Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Freundin will nur Missionar :-(

Dieses Thema im Forum "Stellungstipps, Sex & Co." wurde erstellt von Rebel Tune, 28 Dezember 2007.

  1. Rebel Tune
    Verbringt hier viel Zeit
    48
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Hi

    Ich hab da ein kleines bzw vielleicht auch großes Problem mit meiner Freundin ^^
    Sie will grundsätzlich nur in der Missionar stellung Sex haben, weil sie sich in anderen Stellung unwohl fühlt. Wir sind jetzt mittlerweile aber über ein Jahr zusammen und würde wirklich gerne auch mal andere Sachen ausprobieren, weil auf Dauer immer das selbe ist dann doch ein wenig langweilig.
    Mit ihrem Ex war sie 2 Jahre zusammen und sie hatten oft Sex und auch da hat sie sich schon gegen andere Stellungen gewährt.

    Gestern hatten wir deswegen dann auch ein längeres Streitgespräch, bei dem ich vielleicht auch nicht ganz sooo nett war, aber mit der Zeit nervt es ehrlich gesagt auch, da wir auch nicht soooo oft Sex haben.

    Und ich find auch über solche Sachen kann man auch in Ruhe reden, aber sie blockt dann immer gleich ab. Gestern hab ich sie gefragt ob wir nicht mal was anderes ausprobieren wollen und sie hat mir geantwortet "Vergiss es" :mad:
    Aber sie könnte doch auch mir zuliebe mal was anderes ausprobieren oder lieg ich da falsch. Es wäre eben schon schön wenn wir in der Reiterstellung miteinander Sex haben würden, weil in der Missionar bin ich derjenige der sich immer einen "abrackern" muss und auf Dauer ist das langweilig...

    Gestern meinte sie zwar noch dass wir das nächste mal die Reiterstellung probieren können, aber dann kann ich das wieder nicht richtig genießen, da sie das erst nach nem längeren Streitgespräch gesagt hat. Bzw würd ich mir auch schlecht dabei vorkommen wenn ich das machen würde.
    Und zu dem hat sie schon dazu gesagt dass es die Ausnahme bleibt und nicht die Regel, ich kenne ja ihre Einstellung...

    Naja ich hab keine Ahnung wie ich sie davon überzeugen kann Neues auszuprobieren. Vielleicht hat von euch jemand ein paar Tipps, oder hatte vielleicht schon das selbe Problem?

    Danke :smile:
     
    #1
    Rebel Tune, 28 Dezember 2007
  2. User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.437
    298
    1.104
    nicht angegeben
    Ich finde das schon schwierig. Selbst wenn deine Freundin mal eine andere stellung dir zuliebe ausprobieren würde, dann wärest du vermutlich immer sehr viel experimentierfreudiger als sie. Ich denke, das wird auf Dauer immer ein Problem bleiben.
     
    #2
    User 18889, 28 Dezember 2007
  3. munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.963
    598
    10.512
    nicht angegeben
    Sehe es so wie Maria...wenn deine Freundin sich nicht öffnet und die wahren Gründe (Unsicherheit, fehlendes Selbstbewusstsein, mangelndes Körpergefühl) für die gewünschte "Einseitigkeit" beim Sex offenlegt, dann wird das über kurz oder lang massive Probleme geben.

    Zuallererst musst du sie mit Geduld und liebevoller Unterstützung dazu bringen, dass sie über das Thema Sex redet, weil da hat sie m. E. wohl schon ihre Unsicherheit...
    Vielleicht fühlt sie sich ja von dir zu wenig geliebt und bekommt nicht die Aufmerksamkeit, die sie gerne hätte...und wenn da Defizite vorherrschen, dann sind viele Frauen auch nicht bereit, sich beim Sex völlig fallenzulassen.
    Es können auch Kindheitserlebnisse oder die Erziehung schuld daran sein, dass Sex immer nur in der Misionarsstellung stattzufinden hat, wobei ich sagen muss, dass ich dich völlig verstehe, wenn du das als einseitig bezeichnest.

    Hast du schon mal versucht, sie während eines intimen Zuammenseins zu anderen Dingen zu animieren und wenn ja, wie reagierte sie denn da?
    Ich denke, dass bei euch nicht nur "stellungstechnisch" etwas im Argen liegt, sondern das ganze Sexleben in deinen Augen nicht so stattfindet, wie du es gerne hättest.
     
    #3
    munich-lion, 28 Dezember 2007
  4. aquara
    Verbringt hier viel Zeit
    335
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ihr scheint ja sehr unterschiedliche Auffassungen von eurem Sexualleben zu haben.
    Hat sie vielleicht irgendwelche Probleme mit ihrem äuseren, weil ich kann da von mir nur sprechen das ich am Anfang meiner jetzigen Beziehung Probleme hatte mich auszuziehen vor ihm und auch in die Reiterstellung oder so zu gehen da ich schon hier und da was Speck hab und mein letzter Freund mit mir Schluss gemacht hat weil ich auf einmal zu dick war obwohl ich schon 10kg abgenommen hatte.
    und da hatte ich halt die Angst das mein neuer auch deswegen Schluss machen wird.
    Er hat dann mit viel Liebe und Zuneigung es geschafft mir das auszutreiben und jetzt läuft alles bestens!

    Red mit ihr am besten mal wenn ihr zusammen schön irgendwo am kuscheln seid.
     
    #4
    aquara, 28 Dezember 2007
  5. Lenny84
    Gast
    0
    habt ihr denn schon alle variationen der missionar ausprobiert? also sowas wie ihre beine auf deine schulter - dann könntest du sie so zu anderen experimenten heranführen.
     
    #5
    Lenny84, 29 Dezember 2007
  6. Chococat
    Chococat (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    599
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich glaube es ist für einen Mann schwierig zu verstehen, dass es für eine Frau tausend gute Gründe geben kann das nicht zu tun, was er gerne möchte und irgendwo für ganz selbstverständlich hält, wie eben einen Stellungswechsel...
    Ich kann mir aber vorstellen, dass es deiner Freundin wirklich unmöglich ist, es zu tun. Du schreibst sie fühlt sich dabei nicht wohl - hast du dich mal gefragt WARUM? Männer sind immer schnell dabei nen "Lösungsansatz" zu suchen, ohne nach den Hintergründen des Problems zu fragen. Da braucht man sich nicht wundern, wenns nicht klappt! Wenn sie es "dir zuliebe" macht, ist es keine Lösung!!! Eine Lösung setzt am Problem an und nicht oberflächlich am Symptom! Das Problem sitzt tiefer.

    Vielleicht solltest du deine Freundin mal genauer beobachten. Ist sie unsicher? Wie geht sie mit ihrem Körper um? Findet sie sich schön, erotisch? Bewegt sie sich gern? Das sind alles Fragen, die man nach einer gewissen Zeit Beziehung eigentlich beantworten können sollte. Wie ist sie beim Sex? Trotz Missionarsstellung aktiv und mit Spaß dabei? Oder eher gehemmt, verklemmt, orgasmusfrei? Das sind alles Hinweise, die dich auf die richtige Spur bringen können.

    Ich finde Druck machen ("lass uns mal was anderes probieren" IST Druck!) ist absolut das Falsche. Denn gerade wenn sie sich eh schon nichts zutraut, Angst hat dich zu enttäuschen, nimmt sowas erst recht jeglichen Mut und macht einen auch wütend. Du solltest da ganz anders rangehen.
    Ansatt zu sagen "ich will mal was neues, mir ist langweilig..." oder so, solltest du bei IHR anfangen. Was will sie? Wie könnte sie von einer neuen Stellung profitieren. Das musst du ihr schmackhaft machen (aber erst wenn du weißt, dass sie keine anderen, tieferen Gründe für die Verweigerung hat, sondern eher Unsicherheit, Angst). Da könntest du ihr zum Beispiel nahe bringen, dass sie, wenn sie oben sitzt, entscheiden kann wie intensiv euer Sex ist. Oder dass sie auch dich dabei besser sehen kann.
    Einfach mal deine egoistische Ebene verlassen und auf ihre gehen. Ist schwer, weiß ich, aber sonst kommst du nicht weiter.
    Zuallererst solltest du aber wirklich beobachten, nachdenken und DEZENT bei ihr nachfragen, um heraus zu bekommen, woran ihre Verklemmung liegen könnte. Dann kommt ne Lösungsidee meistens ganz von allein.
     
    #6
    Chococat, 29 Dezember 2007
  7. Rebel Tune
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    48
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Hi

    Klar red ich mit ihr darüber und ich hab auch gefragt warum ihr was anderes nicht gefallen würde. Aber als Grund bekomm ich nur zurück dass es ihr unwohl dabei wäre und es einfach so ist, es gäbe keinen Grund dafür. Sie sagt das wäre eben ihre Einstellung.
    Aber gegen diese Stellungen hat sie sich bei ihrem Ex auch immer gewehrt, obwohl sie fast täglich Sex hatten.

    Wie auch immer das sie mir keine richtigen Antworten darauf gibt, wo die Ursache wirklich liegt bin ich mittlerweile gewohnt, aber vielleicht ist es ja wirklich so dass sie es selbst nicht weiß!?!?

    Solche Stellungen wie alles mögliche von hinten und bei solchen Sachen, bei denen man sich nicht in Gesicht schauen kann mag sie schonmal nicht weil es für sie dann nur noch ums "ficken" geht. Sprich für sie ist das nicht mehr zärtlich, wobei ich da halt anderer Meinung bin. Wenn es z.b. allgemein um Doggy geht sagt sie, sie wäre doch kein Tier.

    In der Missionarstellung macht sie eigentlich ziemlich aktiv mit und ihr macht es auch Spaß und sie mag die Nähe die man bei dieser Stellung hat. Also wie ein Brett liegt sie also nicht da ;-)

    Sie findet sich selbst meist ein wenig zu dick aber erst ab der Hüfte ab. Ihren Oberkörper findet sie selbst schön, und den würd ich ja hauptsächlich sehen bei der Reiter. Und unsicher im Vorspiel und in der Missionar kommt sie mir auch nicht vor, das gefällt ihr eben.
    Aber ich denk schon dass sie ein wenig ein Problem damit hat wenn ich sie in der Reiterstellung ganz betrachten kann, weil sie hat schon gesagt dass sie dabei das Licht aus haben möchte
    Vielleicht weiß sie auch nicht ob sie sich richtig bewegt, bzw. so dass sie sich nicht dumm vor kommen muss oder es mir gefällt?! Ich hab keine Ahnung, da ich leider nicht raus bekomm ^^

    Alle Varianten der Missionar haben wir nicht durch, höchstens 4-5 ^^
     
    #7
    Rebel Tune, 29 Dezember 2007
  8. amaretta
    amaretta (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    541
    101
    1
    nicht angegeben
    Ja, das ist sehr gut möglich!
    Bei mir helfen oft Komplimente gegen irgendwelche Hemmungen und Ängste.
    Sag ihr, wie sexy du sie findest, wie geil du ihre Bewegungen findest (auch beim Missionar), wie toll ihr Hintern/ihre Brüste/ihr Bauch/etc. ist, wie sanft ihre Haut ist, wie gut sie riecht... Was auch immer, es sollte nur ehrlich sein.
    Wenn du das Gefühl hast, dass sie sich beim Sex wohl fühlt, könntest du auch einfach mal innehalten und während du in ihr drin bist das ganze um 90° drehen, sodass ihr auf der Seite liegt. Manchmal kommt man mit solchen Überraschungsangriffen recht weit.
    Oder du schlägst ihr mal Löffelchen vor. Das ist doch auch sehr kuschelig und sie muss sich nicht unbedingt bewegen. Wenn du mal hinter ihr liegst und mit ihr kuschelst, kannst du ja einfach mal sagen, dass du jetzt so gern in ihr drin wärst und gucken, wie sie reagiert.
     
    #8
    amaretta, 29 Dezember 2007
  9. erbsenbaby
    Verbringt hier viel Zeit
    1.465
    121
    0
    vergeben und glücklich
    aber es gibt doch auch andere stellungen als nur die beiden.
    ich muss nämlich zugeben, dass ich vieles gerne mal probieren würde, aber die reiterstellung gehört definitiv nicht dazu! die traue ich mich auch iwie nciht.

    lg
     
    #9
    erbsenbaby, 31 Dezember 2007
  10. girl1991
    girl1991 (24)
    Verbringt hier viel Zeit
    435
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Mein Freund und ich haben das gleiche Problem, ich kann deine Partnerin verstehen.
    Für mich ist die Reiterstellung einfach total unbefriedigend, es ist nich mal schön an einen Orgasmus gar nicht erst zu denken...
    Da mein Freund auch sehr lange braucht um zu kommen, viel länger als ich, bekomme ich dann nach ner Zeit auch Krämpfe in den Oberschenkeln... :geknickt:

    Ich für meinen Teil habe mit meinem Exfreund sehr sehr viele Stellungen ausprobiert aber mein Freund hatte vor mir erst zweimal Sex und irgendwie nicht wirklich Erfahrung ...
    Aber er kommt auch gar nicht auf die Idee mal was anderes auszuprobieren, immer nur Reiter oder Missionar.

    Mach deiner Freundin doch auch mal andere Angebote in der du auch den aktiveren Part übernimmst aber doch ein bisschen Abwechslung hast :zwinker:

    Liebe Grüße :smile:
     
    #10
    girl1991, 31 Dezember 2007
  11. Metric
    Metric (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    154
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Weil er beim Missionar so gar nicht aktiv ist?!

    Ich meine, es ist wirklich angenehm nach Missionar in den Reiter zu wechseln, weil Mann sich beim Missionar wirklich abrackert :grin: Da ist es schon mal zu liegen und passiver mitzumachen.

    Den Doggy mochte meine Freundin auch nicht, bis sie ihn einmal ausprobiert hat. :cool1:
     
    #11
    Metric, 31 Dezember 2007
  12. girl1991
    girl1991 (24)
    Verbringt hier viel Zeit
    435
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Nein, ich meinte damit eigentlich andere Stellungen in denen er AUCH aktiv ist... Aber halt trotzdem ein bisschen Abwechslung dadurch erzielt... :zwinker:
     
    #12
    girl1991, 31 Dezember 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Freundin will nur
christoph1985
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
8 Oktober 2016
38 Antworten
Weihnachtsmann15
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
3 September 2016
8 Antworten
Young Boy
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
23 August 2016
18 Antworten