Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Freundin will Ende vom Sex bestimmen....

Dieses Thema im Forum "Liebe & Sex Umfragen" wurde erstellt von martin_h, 11 Januar 2009.

  1. martin_h
    Verbringt hier viel Zeit
    0
    85
    0
    vergeben und glücklich
    Liebes Forum,

    vorwegs muss ich sagen, dass ich sexuell noch nicht sooo viele Erfahrungen gemacht habe. Ich hatte "erst" 4 Freundinnen und da lief der Sex eigentlich immer gleich ab. Mehr so die Licht-aus geschichten allerdings war das immer schön. Meine jetzige Freundin kenne ich seit Weihnachten und wir haben ein paar mal Sex gehabt.

    Jetzt ist es so dass Sie gerne möchte das ich Ihr ins Gesicht komme. Das habe ich vorher noch nicht gemacht Sie sagt allerdings das ich beim Sex nicht so viel denken soll...komisch ist es doch irgendwie...jetzt hatt Sie sich beim letzten Mal einfach umgedreht vor mich hingesetzt mir die Zunge entgegengestreckt und wollte das ich sie vollspritze...irgendwie onnte ich das auf anhieb nicht.

    Meine Frage an die anderen - bekommt ihr das so ohne weiteres hin und "könnt" noch wenn Eure Freundin Euch plötzlich auffordert ihr ins gesicht oder so zu spritzen?

    @Mädels
    Findet Ihr das wirklich gut? Ich weiß nicht irgendwie ist das gewöhnungsbedürftig wenn meine Freundin vor mir kniet und auf mein Sperma wartet.....sie sagt allerdings immer wieder das ich mir keinen Kopf machen soll!
     
    #1
    martin_h, 11 Januar 2009
  2. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Findet Ihr das wirklich gut?
    Ja. Hin und wieder. Ist eben eine nette Abwechslung zu all den anderen Körperteilen, auf die er spritzen kann.
     
    #2
    xoxo, 11 Januar 2009
  3. BadDragon
    BadDragon (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    645
    103
    3
    Single
    Off-Topic:
    Ich könnt wetten hier im Forum denken wahrscheinlich jetzt ziemlich viele Männer nur eins: Warum macht meine Freundin das nicht mal so?


    Ich weiß nicht ich seh da nix schlimmes dran, wenn sie das gerne so haben will - warum nicht? Irgendwer muss ja das "Ende vom Sex" bestimmen. Ich finds eher gut das Deine Freundin ihre Wünsche und Vorstellungen so klar und deutlich äußern kann.
     
    #3
    BadDragon, 11 Januar 2009
  4. CCFly
    CCFly (36)
    live und direkt
    12.443
    218
    263
    Verheiratet
    ich mags nicht im gesicht haben. gibt aber viele, die das mögen. wichtig ist aber auch, ob mann das überhaupt will. ich finde, zu sex gehören 2 und wenn einer was nicht machen will, gehört das respektiert.
     
    #4
    CCFly, 11 Januar 2009
  5. Fuchs
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    5.488
    398
    3.290
    Single
    Nein! :grin:

    Ich kann dich da gut verstehen. Hatte selbst das Problem, dass ich bspw. nicht in den Mund meiner damaligen Partnerin kommen konnte (zumindest nicht dann, wenn ich es auch wollte... :schuechte ) weil ich da irgendwelche Blockaden im Kopf hatte - das ganze irgendwie als falsch empfand und mir unsicher war, ob das jetzt wirklich gut so ist usw. und schon hat mein Kopf geschichten gesponnen und über Wenns und Abers überlegt und Angst kam hoch und alles hat sich überhaupt nicht mehr so toll angefühlt.

    Nicht, dass ich das nicht selbst gewollt hätte! Ich fand und finde die Sache wirklich extrem erregend aber ich hatte halt "Hemmungen".

    Ob da nun Anweisungen deiner Freundin wie: "Mach dir keinen Kopf" wirklich weiterhelfen, wage ich zu bezweifeln. Oftmals macht man sich doch erst recht einen Kopf, wenn einen jemand soetwas sagt, oder nicht?

    Wenns dir absolut nicht behagt, solltest du das deiner Freundin auch kommunizieren - das ist dann wohl eine Sache, wo sie drauf verzichten muss. Allerdings bleibt zu sagen, dass es eine sehr anregende und schöne Praktik sein kann, der du im eigenen Interesse schon viele Chancen einräumen solltest... :link:

    Wenn du Hemmungen hast, ist das Gesicht vielleicht nicht gerade der beste Ort, um dein Sperma für den Anfang zu deponieren. Der weibliche Körper bietet dafür zum Glück allerlei andere attraktive Orte an... :engel:

    Probier es mal von dir selbst aus und bitte deine Partnerin, dich mal nicht aufzufordern. Erklär ihr in etwa, was du vorhast und mach es beim nächsten Mal dann auch wirklich - kurz bevor du kommst, raus damit und genieß es und schau, wie sie drauf reagiert und wie sie sich dran erfreut! Ich denke, sobald du positive Erfahrungen damit verknüpfst, werden deine Blockaden sinken. Viel Spaß! :zwinker:
     
    #5
    Fuchs, 11 Januar 2009
  6. Aliena
    Aliena (38)
    Sehr bekannt hier
    1.506
    198
    560
    vergeben und glücklich
    Also meinen Freund macht es definitiv an, wenn ich ihn so dazu auffordere. Allerdings kann er sich dann manchmal nicht entscheiden, wo er lieber kommen mag :engel:
     
    #6
    Aliena, 11 Januar 2009
  7. Mani01
    Mani01 (62)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    12
    26
    0
    Single
    Ist doch klasse, wenn Du eine Freundin hast, die Dir sagt, wo sie es hinhaben will. Darüber würde ich mir keinen Kopf machen. Sei froh, daß Du so eine tolle und wunderbare Freundin hast, die sexuell so offen spricht, und handelt.
    Wenn ich daran denke, wie manchmal der Sex früher so verklemmt war. Oje,Oje.

    Gruß Manfred
     
    #7
    Mani01, 11 Januar 2009
  8. User 56700
    User 56700 (35)
    Meistens hier zu finden
    2.894
    133
    47
    Verheiratet
    Wir sind doch keine Maschinen. Da gehört auch etwas Einfühlungsvermögen der Partnerin dazu so etwas zu fordern. Ich kann das auch nicht mal eben so, mach dir da bloß keinen Kopf.
     
    #8
    User 56700, 11 Januar 2009
  9. Ja ich kann das, wieso auch nicht?
    Ich bin mit mir soweit zufrieden und mir auch bewusst was Sex ist, dass ich solche Praktiken ohne Probleme machen kann.


    Und wenn es meinem Partner Spass macht, macht es mir mindestens minimal auch Spass.
     
    #9
    Chosylämmchen, 11 Januar 2009
  10. Xorah
    Verbringt hier viel Zeit
    849
    113
    71
    nicht angegeben
    an den TS: ich finde es gut, dass deine freundin so offen auspricht, was sie möchte. aber wenn du selbst nicht drauf stehst, sag ihr einfach, dass du es nicht willst... oder eben, dass du dafür noch nicht bereit bist. damit wird sie bestimmt kein problem haben. schließlich hat jeder andere vorlieben... und nicht alles, was in pornos gemacht wird, muss auch zuhause gemacht werden.
     
    #10
    Xorah, 11 Januar 2009
  11. Kenny
    Verbringt hier viel Zeit
    449
    103
    1
    nicht angegeben
    Wenn sie es gerne mal machen möchte, dann kann sie die Sache
    ja auch selber in die Hand nehmen. Wenn sie vor dir kniet, und
    es dir mit der Hand und dem Mund macht, kann sie es ja am Ende
    mit der Hand zu Ende bringen und dabei in ihr Gesicht zielen.

    So bist du nicht gleich gefordert, es tun zu müssen, und wenn
    du merkst, daß es keine große Sache ist, kannst DU es mal
    zu Ende bringen.

    Kenny
     
    #11
    Kenny, 11 Januar 2009
  12. User 75021
    Beiträge füllen Bücher
    8.289
    298
    988
    Verheiratet
    Ich mag das sehr wenn mein Freund so kommt, jedoch hat er diesbezüglich mit mir seine ersten Erfahrungen gemacht. Und es war für ihn auch erstmal seltsam das ich es wirklich geil finde wenn er mich anspritzt.
    Mittlerweile bekommt er jedoch nicht genug davon. Nur mut, wenn sie es will dann brauchst du keine Angst haben.
     
    #12
    User 75021, 11 Januar 2009
  13. User 17565
    Benutzer gesperrt
    603
    113
    69
    nicht angegeben
    Hallo.

    Ich mag es auch sehr gerne, wenn mein Freund so kommt. Deiner Freundin gefällt es offensichtlich auch, sonst würde Sie es ja auch nicht machen.

    Und meinen Freund macht es auch sehr an, wenn ich ihm z.b. meine Zunge herausstrecke. Ich variiere das gerne, mal muss er es zu Ende bringen, mal bringe ich es mit meinen Händen zu Ende und bestimme so wohin (z.b. auch auf meine Füße, Brüste, Hände, etc.) er kommen muss. :drool:

    Wenn Dein Bedenken eher darin liegen, dass es Deiner Freundin nicht wirklich gefallen könnte, dass vergiss es ganz fix. (Sie sagt Dir ja, dass Du Dir keinen Kopf machen sollst. Halte Dich daran, dann wird Sie auch weiterhin offen Ihre Wünsche mitteilen.) Feel free!

    Liebe Grüße.
     
    #13
    User 17565, 13 Januar 2009
  14. User 31535
    Verbringt hier viel Zeit
    1.498
    123
    2
    nicht angegeben
    1. Mit vier Freundinnen hast du doch schon recht viel Erfahrung, auch wenn die sexuell eher ähnlich eingestellt waren. Auch der Tausendste Partner wird einen wahrscheinlich noch überraschen können. Das ist doch auch gut so.
    2. "Ihr Mädels" gibt es nicht. Einige mögen das Anspritzen, andere hassen es, manche erdulden es, tun es ihm zuliebe, ...
    Wenn du dir über ihre Motivation im Unklaren bist, dann rede mit ihr darüber. Deiner Schilderung nach würde ich vermuten, dass sie wirklich sehr daruf zu stehen scheint und du keine "Rücksicht" nehmen musst, weil du glaubst etwas Falsches zu tun.
    3. Ob die Männer hier ihrer Partnerin ins Gesicht spritzen können(wollen) oder nicht, hat ebenfalls nichts mit deiner/eurer Situation zu tun. Viele lieben es, einige hassen es, manche sind zu gehemmt, andere dürfen es nicht oder finden es erniedrigend, ...
    Entscheidend ist doch erst einmal deine Einstellung zu dem Thema. Mal ungeachtet von dem "Können", würdest du denn überhaupt gerne? Wenn nein, warum nicht? Das könnte die Sache mit dem "Können" vermutlich erklären.
    5. Tut das, was euch beiden Spaß macht, ohne Forderungen und Hemmungen.
    Wenn du es nicht magst, dann kann sie es so direkt nicht von dir verlangen, finde ich. Sie überrumpelt dich ja offensichtlich ganz schön.
    Wenn du nur aus falscher Motivation Rücksicht nimmst, dann versuch diesen Gedanken abzubauen. Sie will es und du dann eigentlich auch, also gibt es keinen Grund sich zurückzuhalten. Mit der Zeit wird sich deine Blockade sicherlich abbauen.
    Wenn du dir unsicher bist, probier es einfach mal und entscheidet dann, ob ihr es in euer Sexualleben einbauen wollt oder findet ggf. einen Kompromiss.
    6. Lass sie vielleicht lieber die Sache steuern, als dass du "in ihren Mund wichst". Es könnte nämlich sein, dass dir das Masturbieren vor deiner Freundin einfach unangenehm ist. Besser ist dann, wenn sie es mit Hand oder Mund macht. Zudem bist du dann nicht derjenige, der das Anspritzen aktiv herbeiführt, sondern sie. Das könnte die gedankliche Blockade vielleicht auch überwinden.
    7. Es ist ganz normal, dass Neues nicht auf Anhieb klappt. Man denke an den ersten Sex, die erste Fahrstunde, ...
    Warum sollte es bei dieser Sache anders sein? Bewerte es also nicht über.
    8. Wenn es denn klappt, genieß es und lass dich beneiden :grin:
     
    #14
    User 31535, 13 Januar 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Freundin will Ende
Androniken
Liebe & Sex Umfragen Forum
23 November 2016
10 Antworten
snej80
Liebe & Sex Umfragen Forum
1 Oktober 2006
10 Antworten