich machte eine Rückwärtssuche und mich traf der Schlag... es war die Nummer von diesem Bekannten... was zur Hölle macht sie morgens um 6 Uhr bei einen 42 jährigen Mann??????
    Ich rief sie in der Nacht an und meinte ich will eine Erklärung... sie wollte sie erst rausreden und mich anfauchen wieso ich nachspioniere (wohl kein Grund bei ihrem Verhalten oder) aber ich bliebe hart...dann meinte sie sie muss die Beziehung beenden..weil sie mich so liebt und sie stirbt eher als dass sie mir sagt, was sie morgens bei dem Mann gemacht hätte... sie sagte, gerade weil sie mich so liebt, will sie darüber net reden..aber so könne sie nicht weitermachen... ich merkte, dass sie was erzählen wollte..aber ich bekam nichts raus... ich meinte dann..wenn sie ein Verhältnis hat, dann bitte soll sie es mir sagen..dann weiß ich es wenigstens.. sie dann "du weißt das ich dich liebe wie kannst du sowas von mir denken..." ich dann dann erzähl mir was du da gemacht hast... sie "nein wie gesagt..ich bringe mich eher um, als es dir zu sagen" ich dann okay.. "wenn du schluss machen willst" bitte..dann sag es ...sie heulte und meinte "wenn sie schluss machen würde, dann würde sie innerlich sterben..weil sie mich mehr alles liebt und sie ohne mich nicht sein kann" Sie fleht mich fast schon an, nichts mehr über den Bekannten zu sagen und mit ihr jetzt was aufzubauen...und nicht zurückzuschauen...

    Na ja..wie soll ich dass, wenn sie mir heute noch sagt, dass ich keine ahnung hätte wie mies es ihr geht..und ich kann nichts mahcen..weil sie mir nichts sagt... Sie sagt ich soll ihr Vertrauen... klar, ist ja auch so einfach nach sowas...

    Gestern Abend war dann was..dass mich skeptisch machte..wir sahen einen Film wo eine Frau vergewaltigt wurde sie wurde blass und bebte vor Zorn wie man das nur einer Frau antun könnte..etc. Ich wollte sie beruhigen und meinte, ob sie das mal erlebt hatte bei einer Freundin oder so.. sie dann "lassen wir das thema ich will nicht über das reden..."

    Zwei einge Freunde meinen..dass sie vielleicht in schlechte Kreise reingeraten sei.. und der Mann vielleicht ein Zuhälter sei.. oder dass sie nebenzu privat noch vielleicht anschaffen gegangen sei... und der eine Typ vielleicht ein Ex Freier sie da erpresst... wie gesagt.. ich will dass ihr bei Gott net vorwerfen..aber bei so einer Situation ist alles möglich...

    Leute, echt helft mir...wie soll ich mich verhalten...was soll ich tun... ich bin total verunsichert..ich mein sie sagt sie liebt..kann sehr zärtlich sein.. spricht von Zukunft..etc... aber so bin ich echt emotional verdammt aufgekratzt!

    Danke für jeden Rat!:smile:
     
    #1
    ITALIA, 18 Mai 2007
  2. tomas
    Verbringt hier viel Zeit
    445
    101
    0
    Verheiratet
    ich kann mich des gedankens nicht erwehren, das der 42 jährige typ ihr zuhälter ist, und sie schwierigkeiten bekommt, wenn sie ihn verlässt.
    nur so ein gefühl, das überhaupt nicht stimmen muß.
    ansonsten wäre mir persöhnlich die ganze sache zu undurchsichtig und heiß.
    für mich wäre so eine Beziehung von vorne herein zum scheitern verurteilt.


    thomas
     
    #2
    tomas, 18 Mai 2007
  3. Sunny2010
    Sunny2010 (31)
    Klein,aber fein!
    2.391
    121
    0
    Single
    so kam es mir auch vor....:ratlos:

    oder vl. ist der 40jährige bekannte ihr Freier,der sie erpresst....?
     
    #3
    Sunny2010, 18 Mai 2007
  4. MAiON
    MAiON (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    124
    101
    0
    Single
    ähm... ganz ehrlich und ohne es bös zu meinen, die frau hat große psychische probleme. sie hat die ganze zeit was mit mehreren männern, lügt dich grundlos an und redet dir was vor mit vergangenheit usw. Meiner meinung nach hat sie vllt mal was schlimmes durchgemacht und kann nicht damit umgehen und macht dann sowas. Sie widerspricht sich ständig und will dass nicht schluss ist, ist aber bei dem 42-jährigen mann?!! Sie soll zu nem Psychiater und hilfe holen, wenn sie's nicht einsieht kannst du auch nix mehr machen. Die macht dich doch kaputt und ist mal hier mal da. Eine Beziehung voll mit Lügen, Untreue, Unzuverlässigkeit und Widersprüchen ist keine Beziehung. Sie sollte sich mal im klaren sein was sie da eigentlich treibt.
    jo. mal ganz hart gesagt :smile:

    P.S. hallo erstmal^^
     
    #4
    MAiON, 18 Mai 2007
  5. ITALIA
    ITALIA (33)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    400
    103
    13
    vergeben und glücklich
    Erstmal Danke für die schnellen Antworten:smile: Tut echt gut...

    Das Schlimme ist, egal wie es anfange mit ihr zu klären..sie dreht es immer so hin, dass ich ihr nicht vertrauen würde..oder dass ich Sache frage, die mich nichts angehen..oder dass ich falsch über sie denke... ich komm da echt net durch zu ihr. Neulich hatte sie im MSN so ein Bil drin..ein Frau verängstigt in einer kalten Badezimmerecke..ich sprach sie an, ob dass sie grad so fühlt.. sie dann "mann ich brauch keinen Psychiarter" um dann zu sagen "sorry schatz..war net so gemeint"

    Es ist nur so, ich wenn ich jetzt verlasse ohne zu wissen was ist, und ihr passiert echt was...da würde ich mich mitschuldig fühlen...
    Als ich gemeint habe... was sie bei den Mann macht meinte sie nur "klar weißt ich schlafe jede nacht mit ihm...wie kannst du mir nur sowas vorwerfen.." dann versucht sie mich als Arsch darzustellen... Ich bin echt einfühlsam aber ich habe gestern klar gesagt... wenn dinge aus ihrer Vergangenheit sich in unsere Beziehung auswirken..dann habe ich das gott verdammte Anrecht das zu erfahren!!!
    Und dass mit dem Ex schluss ist... mhmm, vielleicht hatte zuviel mitbekommen.. und da ich weiter weg wohne 200km, dachte sie...es wäre leichter so eien Beziehung führen.

    Ich kann ihr halt net Vorwürfe sie würde sie minder oder minder verkaufen, wenn ich net hieb und stichhaltige Beweise habe... nur wenn der Typ ein Zuhälter ist.. wieso ist dann morgens bei ihm?

    Sie meinte auhc mal vor 5 Tagen ich muss dir was sagen, was ich dir am anfang verheimlicht habe...darauf mehrmals angesprochen..will sie nicht über das reden...
    Außerdem meinte sie mal beiläufig im Gespräch "sie konnte Sex und Liebe trennen" muss nicht heißen... und noch was macht micht stuzig... wenn wir Sex haben..dann kaum ruhig und romantisch..es geht immer schnell und unpersönlich zu..sie legt sich... man macht ein paar Stellungen ohne viel Streicheln..das wars...es wirkt mir manchmal so kühl professionell... ich mein vielleicht bild ich mir was sein..aber denkt mal..sie legt sich hin..und ohne Vorspiel will sie gleich, dass es los geht...ist auch dann gleich feucht..und viele Küsse gibt es danach auch nicht... aber das kommt ihr wieder zu gute..es gibt viele phasen wo sie sehr zärlich ist (nicht beim Sex) wo sie mich liebkost...streichelt etc..
     
    #5
    ITALIA, 18 Mai 2007
  6. Ginny
    Ginny (35)
    Sehr bekannt hier
    5.531
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Naja, sorry, aber zu einer Beziehung gehört Ehrlichkeit. Da dann zu argumentieren, dass du ihr doch vertrauen sollst, ist blödsinnig. Klar muss man nicht über alles und jedes Bisschen im Leben Rechenschaft ablegen, aber wenn sie da nachts bei nem viel älteren Mann ist, die Beziehung verheimlichen muss und auch sonst ständig komische Sachen auftauchen, kann sie nicht mehr erwarten, dass du ihr blind vertraust und so tust, als wäre das alles egal. Sie vertraut dir ja anscheinend erst recht nicht, sonst würde sie mal rausrücken.
    Ich würde ihr mal deutlich machen, dass du endlich ein paar Antworten brauchst. Das muss nicht direkt alles im Detail sein, aber dass du weißt, was sie da verbirgt. Obs jetzt wirtklich was mit Prostituation zu tun hat oder sie mal vergewaltigt wurde oder sonstwas. Und bevor du da nicht wenigstens etwas drüber erfahren hast, würde ich da nicht locker lassen und ihr verklickern, dass du sonst die Beziehung nicht weiterführen willst. Sonst wickelt sie dich wieder ein und du weißt in ein paar Monaten immer noch nicht, was bei ihr läuft.
     
    #6
    Ginny, 18 Mai 2007
  7. Cariat
    Verbringt hier viel Zeit
    1.422
    123
    6
    vergeben und glücklich
    also ich kann dich da absolut verstehen, auf solch abstrusen begebenheiten kann man kein vertauen aufbauen, schon gar keine ordentliche beziehung! da gibt es einfach zu viele ungereimtheiten!
    wenn sie nicht in der lage ist dir wenigstens teilweise rede und antwort dazu zu stehen, dann solltest du ernsthaft mal darüber nachdenken diese bindung zu lösen, so leid es mir tut :kopfschue wie soll das ganze denn weiter gehen, es kommt ja immer mehr hinzu anstat das sich mal was klärt! und es ist wirklich absolut unfair und unter aller sau von ihr, dich so im dunkeln tappen zu lassen! was sie da von dir verlangt zu schlucken, so ohne jede erklärung, ist unmöglich! :mad:
     
    #7
    Cariat, 18 Mai 2007
  8. Chimaira25w
    Verbringt hier viel Zeit
    911
    101
    2
    nicht angegeben
    Hi, also ich hatte mal so eine ähnliche Erfahrung gemacht. Ich kann dir aber nur den Rat geben, egal wie du sie liebst...sie muss damit selbst klarkommen. Ich denke auch, dass sie anschaffen geht und sie da nicht mehr raus kommt. Sie will aber deine Hilfe nicht. Wenn man in so eine Situation gerät, kann man damit auch zur Polizei gehen. Denen kann man die Situation erklären und die geben einem Tipps. Wenn du ihr allerdings helfen willst, lass sie selber kommen. Sie steht unter einem immensen Druck, den du ihr nicht nehmen kannst. Wenn du sie nun auch unter Druck setzt, verstrickt sie sich noch mehr. Sag ihr, dass du ihr gerne helfen willst, doch wenn sie nicht ehrlich ist, du sie gehen lassen musst. Du kannst dir nicht den Kopf für sie zerbrechen. Klar sie ist deine Freundin, aber du lässt dich dort in Kreise reinziehen,von denen du nicht mal was hören willst. Ich kann nur raten, ihr anzubieten mit ihr zur Polizei zu gehen oder zu einer anderen Beratungsstelle (Caritas etc) um sie daraus zu holen. Wenn sie es allerdings immer noch nicht will, lass sie.
     
    #8
    Chimaira25w, 18 Mai 2007
  9. whitewolf
    Verbringt hier viel Zeit
    729
    101
    0
    nicht angegeben
    Also den Gedanken solltest Du mal schleunigst abwerfen.

    Du kannst nicht das Elend der ganzen Welt kurieren und bist auch nicht dafuer verantwortlich.

    Wenn sie ja wenigstens mit offenen Karten spielen wuerde und um konkrete Hilfe bitten wuerde, dann waere das was anderes. Aber davon kann ja keine Rede sein.

    Fuer mich persoenlich waere eine Beziehung mit so einer Person schlicht unvorstellbar.

    Egal was passiert, Du hast da keine Schuld daran.
     
    #9
    whitewolf, 18 Mai 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Freundin verschweigt Vergangenheit
Max17
Beziehung & Partnerschaft Forum
6 Dezember 2016 um 00:03
0 Antworten
Hartgespielt
Beziehung & Partnerschaft Forum
9 Juni 2015
17 Antworten