Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Freundin will 1 Jahr nach Amerika...

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Phoenix, 4 Juni 2001.

  1. Phoenix
    Gast
    0
    Hallo,

    meine Freundin will für 1 Jahr nach Amerika. Leider sind wir da nicht einer Meinung: Ich denke, dass sich eine Beziehung nicht über 1 Jahr hinweg fortsetzen lässt, wenn die Partner mehrere tausend Kilometer getrennt leben. Sie sieht das anders...

    Jetzt würde es mich einfach mal interessieren, wie ihr darüber denkt, und ob ihr selbst vielleicht schon mal längere Zeit von eurem Partner getrennt wart...

    Danke!

    Gruß Phoenix
     
    #1
    Phoenix, 4 Juni 2001
  2. Swiss_Boy
    Gast
    0
    Hey ich weiss genau wie du dich fuehlst oder besser gesagt wie deine Freunndin sich fuehlt ich war auch mit einem Girl zusammen bevor ich in die USA ging und sie hatte auch ihre bedenken gehabt und ich hab ihr gesagt das kann nur der Beste beweisse sein ob wir wircklich zusammen gehoeren.....wir haben aber dan bevor ich gegangen bin Schluss gemacht..aber ich bekomme immer noch Briefe von ihr das sie mich ganz toll liebe hatt und das wir wieder zusammen kommen wenn ich wieder da bin....Also mal schauen was passiert..!
    Swiss Boy :bandit:
     
    #2
    Swiss_Boy, 4 Juni 2001
  3. Buddy
    Buddy (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    131
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hi!
    Ich hatte auch mal vor ab diesen Sommer für ein Jahr nach Amerika zu verschwinden. Aber die Idee wird jetzt nicht mehr realisiert weil ich meine Freundin viel zu sehr liebe.
    Ich habe auch mit ihr gar nicht mehr groß darüber gesprochen, sondern ich habe einfach beschlossen das ich nicht hinfahren werden. Fertig aus.
    Das stand aber schon im Herbst (also 9 Monate bevor ich losgeflogen wäre) fest.
    Ich denke nämlich das es sau schwer ist eine Beziehung so lange aufrecht zu halten ohne sich zu sehen. Telefonieren ist ja auch immer schlecht nach Amerika.

    MfG
    Buddy
     
    #3
    Buddy, 4 Juni 2001
  4. Nemesis
    Gast
    0
    ich kenne 3 beziehungen die kaputt gegangen sind weil einer ein jahr nach amerika gegangen is. am besten Beziehung klar auf eis legen, damit is keiner dem anderen zu etwas verpflichtet. und dann sehen, wenn derjenige wieder da is, ob man immer noch zusammen passt, es soll ja vorkommen das sich leute innerhalb eines jahres verändern.
     
    #4
    Nemesis, 5 Juni 2001
  5. Schlumpfin
    Gast
    0
    Also ich denke ma, dass es in den wenigsten Fällen gut geht! Ich könnte momentan gar nicht in Ausland gehen auch wenn mir die Gelegenheit dazu gebotn wird, da ich meinen Schatz über alles liebe und ich mir noch nicht ma einen Monat ohne ihn vorstellen kann. Zwar würde man im Ausland viele Erfahrungen machen, die vieleicht später nutzbar wären, aber ich würde mich dagegen entscheiden, denn ich würde ihn 1. vermissen und 2. hätte ich die Angst ihn zu verlieren weil 1 Jahrdoch eine zu lange Zeit ist! :frown:
     
    #5
    Schlumpfin, 5 Juni 2001
  6. Allylein
    Gast
    0
    Es ist sicherlich schwer die Beziehung während der Zeit fortzuführen, weil einfach die Distanz so groß ist. Deswegen würde ich mich denjenigen anschließen, die gesagt haben, dass man die Beziehung auf Eis legen sollte, damoit man sich dem anderen gegenüber zu nichts verpflichtet fühlt. Es ist einfach so, dass man sich gerade in dem Alter ständig weiterentwickelt und bei einer solchen Trennung entwickelt man sich nunmal nicht gemeinsam und muss sich hinterher quasi wieder neu kennenlernen.

    Es wurde hier schon oftmals (auch in anderen Threads zu dem Thema) geschrieben, dass sich die meisten trennen. Das stimmt mit Sicherheit, trotzdem habe ich da mal ein Positivbeispiel: Ein Pärchem aus meiner Stufe, dass ca. ein bis 1 1/2 Jahre zusammen war, hat sich dazu entschlossen ein Jahr ins Ausland zu gehen, er nach Kanada und sie in die USA. Und nachdem sie wieder zurückgekommen sind, sind sie auch wieder zusammen gekommen und das war vor knapp einem Jahr.
    Es kann also klappen. Es kommt eben auch auf die Einstellung der Betroffenen an und ob sie dazu bereit sind sozusagen nochmal von vorne anzufangen.
     
    #6
    Allylein, 5 Juni 2001
  7. HolyOle
    Gast
    0
    Hi Phoenix,

    ich kann euch da sehr gut verstehen, ich kenne auch kaum Leute, bei denen das gutgegangen ist.
    Allerdings möcht ich da eine Anmerkung zu machen: Normalerweise ist man ca.16/17 wenn man für ein Jahr in die Staaten geht. Das man da nicht auf seine freundin verzichten möchte verstehe ich, aber ganz im Ernst: ihr glaubt doch hoffentlich beide nicht, dass dies die Beziehung Eures Lebens ist, oder!?
    Nicht dass ich Euch da was absprechen möchte, aber wenn man alle seine zukünftigen Entscheidungen ob beruflich oder privat an einer Beziehung ausrichtet, die (mit Verlaub) eh nicht für die Ewigkeit gemacht ist, dann entgeht Euch ne Menge im Leben.
    Nicht dass ich Euch da jetzt was falsches raten will, aber ich glaube nicht, dass diese eine Beziehung ein Jahr getrennt überlebt.
    Schongarnicht in Eurem Alter, da trifft man doch an jeder Ecke auf jemand interessanten...
    Wär das denn so schlimm, wenn sich in diesem Jahr herausstellt, dass es nicht funktioniert ? Is doch auch ein Beweis dafür, wie stark und ernst eine Beziehung ist.
    Naja, aber schwierig is es trotzalledem, ich würde sagen: lass sie ziehen und schau einfach wie es sich entwickelt, entweder es geht in die Hose oder nicht... :zwinker:
     
    #7
    HolyOle, 5 Juni 2001

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Freundin will Jahr
ash25
Aufklärung & Verhütung Forum
2 März 2016
10 Antworten
KeineAhnung123
Aufklärung & Verhütung Forum
6 März 2016
7 Antworten
Cute Luisa
Aufklärung & Verhütung Forum
26 Mai 2015
18 Antworten